Lautes, rasselndes GerÀusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

Diskutiere Lautes, rasselndes GerĂ€usch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; 
es ist glaub einfach zu heiß

TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
BeitrÀge
2.599
Ort
DU-Großenbaum, NRW, Europa
Modell
- R 1250 GS Black 2020 - & - R 1100 S Black 2004 -
Ist doch selbsterklĂ€rend logisch, daß mindestens der niedrigoktanige Sprit erst aus den Leitungen zu den Einspritzventilen gespĂŒlt sein muß. Wer also immer nur "wenig" nachtankt, erhöht das MischungsverhĂ€ltnis zugunsten des höheroktanigen Saftes inerhalb des Tanks (und der ist ja relativ groß) erst im Laufe der Zeit, falls er den Tank nicht gezielt fĂŒr diesen Versuch nahezu leerfĂ€hrt und ihn dann mit 98+ vollmacht. Sollte aber banales Allgemeinwissen sein.
Theoretisch richtig.
WĂŒrde aber nur bei Fahrzeugen zum tragen kommen, die auf Super plus ausgelegt sind.
Der 1250 GS reicht Super 95 E10 oder E5
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
BeitrÀge
3.179
Theoretisch richtig.
WĂŒrde aber nur bei Fahrzeugen zum tragen kommen, die auf Super plus ausgelegt sind.
Der 1250 GS reicht Super 95 E10 oder E5
Ich berichte nur aus der Praxis und von meinen ureigenen Erfahrungen mit den vorhergehenden BMW Boxermotorgenerationen, die ich hier im Forum schon mehrfach in verschiedenen, einschlÀgigen Threads eingebracht habe (es gibt ja mittlerweile genug davon, und das sicher nicht völlig grundlos!).

Danach hat sich bei den VorgĂ€ngermodellen (mit den LC-Modellen habe ich keine eigenen Erfahrungen) immer wieder gezeigt, daß die BMW Motorrad Angaben zur zu verwendenden KraftstoffqualitĂ€t in der Hinsicht zu optimistisch sind.

Zu Deinem Einwand: Es geht in dem Zusammenhang ja auch nicht um eine durch die Wahl von höheroktanigem Sprit zu steigernde Leistungsausbeute oder dergleichen, sondern lediglich um den Versuch den Abstand zur SelbstentzĂŒndungsneigung bei fordernden Betriebsbedingungn (hohe Außentemperaturen, hohe Luftdichte, hohe Last, Standardsprit kommen zusammen) zu vergĂ¶ĂŸern.

Zu den fordernden Betriebsbedingungen zĂ€hlt aber ausdrĂŒcklich nicht, bei 2000 / min im letzten Gang von der KĂŒstenstraße (hoher Sauerstoffgehalt der Luft) kommend in Richtung bergiges Umland die Drosselklappen voll aufreißen zu können und sich dann ĂŒber die Klangkulisse zu wundern. Das kann nicht gutgehen.

Die fordernden Bedingungen lassen sich natĂŒrlich in gewissem Umfang auch anders in den Griff bekommen, indem man diese so gut wie möglich meidet, dann bimmelt's auch nicht oder kaum.

Daß es auch bei den R1250 nicht immer reicht E5 oder E10 zu tanken beweisen ja die relativ hĂ€ufigen Nachfragen nicht nur hier im Thread.
 
TTTom

TTTom

Dabei seit
19.08.2015
BeitrÀge
2.599
Ort
DU-Großenbaum, NRW, Europa
Modell
- R 1250 GS Black 2020 - & - R 1100 S Black 2004 -
Daß es auch bei den R1250 nicht immer reicht E5 oder E10 zu tanken beweisen ja die relativ hĂ€ufigen Nachfragen nicht nur hier im Thread.
Ich kennen niemanden persönlich (und ich kenne viele), der jemals Probleme mit Klingeln oder Klopfen bei den genannt Fahrzeugtypen hatte.
Insofern denke ich, dass entweder die betroffenen Fahrzeuge nicht in Ordnung sind, oder der getankte Sprit nicht der Spezifikation entspricht.

Da ich aber BP-Aktien habe, bin ich durchaus dafĂŒr, dass mehr Leute Ultimate tanken. :wink:
 
GSLudwig

GSLudwig

Dabei seit
11.01.2016
BeitrÀge
2.462
Ort
SĂŒdsteiermark
Modell
R1250GS, und andere.
Zu den fordernden Betriebsbedingungen zĂ€hlt aber ausdrĂŒcklich nicht, bei 2000 / min im letzten Gang von der KĂŒstenstraße (hoher Sauerstoffgehalt der Luft) kommend in Richtung bergiges Umland die Drosselklappen voll aufreißen zu können und sich dann ĂŒber die Klangkulisse zu wundern. Das kann nicht gutgehen.

Die fordernden Bedingungen lassen sich natĂŒrlich in gewissem Umfang auch anders in den Griff bekommen, indem man diese so gut wie möglich meidet, dann bimmelt's auch nicht oder kaum.
:super: :super:

Einfach mal einen Gang runter schalten.
 
GStreibling

GStreibling

Dabei seit
09.06.2020
BeitrÀge
434
Ort
Zwischen Werl und Soest
Modell
R1250GS
Mal eine Frage an all die die diese GerĂ€usche wahrnehmen und fĂŒr nicht gut befinden. Ist denn da schon irgendwas kaputt gegangen? Ich frage halt, da meine sich ungefĂ€hr so anhört wie in dem ersten Video, ich das aber so als gegeben hinnehme, deswegen auch keine noch teurere Plörre tanke(allein der Glaube daran fehlt mir) und nach nun zwei Jahren und 50.000 KM noch nix kaputt gegangen ist.
 
I

Iblik

Dabei seit
05.05.2021
BeitrÀge
9
E10 ist genauso klopffest wie E5
 
I

Iblik

Dabei seit
05.05.2021
BeitrÀge
9
Das mit dem Rasseln ist bei Dynamic Mode gefĂŒhlt weniger ausgeprĂ€gt aber immer noch vorhanden mich stört es mittlerweile nicht mehr 😂
 
Gonzo2

Gonzo2

Dabei seit
13.11.2018
BeitrÀge
855
Modell
R 1100 GS und 1250GS HP
Hm - da hab ich den gegenteiligen Eindruck...fiel mir auf, als ich wegen nasser Fahrbahn auf Rain-Modus umgeschaltet hatte und das GerÀusch kaum noch auftrat!

Scheint mir auch logischer, da im Dynamic Mode die Drosselklappen ja schneller geöffnet werden als bei Rain oder Road!
 
WolfKoeln

WolfKoeln

Dabei seit
20.09.2020
BeitrÀge
79
Gerade bei den jetzigen Temperaturen hat bei mir geholfen eine Kerze mit niedrigerem WĂ€rmewert zu verwenden. Normalerweise hab ich drin NGK BKR7EIX Iridium, das gleiche mit dem Wert 8 hat das Klingeln schon drastisch vermindert, zumindest bis 30 Grad . Aktuell heute noch 2 9ner Kerzen bestellt zum testen.
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
BeitrÀge
950
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Was soll die Außentemperatur bei einem wassergekĂŒhlten Motor eigentlich fĂŒr einen Einfluss auf ein Klingeln haben?
Naja, die Luft hat eine höhere Temperatur, das begĂŒnstigt ungewollte SelbstzĂŒndung.
Die ĂŒbrigen Parameter wie hohe Verdichtung, Ablagerungen im Brennraum, geringe Oktanzahl, große EinzelhubrĂ€ume haben ihre begĂŒnstigenden Effekte fĂŒr die ungewollte Verbrennung so oder so.

Das Vorhandensein einer DoppelzĂŒndung kann da auch nicht helfen, da es ja unkontrollierte SelbstzĂŒndungen sind.

Alles ĂŒber Benzin: Sorten, Klopffestigkeit und Additive | MOTORRADonline.de
 
Zuletzt bearbeitet:
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
BeitrÀge
2.693
Modell
R 1250 GS "exclusive" triple black
Was soll die Außentemperatur bei einem wassergekĂŒhlten Motor eigentlich fĂŒr einen Einfluss auf ein Klingeln haben?
Bei einer Außentemperatur von 30° hat ein Motor weniger Leistung als bei Normtemperatur von 20°. Kalte Luft enthĂ€lt etwas mehr Sauerstoff und den braucht der Motor. Die Sensorik eines Motors erkennt die Lufttemperatur und passt die Einspritzmenge an. Luftdruck und Luftfeuchte beeinflusst das Ganze auch noch.
Ich denke mir das mal so: Das hier entscheidende ist wohl die Differenz, bei warmen Motor. Er klingt vielleicht ruhiger, hat aber weniger Leistung.
Gruß Brauny
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
BeitrÀge
3.179
Das Vorhandensein einer DoppelzĂŒndung kann da auch nicht helfen, da es ja unkontrollierte SelbstzĂŒndungen sind.
UngĂŒnstig geformte BrennrĂ€ume (das unterstelle ich mindestens der R1100-Serie) leisten dem Klingeln ebenfalls Vorschub und da kann eine DoppelzĂŒndung schon von Vorteil sein.

Kostet halt - wie auch ein wohlgeformter Brennraum - Geld. Und das wollte man ja bekanntlich nicht spendieren, so lange es auch irgendwie doch billiger geht. Also klingelt's halt.
 
K

kallegerd

Dabei seit
26.01.2010
BeitrÀge
123
UngĂŒnstig geformte BrennrĂ€ume (das unterstelle ich mindestens der R1100-Serie) leisten dem Klingeln ebenfalls Vorschub und da kann eine DoppelzĂŒndung schon von Vorteil sein.

Kostet halt - wie auch ein wohlgeformter Brennraum - Geld. Und das wollte man ja bekanntlich nicht spendieren, so lange es auch irgendwie doch billiger geht. Also klingelt's halt.
Also ich hatte mit meiner 1100er in den letzten 14 Jahren noch nicht ein Mal Motorklingeln.
Egal bei welcher Temperatur, egal auf welcher Höhe, egal in welchem Gang und egal bei welcher Drosselklappenstellung.
Und geschont wurde das KFZ bei mir sicherlich nicht....
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
BeitrÀge
3.179
Also ich hatte mit meiner 1100er in den letzten 14 Jahren noch nicht ein Mal Motorklingeln.
Egal bei welcher Temperatur, egal auf welcher Höhe, egal in welchem Gang und egal bei welcher Drosselklappenstellung.
Und geschont wurde das KFZ bei mir sicherlich nicht....
Bei allen meinen drei R1100GS war das aber durchgĂ€ngig und unter bestimmten Voraussetzungen ab kurz nach der Einfahrzeit ein unangenehmes Dauerthema. Ganz besonders ausgeprĂ€gt in Italien mit dem dortigen Sprit. Mit einer RestfĂŒllung stand ich seinerzeit sogar in MĂŒnchen in der Hufelandstraße mit einem extrem dicken Hals bei BMW Motorrad Aftersales auf der Matte und habe dem Herrn P. eine kurze Mitfahrt / Probefahrt zur eigenen EinschĂ€tzung angeboten. Hat er unter dem Vorwand einer fehlenden Erlaubnis seines Vorgesetzten, Herrn M., abgelehnt, denn dann hĂ€tte er halt auch nur noch zugeben können, was Fakt war und ist.

Nachdem ich seinerzeit zu Beginn des Internetzeitalters im Usenet deswegen auch reichlich Kontakt zu anderen Leidtragenden (auch aus dem nahen Freundeskreis) hatte, hast Du entweder wahnsinniges GlĂŒck (oder auch besonders Pech, weil Deine Kiste nicht richtig geht), oder Du hörst es eventuell nicht? Seitens BMW Motorrad hat man es damals mit allen möglichen und vor allem unmöglichen BegrĂŒndungen abgestritten, daß sich die Balken gebogen haben. Der Werkstattleiter der Motorradabteilung einer BMW Niederlassung hat es mir aber anlĂ€ĂŸlich einer gemeinsamen Probefahrt, ich hinten drauf, eindeutig bestĂ€tigt.

Sogar an meiner K25 höre ich trotz des dort verbauten Klopfsensors die einzelnen Pings von den SelbstzĂŒndungen, wenn es soweit ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Lautes, rasselndes GerÀusch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet

Lautes, rasselndes GerĂ€usch beim Beschleunigen was mit Ultimate 102 Okt. komplett verschwindet - Ähnliche Themen

  • F700 GS Auspuff ist plötzlich sehr laut

    F700 GS Auspuff ist plötzlich sehr laut: Servus zusammen, wir waren die Tage mit den Mopeds auf grĂ¶ĂŸerer Tour... meine Frau mit ihrer F700GS. Nun haben sich erstmals Mitfahrer ĂŒber den...
  • Laute GerĂ€usche von der Kardanwelle

    Laute GerÀusche von der Kardanwelle: Hallo Zusammen, ich stelle bei meiner GS Adventure eine sehr lautes rumpeldens mahlendes GerÀusch aus Richtung Getriebe fest. Habe daraufhin...
  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen GĂ€ngen ist ziemlich laut. Ist das...
  • Warum sind Akku RasenmĂ€her so laut ?

    Warum sind Akku RasenmĂ€her so laut ?: Als Nachfolge fĂŒr meinen BenzinrasenmĂ€her bin ich auf der Suche nach einen leisen AkkumĂ€her. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich...
  • Shoei Air 2 sehr laut

    Shoei Air 2 sehr laut: Hallo, ich habe einen Shoei Air 2 und der ist vom WindgerÀusch sehr laut, bei ca. 100 Km/h, kann das jemand bestÀtigen, oder ist das nur bei...
  • Shoei Air 2 sehr laut - Ähnliche Themen

  • F700 GS Auspuff ist plötzlich sehr laut

    F700 GS Auspuff ist plötzlich sehr laut: Servus zusammen, wir waren die Tage mit den Mopeds auf grĂ¶ĂŸerer Tour... meine Frau mit ihrer F700GS. Nun haben sich erstmals Mitfahrer ĂŒber den...
  • Laute GerĂ€usche von der Kardanwelle

    Laute GerÀusche von der Kardanwelle: Hallo Zusammen, ich stelle bei meiner GS Adventure eine sehr lautes rumpeldens mahlendes GerÀusch aus Richtung Getriebe fest. Habe daraufhin...
  • Lautes Klacken beim Schalten.

    Lautes Klacken beim Schalten.: Bei meiner GS 1200 K 50 (Bj. 2014) kracht es beim Einlegen des 1. Gangs laut, auch das Schalten in den anderen GĂ€ngen ist ziemlich laut. Ist das...
  • Warum sind Akku RasenmĂ€her so laut ?

    Warum sind Akku RasenmĂ€her so laut ?: Als Nachfolge fĂŒr meinen BenzinrasenmĂ€her bin ich auf der Suche nach einen leisen AkkumĂ€her. Nach rumhören in der Nachbarschaft bin ich eigentlich...
  • Shoei Air 2 sehr laut

    Shoei Air 2 sehr laut: Hallo, ich habe einen Shoei Air 2 und der ist vom WindgerÀusch sehr laut, bei ca. 100 Km/h, kann das jemand bestÀtigen, oder ist das nur bei...
  • Oben