Membransocken

Diskutiere Membransocken im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Forum, hat jemand Erfahrung mit diesen Socken? http://www.globetrotter.de/de/shop/detail.php?mod_nr=gt_47551&k_id=0306&hot=0 Danke Uli
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Erfahrunen nicht aber so wie ich das verstanden habe sind die Socken für einen trockenen Fuß beim Radeln gedacht. Wenn es in Deinen Mopped Stiefeln naß wird würde ich mich erstmal nach neuen umsehen oder hattest Du die nicht fürs Moppedfahren gedacht!?
 
Germed

Germed

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
693
Ort
Wackernheim
Modell
1150 GS
Sicherlich sind sie primär zum Radfahren entwickelt worden. Warum sollten sie aber nicht auch für's Moped fahren geeignet sein :D :confused:

Ich frage deswegen, weil wir nach langem Suchen endlich ein Paar passende Stiefel für meine bessere Hälfte gefunden haben. Unglücklicherweise haben diese keine Klimamembran :o

Da dachte ich, das das vielleicht eine passende Lösung wäre. :rolleyes:

Gruß

Uli
 
advi

advi

Dabei seit
04.12.2005
Beiträge
1.010
Ort
Stuttgart-Flughafen
Modell
HP2 Enduro
Ich habe glaube ich von Louis Membransocken für die Crossstiefel. Ziehe sie nur an, wenn es wirklich regnet.
Nachteil, sehr steif und sie fürhlen sich per Hand schon "komisch" an. Im Stiefel geht es. Sind aber recht warm.
Für mich nur Unterziehsocken bei der Gefahr von nassen Füssen
 
A

Alteisen500

Gast
Nicht zu viel erwarten!

Hallo!
Von diesen Socken kannst Du nicht zu viel erwarten. Ich habe ähnliche und auch sonst für meinen Job viel von diesen Membransachen. Das Problem ist meiner Ansicht nach ein relativ schmaler Einsatzbereich. Das die Membran einwandfrei funktioniert hat viel mit der Umgebungstemperatur, Luftfeuchte usw. zu tun - und da ist es ein schmaler Grad. Habe selbst erlebt das ich meinte, die Strümpfe halten nicht dicht:eek::mad:, weil der Strumpf innen naß war, also auch der Fuß - Problem war, das die Feuchtigkeit nicht wusste wohin, also blieb sie im Strumpf und am Fuß:o. Dies kann dir passieren, obwohl die Teile von aussen wirklich dicht sind. Ich ziehe da mittlerweile die guten dichten Plastikgamaschen vor - schaut zwar nicht schön aus:cool:, hält aber dicht und es gibt da wirklich gute (meine glaube ich von HG).
Hoffe es hilt etwas!
Grüße
Alteisen500
 
Nick

Nick

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
236
Ort
Oppenheim 55276
Modell
BMW R 800 GS 1200 GS
Moin Uli,

Hab die Socken seid Jahren in Gebrauch, allerdings auf dem Rad, war Lizenzfahrer bis 2000. Auf dem Rad ist der optimal, da ein Radschuh nie so dicht ist wie ein Mopedstiefel. Die Socken sind wirklich dicht und sehr warm, wenn dein Mädchen, wie so viele andere Frauen auch, oft unter kalten Füssen leidet denke ich gibt es nichts besseres.
 
Germed

Germed

Themenstarter
Dabei seit
12.09.2006
Beiträge
693
Ort
Wackernheim
Modell
1150 GS
Na da danke ich erst mal für die vielen "Eindrücke". Ich habe mal ein Paar organisiert und lasse mich überrschen was sie können :)

nochmals Danke

Uli
 
Placebo

Placebo

Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
681
Ort
Wuppertal
Modell
1200 GS ADV, Yamaha XT 600 3aj
nochn tip

Habe mit Gore-Socken schlechte Erfahrungen gemacht, nach zwei Stunden Dauerregen waren die Füße pläddernass, und ein echter Endurostiefel ist ja wohl nie wasserdicht, ODER?? Dann kam die Rettung in Form von Sealskin-Socken. Absolut wasserdicht, mit Trekkingsandalen quasi Gummistiefel, dabei aber super atmungsaktiv und gut waschbar. Gibts als Socken und Kniestrümpfe, für letztere werden knapp stolze 50€ ausgerufen, die sind die Dinger aber wert. Einziger in "" Nachteil: die Dinger sind mit echter Wolle und sauwarm. Also nichts für den Sommer, aber jetzt eben auf dem Elefantentreffen der Bringer. Warme Füße nonstop, auf der Rückfahrt nach drei Stunden Dauergischt auf die Schuhe immernoch absolut trocken von innen, naß von außen! Meine Empfehlung!:)
 
Placebo

Placebo

Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
681
Ort
Wuppertal
Modell
1200 GS ADV, Yamaha XT 600 3aj
Seal-Skins

Hab sie hier in DDorf beim Sack und Pack bestellt, es gibt sie meines Wissens nach aber auch bei Globetrotter, Daerr, Lauche-Maas und Co. Beim Globetrotter gibts auch ein Form für die Kundenbewertung von Produkten, und da sind die leute endweder restlos überzeugt oder absolut enttäuscht. Es gibt scheinbar einige Socken, die ab werk nicht dicht sind. da hab ich wohl Glück gehabt, mich in Kategorie 1 zu befinden!
Da ist der Link zum Weltenbummler
http://www.globetrotter.de/de/shop/...kinz&GTID=92d60cb517afabd6dd2bc74a562d3e15a33
Gruß aus DDorf
Placebo
 
Placebo

Placebo

Dabei seit
07.12.2006
Beiträge
681
Ort
Wuppertal
Modell
1200 GS ADV, Yamaha XT 600 3aj
aber..

das sind nur die kurzen, ich würde die langen

SealSkinz Mid Light Socks long

bevorzugen, die gehen bei meinen 195 cm bis ans knie, so das der ganze unterschenkel schön trocken und warm bleibt! kostet etwas mehr, ists aber wert!
 
Thema:

Membransocken

Oben