Inspektionsintervalle

Diskutiere Inspektionsintervalle im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Habe eben angerufen für die Inspektion an meiner Q. Die hat nun ein Jahr rum seit der 1000er und ist nun schon satte 6500 km gelaufen. :o (wenn...
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Habe eben angerufen für die Inspektion an meiner Q.

Die hat nun ein Jahr rum seit der 1000er und ist nun schon satte 6500 km gelaufen. :o (wenn ich mich nicht zusammengerissen hätte, wären es nur 3000 km geworden)

Der :) meinte nun, dann machen wir gleich die 10.000er, kostet....:confused:

Ich finde das doch bisserl arg früh und kostentreibend.

Wäre eine Jahresinspektion nicht wesentlich günstiger für mich und dann im nächsten Jahr mit sagen wir mal 11.000 km die 10.000er Inspektion..

Gruß

RunNRG
 
S

Schlonz

Dabei seit
31.07.2006
Beiträge
10.966
Ort
Main-Taunus-Kreis
Modell
Ducati Hypermotard 1100 EVO SP
ist im Prinzip wurscht, wobei ich die 1000er nicht vor 10000 km machen lassen würde, denn sonst bist Du später darüber und es kann zu Problemen mit Gewährleistung kommen.

Die jahresinspektion machen die auf jeden Fall, auch wenn Du zur km Inspektion kommst, denn die müssen beide gemacht werden. In Deinem Falle würde ich sie aber trennen
 
Kiksid

Kiksid

Dabei seit
27.03.2007
Beiträge
140
Ort
nr. Hannover
Modell
R 1200GS/MÜ 4/2008
Also zum einen ab 2008 heistes bei den Service Arbeiten (Insp. / Jahresdurchsicht) entweder oder was zuerst eintritt.
Den Vorschlag des Freundlichen, Frag doch mal nach den Kosten für 10000 oder Jahresdurchsicht, das wird sich nicht viel nehmen.
Laut Wartungsplan sind fast alle Arbeiten in beiden Fällen durchzuführen, da hat BMW schon an die Kassen seine Händler gedacht.

Schon die Wechsel der Flüssigkeiten (Motoröl, Getriebeöl usw.) lassen einen Mechaniker den Kopf schütteln, da in viele Fällen total Überflüssig.
 
B

Baumbart

Gast
Du kannst selber am besten abschätzen wie sich Deine Fahrleistung entwickeln wird, wenn sich nix ändert machst Du die 10.000er mit der NÄCHSTEN Jahresinspektion bzw. umgekehrt die nächste Jahresinspektion mit der 10.000er. Wer weniger als 10.000 km fährt muss jedenfalls nicht 2x im Jahr zur Inspektion, auch wenn mancher gierige Händler das gerne hätte.
 
P

pillepaule

Dabei seit
18.07.2008
Beiträge
146
Ort
Windeck
Modell
GS1200 ADV 2011 / XT600 1988 / Selbstfahrerin mit XCountry
Hi,

mach es von den Mehrkosten abhänig ob Du die 10.000er vorziehst. Es werden z.B. die Ventile eingestellt, danach hast Du eine NEUE Q.
 
gs-michel

gs-michel

Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
594
Ort
Sauerland
Modell
AfricaTwin Adventure Sports / R 1200 gs/adv R100GS und K75 Scrambler
kosten

Hi,
meines Wissens werden sowohl beim Jahresservice als auch bei der 10 tausender ein Ölwechsel gemacht.
Ich hab deshalb die beiden Sachen immer zusammen gelegt, soll heißen den Jahresservice nach hinten geschoben.
Kann allerdings sein das ein Erbsenzähler bei BMW dir in Sachen Gewährleistung einen Strick draus dreht...
 
Matti63

Matti63

Dabei seit
29.07.2010
Beiträge
1.514
Ort
Uedem
Modell
1200 GSA LC-
Hi,

ich hatte meine auch lieber bei KM Stand 8200 zur 10000er gebracht bzw. bevor das Jahr um war.
Man weiß ja nie ;)

LG Matti
 
tallguy-09

tallguy-09

Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
179
Ort
Vancouver, Canada
Meine von 2010 hat ~6500Km und ich mache die Oel/Filterwechsel zum Saisonende immer selber,
bringe die dann im naechsten Jahre zur 10.000 Inspektion.
Ich war bisher nur einmal zur 1000er Inspektion beim Haendler.
 
Zebulon

Zebulon

Dabei seit
26.07.2007
Beiträge
1.537
Ort
zwischen Ulm und Augsburg
Modell
R 1200 GS Adventure LC (06/2015), F 650 GS maximal tief (09/2010), KTM Duke 390 (06/2015)
Bei der Gewährleistung ist es wichtig, das man eine Regelmäßigkeit nachweisen kann. Deshalb kann man auch mal 2000 überziehen oder vorher kommen. Anscheinend habe ich mit meinem :) das große Los gezogen. Wir schauen, was anliegt und entscheiden dann fallweise, was bei den zu noch erwartenden km die GÜNSTIGSTE Lösung ist.
So stelle ich mir kundenorientiertes Handeln vor.
 
tallguy-09

tallguy-09

Dabei seit
08.12.2010
Beiträge
179
Ort
Vancouver, Canada
Hier in Nordamerika kann der Hersteller nicht einfach die Gewaehrleistung ausschliessen nur weil jemand z.B einen Oelwechsel selbstgemacht hat.
Ich finde das auch ok weil ich denke, das der Haendler sowas nicht immer besser macht als ich mit guter Musik u. einem Bier in der Garage Zuhause :-)
 
B

Baumbart

Gast
Anscheinend habe ich mit meinem :) das große Los gezogen. Wir schauen, was anliegt und entscheiden dann fallweise, was bei den zu noch erwartenden km die GÜNSTIGSTE Lösung ist.
So stelle ich mir kundenorientiertes Handeln vor.
Das hat eigentlich mit großem Los nix zu tun sondern sollte die Regel sein. Wenns der Händler nicht macht muss der Kunde das einfordern. Theoretisch. Praktisch ist es doch eher ne Lotterie! :(
 
gs-michel

gs-michel

Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
594
Ort
Sauerland
Modell
AfricaTwin Adventure Sports / R 1200 gs/adv R100GS und K75 Scrambler
Bei der Gewährleistung ist es wichtig, das man eine Regelmäßigkeit nachweisen kann. Deshalb kann man auch mal 2000 überziehen oder vorher kommen. Anscheinend habe ich mit meinem :) das große Los gezogen. Wir schauen, was anliegt und entscheiden dann fallweise, was bei den zu noch erwartenden km die GÜNSTIGSTE Lösung ist.
So stelle ich mir kundenorientiertes Handeln vor.
So würde ich mir das auch wünschen, ist aber leider nicht so.
Ich habe von meinem Händler eine Garantieverlängerung beommen. da stand im kleingedruckten, dass km abhängige Wartungen nicht mehr als 1tkm, zeitabhängige wartungen nicht mehr als 4 wochen überzogen werden dürfen.
Für mich echt lachhaft, erbsenzählerei...
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Ich denke dass ist nur ein Art Rückversicherung, falls wirklich mal ein Schaden aus nicht (fristgerecht) erledigtem Service entstand. Denn in der Praxis wird das nicht so streng gehandhabt. In der Praxis wird weitgehende Kulanz gezeigt, sofern man die von BMW gefragten Stempel vorweisen kann. BMW möchte das Fahrzeug mindestens einmal im Jahr sehen, bei entsprechend höherer Fahrleistung öfter.
 
Thema:

Inspektionsintervalle

Inspektionsintervalle - Ähnliche Themen

  • Inspektionsintervall, Erfahrungen mit meinem BMW Händler

    Inspektionsintervall, Erfahrungen mit meinem BMW Händler: Ich war letztes Jahr im März zur Inspektion. Es stand die 30000er an. Vorgestern angerufen um einen Termin auszumachen. Der freundliche wollte den...
  • Serviceintervall; Inspektionsintervall - Wann, wie oft und was ??

    Serviceintervall; Inspektionsintervall - Wann, wie oft und was ??: Hallo, weil ich Probleme mit der Hinterradbremse hatte, habe ich an anderer Stelle hier im Forum den Rat bekommen Bremsbeläge und Flüssigkeit zu...
  • ...wie haltet ihr es mit Inspektionsintervallen ?

    ...wie haltet ihr es mit Inspektionsintervallen ?: ... während der Garantiezeit denke ich is klar...aber danach ? Bisher habe ich bei meinen Japan Bikes (Yamaha XJ6 Diversion, Yamaha XT600 K...
  • Inspektionsintervalle

    Inspektionsintervalle: Hallo liebe GS-Gemeinde, kann mir einer von euch die Inspektionsintervalle einer 1150GSA nennen? Habe eine beim Händler gesichtet mit 6000 km auf...
  • Inspektionsintervalle - Ähnliche Themen

  • Inspektionsintervall, Erfahrungen mit meinem BMW Händler

    Inspektionsintervall, Erfahrungen mit meinem BMW Händler: Ich war letztes Jahr im März zur Inspektion. Es stand die 30000er an. Vorgestern angerufen um einen Termin auszumachen. Der freundliche wollte den...
  • Serviceintervall; Inspektionsintervall - Wann, wie oft und was ??

    Serviceintervall; Inspektionsintervall - Wann, wie oft und was ??: Hallo, weil ich Probleme mit der Hinterradbremse hatte, habe ich an anderer Stelle hier im Forum den Rat bekommen Bremsbeläge und Flüssigkeit zu...
  • ...wie haltet ihr es mit Inspektionsintervallen ?

    ...wie haltet ihr es mit Inspektionsintervallen ?: ... während der Garantiezeit denke ich is klar...aber danach ? Bisher habe ich bei meinen Japan Bikes (Yamaha XJ6 Diversion, Yamaha XT600 K...
  • Inspektionsintervalle

    Inspektionsintervalle: Hallo liebe GS-Gemeinde, kann mir einer von euch die Inspektionsintervalle einer 1150GSA nennen? Habe eine beim Händler gesichtet mit 6000 km auf...
  • Oben