Höherlegung, aber WIE?

Diskutiere Höherlegung, aber WIE? im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo alle zusammen, :) ich hab vollgendes Problem: Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer einer 650er und möchte/muss an dieser nun einige Umbauten...
Crocodile Toby

Crocodile Toby

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
10
Hallo alle zusammen,
:)
ich hab vollgendes Problem:
Ich bin seit kurzer Zeit Besitzer einer 650er und möchte/muss an dieser nun einige Umbauten vornehmen:
Denn sie wurde bisher von einer Frau gefahren und ist voll tiefer gelegt.
Es ist eine 650er von 05/2000 mit knapp 10.000km.
Gebt mir doch einmal ein paar Tips und Tricks zum Thema Umbau.
Bin für alles dankbar.

Grüße

Euer Crocodile
 
GS Tina

GS Tina

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
168
Ort
Wuppertal
Modell
R1150GS
Eine Höherlegung der Maschine ist nicht sehr preiswert. Was machbar ist sind andere Federn / Federbeine z.b. aus der Dakar oder normale Serie einzubauen. Ein anderer Umlenkhebel läßt sich nicht einbauen. Eine hohe Sitzbank bringt auch etwas, da ist die der Dakar zu empfehlen, dies hat sich seiner Zeit als billigste Lösung für die Bank herausgestellt. Mehr Möglichkeiten kenne ich nicht.
 
Crocodile Toby

Crocodile Toby

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
10
Hey Tina,

danke schonmal für diese Tips.
Wo würdest du denn empfehlen die Teile zu kaufen? Touratec oder wen gibts da sonst noch? Gibt es evtl. irgendwo eine Gebrauchtteilebörse, denn ich könnte mit vorstellen dass die Teile zum Tieferlegen doch auch sehr gesucht sind?

Danke!

CT
 
GS Tina

GS Tina

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
168
Ort
Wuppertal
Modell
R1150GS
Ich kann Dir da keine echte Kaufempfehlung geben, da ich nicht genau weiß was du möchtest. Schau mal Ebay, da dort nicht all zu viel Interesse für die gs ist, sind die Sachen nicht so teuer, aber erkundige dich vorher nach den Neupreisen. Generell zu empfehlen sind natürlich Touratech oder Wunderlich, aber auch die Original BMW Teile sind nicht zu verachten. Andere Varianten sind mir unbekannt. Vielleicht könntest du noch im f650gs Forum fündig werden.
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Nur daß keine Mißverständnisse aufkommen: wenn ich Toby
richtig verstanden habe, will er die 650er nicht höher legen,
sondern eine tiefergelegte wieder in ihren Originalzustand
bringen. Wäre es da nicht erst einmal wichtig zu wissen, wie
die Maschine tiefergelegt wurde?

Gruß Ron
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Ron schrieb:
Wäre es da nicht erst einmal wichtig zu wissen, wie
die Maschine tiefergelegt wurde?
Soweit mir bekannt andere Hebelage am Federbein, anderer Hauptständer, anderer Seitenständer und die Gabel durchgesteckt. Wenn Du Pech hast muß noch ein anderes Federbein rein. :?
 
Huey

Huey

Dabei seit
16.01.2005
Beiträge
201
Modell
F800GS
Hmmm, ist die F Bj. 2000 schon die gleiche wie die F Bj. 2004 (bis auf ein paar Kleinigkeiten wie DZ usw.) ?
Dann muß die Gabel und das Federbein gewechselt werden. Haupt- und Seitenständer auch. Aber das teure ist wohl das Fahrwerk. Dürfte neu so ca. 1500 EUR kosten.
Die Umlenkhebel vom Federbein sind, glaube ich, die gleichen. Aber ich kann ja bei Bedarf mal nachsehen, hab' ja beide im Stall stehen.
(ein gebrauchtes Fahrwerk ist wahrscheinlich für 1000 EUR zu bekommen)

Gruss,
Huey
 
Crocodile Toby

Crocodile Toby

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
10
Ron, da hast du recht, ich habe gemeint, dass ich sie wieder in den Originalzustand zurück versetzte, um Sie wieder auf ein normales Fahrlevel zu bekommen.
Jetzt stellt sich natürlich die Frage für mich: Was ist den gescheiter, auf Normalzustand zu fahren, oder gleich noch etwas höherer legen, als Original. Was sagt denn Eure Erfahrung, wie fährt sich die GS besser normal oder höher? Denn wenn ich schon Geld in die Hand nehme, dann kann ich es ja gleich richtig machen.
Nächste Woche bekomme ich mein Kälbchen ja endlich in den Stall, dann kann ich auch rausfinden, wie sie tiefergelegt ist.
Danke für die Hilfe, Leute!
 
GS Tina

GS Tina

Dabei seit
22.02.2004
Beiträge
168
Ort
Wuppertal
Modell
R1150GS
Wie groß bist Du denn, davon würde ich die Umbauarbeiten abhängig machen. bist du unter 1,80m reicht eigentlich der Originalzustand, zwischen 1.80 und 1.90 Original mit ner höheren Bank und noch größer da muß man schauen.

Originalzustand-> Verweis auf BMW Originalteile ob neu oder gebraucht bei Ebay oder Foren.
 
Crocodile Toby

Crocodile Toby

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
10
Hey zusammen,
:)
endlich ich habs geschafft, das Kälbchen steht nun in meinem Stall.
Habe jetzt mal etwas nachgeforscht und so wie es aussieht muss ich die Gabel und das Federbein tauschen (und natürlich Sitzbank und Ständer).
Hat zufällig jemand ein Teilchen für mich irgendwo rumliegen oder will gar ein ganzes Fahrwerk tauschen gegen den Tieferlegungssatz?

Grüße Tobi
 
K

KukiHN

Dabei seit
01.03.2006
Beiträge
1
Hi Toby,

was für eine Sitzhöhe hat denn die tiefergelegte Version? Kannst Du mal ein Bild schicken?
Meine Freundin hat auch ne F650GS (glaub 02 oder so), is aber nur 1,60 und kommt mit abgepolsterter Sitzbank grad so auf den Boden.
Kann Ihr ja mal nen "Fahrwerkstausch vorschlagen....

Gruß Marcus
 
Crocodile Toby

Crocodile Toby

Themenstarter
Dabei seit
10.01.2006
Beiträge
10
Hi Marcus,

ich hab das Motorrad bei einem Kumpel stehen. Er misst es nachher aus und macht mir ein Bild. Ich schick dir heute Abend dann gleich die Daten auf deine Emailadresse. Am besten du fragst Deine Freundin gleich mal, ob es für sie in Frage kommt, denn ich hab vor so schnell wie möglich ansonsten die neuen Teile zu bestellen.

Gruß
Tobi
 
S

steffi

Dabei seit
10.09.2005
Beiträge
6
Hallo zusammen,

ich hab über den Winter meine tiefergelegte R13 Bj. 03 mittels eines längeren Wilbers-Federbeines, anderer Gabelfedern sowie dem 21"-VR der Dakar wieder auf normales Niveau gebracht. Beim TÜV keine Probleme, da ich mir von BMW eine Einbaubestädigung für das VR geholt habe. Endlich kein in Linkskurven schleifender Seitenständer mehr und ein viel besseres Handling. :lol:
Gruß,
Steffi
 
Thema:

Höherlegung, aber WIE?

Höherlegung, aber WIE? - Ähnliche Themen

  • Paraleverstrebe wieviel kürzer maximal, zwecks Höherlegung?

    Paraleverstrebe wieviel kürzer maximal, zwecks Höherlegung?: Hallo zusammen, Mal eine Frage zur Paraleverstrebe, ist bei 345mm zwecks Höherlegung definitiv Feierabend. Oder kann man die 340mm der K 1200 Lt...
  • GS1250 Höherlegung

    GS1250 Höherlegung: Hallo zusammen, ich hoffe, dieses Thema ist nicht schon ausgiebig behandelt worden (bei meiner Suche fand ich keine entspr. Hinweise): Welches...
  • Tiefergelegte K25 mit hoher Sitzbank

    Tiefergelegte K25 mit hoher Sitzbank: Moin zusammen! Ich habe die Möglichkeit eine 2008er r1200gs günstig zu übernehmen und hätte ein paar Fragen zur Sitzhöhe: Per Vin Decoder...
  • Höherlegung Navihalterung 3D-Druck / Naviverlegung

    Höherlegung Navihalterung 3D-Druck / Naviverlegung: Hallo, da mich immer das in den Drehzahlmesser ragende Navicradle genervt hat, habe ich einen Adapter konstruiert, der das Navicradle ca 2 cm...
  • Erledigt Drehmoment Strebe zur Höherlegung R 1150 GS

    Drehmoment Strebe zur Höherlegung R 1150 GS: Hallo zusammen Suche für meine 1150 er GS eine kurze Strebe zur Heckhöherlegung. Schöne Grüße STEPHAN
  • Drehmoment Strebe zur Höherlegung R 1150 GS - Ähnliche Themen

  • Paraleverstrebe wieviel kürzer maximal, zwecks Höherlegung?

    Paraleverstrebe wieviel kürzer maximal, zwecks Höherlegung?: Hallo zusammen, Mal eine Frage zur Paraleverstrebe, ist bei 345mm zwecks Höherlegung definitiv Feierabend. Oder kann man die 340mm der K 1200 Lt...
  • GS1250 Höherlegung

    GS1250 Höherlegung: Hallo zusammen, ich hoffe, dieses Thema ist nicht schon ausgiebig behandelt worden (bei meiner Suche fand ich keine entspr. Hinweise): Welches...
  • Tiefergelegte K25 mit hoher Sitzbank

    Tiefergelegte K25 mit hoher Sitzbank: Moin zusammen! Ich habe die Möglichkeit eine 2008er r1200gs günstig zu übernehmen und hätte ein paar Fragen zur Sitzhöhe: Per Vin Decoder...
  • Höherlegung Navihalterung 3D-Druck / Naviverlegung

    Höherlegung Navihalterung 3D-Druck / Naviverlegung: Hallo, da mich immer das in den Drehzahlmesser ragende Navicradle genervt hat, habe ich einen Adapter konstruiert, der das Navicradle ca 2 cm...
  • Erledigt Drehmoment Strebe zur Höherlegung R 1150 GS

    Drehmoment Strebe zur Höherlegung R 1150 GS: Hallo zusammen Suche für meine 1150 er GS eine kurze Strebe zur Heckhöherlegung. Schöne Grüße STEPHAN
  • Oben