Merkwürdige Geräusche beim Beschleunigen

Diskutiere Merkwürdige Geräusche beim Beschleunigen im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, Ich greife das gerade nochmal auf weil ich genau die selben Geräusche seit ca 2000 km wahrnehme. Genau wie hier beschrieben. Darf man...
DeAlexander

DeAlexander

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
11
Moin zusammen,

heute waren mir mit Moped unterwegs und da ist mir ein merkwürdiges Geräusch beim Beschleunigen aufgefallen.
Ist nicht ganz leicht zu beschreiben aber ich versuche es mal:
Es hört sich an, als ob ein kleines Steinchen gegen Metall fliegt (ähnlich Rollsplit gegen das Moped / Schutzblech, nur als 'einzelnes' Steinchen...), ähnlich eines metallenen Knackens, nicht sehr laut.
So richtig provozieren kann man das Geräusch nicht, meistens tritt es aber im untertourigen Bereich (ab 2000 U/Min) bei starker Beschleunigung (unter Last) kurz unter 4000 Umdrehungen, teilweise auch darunter, auf.
Gefühlt kommt es aus dem Bereich des linken Zylinders, bzw. mittig, rechts ist nix besonderes zu hören.
Zuerst habe ich auf typisches Ventilklopfen getippt, das hört sich aber anders an, meine ich.
Auch, weil es meist als einzelnes Geräusch auftritt und nicht als das typische Ventilrasseln.
Bei moderater Beschleunigung ist das Geräusch nicht zu hören, Einschränkungen in der Motorleistung o.ä. gibt es nicht - läuft alles normal.

Nun zu meinem Moped:

1250er HP aus 09/2019, knapp 7tkm, gerade frisch von der Jahresinspektion zurück.
In der letzten Zeit bin ich vermehrt Super Plus gefahren, ich habe mir eingebildet, dass sie damit etwas 'weicher' läuft. Heute gab es dann eine halbe Tankfüllung 'super' drauf - keine Veränderung.

In der Vergangenheit sind mir diese Geräusche vereinzelt mal aufgefallen, habe mir aber zunächst nicht weiter was dabei gedacht.
Heute, im Soziusbetrieb, war es deutlicher und vermehrt zu hören.
Mir ist klar, dass man Geräusche in einem Forum nur schwer umschreiben kann. Ich hoffe, ich konnte es trotzdem ein wenig erklären.

Mein Plan ist, dass ich die Tage beim Händler vorstellig werde.
Habt ihr vielleicht eine Idee, bzw. ähnliche Geräusche festgestellt?

Vielen Dank und viele Grüße aus dem Norden

Jens
Hallo,
Ich greife das gerade nochmal auf weil ich genau die selben Geräusche seit ca 2000 km wahrnehme. Genau wie hier beschrieben. Darf man wissen was es war oder ob die Geräusche immer noch vorliegen und es weiter keine Probleme gibt?

mfG Alex
 
K

K1300S

Dabei seit
17.05.2020
Beiträge
470
Hallo,
Ich greife das gerade nochmal auf weil ich genau die selben Geräusche seit ca 2000 km wahrnehme. Genau wie hier beschrieben. Darf man wissen was es war oder ob die Geräusche immer noch vorliegen und es weiter keine Probleme gibt?

mfG Alex
Es ist unklar was es ist. Ich hatte das Klappern auch nach einer längeren Fahrt bei +32°C Außentemperatur nach einem Ampelstopp. Klingt nach einem Motorschaden. Wenn die Maschine abgekühlt ist ist es auch wieder weg. Das hat nichts zu tun mit der Spritqualität.
 
H

Hybridferdi

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
169
Ort
Kerpen - Sindorf
Modell
R1250GS Adventure 2021
Knistern bei Volllast

schau mal hier ist noch mehr dazu. hab ich auch wie anscheinend andere auch. Lese es dir mal durch.
aber abhilfe gibt es wohl nicht.
 
frankspaeth74

frankspaeth74

Dabei seit
05.05.2019
Beiträge
13
Ort
Mainz
Modell
R1250GSA 40 Jahre
ich habe genau das Geräusch auch. Es ist mir seit längerem immer mal aufgefallen, war aber nie so deutlich wie im letzten Skandinavien Urlaub letzte Woche. Das wurde immer schlimmer und hat dann immer bei Gas geben aus niedriger Drehzahl (alles unter 2000Umin) geklickert....
Wie ist es denn bei Dir @rookie002 ausgegangen?
 
DeAlexander

DeAlexander

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
11
Oh doch: Knistern bei Volllast
Bei mir ist es regelmässig verschwunden wenn ich 98, 100 oder gar 102 Oktan tanke!
Und ganz genau die Erfahrung hatte ich heute Mittag gemacht. Unglaublicher Weise gerade aufm Weg zum Termin in der BMW Werkstatt wegen hiesiger Sache. Ca. 20 km vor eintreffen in der Werkstatt bin ich an der Aral stehen geblieben und hab das erste mal Ultimate getankt. Hatte sie auf 10 km Restreichweite runter gefahren. Unmittelbar vor Eintreffen in der Werkstatt war das Geräusch komplett weg. Glaub der Servicemitarbeiter hat sich etwas verarscht gefühlt von mir. Unfassbar, es hat wirklich mit dem höherwertigen Sprit zu tun. Könnte mir das mal jemand erklären?
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
9.191
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Da der GS Motor nicht SO hoch verdichtet ist, glaube ich nicht, dass es an der Klopffestigkeit liegt
 
DeAlexander

DeAlexander

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
11
Es ist wirklich überhaupt nicht mehr wahrnehmbar das Geräusch. Da konnte ich mich noch so anstrengen. Bin heute gute 250 km gefahren. Mir ist auch aufgefallen das der Benzinverbrauch einen halben Liter runter ging bei gleicher Fahrweise. Alles durchs Ultimate.
 
Brauny

Brauny

Dabei seit
28.03.2019
Beiträge
2.602
Modell
R 1250 GS "exclusive" triple black
Eigentlich jedes Jahr, so um die Sonnenwende häufen sich die Berichte über Geräusche 🕊🐓🦅🦆🐦aller Art. Manches stimmt natürlich und hat natürlich so seinen Grund, der da wäre: "Das es keinen Motor ohne gibt."
Die Masse an Berichten ist allerdings Grundlos, da völlig normal.
Der Boxer ist laut, unruhig und vor allen Dingen nicht vergleichbar. Aber er funktioniert und das ist es worauf es ankommt.
Gruß Brauny
 
Zuletzt bearbeitet:
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
3.817
Ort
Nordhessen
Modell
z.Z. R1250GS Triple Black
Und ganz genau die Erfahrung hatte ich heute Mittag gemacht. Unglaublicher Weise gerade aufm Weg zum Termin in der BMW Werkstatt wegen hiesiger Sache. Ca. 20 km vor eintreffen in der Werkstatt bin ich an der Aral stehen geblieben und hab das erste mal Ultimate getankt. Hatte sie auf 10 km Restreichweite runter gefahren. Unmittelbar vor Eintreffen in der Werkstatt war das Geräusch komplett weg. Glaub der Servicemitarbeiter hat sich etwas verarscht gefühlt von mir. Unfassbar, es hat wirklich mit dem höherwertigen Sprit zu tun. Könnte mir das mal jemand erklären?
mit der hohen Oktanzahl verbrennt der Motor besser und Effektiver und du wirst feststellen das der Motor weniger verbraucht
😉
 
Igi

Igi

Dabei seit
22.08.2007
Beiträge
3.817
Ort
Nordhessen
Modell
z.Z. R1250GS Triple Black
Es ist wirklich überhaupt nicht mehr wahrnehmbar das Geräusch. Da konnte ich mich noch so anstrengen. Bin heute gute 250 km gefahren. Mir ist auch aufgefallen das der Benzinverbrauch einen halben Liter runter ging bei gleicher Fahrweise. Alles durchs Ultimate.
Du könntest auch den Motor (mit 95 oktansprit )
abstimmen lassen , dann ist es auch vorbei 😉
aber Super Plus ist die günstigere Variante 🤗
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.033
Es ist wirklich überhaupt nicht mehr wahrnehmbar das Geräusch. Da konnte ich mich noch so anstrengen. Bin heute gute 250 km gefahren. Mir ist auch aufgefallen das der Benzinverbrauch einen halben Liter runter ging bei gleicher Fahrweise. Alles durchs Ultimate.
Das (also die abnehmende Klingelneigung und damit das identifizierte Geräusch) paßt schon mit Deinen Beobachtungen zusammen. Du hättest vor und zumindest für Deinem Besuch in der Werkstatt bei dem bisherigen Fusel bleiben sollen.

BMW Motorrad quält sich und die Kunden seit der Einführung der 4V-Boxermotoren damit wiederkehrend! Ich weiß nicht, warum die das nicht in den Griff bekommen (wollen).
1994 wurde der 4V-Boxer eingeführt und die Motoren haben - speziell auch mit ausländischem Kraftstoff exzessiv geklingelt. Natürlich hat man das dort (auch) auf schriftlich vorgebrachte Kritik abgestritten.

Mit Einführung des Folgemodells (R1150) und gleichen Problemen gab es dann irgendwann im Verlaufe der Serie eine Doppelzündung. Inwieweit das bezüglich des Klingelns eine Verbesserung gebracht hat, weiß ich nicht. BMW-angeblich war es dafür auch gar nicht gedacht (aber mit dem Anlügen hatten sie ja noch nie Probleme).

Mit Einführung der R1200 hatten die Motoren weiterhin Doppelzündung (einzige mir bekannte Ausnahme HP2 Sport mit einem stark überarbeiteten Zylinderkopf als Versuchsträger für die DOHC-Motoren) und auch plötzlich je Zylinder einen Klopfsensor. Ich kann mir gut vorstellen, daß auch das völlig grundlos geschah, weil gerade überschüssiges Geld verblasen werden mußte.

Mit Einführung der LC-Modelle hat man (erstaunlicherweise) sowohl Doppelzündung als auch Klopfsensorik für die R1200 wegfallen lassen. Der neue Motor hat ganz offensichtlich aggressive Einsparziele mit auf den Weg bekommen. Mit welchen Auswirkungen aufs Klingeln ist mir nicht bekannt, aber, was ich sicher weiß: Da scheint sich auch im Zuge der Hubraumvergrößerung auf die R1250 jemand aus der Entwicklung gemeldet zu haben doch zumindest jetzt die Klopfsensoren wieder zu verbauen. Man denke sich seinen Teil.

Also machen die daran schon ewig und drei Tage herum (oder auch nicht), ob das einer hier glaubt oder nicht, spielt in dem Zusammenhang dann vielleicht gerade noch in der Kirche eine Rolle.
 
Gonzo2

Gonzo2

Dabei seit
13.11.2018
Beiträge
841
Modell
R 1100 GS und 1250GS HP
Wenn man mal etwas nachliest zu dem Thema gibt es wohl auch eine Abhängigkeit von der Gemischzusammensetzung: Je magerer, desto klingeln!
Und da die Boxer für günstigen Verbrauch mit relativ magerem Gemisch unterwegs sind, klingeln die eben sehr häufig in den beschriebenen Situationen!

In meiner alten 1100er GS ist ein anderer Chip verbaut, der zum einen das Konstantfahrruckeln, aber auch das Klingeln durch etwas fettere Abstimmung beseitigt hat...
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
9.191
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Also machen die daran schon ewig und drei Tage herum (oder auch nicht), ob das einer hier glaubt oder nicht, spielt in dem Zusammenhang dann vielleicht gerade noch in der Kirche eine Rolle.
Ich frage mich schon die ganze Zeit, was der Inhalt zur Problemlösung dieses Beitrages ist. Bis auf wiederholtes und vollkommen überflüssiges BMW Bashing kann ich hier keinerlei wertvolle Aussage erkennen.
Du musst echt ein frustrierter Mensch sein. Oder bekommt noch was Sinnvolles zum Thema?
 
F

Franz Gans

Dabei seit
20.03.2008
Beiträge
3.033
BMW Bashing kann ich hier keinerlei wertvolle Aussage erkennen.
Du musst echt ein frustrierter Mensch sein. Oder bekommt noch was Sinnvolles zum Thema?
Wer lesen kann hat Vorteile, wer's dann auch noch versteht, ist noch einmal erheblich besser dran.
Ich trage lediglich nachvollziehbare, teils selbst erfahrene Fakten vor, während von Dir das "Glaubensbekenntnis" kommt,
Zitat Andi87: Da der GS Motor nicht SO hoch verdichtet ist, glaube ich nicht, dass es an der Klopffestigkeit liegt. Zitatende

Wessen Beitrag sinnvoller und näher am Thema ist, darf dann die interessierte Leserschaft außerhalb des Kirchengestühls doch gerne selber beurteilen.

Hinzu kommt: Ob Du dazu in der Lage bist das Verdichtungsverhältnis von immerhin 12,5 : 1 dieses großvolumigen Motors mit relativ "riesigen" Einzelhubräumen und großen Flächen in den Brennräumen im Hinblick auf dessen Klingel- und Klopfneigung zu beurteilen in der Lage bist, steht dabei noch auf einem ganz anderen Blatt des Gesangbuches.

Aber was soll's, ich mag mich mit Leuten Deines Schlages, Mr. GS-Forum, nicht weiter abgeben, also geh' mir aus der Sonne, anstatt hier neuerlich persönliche Animositäten aufzufahren.
 
Andi#87

Andi#87

Dabei seit
07.11.2010
Beiträge
9.191
Ort
bei Düsseldorf
Modell
R 1250 GSA 2019
Zitat Andi87: Da der GS Motor nicht SO hoch verdichtet ist, glaube ich nicht, dass es an der Klopffestigkeit liegt. Zitatende
Deine Antwort zeigt eindrucksvoll, wie ahnungslos und unwissend Du bist.
Und. Nein, ich gehe Dir keineswegs aus der Sonne, solange Du meinst, hier im 1250er Bereich so einen Blödsinn zu verzapfen.
Das kannst gerne im Lufi Bereich machen. Da findet man Dein BMW Bashing offensichtlich cool. :facepalm:
 
H

Hybridferdi

Dabei seit
22.10.2008
Beiträge
169
Ort
Kerpen - Sindorf
Modell
R1250GS Adventure 2021
Leute beruhigt euch wieder. :smile:

Wie es scheint ist das mal wieder was normales mit dem klimpern.

Ich habe es ja auch. Mir war es eben nur aufgefallen nach dem neuen Softwareupdate zwecks intelligenter Notruf. Danach hatte ich es, deswegen war ja meine Frage ob BMW da irgendwas im Mapping und Kennfeldern gestrickt hat.

Ich hatte es bei meiner alten 1200 Lufti mal, neuer Helm und neue Geräusche. Dachte schon super jetzt Rasselt die auch so laut auf einmal.
Alten Helm wieder auf, siehe da Geräusche waren weg.
Hat also auch viel mit dem Helm und wie anfällig man selber ist mit der Geräusch Kulisse hören.

Fahrt mal und lasst die Beine hängen. Dann klimpert und Rasselt die 1250 noch schlimmer. Dank reflektieren des Lärm am Bein.
 
DeAlexander

DeAlexander

Dabei seit
17.04.2022
Beiträge
11
Leute beruhigt euch wieder. :smile:

Wie es scheint ist das mal wieder was normales mit dem klimpern.

Ich habe es ja auch. Mir war es eben nur aufgefallen nach dem neuen Softwareupdate zwecks intelligenter Notruf. Danach hatte ich es, deswegen war ja meine Frage ob BMW da irgendwas im Mapping und Kennfeldern gestrickt hat.

Ich hatte es bei meiner alten 1200 Lufti mal, neuer Helm und neue Geräusche. Dachte schon super jetzt Rasselt die auch so laut auf einmal.
Alten Helm wieder auf, siehe da Geräusche waren weg.
Hat also auch viel mit dem Helm und wie anfällig man selber ist mit der Geräusch Kulisse hören.

Fahrt mal und lasst die Beine hängen. Dann klimpert und Rasselt die 1250 noch schlimmer. Dank reflektieren des Lärm am Bein.
Dieses klimpern ist schon sehr laut, da macht die Helmwahl keinen Unterschied. Aber diesbezüglich stimme ich dir trotzdem voll und ganz zu. Beim AGV höre ich Dinge, die beim Shoei nicht wahrgenommen werden.
Ich hatte das Geräusch auch nicht von Anfang an. Könnte möglich sein das es unmittelbar nach der Einfahrtkontrolle bei 1000 km schleichend aufgetaucht ist. Da wurde auch eine Upgedatete Software aufgespielt, was alleine schon ganze 2 Stunden Zeit in Anspruch genommen hatte. Mit dem Ultimate hat es sich wie schon geschrieben komplett erledigt. War auch erstaunt über die weitaus bessere Laufkultur durch die 102 Okt. Und werde es jetzt auch soweit möglich, bei der Tankung von Ultimate belassen. Kann man mich jetzt dafür zerreisen wie man will 🙂
Befreundete Bikercollegen rieten mir dazu wieder von Boxer auf 4 Zylinder umzusteigen....für einen Moment ließ ich mich auf den Gedanken ein. Dann wurde mir doch gleich wieder bewusst das es nichts geileres gibt wie nen 1250er Boxer😆 Also finde ich mich mit den geringfügigen Nachteile des Boxer's ab!
 
Thema:

Merkwürdige Geräusche beim Beschleunigen

Merkwürdige Geräusche beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  • Merkwürdigkeiten Sena 50S, TFT, iPhone 12 Pro

    Merkwürdigkeiten Sena 50S, TFT, iPhone 12 Pro: Hallo, habe gerade ein Sena 50S in Betrieb genommen. Folgende Auffälligkeiten sind aufgetreten: 1. Das Updaten mittels Sena Bluetooth Device...
  • Produktbewertung, etwas „merkwürdig“

    Produktbewertung, etwas „merkwürdig“: Hallo beim stöbern bin ich über zwei Bewertungen über eine Jacke gestoßen, die Wortwahl und Satzbildung doch sehr auffällig sind. Aber schaut...
  • Displayanzeigen bei F 800 GS merkwürdig?

    Displayanzeigen bei F 800 GS merkwürdig?: Servus, Ich habe bei meiner F 800 GS ein paar Merkwürdigkeiten am Display festgestellt: 1. Restreichweite. - Nach dem Tanken pendelt sich die...
  • RDC: Merkwürdiges Symbol im Display

    RDC: Merkwürdiges Symbol im Display: Moin Gemeinde, im Modus Reifendruckkontrolle bekomme ich diese Anzeige: was mir nicht ganz logisch erscheint ist das zwiete Symbol von links...
  • Wieder im Urlaub mit merkwürdigen Geräuschen beim Beschleunigen

    Wieder im Urlaub mit merkwürdigen Geräuschen beim Beschleunigen: Hallo, bin noch im Urlaub und was sind das für Geräusche, beim Beschleunigen bzw. unter Last? Die Maschine war kurz vorher beim 20.000 Service...
  • Wieder im Urlaub mit merkwürdigen Geräuschen beim Beschleunigen - Ähnliche Themen

  • Merkwürdigkeiten Sena 50S, TFT, iPhone 12 Pro

    Merkwürdigkeiten Sena 50S, TFT, iPhone 12 Pro: Hallo, habe gerade ein Sena 50S in Betrieb genommen. Folgende Auffälligkeiten sind aufgetreten: 1. Das Updaten mittels Sena Bluetooth Device...
  • Produktbewertung, etwas „merkwürdig“

    Produktbewertung, etwas „merkwürdig“: Hallo beim stöbern bin ich über zwei Bewertungen über eine Jacke gestoßen, die Wortwahl und Satzbildung doch sehr auffällig sind. Aber schaut...
  • Displayanzeigen bei F 800 GS merkwürdig?

    Displayanzeigen bei F 800 GS merkwürdig?: Servus, Ich habe bei meiner F 800 GS ein paar Merkwürdigkeiten am Display festgestellt: 1. Restreichweite. - Nach dem Tanken pendelt sich die...
  • RDC: Merkwürdiges Symbol im Display

    RDC: Merkwürdiges Symbol im Display: Moin Gemeinde, im Modus Reifendruckkontrolle bekomme ich diese Anzeige: was mir nicht ganz logisch erscheint ist das zwiete Symbol von links...
  • Wieder im Urlaub mit merkwürdigen Geräuschen beim Beschleunigen

    Wieder im Urlaub mit merkwürdigen Geräuschen beim Beschleunigen: Hallo, bin noch im Urlaub und was sind das für Geräusche, beim Beschleunigen bzw. unter Last? Die Maschine war kurz vorher beim 20.000 Service...
  • Oben