M 1300 GS

Diskutiere M 1300 GS im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Da kann ja was auf uns zukommen - vielleicht bei der nächsten GS ... Patent für breitenverstellbaren Sitz: BMW denkt breiter
*Topas*

*Topas*

. . . . .🙈 - Ɯôđēŗáţôŗ . . . . . 🍲🍲🍲🍲🍲🍲
Dabei seit
04.01.2009
Beiträge
22.442
Ort
Schweiz/Berlin/Europa
Modell
GSA 1200 / 2011
Solange die 1300er nicht wesentlich mehr Gewicht auf die Waage bringt,
als ihre Mitbewerber, wird das beim Kunden kaum eine Rolle spielen - schon gar nicht beim Erstkäufer einer GS(A)

Bei meiner GSA Probefahrt war mir das Gewicht weder bewusst noch hat mich irgendetwas an der Agilität
gestört.
Die GS - die ich zuvor Probe fuhr gefiel mir halt nicht - Optik & Ausstattung.
Der Kaufentscheid fiel jedenfalls nicht über das Gewicht.

Eine Neuentwicklung der GS(A) wird nicht mit bewährten Tugenden brechen - eher mit neuen Features zum Kauf locken.
Bin eher gespannt, ob man sich lediglich bei den Mitbewerbern etwas abschaut - Radar - Luftfahrwerk zum automatischen Absenken zB - oder ob BMW noch neue
Sachen anbietet.
Leistung (PS) hat sie bereits genug - da erwarte ich keine grossen Sprünge 😊
 
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
2.988
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne orange und ne schwatte...
Also ich empfinde diese Vielzahl an unterschiedlichen Marken in diesem Forum als ein ganz entscheidenden Vorteil gegenüber anderen Foren, da man hier auch mal den Blick über den Tellerrand hat und die GS im Vergleich zu anderen Maschinen sieht. Da wird über über die Ninette genauso wie über die Tenere oder diverse Ducatis oder Hondas oder oder oder gefachsimpelt. Und der eine oder andere hat sogar mal mehr als nur eine GS im Stall und möchte sich auch darüber austauschen.

Das finde ich absolut bereichernd und würde mich freuen, wenn die Toleranz anders oder auch mal (BMW)kritisch denkenden Menschen gegenüber weiterhin hoch gehalten wird - gerade weil es hier um unser Hobby geht.

Und hey: Mit einem (manchmal sogar zu Recht) "Stänkerer" werdet Ihr ja wohl zurecht kommen... Derjenige hat ja auch schon BMW gefahren und weiß glaube ich recht gut, von was er spricht. Auch, wenn das - oder seine Art - hier nicht jedem gefallen muss, Und irgendwann wird auch er bestimmt mal des "stänkers" müde... :biggrin:

Leider hab ich zu der neuen BSE schon all meine Wünsche hier geäußert.
 
gsnorbert

gsnorbert

Dabei seit
07.10.2013
Beiträge
303
Ort
westliches Rheinland
Modell
HP2 Megamoto (verkauft) 1200 GS Triple Black (2011), Mash Fifty (verkauft)
Hallo in die Runde,
viele wünschen sich leichtere Mopeds.
Meine Meinung ist, das ist mit normalen Aufwand nicht zu schaffen, außer man macht die Maschine in den Ausmaßen kleiner. Solange die gs auch für zwei hundert Kilo Menschen Platz und Komfort bieten kann geht das nicht leichter.
Die R Nine T zeige was abgepeckte kleine Maschinen an Gewicht ablegen können oder die Yamaha Modelle MT07 oder 09. Die sind echt klein und es kein Wunder das die auch leichter sein können.
ich denke, dass für die nächste GS ein Gewicht von 240kg plus ein kleines bisschen bei einem so erwachsenen Moped ein gutes Ergebnis sind.
Bei den Erlkönigbildern mit dem angeklebten Rahmen kam mir das neue Modell kompakter vor als die derzeitigen K50/51 Modelle.
Warten wird es ab….. ich bleibe sowieso bei den luftgekühlten und hoffe auf etwas attraktives in 2 Jahren…..
Grüße
norbert
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
12.179
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS (Modell 2021) + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Und hey: Mit einem (manchmal sogar zu Recht) "Stänkerer" werdet Ihr ja wohl zurecht kommen... Derjenige hat ja auch schon BMW gefahren und weiß glaube ich recht gut, von was er spricht.
korrekt!



Auch, wenn das - oder seine Art - hier nicht jedem gefallen muss, Und irgendwann wird auch er bestimmt mal des "stänkers" müde... :biggrin:
genau das habe ich, auch einige andere die sich hier im GS-Forum tummeln, in einem Ducatiforum anders erlebt. Freiwillig ging da gar nichts ... und dann wurde dort vom Betreiber die Reißleine gezogen.
 
Eddy der Belgier

Eddy der Belgier

Dabei seit
09.10.2017
Beiträge
1.048
Ort
Belgien
Modell
Gs 1250 Rallye -22
Ich rief Herrn Bernard-Muizeman aus Bayern an, und da wir uns sehr gut kennen, würde ich das neue Modell M1325 GS-GG schon bekommen, wenn ich meine neue GS bestelle. Nur zu verkaufen mit ( wie der Name schon sagt ) GS-GG = GUSSFELGEN GOLD




😎🤣
 
E

Edi990

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
534
Zusammengefasst: die 1300er wird leichter, stärker, teuer und sich auch wieder besser verkaufen, als jedes andere Motorrad auf dem deutschen Markt. GS bleibt GS. Und genau deshalb fahren die meisten deutschen Motorradfahrer eben dieses eine Modell aus Spandau.

CU
Jonni
Die Rechnung hab ich ned ganz verstanden.
2021 hat die GS ca. 5% aller Zulassungen, ca. 8% wenn man 125er und Roller weg lässt. So wie grob im Schnitt jedes vergangenes Jahr und mit der M1300 wohl auch in Zukunft.
Somit dürften die meisten deutschen Motorradfahrer, nämlich über 90%, was anderes fahren …
 
nrw1959

nrw1959

Dabei seit
31.10.2016
Beiträge
405
Ort
Borken / Münsterland
Modell
Kawa Versys 650 ( ex ), Kawa Versys 1000 ( ex ), BMW R 1200 GSA TB Bj. '17
Die Rechnung hab ich ned ganz verstanden.
2021 hat die GS ca. 5% aller Zulassungen, ca. 8% wenn man 125er und Roller weg lässt. So wie grob im Schnitt jedes vergangenes Jahr und mit der M1300 wohl auch in Zukunft.
Somit dürften die meisten deutschen Motorradfahrer, nämlich über 90%, was anderes fahren …
So würde ich das auch sehen. Von der GS werden ca. 9.000 Stck. verkauft. Und wenn man die Zulassungszahlen aller anderen Modelle aller Marken zusammen addieren würde pro Jahr, da würde wohl eine sehr, sehr große Zahl rauskommen.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
12.179
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS (Modell 2021) + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
Zulassungszahlen interessieren mich in diesem Zusammenhang überhaupt nicht. Zuerst sind die Daten der kommenden GS interessant und dann wie diese sich in der Praxis fährt. Und ja, sehr gerne mit weniger Kilos auf den Rippen. Noch schwerer geht nicht.
 
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
646
Ort
Garmisch-Partenkirchen
Modell
R 1250 GS Rallye
Zur Besinnung:
Der Bestseller führt das Ranking mit 9182 Einheiten an. Platz zwei geht an die Kawasaki Z 900 (3967) vor der Kawasaki Z 650 (2764). Es folgen Yamaha MT-07 (2307), Honda Africa Twin (2184), Honda CMX 500 Rebel (1864), KTM 690 SMC (1844), Yamaha Ténéré 700 (1835), KTM 890 Duke (1827) und BMW F 900 R (1824).13.12.2021
 
D

DreasDakar

Dabei seit
19.04.2015
Beiträge
581
Modell
Aktuell Triumph Scrambler 1200 und Buell X1, vorher 1200 GSA LC, Tiger Explorer 1200, F650 GS Dakar
Die Bedeutung der GS spielt sich doch im relevanten Markt ab. Reiseenduros. Und da ist der Marktanteil wahrscheinlich jenseits der 50%. Alles Andere vergleicht Äpfel mit Birnen.
Ende OT
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.353
Ort
Schland
Modell
R1250GS
Und man sollte bemerken:
Die meisten der Verfolger sind eher im günstigen Preissegment angesiedelt.
 
Thema:

M 1300 GS

M 1300 GS - Ähnliche Themen

  • Erledigt STEMA WOM XT 1300 KG 251x153 Absenkanhänger mit Handpumpe, inkl. 100km/h

    STEMA WOM XT 1300 KG 251x153 Absenkanhänger mit Handpumpe, inkl. 100km/h: Hallo zusammen Ich biete meinen bisher wenig genutzten mit einer Auflaufbremse ausgestatteten Motorradanhänger zum Kauf an. Der Anhänger hat...
  • Biete Sonstiges Diverse Sitzbänke für BMW K1200/1300, R 1150, 1200 R/RT ab 80,-

    Diverse Sitzbänke für BMW K1200/1300, R 1150, 1200 R/RT ab 80,-: Verschiedene Sitzbänke für BMWs aus Lagerauflösung. BMW K 1200 / 1300 S Standard mittlere Höhe - 150,- K 1200 GT Soziussitz Heizung 80,- BMW R...
  • Testride BMW MR 1300 GS

    Testride BMW MR 1300 GS: Nachdem die R 1300 GS wohl der Nachfolger der 1250 GS sein wird, stelle ich meinen Testbericht :motoradsmiley: mal hier 'rein: Viel Spaß damit und...
  • Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik

    Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik: wurde gesichtet- Der Erlkönig:-) Hubraum ist durch nichts zu ersetzen:5moped:
  • Biete Sonstiges Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013

    Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013: Hallo, ich verkaufe eine wunderschöne, tech. perfekte und gepflegte XJR 1300 / RP19 von 2013. Grüße, Erich
  • Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013 - Ähnliche Themen

  • Erledigt STEMA WOM XT 1300 KG 251x153 Absenkanhänger mit Handpumpe, inkl. 100km/h

    STEMA WOM XT 1300 KG 251x153 Absenkanhänger mit Handpumpe, inkl. 100km/h: Hallo zusammen Ich biete meinen bisher wenig genutzten mit einer Auflaufbremse ausgestatteten Motorradanhänger zum Kauf an. Der Anhänger hat...
  • Biete Sonstiges Diverse Sitzbänke für BMW K1200/1300, R 1150, 1200 R/RT ab 80,-

    Diverse Sitzbänke für BMW K1200/1300, R 1150, 1200 R/RT ab 80,-: Verschiedene Sitzbänke für BMWs aus Lagerauflösung. BMW K 1200 / 1300 S Standard mittlere Höhe - 150,- K 1200 GT Soziussitz Heizung 80,- BMW R...
  • Testride BMW MR 1300 GS

    Testride BMW MR 1300 GS: Nachdem die R 1300 GS wohl der Nachfolger der 1250 GS sein wird, stelle ich meinen Testbericht :motoradsmiley: mal hier 'rein: Viel Spaß damit und...
  • Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik

    Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik: wurde gesichtet- Der Erlkönig:-) Hubraum ist durch nichts zu ersetzen:5moped:
  • Biete Sonstiges Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013

    Yamaha XJR 1300 / Mod. 2013: Hallo, ich verkaufe eine wunderschöne, tech. perfekte und gepflegte XJR 1300 / RP19 von 2013. Grüße, Erich
  • Oben