Iran mit Motorrad

Diskutiere Iran mit Motorrad im Neu hier? Forum im Bereich Community; Falls die Frage ernst gemeint war: http://www.gs-forum.eu/touren-reiseberichte-123/gr-peloponnes-sept-2011-a-63637/#post842755 Gru0 Thomas
G

garibaldi

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
509
Modell
R100GS PD
Hier gehts ja eigentlich um den Iran. Darum fasse ich mich zum Thema Griechenland kurz.

Das Land ist toll, das Klima, das Licht, die Inseln, alles super......wenn da nicht "die Griechen" wären. Wenn Du mal die Gelegenheit hast, dann lass Dir mal von ausländischen Siedlern, die einen Großteil des Jahres in Hellas leben, erzählen, was wirklich hinter der schönen Kulisse los ist.

Wenn Du nur den Kellner in Deinem 5-Sterne-All-Inclusive-Resort fragst, kriegst Du keine brauchbaren Infos, zumal der wahrscheinlich aus Albanien oder Bulgarien stammt.
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
2.486
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Ja, dann erzähl doch mal: Was IST denn genau mit den Griechen so? Lass uns doch mal an Deinen Erfahrungen teil haben...

Über konkrete, am eigenen Leib gemachte Erlebnisse bin ich Dir dankbar.

Gruss
Jan
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
......Über konkrete, am eigenen Leib gemachte Erlebnisse bin ich Dir dankbar.
Ich nehme an, das meint @ garibaldi .......

P1050973.JPG

......... erst ausgenommen, und dann am Ende des Urlaubs auch noch gegrillt ...... und das alles steuerfrei :mstickle:.....

Gruß Kardanfan
 
B

boxerlust

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Was er meint ist das die Griechen uns Deutschen nicht sehr gutgesonnen sind.Was man durchaus verstehen kann wenn man sieht was unsere Bundeskanzlerin,ich meine GoldmanSachs Angestellte,fuer eine Politik betreibt.
Lohnkuerzungen,Streichungen von Krankenversicherungen/Renten bei gleichzeitigen Steuererhoehungen und Massenarbeitslosigkeit sind halt keine Sympathiepunkte...;-)
Was die Griechen nicht verstehen dass wir Deutsche auch nur Opfer dieser Politik sind und die Drahtzieher in New York sitzen.
Hoffentlich liest das jetzt ein Grieche so dass wir Deutsche keine aufgeschlitzten Reifen befuerchten muessen...;-)
Schoene Reisegruesse
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
Ich glaube die Griechen sehen die Sache sehr realistisch, eben auch, dass wir als deutsche Bürger - so wie sie selber - Spielbälle der Politiker sind.
Gut, sie mögen vielleicht Merkel und Schäuble nicht - aber sie mögen auch deren griechische Politiker nicht, die alles so in den Dreck gefahren haben.

Im Gegenteil, die Griechen dürften alle froh sein, wenn wir im Urlaub ein bisschen Geld unters Volk bringen. Ob die dann die Einnahmen allerdings versteuern, das ist dann ein anderes :rolleyes: "gewohntes" landesspezifisches Thema.

Ich sehe da allerdings im Iran andere Probleme, Gefahren, die dann sicherlich andere Ausmaße annehmen könnten. Auf jeden Fall würde ich noch ohne Bedenken nach Griechenland fahren, was aber zur Zeit nicht für den Iran gilt.

Gruß Kardanfan
 
Hugh.Age

Hugh.Age

Dabei seit
06.12.2014
Beiträge
312
Modell
BMW R1250GS-HP (2020)
@Marvin;ich war noch nicht im Iran aber ich habe 2 Kollegen aus Persien von Denen einer vor einem Monat in seiner Heimat war.Er war begeistert,faehrt aber leider nicht Motorrad.Und auf www.presstv.ir und www.RT.com bekommst Du wahrheitstreuere und unzensiertere Informationen als in unserer Luegenpresse !
Manchmal fragt man sich ja schon, wie lang gewisse Typen brauchen, sich morgens die Schuhe zu zubinden.

Zum Thema: Den Iran werde ich auch noch bereisen. Aber wohl nicht in dem Zeitraum und wahrscheinlich auch nicht mit dem Motorrad. Leider.
 
halfnerd

halfnerd

Dabei seit
21.07.2014
Beiträge
109
Ort
Hannover
Modell
1200 GS Rallye
Moin Zusammen,
mich würde dieses Ziel ebenfalls reizen. Allerdings habe ich, was solche Reisen angehen, noch keine Erfahrung - treibe mich meist in GB herum. Persönlich mag ich es auch lange im Voraus zu planen, wobei ich 2 Jahre auch etwas lange finde aber jeder so wie er mag.
Ich hoffe, dass Hamid sich immer wieder mal meldet und uns auf dem Laufenden hält, denn Interessant ist das allemal, auch wenn ich am Ende nicht mitfahren sollte...
 
B

boxerlust

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
@Kardanfan;ich denke mal als Deutscher ist man im Iran lieber gesehen und sicherer unterwegs als heute in Griechenland.Das haben wir unserer "Bundeskanzlerin" ich meine GoldmanSachs Angestellten zu verdanken...
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
16.884
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
@Kardanfan;ich denke mal als Deutscher ist man im Iran lieber gesehen und sicherer unterwegs als heute in Griechenland.Das haben wir unserer "Bundeskanzlerin" ich meine GoldmanSachs Angestellten zu verdanken...
Überlass doch das Denken besser den Pferden, die haben die grösseren Köpfe.......!

:confused: 1) iN Griechenland gibt es REGELMÄSSIG Anschläge auf Zivilpersonen und Touris ?
:confused: 2) Das Auswärtige Amt rät auch AUSDRÜCKLICH ab von Reisen nach GR ?

Josef
 
B

boxerlust

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Ja Josef ich habe noch nie etwas davon gehoert dass im Iran Touristen etwas negatives passiert ist wohl aber Geschichten von Offenheit und Gastfreundschaft.
In den USA gibt es vom State Department/Auswaertigem Amt Reisewarnungen fuer die BRD zu reisen weil man dort fuer freie Meinungsaeusserung in den Knast wandern kann...
Ich bleibe dabei fuer einen Deutschen ist eine Reise in den Iran sicher sicherer und gastfreundlicher als eine Reise nach Griechenland!
 
Q_Treiber_Josef

Q_Treiber_Josef

Dabei seit
19.01.2014
Beiträge
16.884
Ort
CH 3098 Köniz
Modell
GS LC 2016
In den USA gibt es vom State Department/Auswaertigem Amt Reisewarnungen fuer die BRD zu reisen weil man dort fuer freie Meinungsaeusserung in den Knast wandern kann...
Du schreibst in Rätseln, ich riet dir schon weiter oben;
>Und er sollte aufhören dieses komische Zeugs zu :smokeZ: , welches die Sinne SO..O stark verwirrt.

Und die USA sind für alles DER allein gültige Maßstab ?

Edit:
https://www.eda.admin.ch/eda/de/hom...ehinweise/iran/reisehinweise-fuerdeniran.html


Josef
 
Kardanfan

Kardanfan

Dabei seit
22.11.2006
Beiträge
4.671
@ boxerlust

Ich glaube es ist momentan sehr schwierig zu entscheiden, wie sich die Gastfreundschaft, egal ob Iran oder Griechenland, entwickelt. Allgemein sind Übergriffe auf Touristen generell sehr gering - es ist oft ein dummer Zufall, gerade am falschen Ort zu sein - und deshalb ist es eine persönliche Abwägung .......
Es werden mehr Menschen jährlich vom Hai gefressen, vom Nilpferd oder von einer Kokosnuss erschlagen, als Touristen getötet werden.

...... aber zur Zeit ist schon eine gesteigerte Wut und/oder Unzufriedenheit in gewissen Ländern von der Bevölkerung zu erwarten....... Auf jedem Fall möchte ich gerade keinem "Glaubenskrieger" über den Weg laufen oder fahren :cool:.

Aber trotzdem reizt mich der Iran ....... :rolleyes:

Gruß Kardanfan
 
B

boxerlust

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Im Iran wirst Du keine Glaubenskrieger finden.Hoechsten aufgeklaerte und intelligente Menschen die wissen was Sache ist.
Und sicherlich sind die USA nicht der Massstab der Dinge sondern eher das genaue Gegenteil.
Doch den Warnungen des Auswaertigen Amtes wuerde ich so viel glauben schenken wie der Luegenpresse !
Und wir Deutsche sind genau so Opfer der Politik die an der WallStreet/FED gemacht wird wie die Griechen.
Nur dass wir Deutsche dafuer noch mehr als die Griechen zu zahlen haben und dass viele Griechen uns Deutsche als die Boesen hinstellen und nicht sehen dass wir auch nur Opfer sind und "unsere" Politiker ein ganz boeses Spiel im Sinne ihrer Auftraggeber in New York betreiben...:-(((
Ich wuerde zur Zeit nicht nach Griechenland mit deutschem Kennzeichen reisen.Ein Grieche koennte sich an Deinem Krad fuer die Politik Merkels bedanken waehrend Iraner uns Deutschen sehr freundlich gegenueber eingestellt sind...Trotz unserer Politik den Amerikanern alles nachzuaeffen.Dasselbe gilt fuer Russland.Die Menschen dort moegen uns Deutsche trotz der schlimmen Politik die dort zur Zeit gegen Russland betrieben wird und vielleicht sogar zu einer Ausweitung des Ukraine-Krieges fuehren kann...
Fahrten in die Ukraine sind echter "Abenteuer-Urlaub"...;-)
 
monochrom

monochrom

X-Moderator
Dabei seit
13.09.2013
Beiträge
9.842
Ort
München
Modell
K50
...tja - und leider hatte Rudi doch Recht...

:facepalm:
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
2.486
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Kann den mal einer abschalten, bitte?

Hat die Transe nen Doppel-Account?
 
monochrom

monochrom

X-Moderator
Dabei seit
13.09.2013
Beiträge
9.842
Ort
München
Modell
K50
Wenn du mir sagst, wo bei dem der Knopf ist :cool:
 
B

boxerlust

Dabei seit
22.01.2010
Beiträge
503
Rudi Du scheinst ja ein echter Fan zu sein...;-)))
Ich werde in den Iran fahren mit meinem iranischen Kumpel und mich gerade als Deutscher beim ehemaligen Praesidenten fuer seine mutige Aufrichtigkeit herzlich bedanken !Visa ist ueberhaupt kein Problem und mein Kumpel spricht perfekt persisch/farsi!
Ich werde berichten wenn's soweit ist und falls noch jemand mitfahren will der locker drauf ist und gute Schnitte abreiten kann der ist herzlich willkommen mitzufahren...!Eines der wenigen Laender das mir noch nicht unter die Raeder gekommen ist...;-)))
 
Thema:

Iran mit Motorrad

Iran mit Motorrad - Ähnliche Themen

  • Iran 2020

    Iran 2020: Hallo Zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken dieses Jahr in den Iran zu fahren und wollte mal horchen, ob hier jemand ähnliches vor hat. Von...
  • Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm

    Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm: Einige von Euch haben es vielleicht mitbekommen, im Iran wurde Anfang Mai ein bann für Motorräder größer als 250 ccm beschlossen. Einige wurde...
  • Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm

    Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm: Keine Einreise mehr in den Iran mit Motorrädern mit über 250 ccm möglich! Seit 02.08. wird scheinbar ein Gesetzt von 2005, das bisher...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018 - Ähnliche Themen

  • Iran 2020

    Iran 2020: Hallo Zusammen, ich trage mich mit dem Gedanken dieses Jahr in den Iran zu fahren und wollte mal horchen, ob hier jemand ähnliches vor hat. Von...
  • Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm

    Iran ist wieder offen für Motorräder Größer als 250 ccm: Einige von Euch haben es vielleicht mitbekommen, im Iran wurde Anfang Mai ein bann für Motorräder größer als 250 ccm beschlossen. Einige wurde...
  • Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm

    Iran verbietet Einreise mit Motorrädern > 250ccm: Keine Einreise mehr in den Iran mit Motorrädern mit über 250 ccm möglich! Seit 02.08. wird scheinbar ein Gesetzt von 2005, das bisher...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018

    Reisen in den Iran mit dem Motorrad 2018: Hallo Community, Ich plane dieses Jahr mit meiner 1200GS in den Iran zu fahren. Gestartet wird in München. Der Asphaltroute folgend über...
  • Oben