Mangelnde Erfahrungswerte...

Diskutiere Mangelnde Erfahrungswerte... im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hey Q-Treiber Da ich erst letztes Jahr den Führerschein gemacht habe, fehlen mir noch viele Erfahrungen über die Ihr verfügt... Fahre eine 1150...
H

Harry 96

Themenstarter
Dabei seit
25.01.2006
Beiträge
171
Hey Q-Treiber
Da ich erst letztes Jahr den Führerschein gemacht habe, fehlen mir noch viele Erfahrungen über die Ihr verfügt...
Fahre eine 1150 GS, Jg. 99, die beim Kauf 60'000 km hatte und von einem 67 jährigen nur für die Ferien und Touren gebraucht wurde. Der Händler der den Deal machte machte noch die Inspektion und MFK (TÜV), ausserdem bekam ich noch drei Monate Garantie, er sagte, jetzt ist sie erst richtig eingefahren...
Bis heute bin ich etwas über 10'000 km gefahren, täglich ca.80 km Arbeitsweg.
Habe noch nie Probleme mit dem Mopped gehabt und gehört, dass unsere Maschinen ewig halten, die von TT sagen, mindestens 200'000 km.
Jetzt "beunruhigt" mich einer (eben mangelnde Erfahrung meinerseits) indem er sagt: zwischen 70 und 90'000 km kommen teure Reparaturen, erst der Kardan, dann Kupplung und Getriebe und auch die Bremsscheiben..., deswegen verkauft er mit ca. mit 60'000!
Was meint ihr dazu? Habt ihr diesselben Erfahrungswerte? Was kostet denn der Austausch der Teile?
DANKE für Eure Antworten! Hoffe, sie machen mich nicht zu deppressiv...
Gruss, Harry 96
 
AMGaida

AMGaida

Dabei seit
13.06.2005
Beiträge
6.716
Ort
NRW
Modell
BMW R 1250 GS HP
Ohne über so viele Q-KM Erfahrung zu verfügen würde ich mal sagen, dass man sowas nicht verallgemeinern kann. Natürlich halten manche Teile nicht ewig, aber wann was kaputt geht, das hängt von so vielen Faktoren ab... wenn Du sagst dass bisher alles top läuft, dann würd ich mir keine Sorgen machen und weiter vergnügt durch die Lande fahren. :)
 
Biting Cock

Biting Cock

Dabei seit
17.04.2005
Beiträge
312
Ort
Rheydt
Modell
1200er
Hallo,

kleiner Hinweis, wenn Du das Moped beim Händler gekauft hast, muß er Dir 1 Jahr Garantie gewähren ( gesetzlich so vorgesch´rieben ).

Gruß Ingo
 
S

Sauerländer

Dabei seit
18.04.2006
Beiträge
3
Hm, ich will ja nicht der Besserwisser sein, aber ist das nicht "Gewährleistung" von 1 Jahr, nicht "Garantie". Ist ja doch ein ziemlicher Unterschied.

Aber abgesehen davon würde ich mich innerhalb der ersten 12 Monate immer an den Händler wenden ;-)
 
Sven_Adv

Sven_Adv

Dabei seit
08.09.2005
Beiträge
111
Harry96 kommt aus der Schweiz.
Der Händler bei dem er gekauft hat vielleicht auch.
Gehe mal davon aus, dass in der Schweiz nicht die deutsche Gewährleistung gilt :?:
 
Biting Cock

Biting Cock

Dabei seit
17.04.2005
Beiträge
312
Ort
Rheydt
Modell
1200er
Habe nicht gelesen das er in der Schweiz lebt, also kein Deutsches Recht

Gruß Ingo
 
H

Harry 96

Themenstarter
Dabei seit
25.01.2006
Beiträge
171
Hallo Q-Treiber
DANKE für die Aufmunterung und die Tipps.
Da ich in der Schweiz wohne, sind drei Monate Garantie normal. Der Kauf war von privat, der Händler der das vermittelt hat, gab mir nur zusätzlich noch diese Garantie...
Habe jetzt mit zwei Mechanikern geredet und beide sagten, dass das einzige Teil was mal ersetzt werden muss, die Kupplung ist. Das Getriebe der 1150 GS hätten sie beide noch nie defekt gesehen, der Kardan ebensowenig und die Bremsscheiben bei regelmässiger Wartung auch nicht! Wer denn so einen Blödsinn verbreite..., sie hätten beide langjährige Erfahrung und sowas noch nie gehört!!!
Ist doch beruhigend...
Ich wünsche Euch allen ein schönes Wochenende und viele Grüsse aus der Schweiz, Harry 96
 
Thema:

Mangelnde Erfahrungswerte...

Mangelnde Erfahrungswerte... - Ähnliche Themen

  • Spannungsspitzen-Killer? Erfahrungswerte?

    Spannungsspitzen-Killer? Erfahrungswerte?: Hallo Nachdem es mich nun wieder mit einer defekten H7 erwischt hat... Diesmal eine Philips X-tremeVision Moto. War nur 4 Monate verbaut, daher...
  • Erfahrungswerte F650 GS Einzylinder

    Erfahrungswerte F650 GS Einzylinder: Tach auch! Ich bin neu hier,habe eigentlich auch erstmal nur ein Thema!!! Möchte mir eine gebrauchte F650GS anschaffen,könntet Ihr mir ein paar...
  • Mangelnde Leistung im höheren Drehzahlen

    Mangelnde Leistung im höheren Drehzahlen: Mir ist auf gefallen, dass die GS TÜ untenherum ein tolles Drehmoment hat, dass ihr aber oben herrum die Luft ausgeht. Die angegebene...
  • Beschleunigungs-Ruckeln und mangelnde Leistung

    Beschleunigungs-Ruckeln und mangelnde Leistung: Hallo, bin ganz frisch dabei-s. meine Vorstellung von eben- und habe auch gleich eine Frage an die Fachleute unter Euch. Meine 1150 GS (2003, DZ)...
  • mangelnde Traktion am Vorderrad

    mangelnde Traktion am Vorderrad: bin in Spanien (meist harter, steiniger bis leicht sandiger Untergrund) mit dem Unicross v+h unterwegs gewesen (Druck v ca. 1,2 bar). Ich hatte...
  • mangelnde Traktion am Vorderrad - Ähnliche Themen

  • Spannungsspitzen-Killer? Erfahrungswerte?

    Spannungsspitzen-Killer? Erfahrungswerte?: Hallo Nachdem es mich nun wieder mit einer defekten H7 erwischt hat... Diesmal eine Philips X-tremeVision Moto. War nur 4 Monate verbaut, daher...
  • Erfahrungswerte F650 GS Einzylinder

    Erfahrungswerte F650 GS Einzylinder: Tach auch! Ich bin neu hier,habe eigentlich auch erstmal nur ein Thema!!! Möchte mir eine gebrauchte F650GS anschaffen,könntet Ihr mir ein paar...
  • Mangelnde Leistung im höheren Drehzahlen

    Mangelnde Leistung im höheren Drehzahlen: Mir ist auf gefallen, dass die GS TÜ untenherum ein tolles Drehmoment hat, dass ihr aber oben herrum die Luft ausgeht. Die angegebene...
  • Beschleunigungs-Ruckeln und mangelnde Leistung

    Beschleunigungs-Ruckeln und mangelnde Leistung: Hallo, bin ganz frisch dabei-s. meine Vorstellung von eben- und habe auch gleich eine Frage an die Fachleute unter Euch. Meine 1150 GS (2003, DZ)...
  • mangelnde Traktion am Vorderrad

    mangelnde Traktion am Vorderrad: bin in Spanien (meist harter, steiniger bis leicht sandiger Untergrund) mit dem Unicross v+h unterwegs gewesen (Druck v ca. 1,2 bar). Ich hatte...
  • Oben