Leerlauf zwischen 4. und 5. Gang

Diskutiere Leerlauf zwischen 4. und 5. Gang im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Mir ist auf den letzten 3000 km mit meiner 1150GS Adventure zweimal bei relativ schlampigem Schalten ein Leerlauf zwischen dem 4. und 5. Gang...
AMGaida

AMGaida

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.639
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Mir ist auf den letzten 3000 km mit meiner 1150GS Adventure zweimal bei relativ schlampigem Schalten ein Leerlauf zwischen dem 4. und 5. Gang aufgefallen. Die Ganganzeige zeigte noch den 4. Gang an, ich hatte in den 5. Gang hochschalten wollen, war aber im Leerlauf gelandet.

Kennt das jemand bzw. kann das schon mal vorkommen? Hat das irgendetwas zu bedeuten?

Danke für sachdienliche Hinweise. :)
 
H

Harald

Dabei seit
07.09.2004
Beiträge
253
Ort
Erlenbach am Main
Modell
R 1200 GS LC
AMGaida schrieb:
Mir ist auf den letzten 3000 km mit meiner 1150GS Adventure zweimal bei relativ schlampigem Schalten ein Leerlauf zwischen dem 4. und 5. Gang aufgefallen. Die Ganganzeige zeigte noch den 4. Gang an, ich hatte in den 5. Gang hochschalten wollen, war aber im Leerlauf gelandet.

Kennt das jemand bzw. kann das schon mal vorkommen? Hat das irgendetwas zu bedeuten?

Danke für sachdienliche Hinweise. :)
Hi Andreas,

ja, das kenne ich auch.......das passiert immer dann, wenn ich zu schnell und zu hastig schalten will........scheint aber normal zu sein, denn mein Getriebe wurde erst kürzlich repariert (Schaltwelle gebrochen) und dabei genauestens ausdistanziert und das Problem ist immer noch da......es sollte also völlig ok sein.
 
Gifty

Gifty

Dabei seit
27.02.2004
Beiträge
1.206
R1150GS und R1150Gs Adventure

Hallo Andreas
Der Leerlauf zwischen den Gängen, wenn nicht sauber geschaltet wird ist völlig normal. Wie meine Q neu war hatte ich auch genau das Gleiche, einfach etwas kräftiger durchschalten und alles ict Ok.
 
AMGaida

AMGaida

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.639
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Na wenn Ihr meint. ;)
Ich hab jetzt sogar meine alten (dünneren) Stiefel noch mal herausgekramt, weil ich damit mehr Gefühl für den Schalthebel habe. Damit komme ich gut klar... vllt. einfach Gewöhnungssache. :)
 
BMW-Max

BMW-Max

Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
637
Ort
Nähe Ingolstadt
Modell
R100GS Paris-Dakar R80G/S
Hallo Andreas!

Das Wichtigste ist nach wie vor, beim Schaltvorgang den Schalthebel
vorzubelasten und zwar solange, bis der Schaltvorgang einschliesslich
Einkuppeln beendet ist.

Wenn dir das in Fleisch und Blut übergegangen ist, hast du keine Probleme mehr beim Schalten.

Gruß aus Bayern
BMW - Max
 
AMGaida

AMGaida

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.639
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Hallo Max,

danke für den Tipp, das hatte ich schon mal irgendwo gelesen und komme damit auch gut zurecht. Warum es Japaner schaffen Getriebe zu bauen, wo das nicht nötig ist, frage ich mich aber jetzt nicht... ;)
 
S

Spätzünder

Gast
Naa, Andreas,

ob das so stimmt ? :?: Fahr´nen Japaner und hänge auch des öfteren im Leerlauf zwischen dem 5. und 6. Gang fest.

Ist wahrscheinlich wirklich das Konstruktionsprinzip. Hier hilft wirklich nur "sauberes" schalten.

Bis später und ...
 
AMGaida

AMGaida

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.639
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Hi Stefan. :)

Na klar, es gibt immer mal gute und schlechte, aber ich bin 12 jahre lang Kawasaki und Yamaha gefahren und beide Getriebe hatten keine Macken, Probleme, Schaltschläge, undgewollte Leerlaufpositionen etc.
Ich gewöhne mich dran und die Q hat nunmal ihren eigenen Charme... aber ich sach ja nur. 8)
 
AMGaida

AMGaida

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.639
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Hi zusammen,

muss noch mal auf das Thema zurück kommen. Gestern war ich unterwegs. plötzlich flog der 5. Gang kurz nach dem Schalten raus und ich landete im Leerlauf. Ok, schlampig geschaltet, kann ja sein.

Später fuhr ich schon einige Zeit lang im 6. Gang und fuhr Konstantgeschwindigkeit, als plötzlich der 6. Gang rausflog. Das ist mir bisher noch nie passiert...

Hat jemand von Euch Tipps oder Erfahrungen, was man da machen kann??? Laufleistung ist jetzt 7000 km, ich bin 3 Monate aus der Garantie raus. :roll:
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.745
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
AMGaida schrieb:
Später fuhr ich schon einige Zeit lang im 6. Gang und fuhr Konstantgeschwindigkeit, als plötzlich der 6. Gang rausflog.
Hi Andreas,

ich sage es nur ungern, aber ich habe damit Erfahrungen zur Genüge :roll: . --> Hier mehr <--
Im Augenblick geht der Sch... schon wieder los.
Ich bin gerade mit BMW in Verhandlung um endlich das komplette Getriebe gewechselt zu bekommen.
Im Augenblick gehen die Meinugen bzgl. Kostenübernahme noch ein wenig auseinander.

Tut mir leid, aber etwas Besseres kann ich nicht berichten.
 
AMGaida

AMGaida

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.639
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Hallo Frank,

danke für die Infos, auch wenn es keine sonderlich positiven sind.
Kannst Du denn etwas mehr über das Auftreten und die Art Deiner Probleme sagen? Gerne auch per PN, wenn´s die anderen langweilt. Mir ist das relativ wichtig. ;)
 
F

Flugkuh

Dabei seit
28.09.2008
Beiträge
31
Modell
R 1100 GS
Geht mir auch so

Hallo verehrte Zielgruppe,

hab seit kurzem ne gebrauchte Elfer GS.

Bin sehr angetan von der guten Q :).


Aaaaaber, das Getriebe - alter Verwalter - kans pöhses Hundepfui (tschulligung).

Die Q ist in über zwanzig Jahren mein zwölftes Mopped (von der 80er angefangen). Querbeet alle Japaner, KTM und Harley. Alle Arten und Größen von Motorrad.

Aber die Q hat mit Abstand - leider - das am schlechtesten schaltbare Getriebe.
In der Stadt damit zu fahren ist schon ein leichtes Martyrium.

Auf der Landstraße allerdings fährt sich das gute Stück wie auf Schienen...:D
 
AMGaida

AMGaida

Themenstarter
Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.639
Ort
NRW
Modell
BMW R 1150 GS Adv & BMW R 1250 GS HP
Ja da hast du nicht unrecht... wobei ich zugeben muss, dass es mir in den letzten 2 Jahren nicht mehr passiert ist. Das war ein echtes Umstellungsproblem, wenn man den Fuß nicht mit genug Kraft durchgezogen hat. Somit ist es wenigstens kein Defekt... aber "gut schaltbar" ist wirklich etwas anderes! :cool:
 
Pitblank

Pitblank

Dabei seit
14.11.2006
Beiträge
319
Ort
@ Home in 42579
Modell
R 1200GSA TÜ mit allem wat da wa
2V Getriebe

Moin Zusammen
Aber.... gegen die alten 2V Getriebe haben wir schon eine Butterweiche Schaltung. Wenn ich bei meiner alten R100CS schaltete fragen meine Kumpels schon immer na wieder ein paar Teile verloren? Es knallte ihrendwie immer hatte aber trotzdem bis zum Verkauf bei 150.000 Super mitgemacht.

Das ich schon mal einen Leerlauf erwische passiert mir auch. Leider immer dann wenns mal schnell gehen soll und der Max raushängt:cool:. Ich glaub ich habe danach immer ne rote Birne:o:o:o
Gruß Peter
 
5

530sx

Gast
Tja, Andreas. Wie du schon so treffend bemerkt hast, Schlampige Fußarbeit. Ich glaube es gibt niemanden, dem ES noch nicht passiert ist. Nicht schön, aber in dem Moment halt nicht zu ändern.
 
Wartburg 311 QP

Wartburg 311 QP

Dabei seit
03.03.2012
Beiträge
325
Ort
Gera
Modell
R1150GS Adventure, MZ ETZ 250, MZ ES 175/2
Da stelle ich hier mal meine Frage:

Mir ist das teilweise laute Knallen auch schon aufgefallen. Ich habe jetzt 1000 km ( Adv. Bj. 2003 52000 km ) weg und gerade in der Stadt ist das schon ganz schön laut. Ich habe mir schon Sorgen gemacht.

Also doch soweit alles i.O. ?
 
qhammer

qhammer

Dabei seit
03.10.2011
Beiträge
2.250
Ort
030
Modell
aktuell R1150 GS+ 78er R100RS+ XR 600+ 690R Kürbis+XS850+YP125
Leave it or love it ! Wenn du jetzt bei jedem Geräusch der Eisenkuh Panik bekommst verkaufe sie bitte schnell wieder. Das ist ein mechanisches Getriebe und Schaltgeräusche sind Serienausstattung. Freunde dich das die Gänge drin bleiben und fahre.
 
Thema:

Leerlauf zwischen 4. und 5. Gang

Leerlauf zwischen 4. und 5. Gang - Ähnliche Themen

  • Kein Leerlauf

    Kein Leerlauf: Habe seit Februar eine F800 GS. Ist ein tolles Motorrad, hat aber seit letztem Wochenende keinen Leerlauf mehr wenn Sie Betriebstemperatur hat...
  • 750er startet nur im Leerlauf

    750er startet nur im Leerlauf: Hi leute, gut möglich dass ich langsam dement werde, aber sollte es nicht so sein dass die maschine auch bei gezogener kupplung mit eingelegtem...
  • Sehr unrunder Leerlauf mit Verschlucken

    Sehr unrunder Leerlauf mit Verschlucken: Hallo, ich hoffe es gibt hier erfahrene Schrauber, die mir evtl Tips geben können: ich fahre eine 2011er K25 mit 30tkm auf der Uhr. Bei 2 der...
  • Ruckeln im Leerlauf

    Ruckeln im Leerlauf: Hallo Zusammen, Ich habe ein Problem mit meiner GSA 1200 aus 2007 ich habe ca. 60tsd km auf der Uhr und habe die Kupplung getauscht. Nachdem...
  • Mahlendes Getriebe Geräusch ( nicht im Leerlauf)

    Mahlendes Getriebe Geräusch ( nicht im Leerlauf): Hallo an Euch Bei einer längeren Ausfahrt ist mir heute folgendes aufgefallen: ich habe ein mahlendes Getriebegeräusch, was immer präsent ist...
  • Mahlendes Getriebe Geräusch ( nicht im Leerlauf) - Ähnliche Themen

  • Kein Leerlauf

    Kein Leerlauf: Habe seit Februar eine F800 GS. Ist ein tolles Motorrad, hat aber seit letztem Wochenende keinen Leerlauf mehr wenn Sie Betriebstemperatur hat...
  • 750er startet nur im Leerlauf

    750er startet nur im Leerlauf: Hi leute, gut möglich dass ich langsam dement werde, aber sollte es nicht so sein dass die maschine auch bei gezogener kupplung mit eingelegtem...
  • Sehr unrunder Leerlauf mit Verschlucken

    Sehr unrunder Leerlauf mit Verschlucken: Hallo, ich hoffe es gibt hier erfahrene Schrauber, die mir evtl Tips geben können: ich fahre eine 2011er K25 mit 30tkm auf der Uhr. Bei 2 der...
  • Ruckeln im Leerlauf

    Ruckeln im Leerlauf: Hallo Zusammen, Ich habe ein Problem mit meiner GSA 1200 aus 2007 ich habe ca. 60tsd km auf der Uhr und habe die Kupplung getauscht. Nachdem...
  • Mahlendes Getriebe Geräusch ( nicht im Leerlauf)

    Mahlendes Getriebe Geräusch ( nicht im Leerlauf): Hallo an Euch Bei einer längeren Ausfahrt ist mir heute folgendes aufgefallen: ich habe ein mahlendes Getriebegeräusch, was immer präsent ist...
  • Oben