Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt?

Diskutiere Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt? im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Vor einigen Tagen bekam ich Post von BMW. Testpilot sollte ich werden und dafür 50 Euro bekommen. Na, da lass ich mich doch nicht zweimal bitten...
Wolfgang

Wolfgang

Themenstarter
Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Vor einigen Tagen bekam ich Post von BMW. Testpilot sollte ich werden und dafür 50 Euro bekommen. Na, da lass ich mich doch nicht zweimal bitten.

Zur Auswahl standen die bei der Zeitschrift Motorrad im 1000-Punkte-Test Top-plazierten BMWs
In der Kategorie Tourer / Sporttourer
1. Platz K 1200 S
2. Platz K 1200 GT
3. Platz R 1200 ST
in der Kategorie Allrounder / Nacked Bikes
1. Platz K1200 R
in der Kategorie Enduros
1. Platz R 1200 GS
3. Platz R 1200 GS Adventure

Ich habe mich für die K1200 S entschieden, weil ich mal wissen wollte, wie sich 167 PS anfühlen. Um es kurz zu machen – ich bin schlicht weg begeistert. Motor, Fahrwerk, Bremsen, Komfort einfach Spitze. Ein super Motorrad, aber eben nicht so richtig meins. Ich habe mich während der knapp 1-stündigen Probefahrt immer wieder gefragt: Wer braucht so viel Power?

Anschließend bin ich dann auch noch auf die K 1200 GT gestiegen. Da stimmt die Sitzposition dann schon besser für meine alten Knochen. Auf diesem Teil war ich dann schon ein bisschen mehr „zu Hause“. Auch ein klasse Mopped.

Auf der Heimfahrt dann wieder auf meiner R 1150 GS Adventure wusste ich: Du hast es richtig gemacht! Wir beide werden gemeinsam alt! Und zu Hause in der Garage, wo es niemand sieht, habe ich der Dicken dann auf den Hintern geklopft und ihr leise zugeflüstert: „Keine Sorge, so schnell trennt uns Keiner! :)

War von Euch auch jemand „berufen“?
 
A

Arab Rider

Dabei seit
16.05.2005
Beiträge
58
Ort
Taunus + Jerusalem
Modell
R 1200 GS
einfach ein gutes Mopped

Hallo Wolfgang,
ich habe im Mai die R 1200 ST probegefahren, BMW hatte sie mir für 2 Tage überlassen. Nach max. 50 km habe ich es aufgegeben. Das Ding war derart klein, die Sitzhaltung erinnerte an den berümten "Affen auf dem Schleifstein". Kein Wunder, dass man mir die Maschine (neu) hinterher für € 9.000 angeboten hat, die ST scheint ein echter Ladenhüter zu sein. Mir gings ähnlich: zuhause in der Garage habe ich meine R 1200 GS gestreichelt und ihr geschworen, dass ich mich nicht von ihr trennen würde. Ich bin ab Mittwoch wieder in D, und dann schau ich mal in den Briefkasten, ob ich eine ähnliche Einladung bekommen habe - die lasse ich mir natürlich dann trotzdem nicht entgehen!
Ciao!
Martin
 
E

elendiir

Gast
Servus,

Wolgang auch ich wurde auserwählt (sprich der Gutschein war auch bei mir im Briefkasten). Ich habe die R1200GT während des Austauschs des Hinterradantriebs bei meiner 12er bekommen.
Viel Kraft, aber halt ein Vierzylinder, Sitzposition eigentlich ganz gut, aber meine Q ist mir lieber!

Die 50Euro habe ich dann gleich in neue Winterhandschuhe investiert. Die guten Pro Winter für nur 40€. Da passt der Preis.
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.102
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
Ich habe für kommenden Donnerstag in der BMW-NL einen Inspektionstermin. Da wurde mir angeboten eine Leihmaschine für den ganzen Tag kostenlos zu bekommen. Ich konnte aus der ganzen Palette von BMW wählen. Ich habe die R1200GS und alternativ die R1200GS Adv. ausgewählt. Die Inspektion ist aufgrund einer Gebrauchtfahrzeuggarantie notwendig.

Wenn ich jetzt hier lese, dass einige per Gutschein zu einer Probefahrt gekommen sind, stellt sich mir die Frage, ob meine NL besonders service-freundlich ist. Mir ist schon klar, dass ich die Kosten für die Leih-Maschine letztlich zumindest teilweise in der Rechnung mitbezahle. Teilweise soll natürlich auch ein neuer Kunde für das Neufahrzeuggeschäft geworben werden. Ich hatte bisher gedacht, dass das Ersatzfahrzeug bei BMW zum Standard gehört. Ist dem nicht so?
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Wolfgang schrieb:
Und zu Hause in der Garage, wo es niemand sieht, habe ich der Dicken dann auf den Hintern geklopft und ihr leise zugeflüstert: „Keine Sorge, so schnell trennt uns Keiner! :)
Recht so - das hätte aber ruhig auch jeder sehen können! :)
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.641
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Hi Wolfgang,

wofür genau hast Du die 50 Eur bekommen? Eine Probefahrt, durchaus auch länger als in dem von Dir genannten Rahmen lässt sich doch jederzeit arrangieren. Wo war der Trick? ;)
 
R

rahnerklaus

Dabei seit
14.03.2005
Beiträge
263
Ort
Waldsolms
Modell
R12GS Mü,R1100R,C1,R51/2,R45,Condor 580i,CB350,XL185
Habe auch den Gutschein,werde ihn bei Gelegenheit nutzen.Bei der letzten Insp. meiner R12GS habe ich auch eine ST probiert,Urteil wie mein Vorposter .Heute hab ich die F800S gefahren.Lastwechselschläge aus dem Getriebe ohne Beispiel.Bin verwundert,wie so ein fehlerhaftes Teil zum Verkauf angeboten wird.Motor und Fahrwek waren gut,die Sitzposition ist für meinen Körper nicht tauglich.Nach dem Wechsel auf meine "alte" R1200GS kann man nur frohlocken und Hosianna singen.Gruss Klaus(Das Unterstreichen ist aus Versehen reingekommen,weiss nicht,wie es wieder abgestellt wird,vielleicht sagts mir einer)

(jetzt ist's weg - Grüße von MP)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
E

elendiir

Gast
Moin,

AMGaida schrieb:
wofür genau hast Du die 50 Eur bekommen?
Da sich der Wolfgang sicher mal wieder auf seiner GSA durch den Allgäu-Dschungel kämpft:D, werde ich mal schnell deine Frage beantworten, Andreas:
Irgendwie hat BMW wohl zu viel Geld oder will krampfhaft versuchen seine neuen Modelle an den Mann zu bringen. Ok für BMW sind es ja auch keine 50 Euro Netto und was ist das dann schon, wenn einem nach der Probefahrt die Maschine gefällt und diese auch kauft.

Egal, ich habe vor zwei Wochen Post von BMW bekommen.

Ich soll doch bitte bei meinem Freundlichen ein Mopped zum Probefahren aussuchen und nach der "Testfahrt" einen kleinen Fragebogen (8 Fragen oder so) ausfüllen. Dieser ist gleichzeitig ein Gutschein über 50€ den man für BMW-Klamotten und Zubehör wieder einlösen kann.

Mit dabei gleich noch ein Fragebogen, damit ich einen "guten Freund" mitnehmen kann, der dann auch für's Testen 50€ (oder waren das sogar 100€?) bekommt. Bedingung ist der Freund muss ein Nicht-BMW-Motorrad mit mindestens 1000ccm fahren.
Dummerweise haben alle meine Spezls entweder selbst eine BMW oder ihr Moped hat dummerweise unter 1000ccm:mad:.

Das war/ist der Trick. Sprich ohne Gutschein geht nix?
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.641
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Danke Fritz, es sind also keine 50 eur cash sondern nur der Gutschein für den Kauf von Klamotten. Da sie im Moment den Klamottenkauf im Wert von 1000 eur mit 650 eur sponsorn und man nur 350 eur (Selbstkosten?) zahlt, scheinen die 50 eur dann nicht viel zu sein. Aber es wird Bedingung sein dass man das Motorrad neu bei BMW gekauft hat und nicht gebraucht.
 
BMW-Max

BMW-Max

Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
637
Ort
Nähe Ingolstadt
Modell
R100GS Paris-Dakar R80G/S
Hallo Wolfgang!

Habe heute morgen meine Adventure zum 70000er Kundendienst gebracht und die Wartezeit mit der Probefahrt einer 1200 GS verkürzt.

Fazit nach 1 Stunde und 110 Km:

Mit Leo Vince Auspuff ein super Sound, geht im Vergleich zu meiner Adventure wie die Hölle, auf schlechten Strassen kein Vergleich zur Adventure ( hupft wiara Goassbock ), Getriebe kürzerer Schaltweg, etwas handlicher.

Sehe absolut keinen Grund, meine Adventure für eine 1200er zu verkaufen.

Für den Gutschein habe ich mir ein Visier für meinen BMW Helm ( 55 Euro:eek: ) geholt.

Gruß aus Bayern

MAX
 
Schneckle

Schneckle

Dabei seit
16.09.2004
Beiträge
1.511
Modell
R80 GS Basic für "Immer"; HP2 für jeden Tag; Orangina
Hatte auch Post bekommen, meine Basic beim Kundendienst, die Leihmaschine - F 800 - zur Probefahrt genutzt und von dem Gutschein das schöne Standmodell der R 80 G/S gekauft, welches 49. - Euro kostet. Ist doch eine klasse Werbeaktion :)

Grüße
 
Thema:

Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt?

Ich war Testpilot bei BMW Motorrad – Wer war noch auserwählt? - Ähnliche Themen

  • Neu: Technische Aktion Kettensatz (nur für Testpiloten?)

    Neu: Technische Aktion Kettensatz (nur für Testpiloten?): Es steht bei einigen 650ern und anscheinend auch 800ern eine neue technische Aktion an. Der Kettensatz wird komplett getauscht. So ist es an...
  • Neu: Technische Aktion Kettensatz (nur für Testpiloten?) - Ähnliche Themen

  • Neu: Technische Aktion Kettensatz (nur für Testpiloten?)

    Neu: Technische Aktion Kettensatz (nur für Testpiloten?): Es steht bei einigen 650ern und anscheinend auch 800ern eine neue technische Aktion an. Der Kettensatz wird komplett getauscht. So ist es an...
  • Oben