Kardanverzahnung Schmieren / Rost am Kardangelenk

Diskutiere Kardanverzahnung Schmieren / Rost am Kardangelenk im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Nein natürlich nicht, jeder sollte das sagen dürfen was er will. Aber ich kenne so große Unternehmen wie BMW sehr gut und weiß wie die "ticken"...
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
869
Im Leitfaden von BMW finde ich keinen Hinweis auf eine gelochte Manschette. Habe aber davon im Forum gelesen und es vergessen zu erwähnen. Asche auf mein Haupt. Es war noch recht früh und der "Amateur Youtuber" hatte, wie immer, kein Script dabei. Wie dem auch sei. Das Video sollte nur ein Hinweis auf die Aktion sein - das sage ich auch so. Weitere und detailreiche Informationen findet man hier im Forum im entsprechenden Thema, welches auch verlinkt und angesprochen wurde. Im Endeffekt geht es mir nur darum, dass die Betroffenen davon in Kenntnis gesetzt werden, ihre Fahrgestellnummer prüfen und ggf. Kontakt mit BMW aufnehmen.

Nachtrag:
Im Leitfaden wird das Schnabelventil, die Drainage, auch Belüftungsventil genannt:
Anhang anzeigen 505188

@Orlando123 Was daran mutig sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Muss ich die Marke wechseln um frei reden zu dürfen?
Nein natürlich nicht, jeder sollte das sagen dürfen was er will. Aber ich kenne so große Unternehmen wie BMW sehr gut und weiß wie die "ticken". Die haben es nicht gerne, wenn man sich in die "Abläufe" mit einbringt. Auch wenn es nur mit einem "Augenzwinkern" behaftet gesagt wurde, kann ich mir sehr gut vorstellen das man bei BMW nicht gerne sieht, wenn darauf hingewiesen wird das rein theoretisch betrachtet etwas dafür getan werden kann DAS beim setzen dieses Gummiventil auch wirklich "Wasser" aus dem Bohrloch läuft. Weiterhin könnte ich mir vorstellen, das BMW nicht gerne zur Kenntnis nimmt das jemand dazu animiert sich u. U. selbst darum zu kümmern wie sich das mit der Kardanwelle und Korrosion usw, verhält, also quasi selbst Hand anlegt.
Das meine ich mit "mutig", man sollte solche Konzerne nicht unterschätzen. Die reagieren manchmal sehr heftig auf Aktionen die so nicht gewollt sind, man hat ja schließlich im Hause BMW reagiert. Ob die geplanten "Aktionen" seitens BMW nun zielführend sind, nun dafür muß BMW gerade stehen. Die werden schon wissen was man tut (oder auch nicht).
Aber, ich sags nochmal....jeder so wie er mag.
Ich hätte das jetzt SO nicht gesagt wie es im Video eindeutig erwähnt wird
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
6.198
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
Im Leitfaden von BMW finde ich keinen Hinweis auf eine gelochte Manschette. Habe aber davon im Forum gelesen und es vergessen zu erwähnen. Asche auf mein Haupt. Es war noch recht früh und der "Amateur Youtuber" hatte, wie immer, kein Script dabei. Wie dem auch sei. Das Video sollte nur ein Hinweis auf die Aktion sein - das sage ich auch so. Weitere und detailreiche Informationen findet man hier im Forum im entsprechenden Thema, welches auch verlinkt und angesprochen wurde. Im Endeffekt geht es mir nur darum, dass die Betroffenen davon in Kenntnis gesetzt werden, ihre Fahrgestellnummer prüfen und ggf. Kontakt mit BMW aufnehmen.

Nachtrag:
Im Leitfaden wird das Schnabelventil, die Drainage, auch Belüftungsventil genannt:
Anhang anzeigen 505188

@Orlando123 Was daran mutig sein soll, kann ich nicht nachvollziehen. Muss ich die Marke wechseln um frei reden zu dürfen?
Ja, sie schreiben von "Belüftungsventil", allerdings nur in diesem Schema. Streng genommen ist auch ein Einweg-Ventil eine Belüftung, allerdings nur in eine Richtung. Grundsätzlich ist das Ventil bauartbedingt ein Ablauf, also korrekterweise ein "Entlüftungs-"Ventil bzw. im vorliegenden Fall ein Drainage. Für die "Be"-Lüftung ist die in der Serviceanweisung erwähnt "Punktierung" der vorderen Manschette zuständig (siehe unter dem Titel "Erfolgsfaktoren").
Die Bezeichnung "Belüftungsventil im Schema ist insofern unglücklich gewählt, schreibt auch BMW doch ansonsten überall nur "Schnabelventil", was übrigens auch der korrekte Begriff ist.
 
J

jensm002

Dabei seit
20.07.2020
Beiträge
29
Ist denn das Prüfverfahren (ohne Öffnung des Kardans / HAG) schon abschließend beschlossen und verkündet? Ich stelle es mir darüber hinaus auch nicht ganz einfach vor, den Kardantunnel ohne Demontage von unten anzubohren, bzw. ein (wie-auch-immer-)Ventil dort einzubauen, ohne dabei Rückstände oder Metallspäne zu erzeugen, die dann im Kardantunnel zurückbleiben könnten.
Tatsächlich hätte ich eine Kontrolle und Demontage des Kardans /HAG bei der nächsten Inspektion in Auftrag gegeben, einfach für mein gutes Gefühl - die ca. 100 Euro Mehrkosten hätte ich dann wohl oder übel in Kauf genommen. Die ganze Geschichte hat bei mir als 'Schrauberlaien' doch für etwas Verunsicherung gesorgt.
Ich bin jedenfalls froh, dass man im Hause BMW das Problem (an)erkannt hat und es nun angeht.
 
Zuletzt bearbeitet:
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
869
Was genau ist daran denn nun sehenswert?
Gebrabbel über die Service-Aktion, die hier schon rauf und runter dekliniert wurde. :schulterzucken: Dazu eine einschläfernde Fahrt über Bundesstraßen. Das Filmchen hat´s bei mir auf Anhieb in die Top5 der langweiligsten Videos ever geschafft. :up:
Na ja, es ging mir hier nur um die Hinweise, Tips usw.
Die finde ich nach wie vor als.....na ja...ich sag mal "mutig"
Das Filmchen bildet ja nur die Möglichkeit das so an den "Mann oder Frau" zu bringen
 
Qman1250

Qman1250

Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
35
Hallo Forum,

ich lese die ganze Zeit hier schon mit, was ich mich aber bei der ganzen Service Aktion Frage. Warum wird nur eine Drainage in der Schwinge gesetzt?
Ab Werk sind ab Modelljahr 2022 zwei Drainagen bzw Schnabelventile gesetzt, eins an bekannter Stelle der Aktion mit Ventil nach aussen zur Entlüftung und eins in umgedrehter Position (Schnabel nach innen) rechte Seite Nähe Lager/Schwingenaufnahme. Sozusagen höchste Position Belüftung und tiefste Position Entlüftung.
Warum wird das zweite nicht auch nachgerüstet?

Gruß Andreas
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.473
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Das Ventil mit der umgedrehten Position wäre ja mal interessant.
Das ragt also nach innen?
Hast Du Bilder?
 
S

Stefan_MTK

Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
33
Guten Morgen Zusammen,

bei meiner 1250gs aus 2020 steht diese Service Aktion jetzt auch an...hat das schon jemand machen lassen bzw. gibt es auch Fahrer, die das erstmal nicht machen werden?

Ich bin da etwas skeptisch mit dem Loch in die Schwinge bohren usw....


Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Stefan
 
GS-Swiss

GS-Swiss

Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
759
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler; MV Turismo Veloce; Moto Guzzi V7
Guten Morgen Zusammen,

bei meiner 1250gs aus 2020 steht diese Service Aktion jetzt auch an...hat das schon jemand machen lassen bzw. gibt es auch Fahrer, die das erstmal nicht machen werden?

Ich bin da etwas skeptisch mit dem Loch in die Schwinge bohren usw....


Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Stefan
Im Moment hat das sicher noch keiner, da wie schon x-mal geschrieben die Händler die Werkzeuge und Schablonen dazu noch nicht haben. Denke wird in 1-2 Monaten losgehen.

Machen lassen.. ist doch keine Frage, wird man müssen. Sonst kann man Garantie (in der Garantiezeit) vergessen und später Kulanzansprüche sowieso, wenn man sich weigert, das durchführen zu lassen.
 
Andi#87

Andi#87

Themenstarter
Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
9.701
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Machen lassen.. ist doch keine Frage, wird man müssen. Sonst kann man Garantie (in der Garantiezeit) vergessen und später Kulanzansprüche sowieso, wenn man sich weigert, das durchführen zu lassen.
Das würde nur zutreffen, wenn BMW einen offiziellen Rückruf macht, man wird angeschrieben und ignoriert es dann. Ich kann meine BMW ja auch in einer freien Werkstatt warten lassen (oder eben selbst) und habe diese Information nicht.
 
GS Dude

GS Dude

Dabei seit
23.08.2019
Beiträge
435
Ort
bei Berlin
Modell
R1250GS HP Adv., MJ19
Das würde nur zutreffen, wenn BMW einen offiziellen Rückruf macht, man wird angeschrieben und ignoriert es dann. Ich kann meine BMW ja auch in einer freien Werkstatt warten lassen (oder eben selbst) und habe diese Information nicht.
Laut meinem freundlichen wird das wohl so laufen wenn die Werkzeuge da sind. Er meinte es gehen dann Schreiben an alle Kunden von ihm raus. Weiß allerdings nicht ob BMW das so vorgibt oder ob das seine Entscheidung ist.
Ich muss jedenfalls eh hin. ESA neu kalibrieren, Telematik Steuerteil austauschen und dann gleich die Serviceaktion ausführen. Wird wohl n längerer Aufenthalt. 😂
 
O

Orlando123

Dabei seit
19.03.2016
Beiträge
869
Guten Morgen Zusammen,

bei meiner 1250gs aus 2020 steht diese Service Aktion jetzt auch an...hat das schon jemand machen lassen bzw. gibt es auch Fahrer, die das erstmal nicht machen werden?

Ich bin da etwas skeptisch mit dem Loch in die Schwinge bohren usw....


Vielen Dank im Voraus und viele Grüße Stefan
Ich war bei meinem Händler und hab nachgefragt.
Einer der Monteure (Werkstatt) hat das an seiner eigenen BMW GS schon alles gemacht, er sagte das wäre alles kein Problem und man bräuchte keine Bedenken zu haben.
Befund: es war alles i.O., kein Rostbefall ect.
Also mein Händler hat somit alles was man an Werkzeugen und Meßgeräte braucht dafür.....
 
sigi74

sigi74

Dabei seit
07.11.2016
Beiträge
556
Ort
Europa
Modell
GS + Diverse
Das würde nur zutreffen, wenn BMW einen offiziellen Rückruf macht, man wird angeschrieben und ignoriert es dann. Ich kann meine BMW ja auch in einer freien Werkstatt warten lassen (oder eben selbst) und habe diese Information nicht.
die Frage ist aber, wie kulant BMW bei späteren Ansprüchen dann noch ist. Hätte man es bei BMW gemacht, wäre die Ursache behoben und der Schaden vermieden worden. Zumindest so die Theorie ;)

habe mich mal bei Wiki bedient:
Unter Kulanz (lateinisch ex gratia, „aus Gnade“) versteht man das freiwillige Entgegenkommen zwischen Vertragspartnern im Geschäftsverkehr, ohne dass hierzu eine besondere Rechtspflicht besteht.

Daher könnte ich mir gut vorstellen, dass man zumindest einen Teil der Reparatur selber zahlen muss, wenn nicht sogar alles. Aber das ist nur eine Annahme!
 
Hobbyfahrer

Hobbyfahrer

Dabei seit
26.09.2009
Beiträge
5.929
Ort
Hamburg
Modell
R 1250 GSA TB 21, G 650 XC ABS 07
Im Moment hat das sicher noch keiner, da wie schon x-mal geschrieben die Händler die Werkzeuge und Schablonen dazu noch nicht haben. Denke wird in 1-2 Monaten losgehen.
Mein Händler in Hamburg hat schon alles da und baut auch schon kräftig um. Ich bin am 12.08. dran.
 
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
838
Ort
Garmisch-Partenkirchen
Modell
R 1250 GS Rallye
Hallo Forum,

ich lese die ganze Zeit hier schon mit, was ich mich aber bei der ganzen Service Aktion Frage. Warum wird nur eine Drainage in der Schwinge gesetzt?
Ab Werk sind ab Modelljahr 2022 zwei Drainagen bzw Schnabelventile gesetzt, eins an bekannter Stelle der Aktion mit Ventil nach aussen zur Entlüftung und eins in umgedrehter Position (Schnabel nach innen) rechte Seite Nähe Lager/Schwingenaufnahme. Sozusagen höchste Position Belüftung und tiefste Position Entlüftung.
Warum wird das zweite nicht auch nachgerüstet?

Gruß Andreas
Weil du einen neuen Bock kaufen sollst!
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
4.383
Ort
Rheinland
🙄 Eine sehr logische Erklärung

Gut das ich in mein Stall eine 2020 und eine 2022 stehen habe 😉 und noch ein paar andere

Glaub mir eins, bei mir verdient mein Händler nicht viel am Verkauf
...und was dieser Beitrag mit dem Ursprungsthema zu tun....?
Richtig: garnix.
Oder willst du uns mitteillen das du ein gaaaanz toller bist weil der Händler nicht viel an die verdient.... :facepalm: :facepalm::facepalm:

Mann könnte ja auch ne Rubrik hier aufmachen wie: Ich bin ein ganz toller und hab es denen gezeigt..... oder so

gruß
gstommy68
 
Qman1250

Qman1250

Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
35
Weil du einen neuen Bock kaufen sollst!
Was hat dann das mit dem Ursprungsthema zu tun? Ich stellte wenigstens eine fundierte Frage hier im Forum warum bei der Service Aktion nicht die zweite Bohrung auch nachgearbeitet wird wie ab Modelljahr 2022.
Also ruhig bleiben und dann auf solche Kommentar eher verzichten wenn man nichts sachliches beitragen kann.
 
Qman1250

Qman1250

Dabei seit
18.01.2020
Beiträge
35
...und was dieser Beitrag mit dem Ursprungsthema zu tun....?
Richtig: garnix.
Oder willst du uns mitteillen das du ein gaaaanz toller bist weil der Händler nicht viel an die verdient.... :facepalm: :facepalm::facepalm:

Mann könnte ja auch ne Rubrik hier aufmachen wie: Ich bin ein ganz toller und hab es denen gezeigt..... oder so

gruß
gstommy68
Der einzig tolle bist anscheinend du 🙄

Oder was hat dein Beitrag mit dem Ursprungsthema zu tun, richtig: nix

Öfter mal schweigen wäre für viele besser wenn sie schon nichts Wissenswertes zum Thema beitragen können.

Aber anscheinend ist das hier normal mimimimimi machen und Neulinge die Wissen besitzen in eine Ecke zu buxieren
 
Thema:

Kardanverzahnung Schmieren / Rost am Kardangelenk

Kardanverzahnung Schmieren / Rost am Kardangelenk - Ähnliche Themen

  • Kreuzgelenke schmieren

    Kreuzgelenke schmieren: Brauchen die Kreuzgelenke Pflege? Reinigen mit Rostlöser und neu fetten mit Optimol Ta ? Danke u. Gruß
  • Dynaplug Einführwerkzeug schmieren?

    Dynaplug Einführwerkzeug schmieren?: Hallo, soeben habe ich ein klitzekleines Loch im hinteren Reifen einer 1100 GS dichtgestöpselt. Das Loch war so klein, dass ich es nur mit Spüli...
  • Kette schmieren ist Geschichte

    Kette schmieren ist Geschichte: Wartungsfreie BMW M Endurance Kette: Kette schmieren ist Geschichte
  • Radlager schmieren

    Radlager schmieren: Hallo Kollegen Ich habe heute meiner Q neue Bremsscheiben montiert . Dabei habe ich auch die Lager mal mit dem Finger gedreht . Diese laufen...
  • Zündschloss schmieren / Ölen

    Zündschloss schmieren / Ölen: Hallo zusammen.Mein Zündschloss fängt mal wieder an recht schwer zu gehen. Mein Händler sprüht dann immer was ins Schloss und an den Schlüssel. Er...
  • Zündschloss schmieren / Ölen - Ähnliche Themen

  • Kreuzgelenke schmieren

    Kreuzgelenke schmieren: Brauchen die Kreuzgelenke Pflege? Reinigen mit Rostlöser und neu fetten mit Optimol Ta ? Danke u. Gruß
  • Dynaplug Einführwerkzeug schmieren?

    Dynaplug Einführwerkzeug schmieren?: Hallo, soeben habe ich ein klitzekleines Loch im hinteren Reifen einer 1100 GS dichtgestöpselt. Das Loch war so klein, dass ich es nur mit Spüli...
  • Kette schmieren ist Geschichte

    Kette schmieren ist Geschichte: Wartungsfreie BMW M Endurance Kette: Kette schmieren ist Geschichte
  • Radlager schmieren

    Radlager schmieren: Hallo Kollegen Ich habe heute meiner Q neue Bremsscheiben montiert . Dabei habe ich auch die Lager mal mit dem Finger gedreht . Diese laufen...
  • Zündschloss schmieren / Ölen

    Zündschloss schmieren / Ölen: Hallo zusammen.Mein Zündschloss fängt mal wieder an recht schwer zu gehen. Mein Händler sprüht dann immer was ins Schloss und an den Schlüssel. Er...
  • Oben