Laute Ventile

Diskutiere Laute Ventile im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hi eine frage Seid meinen 1000Kd höre ich die Ventile des linken Zielinder lauter. Also ich meine das die Lauter sind wie zuvor ( meine ich...
B

bmwsri

Themenstarter
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
35
Ort
Bayern / Regensburg
Modell
GS 1200
Hi eine frage
Seid meinen 1000Kd höre ich die Ventile des linken Zielinder lauter.
Also ich meine das die Lauter sind wie zuvor ( meine ich ) ist das normal.
Wenn es Heiß wird 30-35 grad dann ist es sehr deutlich zu hören.
Bei höhern Drehzahlen ist es dann weg
Ist es bei euch auch so ???
Gruß:)
[FONT=&quot]Eddy[/FONT]
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
12.179
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS (Modell 2021) + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Moin,
es ist die Frage, was dort tatsächlich "klappert" Ventile, Steuerkettenspanner...???

Was für Öl fährst Du? Je "dünner" desto "lauter".

_Mein_ Weg wäre - wenn ich selbst nicht sicher bin - immer zum Dealer. Evtl. auch mal eine vergleichbare Maschine fahren.

Gruß
 
Ralf-

Ralf-

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
117
Ort
Schwelm
Modell
R1200GSA EZ 05/2011
Zunächst mal pflichte ich Bernd bei - im Zweifelsfall zum Händler.

Mit hat mein Werkstattmeister anläßlich der 1000er Inspektion bei meiner ADV erklärt, dass das Ventilspiel ab Werk häufig recht eng eingestellt ist und sich durch das Anpassen von Ventilen und Sitzringen während der ersten 1000km zusätzlich verringert. Aus diesem Grunde sei auch die Kontrolle des Ventilspiels das Wichtigste bei der ersten Durchsicht.

Evtl. ist das, was Du jetzt hörst, der "Normalzustand". Ein Boxer rappelt und klappert nun mal - Sorgen muß man sich erst machen, wenn er das nicht mehr tut :)


Bis dann

Ralf
 
skipperstef

skipperstef

Dabei seit
07.05.2006
Beiträge
14
war bei mir auch so: Ventile nach Auslieferung zu eng. Ventilspiel wurde bei der 1000er-Insp vergrössert. Jetzt (4000km) Zwischen 3 und 4000 u/min deutliches Rasseln. ganz lustig, will das bG aber trotzdem mal kontrollieren lassen. Evtl wurde überkorrigiert...
 
Zuletzt bearbeitet:
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Ich denk grundsätzlich ist es bei der Q schlimmer wenn nix rasselt in den Eutern ;)


nur eine tote Kuh rasselt nicht in den Eutern :D
 
D

doggy1200

Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
7
Hallo bmwsri,

ich bin damals von einer F 650 GS auf die "Große" 12 umgestiegen. Nach der 1000der das gleiche wie bei Dir... ich hörte laute Ventile.
Hab dann den freundlichen aufgesucht. Aussage: alles Normal.
Nach 8000 km mußte der Motor gewechselt werden, da sich ein Fabrikationsfehler eingeschlichen hatte. Das Gewinde der Schraube am Motorgehäuse gegenüber dem Ol-Schauglas war schief geschnitten.
Da so ein Motorgehäuse schlecht zu tauschen ist, und andere Aufnahmen und Gewinde auch davon betroffen sein könnten, hat man kurzer Hand den Motor getausch.
Als der neue Motor eingebaut war, absolut leise Ventile....:)
Langsam wurden sie wieder lauter.... und nach der neuen 1000der Kontrolle wieder die alte "klappernde" Lautstärke.
Ich gehe jetzt davon aus, das es Normal ist und versuche mich daran zu gewöhnen...:D:D

Gruß Doggy
 
FlyingCircus

FlyingCircus

Dabei seit
17.05.2006
Beiträge
342
"Ich gehe jetzt davon aus, das es Normal ist und versuche mich daran zu gewöhnen...:D:D"

Genau, andere haben sich auch schon an regelmäßigen Motorwechsel gewöhnt, weil es normal ist.

Macht mir nicht so Angst, Mensch!!!
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
FlyingCircus schrieb:
"...
Genau, andere haben sich auch schon an regelmäßigen Motorwechsel gewöhnt, weil es normal ist.

Macht mir nicht so Angst, Mensch!!!
LOOOOOOL.... ich glaub er wollte nur darstellen, das er das gleiche Phänomen an zwei motoren hatte ;)

Sooooo viele haben ja noch keine 2. oder gar 3. 12er Q im Stall.
 
D

doggy1200

Dabei seit
18.07.2005
Beiträge
7
@FlyingCircus,

genau wie vision1001 schon sagt....
ich wollte nur damit sagen:
Baureihe 2004 und 2005 Motor gleiche Lautstärke der Ventile = Alles Normal

Nicht das ich immer nach 8000 km bei lauten Ventilen einen neuen Motor bekomme...:D

Meine Maschine läuft super und keine Probleme mit den Ventilen. :)

Gruß Doggy
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
doggy1200 schrieb:
Nicht das ich immer nach 8000 km bei lauten Ventilen einen neuen Motor bekomme...:D
Wird aber demnächst von BMW in den Wartungsplan aufgenommen, dann gibt es weniger Reklamationen...:p
 
B

bmwsri

Themenstarter
Dabei seit
24.06.2006
Beiträge
35
Ort
Bayern / Regensburg
Modell
GS 1200
es ist halt so !!!!

Hallo
Danke an alle jetzt mache ich mir keine sorgen mehr
Denn auch mein Feuendlicher Meinte wenn wir die fentile einstellen dann ist das so
Also da es bei euch auch so ist ist es gut.

Nochmals danke für euere Beiträge.

Gruß
[FONT=&quot]Eddy[/FONT]:eek:
 
Thema:

Laute Ventile

Laute Ventile - Ähnliche Themen

  • Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

    Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet: Hallo Gemeinde, Ich weiß das es sehr viele Beiträge zu dem Thema gibt. Allerdings kommt der höherwertige Sprit nie ins Spiel. Bei meiner 1250er...
  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen Gängen ist ziemlich laut. Ist das...
  • Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?

    Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?: Als Nachfolge für meinen Benzinrasenmäher bin ich auf der Suche nach einen leisen Akkumäher. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich...
  • Shoei Air 2 sehr laut

    Shoei Air 2 sehr laut: Hallo, ich habe einen Shoei Air 2 und der ist vom Windgeräusch sehr laut, bei ca. 100 Km/h, kann das jemand bestätigen, oder ist das nur bei...
  • Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener

    Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener: 15.1.22 BR Alpha, 22:20 Uhr Römische Skizzen – Geschichten rund um den Stiefel Der Film von 1976 zeigt junge Männer, die mit Motorrädern über...
  • Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener - Ähnliche Themen

  • Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

    Lautes, rasselndes Geräusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet: Hallo Gemeinde, Ich weiß das es sehr viele Beiträge zu dem Thema gibt. Allerdings kommt der höherwertige Sprit nie ins Spiel. Bei meiner 1250er...
  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen Gängen ist ziemlich laut. Ist das...
  • Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?

    Warum sind Akku Rasenmäher so laut ?: Als Nachfolge für meinen Benzinrasenmäher bin ich auf der Suche nach einen leisen Akkumäher. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich...
  • Shoei Air 2 sehr laut

    Shoei Air 2 sehr laut: Hallo, ich habe einen Shoei Air 2 und der ist vom Windgeräusch sehr laut, bei ca. 100 Km/h, kann das jemand bestätigen, oder ist das nur bei...
  • Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener

    Der Traum vom Motor – die laute Liebe der Italiener: 15.1.22 BR Alpha, 22:20 Uhr Römische Skizzen – Geschichten rund um den Stiefel Der Film von 1976 zeigt junge Männer, die mit Motorrädern über...
  • Oben