Kommunikationssystem: Integriert oder Universell?

Diskutiere Kommunikationssystem: Integriert oder Universell? im Zubehör Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, mich würde mal interessieren wie ihr die Sache seht? Sollte man lieber ein integriertes System oder ein universelles System kaufen? Meine...
D

DerOechterer

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2021
Beiträge
60
Modell
BMW F850 GS
Hallo,

mich würde mal interessieren wie ihr die Sache seht? Sollte man lieber ein integriertes System oder ein universelles System kaufen?

Meine Ausgangssituation ist die dass ich einen Shoei Neotec II habe und mir eigentlich das Sena 50S kaufen wollte aber nun gesehen habe dass es in naher Zukunft das Shoei SRL Mesh gibt was vermutlich mehr oder weniger das gleiche ist nur halt integriert. Es soll aber gar nicht um diese speziellen Produkte gehen sondern eher darum ob ihr eher ein universelles oder ein proprietäres integriertes System nehmen würdet und wenn ja weshalb. Bin da irgendwie am hadern mit mir!
 
TuWiels

TuWiels

Dabei seit
16.01.2019
Beiträge
287
Also für mich spricht für das universelle System, dass ich es vermutlich in den nächsten Helm mitnehmen würde, während das beim integrierten System fraglicher wäre. Denn vermutlich müsste ich dann - wenn es überhaupt aus- und wieder eingebaut werden kann - beim gleichen Hersteller bleiben.
Dagegen spricht für mich, dass es nicht ganz so schön integriert ist. Mein Sena hängt mit Bedienteil und Akku außen am Helm. Es stört mich allerdings nicht und fällt auch nicht besonders auf.

In der Praxis spielt natürlich noch eine Rolle, mit was sich das System verbinden soll. Aber da ist eigentlich davon auszugehen, dass das technisch kein Problem ist. Eigentlich.
Und wie du auch schon vermutest, kann es sich beim integrierten System durchaus um die gleiche Technik im fremden Gewand handeln. Ich glaube nicht, dass sich einzelne Helm-Hersteller eine eigene Entwicklung für ihre Funktechnik leisten.

Dann kann man auch gleich das universelle System nehmen und selbst einbauen oder einbauen lassen, ohne sich an den Helmhersteller zu binden.
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
4.483
Ort
Nähe Kaiserslautern
Ich hatte bisher SENA 20S und 30K. Jetzt wollte ich den Shoei GT-Air 2 kaufen, da ich den alten GT-Air habe und den fantastisch finde. Für den GT-Air2 gibt es ein SENA SRL zum unsichtbaren Einbau.
Dann hab ich mit jemanden gesprochen, der das integrierte System hat. Der ist nicht zufrieden weil die Bedienung wesentlich weniger einfach ist als mit Drehrad. Er hat auch zwei Helme und sagt, es wäre einfacher und günstiger ein zweites Lautsprecherset zu haben und das eigentliche Gerät nur umstecken.

Ich hab den GT-Air2 mal probegefahren und finde den gar nicht mal so gut wie den ersten.
Im Moment suche ich also erst mal nen Nachfolger für den alten GT-Air, dann sehen wir weiter.
Da ich 20S und 30K habe und die den gleichen "Träger" haben, stellt sich für mich die Frage nach integriertem System noch nicht.

Ich bin aber natürlich an allen Meinungen interessiert.
 
BommiADV

BommiADV

Dabei seit
11.12.2020
Beiträge
346
Ort
Osnabrück
Modell
F 850 GS Adventure
Ich hätte in meinem C3 und Neotec jeweils das integrierte Sena System und ansonsten das Sena S20 EVO an meinen anderen Helmen. Das universelle S20 EVO hat wenn überhaupt nur einen Nachteil zu den integrierten. Es produziert eventuell mehr Windgeräusche, bei mir ist es dadurch nicht negativ aufgefallen. Dafür zieht es problemlos in den nächsten Helm um. Ich würde mich heute nicht mehr für ein integriertes System entschieden.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
9.638
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Ich habe im NEO 2 das SRL-2 und im EVO 7 das S20.
Optisch geht natürlich nix über das SRL-2. Auch die Geschichte mit der Bedienung ist Mumpitz. Was muss man denn während der Fahrt am System fummeln? Einmal eingestellt und gut ist.
Es haben beide Systeme Vor-Nachteile. Am Ende ist es Geschmacksache.
Vorteile SRL-2
Voll integriert, fällt nicht auf, ist leicht, S20 Chipsatz und damit dieselben Funktionen (icl. Verbindung mit Handy App).
Vorteile S20 (und damit Nachteile des SRL-2)
Leichter zu laden, da abnehmbar. Wenn nach der Garantie der Akku streikt, einfach zu tauschen. Updatefähig auf HD Lautsprecher (Wer es braucht).
Sollte ich nach ca. 5 Jahren den NEO 2 entsorgen, wird die Lebensdauer des SRL-2 auch nicht viel länger sein.

Es gibt halt Gelegenheiten, da nervt der Plömpel an der Seite.....oder eben nicht🤷‍♂️
 
D

DerOechterer

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2021
Beiträge
60
Modell
BMW F850 GS
Grundsätzlich ist es natürlich praktisch das KommSystem mit zu einem neuen Helm zu nehmen aber das würde ich als relativ gering einschätzen. Ich habe den Neotec II nun ein halbes Jahr und wenn ich mir in 5 Jahren einen neuen kaufe wird evtl. auch das KommSystem erneuerungsbedürftig sein. Manchmal überlege ich noch einen Jethelm für die besonders heißen Tagesausflüge dazu zunehmen und da wäre die Lösung mit einer zweiten Halterung natürlich nicht ganz verkehrt.

Was ich noch als Argument mit aufnehmen würde wäre die Empfangsqualität. Beim SRL ist es ja so dass die Antennen in diesen seitlichen Einschüben verbaut sind und beim 50S hat man eine separate Antenne die man bei Bedarf auch ausklappen kann. Ich könnte mir vorstellen dass dadurch die Empfangsqualität verbessert wird.

Außerdem ist ja auch die Drehradbedienung häufig intuitiver als eine Drucktastenbedienung.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
9.638
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Was ich vergessen habe.

Sollte man sich für einen Helm und ein externes Com System entscheiden, ist es wichtig drauf zu achten, das man die Klemmstücke, die (Sena) mitgeliefert werden, auch benutzen kann. Beim EVO7 funktioniert das nicht. Ergo muss man kleben. Da aber genau an der Position wo am sinnigsten die Com Einheit hinkommt, eine Sicke ist, fängt man mit Sikaflex an. Funktioniert so 1-2 Jahre, dann löst sich die Grundplatte wieder. Dann kommt Sugru. Das hält ewig, aber man bekommt es nicht wieder ab. Also wenn man den Helm verkauft, ist die Grundplatte eben dabei und mann muss für teuer Geld für einen neuen Helm wieder eine neue Grundplatte kaufen. 🤷‍♂️
Das Problem hat man bei einem integrierten System nicht.
(Unterschiede in der BT Reichweite zwischen SRL-2 und S20 konnte ich nicht feststellen. Eh nur, dass die Karbon-Hülle des EVO7, die BT Signale recht wirksam abschirmt :facepalm:
 
BommiADV

BommiADV

Dabei seit
11.12.2020
Beiträge
346
Ort
Osnabrück
Modell
F 850 GS Adventure
Sollte man sich für einen Helm und ein externes Com System entscheiden, ist es wichtig drauf zu achten, das man die Klemmstücke, die (Sena) mitgeliefert werden, auch benutzen kann.
Das ist allerdings etwas wo man sich vorher Gedanken machen sollte. Es gibt tatsächlich einige Helme wo das anbringen nicht ganz so einfach ist. Auf YouTube gibt es aber zu den gängigen Helmen oft Montagevideos.
Das integrierte System paßt im allgemeinen aber nur für das eine Helmmodell und in kein anderes.
 
der-nordmann

der-nordmann

Dabei seit
17.04.2017
Beiträge
278
Modell
R 1250 GS Exclusive
Ich habe an einem Neotec II ein externes Sena 20 ausprobiert. Ich habe die Windgeräusche tatsächlich stark wahrgenommen. Eventuell kann man da noch mit Positionierung einiges rausholen. Aber ob man es so ruhig bekommt wie mit einem integrierten System bezweifle ich.

In meinem aktuellen Neotec I fahre ich schon seit Jahren das integrierte Sena 10U. "Damals" gab es noch eine extra Fernbedienung mit drei Knöppen für den Lenker. Habe ich nie montiert. Ich komme mit den zwei Tasten an der Bedieneinheit gut zurecht. Und da, obwohl man zum Bedienen das Visier hochklappen muss, da die Knöppe innen an der Einheit des Mikrofons sind. Ich stelle alles über die App ein. Dann ist gut.

Aber es ist - wie vieles - Geschmackssache...
 
D

DerOechterer

Themenstarter
Dabei seit
07.06.2021
Beiträge
60
Modell
BMW F850 GS
Ich hab mich jetzt für das SRL Mesh also die integrierte Variante entschieden. Technisch wird da kein Unterschied zu der 50er Serie von SENA sein und ich konnte jetzt direkt eins von FC Moto bekommen mit 10% Rabatt. Ausschlaggebend war für mich dass es einfach die cleanere Lösung war, ich nun mal einen SHOEI-Kopf habe und somit der Wechsel zu einem Neotec III möglich scheint und als letzten Punkt die Demontage des Mikrofon. Ich finde es beim normalen 50er zu aufwendig das Mikrofon zu entfernen. Ich fahre meistens alleine und nutze das Motorrad auch für die tägliche Pendelei zur Arbeit und da brauch ich ein, beim Klapphelm zumindest, störendes Mikrofon und das lässt sich bei dem SRL zumindest sehr einfach de- und montieren ohne gleich den kompletten Helm auseinander zu bauen!
 
Thema:

Kommunikationssystem: Integriert oder Universell?

Kommunikationssystem: Integriert oder Universell? - Ähnliche Themen

  • Biete Bekleidung BMW Systemhelm 6 Evo, Gr. 56/57 inkl. Kommunikationssystem

    BMW Systemhelm 6 Evo, Gr. 56/57 inkl. Kommunikationssystem: Verkaufe einen BMW Systemhelm 6 Evo in glanz-schwarz inkl. des Original BMW-Kommunikationssystems (Helmsack, Ladegerät und Anleitungen liegen...
  • Neues Kommunikationssystem Shoei SRL Mesh für den

    Neues Kommunikationssystem Shoei SRL Mesh für den: Wem's interessiert gerade auf der HP von Shoei gefunden Shoei SRL Mesh Steht für stolze 369,-€ zur Verfügung. Weitere Infos auch auf bei Sena
  • Erledigt 2 x LEXIN FT4Pro Doppelset (neu und gebraucht)

    2 x LEXIN FT4Pro Doppelset (neu und gebraucht): Hallo aus Schwerte! Verkaufe hier das vorgenannte Kommunikationsset, welches von mir 2 Saisons benutzt wurde, in einem einwandfreien Zustand. Die...
  • BMW Kommunikationssystem V3 geringe Akkulaufzeit

    BMW Kommunikationssystem V3 geringe Akkulaufzeit: Hallo! Mein Akku des BMW Kommunikationssystem V3(bereits verbaut gekauft im Systemhelm 7 Anfang 2021) hält in mit dem Handy verbundenen Zustand...
  • Biete Sonstiges Biete BMW Systemhelm 6 mit integrierten BMW Kommunikationssystem

    Biete BMW Systemhelm 6 mit integrierten BMW Kommunikationssystem: Verkaufe auf Grund von Aufgabe des Motorradhobbys meinen BMW Systemhelm 6 mit integrierten Kommunikationsystem von BMW. Ich hatte in ungefähr ein...
  • Biete BMW Systemhelm 6 mit integrierten BMW Kommunikationssystem - Ähnliche Themen

  • Biete Bekleidung BMW Systemhelm 6 Evo, Gr. 56/57 inkl. Kommunikationssystem

    BMW Systemhelm 6 Evo, Gr. 56/57 inkl. Kommunikationssystem: Verkaufe einen BMW Systemhelm 6 Evo in glanz-schwarz inkl. des Original BMW-Kommunikationssystems (Helmsack, Ladegerät und Anleitungen liegen...
  • Neues Kommunikationssystem Shoei SRL Mesh für den

    Neues Kommunikationssystem Shoei SRL Mesh für den: Wem's interessiert gerade auf der HP von Shoei gefunden Shoei SRL Mesh Steht für stolze 369,-€ zur Verfügung. Weitere Infos auch auf bei Sena
  • Erledigt 2 x LEXIN FT4Pro Doppelset (neu und gebraucht)

    2 x LEXIN FT4Pro Doppelset (neu und gebraucht): Hallo aus Schwerte! Verkaufe hier das vorgenannte Kommunikationsset, welches von mir 2 Saisons benutzt wurde, in einem einwandfreien Zustand. Die...
  • BMW Kommunikationssystem V3 geringe Akkulaufzeit

    BMW Kommunikationssystem V3 geringe Akkulaufzeit: Hallo! Mein Akku des BMW Kommunikationssystem V3(bereits verbaut gekauft im Systemhelm 7 Anfang 2021) hält in mit dem Handy verbundenen Zustand...
  • Biete Sonstiges Biete BMW Systemhelm 6 mit integrierten BMW Kommunikationssystem

    Biete BMW Systemhelm 6 mit integrierten BMW Kommunikationssystem: Verkaufe auf Grund von Aufgabe des Motorradhobbys meinen BMW Systemhelm 6 mit integrierten Kommunikationsystem von BMW. Ich hatte in ungefähr ein...
  • Oben