Licht ausschalten

Diskutiere Licht ausschalten im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, das hatten wir schon, ich kann`s aber nicht mehr finden. Wer sagt mir bitte nochmal, mit welcher Tastenkombination ich das Licht...
basicbiker

basicbiker

Themenstarter
Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
164
Ort
Bocholt
Modell
HP-2
Hallo zusammen,

das hatten wir schon, ich kann`s aber nicht mehr finden. Wer sagt mir bitte nochmal, mit welcher Tastenkombination ich das Licht ausschalten kann?!

Danke,

Dirk
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.128
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Hallo Dirk,

Peters Ansage war seinerzeit:

Motor muss laufen
Blinkerrücksteller 5 sec. drücken
dann rechten Blinker betätigen

Ich habe alle Varianten ausprobiert. Gleichzeitiges Drücken, nacheinander drücken, umgekehrte Reihenfolge, alles mal mit links....usw.

Ergebnis: das Licht brennt wunderschön weiter.

Bin gespannt wie es funktionieren soll.

Vielleicht gibt es unterschiedliche Softwareversionen :confused: bei den HP2s, z.B. mit und ohne Heizgriffe oder noch irgendetwas kryptisches, denn zu blöd zwei Tasten lange genug gedrücktzuhalten, bin ich bestimmt nicht.

Willi
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
Hi Willi,
Es wird auch bei dir funzen .
Min. 5 sec.Rücksteller drücken,
Min. 5 sec. rechten Blinker drücken,
und alles bei laufendem Motor.
Und, das Standlicht brennt immer!!!
nicht verwechseln mit Fahrlicht.
Peter
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.128
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Hi Peter,

ich verstehe Dich doch richtig: Nacheinander, nicht gleichzeitig drücken!?

O.K.?

Willi
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Willi,
Nacheinander, nicht gleichzeitig drücken!?

Genauso isses Willi
Peter
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.128
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Ja, aber....

Hi Peter,

habe es vorhin "nach Anleitung" gemacht > Fahrtlicht ist ausgegangen. ( Hurra :D )

Dann habe ich die Zündung ausgeschaltet, wieder gestartet und den Vorgang erneut durchgeführt > kein Licht ist ausgegangen, Wiederhohlung > kein Erfolg ! :confused:

Aufgefallen ist mir, dass beim ersten mal, wo es geklappt hat, beim Betätigen des Binkers, dieser nicht geblinkt hat. Bei den erfolglosen Wiederhohlungen hat es immer rechts geblinkt.

Erklärung? :confused:

Willi
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Willi,Willi,Willi,;)
Jedesmal wenn du die Zündung
ausschaltest ist nach erneutem Starten
das Licht wieder an.
Und das ist gut so, da wird nix vergessen.
Also wenns nach dem Starten dunkel bleiben soll,
Min. 5 sec.Rücksteller drücken,
Min. 5 sec. rechten Blinker drücken,
Und wenns denn nach dem Neustart
nicht mehr angehen soll,:confused: :confused: :confused: :confused:
ja, dann nimm halt den Hammer:rolleyes: :rolleyes: :rolleyes: :cool:
Peter
"Bei den erfolglosen Wiederhohlungen hat es immer rechts geblinkt."
Nicht lange genug den Rücksteller gedrückt.!
 
Zuletzt bearbeitet:
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.128
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Hi Peter,

ist schon klar, dass nach dem Neustart alles wieder leuchtet.

Deshalb habe ich ja dann den Vorgang wiederholen wollen.

Nicht lange genug den Rücksteller gedrückt.!
Damit das nicht passiert, habe ich sogar eine Uhr mit Sekundenzeiger daneben gelegt und 6-10 sec. gedrückt.

Weiterhin: :confused:

Willi
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.185
Sorry Willi, aber der muss jetzt sein.......

Willi, der letzte macht das Licht aus!!!!

Gruss, ziro (der Willi gut versteht, bei mir klappt das nämlich auch nicht immer.........:D )
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.128
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
ziro schrieb:
ziro (der Willi gut versteht, bei mir klappt das nämlich auch nicht immer.........:D )
Hi ziro,

danke, danke, danke.....

Vermutlich steckt da noch eine weitere Systematik dahinter, die zwischenzeitlich erst stattgefunden haben muss, damit es beim nächsten Mal wieder geht = ausgeht.

Naja, ein wirkliches Problem ist es ja nicht, aber neugierig macht es mich schon.

Willi
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
He Juuuuungs,
Konzentration bei der Arbeit!
Funzt immer:D :D :cool:
Peter
 
ruedi

ruedi

Dabei seit
22.09.2005
Beiträge
70
Ort
Denkendorf
Modell
R80G/S; HP2; R1200ADV
Klärt mich bitte mal auf. Fahren ohne Licht, aus welchem Grund?:confused::confused::confused:

Ist es wegen der zu erwartenden Mehrleistung oder damit man vom Förster nicht gesehen wird?:rolleyes::rolleyes::rolleyes:

Ich dachte immer, dass eine eingeschaltete Glühbirne Erschütterungen im Gelände eher übersteht. Oder liege ich da falsch?

Rüdiger
 
vtnet

vtnet

Dabei seit
24.03.2005
Beiträge
238
Ort
Schwobaländle
Modell
HP2; 1200GSA
Klasse, mein hat ne spezielle Automatik:
wenn die Batterie leer ist, geht automatisch auch das Licht aus - oder hab ich jetzt was zu lange gedrückt :confused:
 
Peter

Peter

Dabei seit
27.01.2005
Beiträge
2.803
Ort
wiesloch
@Vtnet,
Wo ist denn hier nur das Stinkefingersmiley:confused: :rolleyes: :D
peter
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.120
Hi
Zumindest hält eine eingeschaltete Glühbirne weniger Erschütterungen aus als eine brennende. Der glühende Draht ist weit weniger stabil als der kalte.
Dient bei Unfällen auch als Nachweis ob die Lampe brannte. Nicht gebrannt habende (wenn das mein Deutschlehrer liest) Lampen haben meist unversehrte Glühwendel. Nur m ganz üblen Crashfall ist der Wendel gerade gerissen. Im Fall "brennend" haben beide Abrissenden ein geschmolzenes Materialkügelchen an ihren Enden. Betrachtet werden die Lampen die nicht direkt vom Unfall betroffen waren, also z.B. die Blinkerlampe "rechts hinten" wenn der Crash "rechts vorne" war
gerd
 
M

Michi (ein anderer)

Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
344
Ort
Rheinfelden
Modell
R1200R, Xchallenge
Ich habe inzwischen auch mal mit der Abschaltug "gespielt" da es bei mir auch eher nach dem Zufallsprinzip geklappt hat (oder eben nicht..)

Meine Erkenntnisse:

Das Licht kann nicht im Fahren abgeschaltet werden. Vielleicht führt schon eine eher bescheidene Bewegung dazu, dass es nicht mehr hinhaut, das würde möglicherweise den mal geht´s, mal gehts nicht - Effekt erklären.

Gang ist egal, Motor muss auch nicht laufen, wenn der Motor aus war erkennt man den Erfolg der Aktion aber erst, wenn man ihn angelassen hat.

Gruass
Michi
 
A

Anonym3

Gast
Peter schrieb:
Hi Willi,
Es wird auch bei dir funzen .
Min. 5 sec.Rücksteller drücken,
Min. 5 sec. rechten Blinker drücken,
und alles bei laufendem Motor.
Und, das Standlicht brennt immer!!!
nicht verwechseln mit Fahrlicht.
Peter
@JF
 
Thema:

Licht ausschalten

Licht ausschalten - Ähnliche Themen

  • Biete F 750 GS / F 850 GS BMW F750 GS Exclusive, Diebstahlwarnanlage, Licht/Comfortpaket. 9250€

    BMW F750 GS Exclusive, Diebstahlwarnanlage, Licht/Comfortpaket. 9250€: Verkaufe top gepflegte BMW 750 GS mit vielem Zubehör aus 1. Hand. (Frauenfahrzeug) 9700€ VB Sie ist scheckheftgepflegt, Erstzulassung 03/2020...
  • Hilfe LED Licht und Rücklicht

    Hilfe LED Licht und Rücklicht: Hallo an die Fachleutz unter Euch. Ich habe folgendes Problem. Heute Motorrad sauber gemacht. Wieder an seinen Parkplatz geschoben, ohne den Motor...
  • R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!

    R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!: Schlagt mich nicht, wenn das jetzt ein alter Hut ist aber ich habe nix gefunden im Forum: Das Fahrlicht lässt sich auch bei der GSA 1200 Baujahr...
  • 08er GS /A: Licht ausschalten ?

    08er GS /A: Licht ausschalten ?: Moin 08er Q-Riders, habt Ihr schon ne Möglichkeit gefunden das Licht auszuschalten wenn die Q brummt ? Bei den 08er K 1200 Modellen und der R...
  • Licht ausschalten

    Licht ausschalten: Hallöchen allerseits Es gibt einen Trick um das Licht auszuschalten. Ich wusste ihn mal, hab`s aber vergessen. Es ist manchmal Gut ohne Licht zu...
  • Licht ausschalten - Ähnliche Themen

  • Biete F 750 GS / F 850 GS BMW F750 GS Exclusive, Diebstahlwarnanlage, Licht/Comfortpaket. 9250€

    BMW F750 GS Exclusive, Diebstahlwarnanlage, Licht/Comfortpaket. 9250€: Verkaufe top gepflegte BMW 750 GS mit vielem Zubehör aus 1. Hand. (Frauenfahrzeug) 9700€ VB Sie ist scheckheftgepflegt, Erstzulassung 03/2020...
  • Hilfe LED Licht und Rücklicht

    Hilfe LED Licht und Rücklicht: Hallo an die Fachleutz unter Euch. Ich habe folgendes Problem. Heute Motorrad sauber gemacht. Wieder an seinen Parkplatz geschoben, ohne den Motor...
  • R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!

    R1200 GSA TÜ Fahr-Licht ausschalten !!!: Schlagt mich nicht, wenn das jetzt ein alter Hut ist aber ich habe nix gefunden im Forum: Das Fahrlicht lässt sich auch bei der GSA 1200 Baujahr...
  • 08er GS /A: Licht ausschalten ?

    08er GS /A: Licht ausschalten ?: Moin 08er Q-Riders, habt Ihr schon ne Möglichkeit gefunden das Licht auszuschalten wenn die Q brummt ? Bei den 08er K 1200 Modellen und der R...
  • Licht ausschalten

    Licht ausschalten: Hallöchen allerseits Es gibt einen Trick um das Licht auszuschalten. Ich wusste ihn mal, hab`s aber vergessen. Es ist manchmal Gut ohne Licht zu...
  • Oben