Meine Q kränkelt mal wieder….

Diskutiere Meine Q kränkelt mal wieder…. im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Servus, nun hat’s meine 12er GS wieder mal erwischt. Nach der kaputten Kraftstoffpumpe letztes Jahr in der Provence (siehe hier...
E

elendiir

Gast
Servus,

nun hat’s meine 12er GS wieder mal erwischt. Nach der kaputten Kraftstoffpumpe letztes Jahr in der Provence (siehe hier: http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=5017&highlight=provence) hat wohl unser diesjähriger Toskana-Urlaub dem Hinterradantrieb den Rest gegeben. Gott sei Dank so richtig erst zu Hause.

Schon letztes Jahr im Herbst, habe ich das Seitenspiel am Hinterrad meiner Q bei meinem :) beklagt. War wohl immer noch innerhalb der BMW- Fertigungstoleranzen aber trotzdem weiter beobachten – so war die Devise.

Anscheinend hat meine Q leider keine Selbstheilungskräfte :eek:. Auf jeden Fall jetzt mit 27.000 km ist der Hinterradantrieb undicht, leichter Ölverlust (wird aber immer schlimmer) direkt aus der Hohlachse und das Spiel ist erschreckend groß :(.
Ein Termin zum kostenlosen Wechsel (läuft noch auf Gewährleistung) des gesamten Endantriebs ist schon eingetütet.

Trotz der Erkenntnis, dass meine mit Produktionsdatum Mai/Juni 04 zu denen gehört, in die einen extra miesen Endantrieb verbaut worden ist, würde ich euch empfehlen da ab und zu ein Auge darauf zu werfen. Witzig: ich war mit dem kaputten Teil noch beim TÜV und bin dort ohne Mängel in 5 Minuten abgefertigt worden :rolleyes:. Zur Ehrenrettung des Prüfers muss ich aber sagen, dass zur der Zeit noch kein Ölaustritt zu erkennen war!

Was mich aber kolossal wundert: wie halten die GSen in Hechlingen durch? Da sind meine gelegentlichen Feldwegeinlagen ja lächerlich dagegen. Anscheinend gibt’s dort alle sechs Wochen einem neuen Endantrieb?!?
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.751
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
:( Na dann mal baldige Genesung für die Q.
 
Ron

Ron

Dabei seit
24.02.2004
Beiträge
3.164
Ort
Berlin
Modell
R 1200 GS
Hoffe, daß der Termin nicht mehr allzu weit ist.
Aber wenn der Austausch vorgenommen wurde,
würde ich auf eine Erklärung bestehen. Könnte
mir vorstellen, daß sich BMW das genauer an-
sieht. Und auf die Erklärung bin ich mal gespannt.

Gruß Ron
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Ja is es denn...

Schau an, schau an!

In der Toskana vergnügt sich unser Fritz mit seiner Regina ;) . Darum hört und sieht man nichts mehr von unseren FFBlern. Und mucken tut die 12er auch schon wieder. Hätteste wohl doch lieber ne 1150 Adv genommen, oooooder :confused: :p .

Aber mal Deckel drauf. Solange es nicht wieder Urlaubstage gekostet hat und der Spaß auf Rechnung B M W geht - geht es ja so gerade noch. Ich drücke Euch nach dem vielen Pech auf alle Fälle die Daumen.
 
Mikele

Mikele

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
1.223
Ort
Marktoberdorf
Modell
R1200GS
Moin Fritz,
elendiir schrieb:
Auf jeden Fall jetzt mit 27.000 km ist der Hinterradantrieb undicht, leichter Ölverlust (wird aber immer schlimmer) direkt aus der Hohlachse und das Spiel ist erschreckend groß :(.
Ein Termin zum kostenlosen Wechsel (läuft noch auf Gewährleistung) des gesamten Endantriebs ist schon eingetütet.
Trotz der Erkenntnis, dass meine mit Produktionsdatum Mai/Juni 04 zu denen gehört, in die einen extra miesen Endantrieb verbaut worden ist, würde ich euch empfehlen da ab und zu ein Auge darauf zu werfen.
erstmal: Schön, dass ihr wieder heile zu Hause seid!
Dann: Sch.. Hinterradantrieb! Deine Empfehlung ist sicherlich angebracht, doch treibt mich dabei eines um: 27000 km schaffe ich höchstwahrscheinlich innerhalb der Garantie/Gewährleistung nicht - und was sagt BMW, wenn ich nach drei Jahren und 28000 km mit nem kaputten Antrieb vor der Tür stehe? "Einzelfall"?, oder "Hatten wir noch nie"? :confused: :confused: :o
Schließlich: Du hast Post!
 
E

elendiir

Gast
Moin,

Dank an alle für die Anteilnahme. Das hilft! ;)


@Ron:
Nur noch 10mal schlafen und schon habe ich einen Termin :(. Geht ja richtig fix im Vergleich zum Frühjahr.
Die Erklärung ist relativ einfach. In den ersten produzierten Qs wurden Endantriebe mit relativ hohen Fertigungstoleranzen verbaut. Bei vielen geht’s gut bei vielen aber auch nicht. Ich dachte eigentlich, dass der Kelch an mir vorüber geht. Denkste! Meine Q ist also sicherlich kein Einzelfall. Ab der KW33 2004 wurde der Endantrieb in der Serie geändert.

@Wolfgang:
Hm. Wenn es damals die GSA mit der mattweißen Lackierung gegeben hätte, dann wäre es eine Überlegung wert gewesen.

@Mikele:
Ich bin natürlich auch gerade mal 4 Tage über die Gewährleistungszeit (so was kann ich wirklich immer gut: egal ob Fernseher, Drucker oder Q). Da ich aber den Fehler schon letztes Jahr angemeldet ist es kein Thema. Generell denke ich, dass bei bekannten Problemen sich BMW auch nach Ablauf der Garantie/Gewährleistung sich sehr kulant erweist. Also vielleicht nicht die voller Kosten aber zumindest einen großen Teil davon übernehmen sollte.

Als Vielfahrer habe ich zusätzlich die Garantieverlängerung auf 4 Jahre (die zusätzlichen 2 Jahre kosten gerade mal 198,- Euro) abgeschlossen. Diese „Cargarantie“ deckt das auf jeden Fall ab. Wobei mein .-) das Ganze ausdrücklich nicht über diese Versicherung abrechnen will!
Und zum Schluss: du hast auch Post!



Bei Neuigkeiten gibt’s auf jeden Fall ein kurzes Update. Aber es dauert noch etwas bis zum Werkstatttermin!
 
E

elendiir

Gast
Servus,

kurzes Update zwischendurch:

-habe gestern Abend meine Q zum :) gebracht. Zufälligerweise war gerade der technische Ansprechpartner von BMW meines :) da. Hat sich meine Q dann auch angeschaut. Was soll ich sagen, ein Eintrag mehr auf seiner langen Liste (2 Din-A5-Seiten mit technischen Problemen von anderen Kühen, alle wohl nicht so typisch). Gesamter Hinterradantrieb wird kostenlos gegen die neue Version (hat wohl eine Schraube mehr) getauscht.
- heute Abend sollte meine Q fertig sein, ist sie aber nicht, es kam ein verkratzer Endantrieb :(
- egal: dann halt noch einen Tag länger auf der K1200GT. Die hat viel Kraft, ist ein schon fast zu perfektes Motorrad - bis auf die sehr lauten Schaltgräusche (deutlich lauter wie die der GS). Aber Vierzylinder ist nix mehr für mich. Komm mir vor wie auf einem Wepsennest. Ausserdem komm ich mir mit der GT schon uralt (Greisenalter) vor. Für zwei Tage OK, aber auf Dauer bleib ich da lieber der GS treu.

Morgen gibt´s den Rest.
 
E

elendiir

Gast
Servus,

so K1200GT zurückgegeben und die Q mit komplett neuen Hinterradantrieb abgeholt. Zusätzlich wurde noch der Rückruf Hohlschraube/ABS-Sensorleitung durchgeführt und das Steuergerät auf den neusten Softwarestand gebracht. Alles "for free", BMW hat's bezahlt.

Zusätzlich gab´s dann noch eine nette neue Hiobsbotschaft: Luftfilterkasten ist unten undicht (Ölaustritt) und sollte auch mal getauscht werden - natürlich auch auf Kosten des Hauses. Supi.
Ich kann die Strecke zu meinem :) schon mit verbundenen Augen fahren. Das ist auch eine Art Kundenbindung.
Na ja. Wenigstens ist mein :) wirklich immer super in Ordnung. Alles komplett unkompliziert. Jetzt dürfte ich auch schon mal alle BMW-Modelle gefahren haben. Beim nächsten Mal noch die F800 und gut ist´s
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.212
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Hallo Fritz!

Fritz, Du bist ein unverbesserlicher Optimist! Wenn ich Dich so schreiben lese, bin ich schon beinahe ein bisschen traurig, dass meine R 1150 GS-Adv so gar keine Mängel hat. :D :D :D :p ;)
 
E

elendiir

Gast
Servus Wolfgang,

du bist doch nur neidisch nicht schon mal alle neuen BMW-Modelle gefahren zu haben.:D:D:D:D:D:confused:

Jetzt muss sich BMW aber beieilen. Es fehlt nur noch die F800S. Wenn ich meine Q so anschau, sollte die F800ST aber bald kommen!:o

Wann wollen wir denn mal wieder gemeinsam loslegen. Zur Not kann ich ja bei dir hinten drauf weiterfahren.....
 
Thema:

Meine Q kränkelt mal wieder….

Meine Q kränkelt mal wieder…. - Ähnliche Themen

  • Auch endlich mal vorstellen...

    Auch endlich mal vorstellen...: Moin zusammen, wollte mich vom stillen Mitleser aus mal endlich vorstellen: Bin Mitte 50, fahre seit meinem 12. Lebensjahr durchgängig bis heute...
  • Winterbasteleien erledigt, Schlauchwaage zum x.ten mal

    Winterbasteleien erledigt, Schlauchwaage zum x.ten mal: Moin ein paar kleine Basteleien sind nun beendet, nur das Putzen ist ausgefallen weil der re Gaszug nicht mehr ganz iO war habe ich auf auf old...
  • Wieder mal Probleme mit Basecamp!

    Wieder mal Probleme mit Basecamp!: Servus Zusammen, normalerweise lasse ich mir so lange wie möglich Zeit die letzten Versionen von Basecamp / Garmin-Express und Karten zu...
  • Stelle mich mal vor

    Stelle mich mal vor: Hallo, mein Name ist Eddy Alter: 61 J Wohnhaft: Farwickstr. 56 * D-33428 Marienfeld Mobil: +49 178 147 9829 Mail: emsbiker59@gmail.com Hobbys...
  • Garmin Updates derzeit mal pausieren

    Garmin Updates derzeit mal pausieren: Es gibt in einer Garmin Gruppe auf FB derzeit das Gerücht, das es bei Garmin rumort. Der Admin ist normal gut informiert. Es kann sein, das es...
  • Garmin Updates derzeit mal pausieren - Ähnliche Themen

  • Auch endlich mal vorstellen...

    Auch endlich mal vorstellen...: Moin zusammen, wollte mich vom stillen Mitleser aus mal endlich vorstellen: Bin Mitte 50, fahre seit meinem 12. Lebensjahr durchgängig bis heute...
  • Winterbasteleien erledigt, Schlauchwaage zum x.ten mal

    Winterbasteleien erledigt, Schlauchwaage zum x.ten mal: Moin ein paar kleine Basteleien sind nun beendet, nur das Putzen ist ausgefallen weil der re Gaszug nicht mehr ganz iO war habe ich auf auf old...
  • Wieder mal Probleme mit Basecamp!

    Wieder mal Probleme mit Basecamp!: Servus Zusammen, normalerweise lasse ich mir so lange wie möglich Zeit die letzten Versionen von Basecamp / Garmin-Express und Karten zu...
  • Stelle mich mal vor

    Stelle mich mal vor: Hallo, mein Name ist Eddy Alter: 61 J Wohnhaft: Farwickstr. 56 * D-33428 Marienfeld Mobil: +49 178 147 9829 Mail: emsbiker59@gmail.com Hobbys...
  • Garmin Updates derzeit mal pausieren

    Garmin Updates derzeit mal pausieren: Es gibt in einer Garmin Gruppe auf FB derzeit das Gerücht, das es bei Garmin rumort. Der Admin ist normal gut informiert. Es kann sein, das es...
  • Oben