Kippeliges Fahrverhalten?

Diskutiere Kippeliges Fahrverhalten? im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, es ist soweit: habe heute den Kauf einer schönen GS mit nur 1500 Kilometern auf dem Buckel abgemacht. Sieht alles gut aus, eines hat mich...
A

Aurangzeb

Themenstarter
Dabei seit
17.07.2005
Beiträge
292
Hallo,
es ist soweit: habe heute den Kauf einer schönen GS mit nur 1500 Kilometern auf dem Buckel abgemacht. Sieht alles gut aus, eines hat mich aber etwas gewundert: Die Tendenz der GS, sich bei Landstraßentempo quasi von allein in Kurven zu legen. Man muß sogar etwas gegenhalten, um die GS am weiteren heruntergehen zu hindern. Ist das normal? Bei anderen Probefahrten war mir das nicht aufgefallen, hatte da aber die Sitzbank in tiefer Position, diesmal in hoher. Möglicherweise kann die Veränderung des Schwerpunktes was ausmachen. Normal ist, glaube ich, die leichte Leistungsdelle bei ca. 4000 U/min? Drunter und drüber gehts mehr ab.

Bitte gebt mir einen Tip

Viele Grüsse
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
Es liegt an den Reifen, und natürlich auch am Luftdruck.
Metzeler Tourance hat ein normales, mit etwas Kraftaufwand einzuleitendes Einlenkverhalten.
Michelin Anakee und Dunlop Trailmax haben ein federleichtes Einlenkverhalten.

Fährst Du alleine und der Luftdruck ist auf volle Zuladung eingestellt wird das Einlenkverhalten auch spürbar leichter. Und den Unterschied vollgetankt / leer spürt man auch.
Das Federbein hinten sollte bei Solofahrt je nach Fahrergewicht zwischen Low bis Medium eingestellt u. Zugstufe 2 Umdrehungen offen sein, denn ist die Federvorspannung hinten zu straff eingestellt steht das Heck etwas höher, der Lenkkopfwinkel wird steiler, und das Fahrverhalten kippeliger.

Die Leistungsdelle ist normal, von den 2007-Modellen wird berichtet dass sie fast verschwunden und kaum noch spürbar ist.

Dann wünsche ich Dir viel Spaß mit Deiner Neuen, ich hatte mir im Sommer eine junge Gebrauchte mit 4200 km gekauft und bin, bis auf die nur zweistufigen Heizgriffe, sehr zufrieden.
 
BMW Günter

BMW Günter

Dabei seit
18.03.2006
Beiträge
198
Ort
Rheinpfalz-Kreis
Modell
R1200GS Adventure Bj. 06
Hi, mit was für einem Luftdruck (vorne & hinten) bist du unterwegs, mit oder ohne Sozius ... bitte genauer beschreiben ;-)

Gruß

Günter


Aurangzeb schrieb:
Hallo,
es ist soweit: habe heute den Kauf einer schönen GS mit nur 1500 Kilometern auf dem Buckel abgemacht. Sieht alles gut aus, eines hat mich aber etwas gewundert: Die Tendenz der GS, sich bei Landstraßentempo quasi von allein in Kurven zu legen. Man muß sogar etwas gegenhalten, um die GS am weiteren heruntergehen zu hindern. Ist das normal? Bei anderen Probefahrten war mir das nicht aufgefallen, hatte da aber die Sitzbank in tiefer Position, diesmal in hoher. Möglicherweise kann die Veränderung des Schwerpunktes was ausmachen. Normal ist, glaube ich, die leichte Leistungsdelle bei ca. 4000 U/min? Drunter und drüber gehts mehr ab.

Bitte gebt mir einen Tip

Viele Grüsse
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Achte auf den Luftdruck, wie schon meine Vorrdender geschrieben haben.
Ich fahre (mit Michelin Pilot Road) grundsäzlich den Luftdruck für volle Beladung und es funzt wunderbar. Verschleiß ist gering.
 
wop

wop

Dabei seit
23.05.2006
Beiträge
231
Ort
Bremen
Modell
R 1200 GS
Luftdruck

solo 2,2 / 2,5
mit Sozia 2,5 / 2,7
mit Sozia + Gepäck 2,5 / 2,9

bei Straßentemperaturen unter 10 Grad solo Kurzstrecke 2,0 / 2,3
 
G

Gast2493

Gast
Kippelig

Hallo,

hatte über WE ein 1200 GS solange meine 1150 beim KD war.
Die war aber sowas von anstrengend zu fahren. Aber die hatte 17" Räder mit Metztler Roadtec drauf. Da mußte ich, wie du beschrieben hast, in der Kurve gegenlenken das sie nicht noch weiter kippt.
Denke das hat was mit dem Radumbau zu tun.
War wieder froh als ich meine wieder hatte.

Gruss,
Aascon
 
Thema:

Kippeliges Fahrverhalten?

Kippeliges Fahrverhalten? - Ähnliche Themen

  • Reifenabrieb und Fahrverhalten

    Reifenabrieb und Fahrverhalten: Ich mach mal einen neuen Strang auf, damit nicht andere Themen weiter zugemüllt werden. Den Beitrag aus dem Conti Road Attack 3-Strang stelle ich...
  • Heidenau K60 Scout M+S

    Heidenau K60 Scout M+S: Hallo zusammen, ich habe gerade nach viel Lob für den Reifen von Metzeler Tourance auf Heidenau K60 gewechselt. Abgesehen von der...
  • Benzingeplauder. Fahrverhalten auf der Straße.

    Benzingeplauder. Fahrverhalten auf der Straße.: Leute ich muss mal quatschen, bin gerade auf der Route des Grandes Alpes unterwegs. Ein Traum. Wunderschön. Ich bin in den 30igern und hab...
  • Instabiles Fahrverhalten

    Instabiles Fahrverhalten: Hallo zusammen, ich habe mir auch die 1250´er HP gegönnt und nun ca. 600 km gefahren. Ich finde im Gegensatz zur 1200´er merkt man das Mehr an...
  • Fahrverhalten im Grenzbereich

    Fahrverhalten im Grenzbereich: Hallo zusammen, bin neu hier, nachdem ich mir mal wieder 'ne GS in die Garage gestellt hab (nach 30 Monaten XR). Fahre seit 20 Jahren (mit Pausen...
  • Fahrverhalten im Grenzbereich - Ähnliche Themen

  • Reifenabrieb und Fahrverhalten

    Reifenabrieb und Fahrverhalten: Ich mach mal einen neuen Strang auf, damit nicht andere Themen weiter zugemüllt werden. Den Beitrag aus dem Conti Road Attack 3-Strang stelle ich...
  • Heidenau K60 Scout M+S

    Heidenau K60 Scout M+S: Hallo zusammen, ich habe gerade nach viel Lob für den Reifen von Metzeler Tourance auf Heidenau K60 gewechselt. Abgesehen von der...
  • Benzingeplauder. Fahrverhalten auf der Straße.

    Benzingeplauder. Fahrverhalten auf der Straße.: Leute ich muss mal quatschen, bin gerade auf der Route des Grandes Alpes unterwegs. Ein Traum. Wunderschön. Ich bin in den 30igern und hab...
  • Instabiles Fahrverhalten

    Instabiles Fahrverhalten: Hallo zusammen, ich habe mir auch die 1250´er HP gegönnt und nun ca. 600 km gefahren. Ich finde im Gegensatz zur 1200´er merkt man das Mehr an...
  • Fahrverhalten im Grenzbereich

    Fahrverhalten im Grenzbereich: Hallo zusammen, bin neu hier, nachdem ich mir mal wieder 'ne GS in die Garage gestellt hab (nach 30 Monaten XR). Fahre seit 20 Jahren (mit Pausen...
  • Oben