Import aus Italien Papiere auf Postweg verloren

Diskutiere Import aus Italien Papiere auf Postweg verloren im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo Leute Hoffe ganz stark auf Hilfe aus euren Reihen. Habe vor 4 Wochen ein gebrauchtes Bike (Importiert aus Italien) von einem deutsche...
O

onkelbaja

Themenstarter
Dabei seit
06.08.2013
Beiträge
1
Hallo Leute

Hoffe ganz stark auf Hilfe aus euren Reihen. Habe vor 4 Wochen ein gebrauchtes Bike (Importiert aus Italien)
von einem deutsche Händler gekauft. Jetzt der Haken, hab die Maschiene ohne Papiere bekommen, da diese noch
auf dem Weg nach Deutschland waren. Nun hat der Händler wohl die Papiere erhalten und an mich geschickt, doch
sie sind nie bei mir angekommen.
Jetzt will ich hier in Deutschland neue Papiere beantragen.
Die Zulassungsstelle will von mir eine PRA Bescheinigung (Publico Registro Automobilistico) von den Italienischen Behörden, die es angeblich online (in deutscher Sprache) gegen bezahlung geben soll.
Bin schon den ganzen Tag danach auf der Suche aber ich finde einfach nichts.
Hat jemand erfahrung damit oder kann mir nützliche Tipps geben????

danke im voraus
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.357
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
An die Information aus dem "Pubblico Registro Automobilistico" (Pubblico mit zwei "b" erleichtert die Suche, sonst kommen alle spanischen Einträge auch) kommst Du (unter anderem) über den ACI/Automobile Club d'Italia (der m.W. die Registrierung tätigt), nur daß das in deutscher Sprache angeboten wird, wage ich zu bezweifeln. Im übrigen ist es schon verwunderlich, daß der Händler auf Papiere aus Italien warten muss. Zur Eigentumsübertragung ist ein Kaufvertrag (Atto di Vendita) erforderlich, ferner die Fahrzeugpapiere (Certificato di Proprietà) und das Registrierungszertifikat (Carta di Circolazione), und das alles hat der Händler in I gelassen und nur das Fzg mitgenommen, ohne einen Eigentumsnachweis in der Hand zu haben?
Und dann gehen auch noch die Papiere auf dem Postweg verloren?
Als Kind war ich zwar hellblond, bloß nie blauäugig:rolleyes:.
Hat der Händler irgendeinen Nachweis erbracht, daß er Dir tats. etwas geschickt hat (Einschreiben?)?

Grüße
Uli
 
m.a.d.

m.a.d.

Dabei seit
16.03.2009
Beiträge
1.381
Ort
Klingenstadt
Modell
1200 GS ADV mit Luft
Eben lass dich nicht verarschen. Würde die Maschine zurückgeben, wenn er nicht mit den Papieren rüberkommt. Er hätte sie ja auch verzollen müssen bei der Einfuhr. Das geht beim Zoll auch nicht ohne Nachweise. Du hast die Maschine mit Papieren gekauft, also muss er sie dir auch liefern.
 
AlpenoStrand

AlpenoStrand

Dabei seit
26.09.2006
Beiträge
5.897
Ort
AlpenoStrand
Modell
zu viele, aber nie genug
Eben lass dich nicht verarschen. Würde die Maschine zurückgeben, wenn er nicht mit den Papieren rüberkommt. Er hätte sie ja auch verzollen müssen bei der Einfuhr. Das geht beim Zoll auch nicht ohne Nachweise. Du hast die Maschine mit Papieren gekauft, also muss er sie dir auch liefern.
Ich weiss ja nicht in welchem Jahrhundert du noch lebst, aber Zoll zwischen EU Staaten gibt es schon länger nicht mehr.

Trotzdem klingt das ganze für mich entweder nach einem blauäugigen oder einem Troll.
 
S

saeger

Dabei seit
28.01.2008
Beiträge
1.010
Ort
Hausham - Bayern
Modell
R 1200 GS
Servus,

so schnell könnte der Händler gar nicht schauen und er hätte das Ding wieder auf dem Hof stehen.

Du hast ja ohne Papiere hoffentlich kein Geld auf den Tresen gelegt!!

Ist das ein offizieller BMW-Händler?

Ich hoffe jetzt nur, daß du aus dieser Sache ohne Schaden rauskommst. Das Ding stinkt.

Gruß Karl
 
maxquer

maxquer

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
5.800
Ort
31303 Burgdorf
Modell
r1200gs TÜ
Hättest Du das Dingen so auch von einem Händler, na sagen wir mal in Polen oder Weißrussland gekauft?

Gruß,
maxquer

- - - Aktualisiert - - -

Hättest Du das Dingen so auch von einem Händler, na sagen wir mal in Polen oder Weißrussland gekauft?

Gruß,
maxquer
 
chlöisu

chlöisu

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
3.255
Ort
Emmental, Schweiz
Modell
Q 09 Mü, und andere
Klassischer Fall von "übern Tisch gezogen". Beileid, hoffentlich sind die Folgen nicht so gravierend.
 
Q

Quixote

Dabei seit
03.09.2009
Beiträge
392
Ort
Baden
Modell
1200 GSA
Mal ganz blöd gefragt:
Papiere können verlorengehen. Bei einem deutschen Fzg kein Problem. Erst KBA Anfrage um nachzuweisen dass nicht gestohlen dann mit einem Datenblat vom Hersteller zum TÜV. Das wars. Oder doch nicht ? Und wo ist jetzt der Unterschied wenn das Fzg aus Italien stammt ?
Grüsse
Thomas
 
chlöisu

chlöisu

Dabei seit
24.10.2010
Beiträge
3.255
Ort
Emmental, Schweiz
Modell
Q 09 Mü, und andere
Mal ganz blöd gefragt:
Papiere können verlorengehen. Bei einem deutschen Fzg kein Problem. Erst KBA Anfrage um nachzuweisen dass nicht gestohlen dann mit einem Datenblat vom Hersteller zum TÜV. Das wars. Oder doch nicht ? Und wo ist jetzt der Unterschied wenn das Fzg aus Italien stammt ?
Grüsse
Thomas
Moin
eigentlich nirgends, wenn der Eigentums-Nachweis vorliegt. Noch einmal, viel Glück
 
Ralf_GSX1400

Ralf_GSX1400

Dabei seit
07.08.2011
Beiträge
914
Ort
in der Pfalz
Modell
R1200 GS ADV LC
Ich würde sagen es sind wieder Ferien:rolleyes: der Ersteller hat genau einen Beitrag erstellt.
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
7.373
Ort
Wien
Hallo Leute

Hoffe ganz stark auf Hilfe aus euren Reihen. Habe vor 4 Wochen ein gebrauchtes Bike (Importiert aus Italien)
von einem deutsche Händler gekauft. Jetzt der Haken, hab die Maschiene ohne Papiere bekommen, da diese noch
auf dem Weg nach Deutschland waren. Nun hat der Händler wohl die Papiere erhalten und an mich geschickt, doch
sie sind nie bei mir angekommen.
Jetzt will ich hier in Deutschland neue Papiere beantragen.
Die Zulassungsstelle will von mir eine PRA Bescheinigung (Publico Registro Automobilistico) von den Italienischen Behörden, die es angeblich online (in deutscher Sprache) gegen bezahlung geben soll.
Bin schon den ganzen Tag danach auf der Suche aber ich finde einfach nichts.
Hat jemand erfahrung damit oder kann mir nützliche Tipps geben????

danke im voraus
nehme an, der händler hat dir erklärt, dass du dich jetzt um die papiere kümmern sollst ?
der händler ist hier in der pflicht. hat er es normal oder mit einschreiben/rückschein verschickt ?
 
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
985
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
Mal angenommen dieses Thema ist kein Sommerlochresultat:

Der Händler kann die Papiere geschickt haben wie er will, solange Du sie nicht in den Händen hältst ist er in der Pflicht.
Also Frist setzen und ihn die Rennerei erledigen lassen!
 
Thema:

Import aus Italien Papiere auf Postweg verloren

Import aus Italien Papiere auf Postweg verloren - Ähnliche Themen

  • Motorrad EU-Import in die Schweiz - was ist zu beachten?

    Motorrad EU-Import in die Schweiz - was ist zu beachten?: Der Freundliche in Österreich versucht mir den Kauf einer neuen R1250GS in AT schmackhaft zu machen. Er würde sie mir vor die Haustür bringen und...
  • ZUMO396 - Import von Waypoints von der Speicherkarte ?

    ZUMO396 - Import von Waypoints von der Speicherkarte ?: Ich habe eine mit BASECAMP geplante Tour auf die Speicherkarte meines ZUMO396 übertragen. In dem Ordner "GPX" auf der Speicherkarte stehen nach...
  • Kein Berechnungsfortschritt beim Import der Route am Gerät (Navigator VI)

    Kein Berechnungsfortschritt beim Import der Route am Gerät (Navigator VI): Liebe Community, folgender Sachverhalt: Ich habe auf Kurviger.de eine Route erstellt, diese anschließend als Track ins Basecamp übertragen (.gpx...
  • Mopedkauf in Italien

    Mopedkauf in Italien: Hallo Forumsmitglieder, ich hab' da mal eine "Fräge": ich werde ein Motorrad in Italien kaufen. Was muss ich beim Kauf in Italien an Formalitäten...
  • Motorrad Import aus Italien- Papiere, Steuern, Kosten ...HILFE

    Motorrad Import aus Italien- Papiere, Steuern, Kosten ...HILFE: Hallo Zusammen Ich bin im Netz auf eine 1200 Gs Adv gestoßen, die ich als sehr interessant erachte. Vorweg möchte ich sagen, dass ich natürlich...
  • Motorrad Import aus Italien- Papiere, Steuern, Kosten ...HILFE - Ähnliche Themen

  • Motorrad EU-Import in die Schweiz - was ist zu beachten?

    Motorrad EU-Import in die Schweiz - was ist zu beachten?: Der Freundliche in Österreich versucht mir den Kauf einer neuen R1250GS in AT schmackhaft zu machen. Er würde sie mir vor die Haustür bringen und...
  • ZUMO396 - Import von Waypoints von der Speicherkarte ?

    ZUMO396 - Import von Waypoints von der Speicherkarte ?: Ich habe eine mit BASECAMP geplante Tour auf die Speicherkarte meines ZUMO396 übertragen. In dem Ordner "GPX" auf der Speicherkarte stehen nach...
  • Kein Berechnungsfortschritt beim Import der Route am Gerät (Navigator VI)

    Kein Berechnungsfortschritt beim Import der Route am Gerät (Navigator VI): Liebe Community, folgender Sachverhalt: Ich habe auf Kurviger.de eine Route erstellt, diese anschließend als Track ins Basecamp übertragen (.gpx...
  • Mopedkauf in Italien

    Mopedkauf in Italien: Hallo Forumsmitglieder, ich hab' da mal eine "Fräge": ich werde ein Motorrad in Italien kaufen. Was muss ich beim Kauf in Italien an Formalitäten...
  • Motorrad Import aus Italien- Papiere, Steuern, Kosten ...HILFE

    Motorrad Import aus Italien- Papiere, Steuern, Kosten ...HILFE: Hallo Zusammen Ich bin im Netz auf eine 1200 Gs Adv gestoßen, die ich als sehr interessant erachte. Vorweg möchte ich sagen, dass ich natürlich...
  • Oben