Hilfe! Wegfahrsperre bei R 1200GS Adventure

Diskutiere Hilfe! Wegfahrsperre bei R 1200GS Adventure im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, nachdem mir meine Anfang April übergeben Adventure zunächst sehr viel Spass gemacht hat, ist seit Sonntag, 7.Mai Schluss mit...
B

BoxerM71

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
22
Hallo zusammen,
nachdem mir meine Anfang April übergeben Adventure zunächst sehr viel Spass gemacht hat, ist seit Sonntag, 7.Mai Schluss mit lustig. Als ich nach einer Mittagspause im belgischen Bastogne wieder losfahren wollte, machte die Wegfahrsperre ihrem Namen alle Ehre. Nichs ging mehr. Als ich die Servicenummer von der BMW-Servicecard anrief, sprach dort keiner Deutsch. Neuer Anruf in München, zweieinhalb Stunden später nsch dreimaliger Reklamation meinerseits kam dann ein neutraler Autoabschleppservice, der keinen blassen Schimmer von Motorrädern hatte und sie auch nicht transportieren darf. Das war doch echter Service, nicht wahr.
Den Rücktransport hab ich selbst organiesiert, was mir dank sehr guter Freunde und meiner Familie gelang.
Mein Händler war sehr aufmerksam, holte die Maschine im Laufe des Montagsbei mir ab (275Km).
Am Freitag hab ich sie abgeholt, fuhr bis Samstag gut dreihundert Kilometer, bis zum Tankstop.
Und wieder diese Wegfahrsperre.
Ich wollte eigentlich mit dem Ding in Urlaub fahren, aber mein vertrauen ist weg, ausserdem hat die Maschine ja "keinen Fehler" laut Testgerät.
Ich glaube, ich miete mir eine Honda.
Wenn jemand hier auch solche Erfahrungen gemacht hat, schreibt bitte was hierrein.
Danke,
liebe grüsse,
Markus. :cry: :cry:
 
noh

noh

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
4.021
Ort
Lingen/Ems
Modell
BMW R1200GS ´05
Hi. Ich kenn das. Hab auch schon ein paar mal die Erfahrung gemacht das meine EWS gut funktioniert. Will sagen:Springt trotz Schlüssel nicht an. Werde demnächst mal meinen BMW Pabst Pusti von Helming&Sohn mal auf das Problem ansetzen. Zum Glück ist der auch bei meiner nächsten Tour nach Luxenburg zum Stuppicht Monster Treffen dabei.
NOH
 
S

SittingBull

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
6
Hallo,

habe die ADV seit letzter Woche und habe dieses Verhalten auch schon 2 mal gehabt. Beim ersten mal, Zündung ein und aus, danach sprang sie wieder an. Beim zweiten mal habe ich einfach den Gang herausgenommen. Gut zu wissen, das es hier ein problem gibt, werde das beim nächsten Besuch, beim Freundlichen, ansprechen.

Das mit dein Urlaub ist natürlich schei..., Vielleicht sind wir bei BMW Beta-Tester. :cry:

Gruss
 
H

Horst Parlau

Dabei seit
24.12.2004
Beiträge
304
Ort
Timbo/ Brasilien
Modell
R 1200 GS Adventure - 30 Jahre GS
Hallo Freunde,

um euer Problem mit der neuen ADV zu lösen, fehlt sicherlich "nur" das neueste Update. :roll: :roll: :roll:

Gruß Horst, der auf der 1150er ADV zufrieden durch die Lande reist. :lol: :lol:
 
S

SittingBull

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
6
Hallo Horst,

hat sich seit letzte Woche Freitag, Update mäßig etwas getan? :?:

Gruss

PS. Der, der letzte Woche Donnerstag noch zufrieden mit seiner 1150er durch die Lande gereist ist. :D
 
micha

micha

Dabei seit
23.02.2005
Beiträge
555
Ort
Hennigsdorf (Berlin)
Modell
R1200 GSA
Horst Parlau schrieb:
Hallo Freunde,

um euer Problem mit der neuen ADV zu lösen, fehlt sicherlich "nur" das neueste Update. :roll: :roll: :roll:

Gruß Horst, der auf der 1150er ADV zufrieden durch die Lande reist. :lol: :lol:
lasst bloss die Finger vom Update - danach schalten die Steckdosen und das Navi ab :cry:

Micha
 
S

SittingBull

Dabei seit
14.05.2006
Beiträge
6
micha schrieb:
lasst bloss die Finger vom Update - danach schalten die Steckdosen und das Navi ab :cry:

Micha
Servus Micha,

das mit der Steckdose habe ich Gottseidank schon vorher gelesen, habe das Navi direkt an der Batterie angeschlossen, bei der 1150er hab ich mir den Strom von der Steckdose geholt.

Schön das es Informationsquellen wie ein Forum gibt, dass erspart einen manchmal einiges an Arbeit. :)

Gruss
 
B

BoxerM71

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
22
Testgeräte bei BMW laufen mit Windows XP, wundert noch was?

Hallo Leidensgenossen,
habe am Freitag gesehen, dass die bei BMW Testgeräte mit WINDOWS XP nutzen. Wahrscheinlich haben die Maschinen den selben Schrott, mich wundert nix mehr.

Boxergrüsse von einem, der seine 1150Gs vermisst.

Markus.
 
noh

noh

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
4.021
Ort
Lingen/Ems
Modell
BMW R1200GS ´05
Haben w2ir hier nicht nen Crack der unsere Qe auf Apple umstellen kann. Linux würde es auch tun.
 
S

simply black

Gast
Die EWS war schon bei der 12er ein Problem. Hatte zwei defekte Ringantennen.

Sollte eigentlich behoben sein :lol:

Christoph
 
B

BoxerM71

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
22
Vielleicht passt ja der Mac Mini

Hallo zusammen,

Ich werd mal mit dem Apple-Dealer sprechen....

Grins,
Markus.
 
Goldi

Goldi

Dabei seit
10.10.2005
Beiträge
542
Ort
5****
Modell
R1200GS
tip von mir 8)

kein schlüsselbund an den mopedschlüssel hängen 8)

nur den gs-schlüssel benutzen, die ringantenne spielt sonnst verrückt :wink:
 
B

BoxerM71

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
22
Wegfahrsperre

Habe ausser der Fernbedienung für die Alarmanlage nichts am Schlüssel.
Spielt trotzdem verrückt.

Gruss,
Markus.
 
S

simply black

Gast
Es handelt sich um eine Baureihe der RA die anfällig war. Obwohl das geändert worden ist angeblich Anfang 05, sind immer noch "alte" im Einsatz und werden wohl verbaut.

Bei der ersten BS (Baumonat 10.04) ging die RA 04.05 kaputt
Meine 2. GS ist produziert in März 05. Auch die ging kaputt.
Bei der 2. hätte es eigentlich nicht sein dürfen.

Nach dem Austausch war es dann jeweils ok.

Christoph
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.053
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
ich habe die Ringantenne vorsorglich ausgebaut.



Bj 03/2004 - schwein gehabt (bisher). :roll:

Gruß
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
simply black schrieb:
Es handelt sich um eine Baureihe der RA die anfällig war. Obwohl das geändert worden ist angeblich Anfang 05, sind immer noch "alte" im Einsatz und werden wohl verbaut.

Bei der ersten BS (Baumonat 10.04) ging die RA 04.05 kaputt
Meine 2. GS ist produziert in März 05. Auch die ging kaputt.
Bei der 2. hätte es eigentlich nicht sein dürfen.

Nach dem Austausch war es dann jeweils ok.
Wo liegt denn das Problem? Ist die Antenne fehlerhaft, wird die Verbindung zum Schlüssel gestört oder ist die Auswertung des Codes nicht eindeutig möglich? Es gibt ja mittlerweile fast überall Transponder, die evtl. die Datenübertagung stören können selbst Mikrowellen, Handys, Garagentor-Öffner und natürlich auch andere Schlüssel mit Transponder (Auto Schlüssel) usw. alles mögliche Störquellen.
Interessante Sache diese Technologie aber wenn man nicht weiter kommt ein sch...dreck. Kann man nicht in der Werkstatt bescheid sagen das die Wegfahrsperre gänzlich deaktiviert werden soll?
 
S

simply black

Gast
AFAIK erkennt die Antenne den Code nicht weil sie ihn nkicht mehr ausliest.

Ist aber nur eine Mutmaßung meinerseits, die ich auf Andeutungen der gewohnt mitteilsamen Hotline udn des Mechanikers anstelle.

Störquellen schließ ich aufgrund der Orte des Geschehens und der Persistenz auch nach Transport aufm Abschlepper aus.

Christoph
 
Goldi

Goldi

Dabei seit
10.10.2005
Beiträge
542
Ort
5****
Modell
R1200GS
Re: Wegfahrsperre

BoxerM71 schrieb:
Habe ausser der Fernbedienung für die Alarmanlage nichts am Schlüssel.
Spielt trotzdem verrückt.
hallo markus,

ich hatte bis jetzt keine schwieriggkeiten mit meiner ringantenne (gs-bj2006) aber mit meinem fiesta.

auf einmal funktionierte die zentrallverriegelung über die schlüßel vernbedienung nicht mehr :?
ich war mindestens 4 mal in der werkstatt und die konnten keinen fehler finden.

habe den grund aber durch zufall gefunden :wink:
im wagen habe ich auch immer eine vernbedinung für die einfahrt schranke unserer firma.
eines tages war die batterie in der schranken vernbedienung leer, und ich konnte sie nicht mehr öffnen. dafür ging die vernbedienung für die zentrallverriegelung wieder :roll:

anscheinend haben sich die zwei funkwellen überlagert und irgend wie gegenseitig gestört :?: :mrgreen:
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.053
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Moin,
Goldi hat Recht. Alle "möglichen" Störquellen ausschließen. Dazu gehört unbedingt die Fernbedienung.

Gruß
 
B

BoxerM71

Themenstarter
Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
22
Die Ringantenne ist jetzt neu, mal sehen, was es hilft...

Hallo Kameraden,

meine Kuh bekommt jetzt eine neue Ringantenne, und ein Fehler in der Elektrik wird korrigiert, irgendwas an der Steckdose
Ich hoffe, damit ist mein Urlaub gerettet.

Viele Grüsse aus der schönen Südeifel,

Markus.

Ps: ist zufällig einer von Euch an der Cote d`Azur?
ich mache da ein paar Touren
 
Thema:

Hilfe! Wegfahrsperre bei R 1200GS Adventure

Hilfe! Wegfahrsperre bei R 1200GS Adventure - Ähnliche Themen

  • Hilfe Reifenfreigabe

    Hilfe Reifenfreigabe: Liebe Festgemeinde, folgendes Problem: ich fahre ne 2006er GS, in den letzten 2 Jahren aber nur gaz weng bewegt - kleine Kinder, Arbeit, wie das...
  • Offroad Medical Training - Bericht

    Offroad Medical Training - Bericht: Servus zusammen, da ich doch zunehmend mit 2 und 3 Rädern auch Offroad-Strecken bzw in einsameren Regionen unterwegs bin (auch in Gruppen) habe...
  • Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!

    Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!: Gehört hier vielleicht nicht ganz her, aber es geht um die Hilfsbereitschaft unter Bikern: Hatte heute am 20.09.20 im Allgäu bei Kellmünz eine...
  • BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig

    BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig: Hallo Gs-Fahrer! War heute mit meiner R1100GS, BJ.1997 in den Norvogesen unterwegs. Die Gs lief völlig normal. Nach über 100km Fahrstrecke machte...
  • HILFE Kraftstoffverlust im oberen Bereich der Kraftstoffpumpe!!

    HILFE Kraftstoffverlust im oberen Bereich der Kraftstoffpumpe!!: Ich verliere Benzin oberhalb der Kraftstoffpumpe. Beide Dichtungen (O-Ring beim Anschluss und die Formdichtung) sind schon getauscht. Kennt das...
  • HILFE Kraftstoffverlust im oberen Bereich der Kraftstoffpumpe!! - Ähnliche Themen

  • Hilfe Reifenfreigabe

    Hilfe Reifenfreigabe: Liebe Festgemeinde, folgendes Problem: ich fahre ne 2006er GS, in den letzten 2 Jahren aber nur gaz weng bewegt - kleine Kinder, Arbeit, wie das...
  • Offroad Medical Training - Bericht

    Offroad Medical Training - Bericht: Servus zusammen, da ich doch zunehmend mit 2 und 3 Rädern auch Offroad-Strecken bzw in einsameren Regionen unterwegs bin (auch in Gruppen) habe...
  • Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!

    Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!: Gehört hier vielleicht nicht ganz her, aber es geht um die Hilfsbereitschaft unter Bikern: Hatte heute am 20.09.20 im Allgäu bei Kellmünz eine...
  • BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig

    BRAUCHE HILFE! ABS Problem Lampen blinken wechselseitig: Hallo Gs-Fahrer! War heute mit meiner R1100GS, BJ.1997 in den Norvogesen unterwegs. Die Gs lief völlig normal. Nach über 100km Fahrstrecke machte...
  • HILFE Kraftstoffverlust im oberen Bereich der Kraftstoffpumpe!!

    HILFE Kraftstoffverlust im oberen Bereich der Kraftstoffpumpe!!: Ich verliere Benzin oberhalb der Kraftstoffpumpe. Beide Dichtungen (O-Ring beim Anschluss und die Formdichtung) sind schon getauscht. Kennt das...
  • Oben