R 1200 GS Adventure Kofferträger Umbau

Diskutiere Kofferträger Umbau im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; ich hab den originalen Kofferträger meiner 1200 GS ADV umgebaut so das ich ihn in nicht mal einer Minute weg machen kann :D weil mich das immer...
Kurven-Rider

Kurven-Rider

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2011
Beiträge
238
Ort
Triftern
Modell
BMW R 1200 Gs & ADV & Suzuki dl 650
ich hab den originalen Kofferträger meiner 1200 GS ADV umgebaut so das ich ihn in nicht mal einer Minute weg machen kann :D weil mich das immer gestört :mad: hat wenn ich ohne Koffer gefahren bin das man die halterungen sieht und jedesmal anbauen und abbauen ist im original zustand zufiel arbeit :cool: Bilder folgen
__________________
 
Praesimfh

Praesimfh

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
576
Ort
LDK/Hessen
Modell
R1200GS LC ADV
Hallo,
bist Du dir sicher, dass die nach Deinem Umbau verbliebenen Aufnahmepunkte des Trägers, alle Kräfte die während der Fahrt auftreten, aushalten? Ich denke, dass der Unterzug unter dem Nummernschild und auch die Befestigung an den hinteren Fussrasten hinsichtlich der Stabilität wichtig sind. Aber ich lasse mich gerne belehren.
 
Duese

Duese

Dabei seit
29.05.2007
Beiträge
2.089
Ort
Freudenstadt / Schwarzwald
Modell
Africa Twin Adventure Sports +F800 GS von der Dueseline
Moin,

also...
ich fahr auch immer ohne Baugerüst.
Nur für die 3 wöchige Urlaubsreise wird das Metall montiert.
Für die Montage / Demontage der kompletten Einheit benötige ich, hmmm 10 Min. glaub ich - das ist es mir Wert.

Umbaumaßnahmen die das Eine oder Andere erleichtern find ich vom Prinzip gut, aber das Weglassen der Halterung an der Fußraste halte ich für bedenklich. Grade dann, wenn man die Q auch mal artgerecht im beladenen Zustand bewegt.
 
Kurven-Rider

Kurven-Rider

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2011
Beiträge
238
Ort
Triftern
Modell
BMW R 1200 Gs & ADV & Suzuki dl 650
Hallo,
bist Du dir sicher, dass die nach Deinem Umbau verbliebenen Aufnahmepunkte des Trägers, alle Kräfte die während der Fahrt auftreten, aushalten? Ich denke, dass der Unterzug unter dem Nummernschild und auch die Befestigung an den hinteren Fussrasten hinsichtlich der Stabilität wichtig sind. Aber ich lasse mich gerne belehren.
hallo ich habe das mit einem kumpel der statiker ist am pc errechnet und das hält locker alles aus natürlich wenn man einen Unfall macht kann es sein das die Kofferhalterung nach innen gebogen wird.(Wie gesagt kann sein muss aber nicht)
und was auch fakt ist das die Original Kofferhalterung für Gröbstes gelände ausgelegt ist und da ich nicht so Brutale sachen mit meiner ADV mache halten die Halterungen 100% alles aus

aber ist ja kein problem den hinteren bügel einfach mit dran zu schrauben
wen dich der umbau interessiert Probier mal Folgendes

Schraub den hinteren bügel ab und löse die halterung an dem fussrastern dan wirst du sehen wie stabil das ganze ist

und es sieht wesendlich besser aus

nochmal zum unfall wenn ich wirklich mal einen mache und das bike im Ar....ist
dan ist mir der ferbogene kofferträger a egal

ich hoffe deine frage beantwortet zu haben lg Kurven-Rider
 
Praesimfh

Praesimfh

Dabei seit
08.03.2009
Beiträge
576
Ort
LDK/Hessen
Modell
R1200GS LC ADV
...aber ist ja kein problem den hinteren bügel einfach mit dran zu schrauben
wen dich der umbau interessiert Probier mal Folgendes

Schraub den hinteren bügel ab und löse die halterung an dem fussrastern dan wirst du sehen wie stabil das ganze ist

und es sieht wesendlich besser aus
Hallo,
das probiere ich gerne aus. Aktuell hab' ich meinen Träger allerdings nicht an der Emma. Werd am kommenden WE mal schauen. Die Idee mit den "fest montieren" Haltern am Rahmen gefällt mir.
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.613
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
hallo ich habe das mit einem kumpel der statiker ist am pc errechnet und das hält locker alles aus natürlich wenn man einen Unfall macht kann es sein das die Kofferhalterung nach innen gebogen wird.(Wie gesagt kann sein muss aber nicht)
Hi,
hoffentlich hat der Kumpel auch berücksichtigt, das sich das System jetzt so richtig schön aufschaukeln kann, 5 passende Bodenwellen hintereinander und die Koffer liegen im Graben (besser dort als vor meinem Vorderrad).
Gruß
 
RunNRG

RunNRG

Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
753
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Mit welchen dynamischen Lastfällen/ Beschleunigungen hat denn der Statiker gerechnet? :)

Ich möcht nu da nicht unken, aber ohne die ehemals vorhandenen Abstützungen (Kräfte-Dreiecke) dürften da ziemliche Momente wirken....:rolleyes:
 
B

Baumbart

Gast
Und sicher liegt auch ne Einzelabnahme für den modifizierten Träger vor. Die Koffer sind übrigens bis 180 km/h zugelassen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurven-Rider

Kurven-Rider

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2011
Beiträge
238
Ort
Triftern
Modell
BMW R 1200 Gs & ADV & Suzuki dl 650
Muss ja keiner von euch nachmachen
 
Hasenfuss

Hasenfuss

Dabei seit
23.09.2010
Beiträge
290
Ort
Hatzenbühl
Modell
R 1200 GS ADV 30 jahre GS
Die idee ansich finde ich gut.
kann mir aber nicht vorstellen dass das ganze mit
beladenen koffer auf dauer hält.

so,jetzt hoffe ich dass wenn wir uns mal entgegen kommen,
ich nicht kurz darauf deine koffer treffe...:(

;):cool:
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
11.684
Dass die 3 Schrauben nun das Koffergewicht laut Statik halten, glaube ich schon. Allerdings kommen in der Fahrt noch Schwingungen und Vibrationen dazu, die jeweils ein Hebelmoment / Drehmoment auf die oberen Schrauben und Aufnahmen bewirken (wie auch in schräglage) .. Wäre mir zu heikel, das ganze am Bergpass oben zu verlieren :rolleyes: Ich befürchte weiterhin, dass es am Auspuff nun ordentlich dagegen klappert ..
 
Zuletzt bearbeitet:
Kurven-Rider

Kurven-Rider

Themenstarter
Dabei seit
27.11.2011
Beiträge
238
Ort
Triftern
Modell
BMW R 1200 Gs & ADV & Suzuki dl 650
Hallo Leute habe eure Meinungen gelesen und habe daraufhin mal alles was ich so gefunden habe an gewichtige Sachen in die koffer gestopft und bin dann mal eine runde gefahren Kräsch test erst ein Paar mal übern Randstein runter kein Problem nicht einmal gewackelt dann übers Bahngleis mit 140 kein Problem
und zum Schluss ab in den wald Forstwege Schlaglöcher ohne ende und die Koffer wie Angeschweißt
nach den fielen negativen Meinungen war ich schon am zweifeln aber nach dieser fahrt weis ich es funktioniert . Alles Bombenfest ihr könnt also beruhigt sein
:D:D:D:D
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
11.684
.. keine sorge - so ein Schwingbruch der Halte schrauben kündigt sich die ersten 1000km nicht an :p
 
gs-michel

gs-michel

Dabei seit
25.02.2007
Beiträge
603
Ort
Sauerland
Modell
AfricaTwin Adventure Sports / R100GS und K75 Scrambler
Die Idee ist gut, aber deswegen den Träger so kastrieren?
Ich laß ihn so wie er ist, wenn ich ihn ab haben will muß ich halt 6 Schrauben mehr losmachen. Ist ja nicht mehrmals täglich...
 
Thema:

Kofferträger Umbau

Kofferträger Umbau - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC SW Motech Kofferträger Evo Quick lock

    SW Motech Kofferträger Evo Quick lock: Sehr guter Zustand ( Macken Kratzer .. nicht vorhanden) Preis 170 incl. Versand Alles dabei :-)
  • Suche Kofferträger rechte Seite günstig für Umbau

    Kofferträger rechte Seite günstig für Umbau: Hallo Leute, such für meinen Umbau einen Kofferträger rechts. Wer hat einen rum liegen? Der Rohrdurchmesser sollte min. 18mm haben. Bitte alles...
  • Kofferträger umbauen

    Kofferträger umbauen: Hallo, nachdem man die Kofferträger von Touratech für die R1150GS auf die Alukoffer der R1200GS nicht mehr bekommt habe ich mich entschlossen die...
  • R 1200 GS Adventure Kofferträger Umbau

    Kofferträger Umbau: ich hab den originalen Kofferträger meiner 1200 GS ADV umgebaut so das ich ihn in nicht mal einer Minute weg machen kann weil mich das immer...
  • Umbau Hepco&Becker Kofferträger für Gobi an R1200GS

    Umbau Hepco&Becker Kofferträger für Gobi an R1200GS: Hallo in die Forumgemeinde, ich habe günstig einen Satz GOBI's mit Kofferträger (asymetrisch) für meine Q erworben. Jetzt gibt es bei Wunderlich...
  • Umbau Hepco&Becker Kofferträger für Gobi an R1200GS - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC SW Motech Kofferträger Evo Quick lock

    SW Motech Kofferträger Evo Quick lock: Sehr guter Zustand ( Macken Kratzer .. nicht vorhanden) Preis 170 incl. Versand Alles dabei :-)
  • Suche Kofferträger rechte Seite günstig für Umbau

    Kofferträger rechte Seite günstig für Umbau: Hallo Leute, such für meinen Umbau einen Kofferträger rechts. Wer hat einen rum liegen? Der Rohrdurchmesser sollte min. 18mm haben. Bitte alles...
  • Kofferträger umbauen

    Kofferträger umbauen: Hallo, nachdem man die Kofferträger von Touratech für die R1150GS auf die Alukoffer der R1200GS nicht mehr bekommt habe ich mich entschlossen die...
  • R 1200 GS Adventure Kofferträger Umbau

    Kofferträger Umbau: ich hab den originalen Kofferträger meiner 1200 GS ADV umgebaut so das ich ihn in nicht mal einer Minute weg machen kann weil mich das immer...
  • Umbau Hepco&Becker Kofferträger für Gobi an R1200GS

    Umbau Hepco&Becker Kofferträger für Gobi an R1200GS: Hallo in die Forumgemeinde, ich habe günstig einen Satz GOBI's mit Kofferträger (asymetrisch) für meine Q erworben. Jetzt gibt es bei Wunderlich...
  • Oben