Motorschaden R1200 GS Ventil abgerissen

Diskutiere Motorschaden R1200 GS Ventil abgerissen im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Ich für mein Teil würde mir erst mal einen Kostenvoranschlag besorgen und dann überlegen ob ich das Geld in eine 14 Jahre alt Maschine mit fast...
crusader

crusader

Dabei seit
03.05.2014
Beiträge
1.036
Ort
Blieskastel
Modell
r 1200 gs 2008
Ich für mein Teil würde mir erst mal einen Kostenvoranschlag besorgen und dann überlegen ob ich das Geld in eine 14 Jahre alt Maschine mit fast 72000 km investieren würde oder ob ich es lieber in eine neuere mit weniger km stecken würde.
Denn wenn man die Reparatur nicht selbst machen kann sind da schnell ein paar Tausender weg.
Lg Andreas
P.S. ist aber nur meine bescheidene Meinung
 
M

Moods

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
52
Ort
Münster/ Westfalen
Modell
1200 Lufti, '04
Sorry, ich gab gerade gesehen das das Moped wohl schon zum Berkauf sngeboten, bzw. verkauft wurde.🤷🏻‍♀️
 
Kaminfeuer

Kaminfeuer

Themenstarter
Dabei seit
31.10.2019
Beiträge
239
Ort
Wittingen, Niedersachsen
Modell
BMW F 800 GT
Ja, habe das Motorrad mit dem Motorschaden an einen polnischen Motorradhändler verkauft.
Das Geschäft ging ohne Probleme über die Bühne. Fahre jetzt eine BMW F 8090 GT.
Gruß Heinrich
 
gearbox2001

gearbox2001

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
359
Ort
LK PA
Modell
R1200GS (2004) und R100GS (94)
Die frühen 12er waren im Teillastbereich ungesund mager abgestimmt, aber 2008 sollte das eigentlich Geschichte gewesen sein.
Im Zweifel mal auf dem Prüfstand die Lambdawerte checken und ggf das Mapping optimieren lassen.
Woher hast Du denn diese Erkenntnis?

cu
GB
 
G

gstommy68

Dabei seit
27.01.2013
Beiträge
4.535
Ort
Rheinland
Ich für mein Teil würde mir erst mal einen Kostenvoranschlag besorgen und dann überlegen ob ich das Geld in eine 14 Jahre alt Maschine mit fast 72000 km investieren würde oder ob ich es lieber in eine neuere mit weniger km stecken würde.
Denn wenn man die Reparatur nicht selbst machen kann sind da schnell ein paar Tausender weg.
Lg Andreas
P.S. ist aber nur meine bescheidene Meinung
Hallo
genauso würde ich auch vorgehen 👍. Erstmal Angebot über Reparatur einholen, das wird allerdings auch schon was kosten weil bestimmt vorher der Motor geöffnet werden muss. Und wenn man mit nen neuen gebrauchten/ reparierten Motor wieder das Motorrad instandsetzt dann wiß man auch nicht wie lande dieser hält oder ab da nicht wieder zeitnah ein Ventil abreißt, Stichwort Kopfkino.
Oder einfach die defekte Maschine kurz und schmerzlos verticken und wenn die finanziellen Ressourcen es hergeben was neueres kaufen.

gruß
gstommy68
 
X

xmds

Dabei seit
20.05.2013
Beiträge
366
Ort
Herrliberg, CH
Modell
G650X ; R1200GS 07
Mich würde trotzdem interessieren, warum sowas passieren kann.
Ich meine auch schon gelesen zu haben, dass es grundsätzlich daran liegt, das der Motor zu mager läuft (Deswegen die Prüfung der Abgaswerte)

Offenbar könne dies auch an einer lahmen Benzinpumpe liegen die bei Volllast nicht mehr die benötigte Menge Kraftstoff liefert. Nur, beim TE scheint er ja mit 50km/h durch eine Ortschaft gefahren zu sein.

Gibt es irgendwelche Hinweise, präventive Prüfungen um einen solchen Schaden zu verhindern?
Scheint eine Spezialität der 12-er zu sein, bei den 1150-er von wo ich komme habe ich nie von abgerissenen Ventile gelesen.

Eigentlich schon ein Armutszeugnis, das BMW das nicht ab Werk zuverlässig hinkriegt, ist ja eine bekannte und keine Raketentechnik (wird Zeit für einen praktikablen E-Antrieb ;-)

Danke für Hinweise und Infos,

Stefan
 
M

Moods

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
52
Ort
Münster/ Westfalen
Modell
1200 Lufti, '04
Bei mir ist es tatsächlich nach ein paar Km Volllast BAB passiert, hab mich damals (2007) von nem Auto ärgern und locken lassen 🙄 ja dann wurde ein Einlassventil links zu heiss und hat den Kolben durchschlagen...weiteres steht oben.
Ich meine auch das hier schon einen Fred dazu gibt, wo nochmal intensiver auf die magere Abstimmung in best. Lastbereichen in. Verb. auch mit den dünnen Vertilschäften geht, meine ich.
Ich habe mir jedenfalls jetzt zur baldigen Wiederinbetriebnahme einen gebr. Powerkomander zum anfetten gekauft. Es gibt auch von früher so ein ähnliches Teil von Wunderlich & existieren hier auch Lösungen mit per Kabel eingeschleiften Widerständen um sie etwas fetter laufen zulassen.
Ob ne Stadtdurchfahrt mit 50 km/h und die dabei herrschenden Bedingungen nun typisch sind kann ich nicht einschätzen - vielleicht war das Vertil oder die Baugruppe ja auch schon vorgeschädigt, wer weiß?!?
 
DonauGStreiber

DonauGStreiber

Dabei seit
10.07.2022
Beiträge
12
Ort
Neustadt a.d. Donau
Modell
R1200GS K25
Woher hast Du denn diese Erkenntnis?

cu
GB
Ich habe mir jüngst eine 2007er GS mit sehr wenigen Kilometern geholt, habe aber exakt das gleiche gehört...aufgrund der sehr mageren Abstimmung (Euro 4) gab es scheinbar Grade am rechten Zylinder eine gewisse Häufigkeit an abgerissenen Ventilen.

Diese Lösungen zum "anfetten" interessieren mich.... Kann das evtl. jemand etwas genauer ausführen??

Interessant ist, dass meine 300er GTS Vespa Super Sport genau das Gleiche Problem plagt.... auch hier läuft der Motor extrem mager um die Euro 4 zu erfüllen....
 
K25Rally

K25Rally

Dabei seit
20.02.2022
Beiträge
254
Modell
R1200GS (K25) Rally
ja dann wurde ein Einlassventil links zu heiss und hat den Kolben durchschlagen...weiteres steht oben.
Bist Du dir sicher das es das Einlassventil war? Das wäre untypisch da es ständig durch die einströmende Frischluft gekühlt wird.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: hdo
hdo

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.126
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
Bist Du dir sicher das es das Einlassventil war? Das wäre untypisch da es ständig durch die einströmende Frischluft gekühlt wird.
Auch durch Verdunstungskälte der Sprittröpfchen…
 
hdo

hdo

Dabei seit
18.05.2021
Beiträge
1.126
Modell
R1200 GS, K25, Modelljahr 2006
[
Ich habe mir jüngst eine 2007er GS mit sehr wenigen Kilometern geholt, habe aber exakt das gleiche gehört...aufgrund der sehr mageren Abstimmung (Euro 4) gab es scheinbar Grade am rechten Zylinder eine gewisse Häufigkeit an abgerissenen Ventilen.
Im Zusammenhang mit Recherchen zum Thema „Crit'Air-Vignette“ gelangte ich zu der Einschätzung, dass meine 06er K25 nur Euro3 erfüllt. Täusche ich mich da? 🤔
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
3.423
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
[

Im Zusammenhang mit Recherchen zum Thema „Crit'Air-Vignette“ gelangte ich zu der Einschätzung, dass meine 06er K25 nur Euro3 erfüllt. Täusche ich mich da? 🤔
Euro 4 erst ab Sommer 2016, insofern ist deine vielleicht eher noch Euro 2, weiß ich aber nicht genau
 
WorldEater

WorldEater

Dabei seit
08.07.2006
Beiträge
3.529
Ort
Hanau
Modell
R1200GS Bj.'06, KTM Super Adventure S
[

Im Zusammenhang mit Recherchen zum Thema „Crit'Air-Vignette“ gelangte ich zu der Einschätzung, dass meine 06er K25 nur Euro3 erfüllt. Täusche ich mich da? 🤔
Du täuschst Dich nicht. Wie @manfred180161 auch soeben schon geschrieben hat: Euro4 bei Motorrädern gibt's erst ab Sommer 2016, bzw. oft waren es dann die Modelljahre 2017, die dann mit Euro4 daher kamen.
 
M

Moods

Dabei seit
22.06.2020
Beiträge
52
Ort
Münster/ Westfalen
Modell
1200 Lufti, '04
Bist Du dir sicher das es das Einlassventil war? Das wäre untypisch da es ständig durch die einströmende Frischluft gekühlt wird.
Sorry, muss natürlich
'das durch die magere Verbrennung noch heissere Auslassventil heißen.'
Von einer seitlichen Häufung hörte ich bisher nix, aber linke Seite bei mir mag auch Zufall sein.
Damals hatten aber auch Rösner & Rose nicht den ersten Fall. Ich habe reparieren lassen & hatte das Glück das zwar das Ventil abgerissen , aber nur Kolben & Brennraum oberhalb - aber keine Teile in den Motor gelangten und sonst nichts beschädigt war. Kompletter Zylinder, incl. Kolben, Pleuel standen in gutem Gebrauchtzustand zur Verfügung. So haben sich die Kosten auch im Rahmen gehalten.
 
DonauGStreiber

DonauGStreiber

Dabei seit
10.07.2022
Beiträge
12
Ort
Neustadt a.d. Donau
Modell
R1200GS K25
[

Im Zusammenhang mit Recherchen zum Thema „Crit'Air-Vignette“ gelangte ich zu der Einschätzung, dass meine 06er K25 nur Euro3 erfüllt. Täusche ich mich da? 🤔
Völlig richtig.... natürlich nur Euro 3....entschuldigt bitte!
Die Vespa ist eine 2018er....die hat Euro 4
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
3.423
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Völlig richtig.... natürlich nur Euro 3....entschuldigt bitte!
Die Vespa ist eine 2018er....die hat Euro 4
Wüsste jetzt gar nicht, was es da zu entschuldigen gäbe., Dafür ist das Forum doch da.
Mir hat mal einer gesagt: Ich weiß unfassbar viel, nur leider passt es meistens nicht zum Thema!
Ist bei mir übrigens -leider- auch oft so... :-)
 
gearbox2001

gearbox2001

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
359
Ort
LK PA
Modell
R1200GS (2004) und R100GS (94)
Die frühen 12er waren im Teillastbereich ungesund mager abgestimmt, aber 2008 sollte das eigentlich Geschichte gewesen sein.
Im Zweifel mal auf dem Prüfstand die Lambdawerte checken und ggf das Mapping optimieren lassen.
Ich frage gerne noch einmal, woher Du diese Erkenntnis hast #Larsi.
Ansonsten klingt Das leider nur nach fundiertem Unwissen.
Bin sehr gespannt.
 
Thema:

Motorschaden R1200 GS Ventil abgerissen

Motorschaden R1200 GS Ventil abgerissen - Ähnliche Themen

  • Erledigt R 1200 GS EZ:2008 mit Motorschaden 3950 Euro

    R 1200 GS EZ:2008 mit Motorschaden 3950 Euro: Hallo zusammen, nachdem ich den ersten Schock überwunden habe, biete ich meine defekte GS zum Verkauf an. Sie ist zahnbürstengepflegt, wie man auf...
  • Motorreparatur Smart

    Motorreparatur Smart: Such jemand der Motorschaden von Smart ForFour 454 / Bj 2005 repariert. Vermutlich Lagerschaden, Motor macht beim Gasgeben Klapper...
  • R1100GS falsche Kopfdichtung Motorschaden?!

    R1100GS falsche Kopfdichtung Motorschaden?!: Hallo zusammen, da mein erstes Problem behoben wurde (vielen Dank auch hier nochmal für die vielen Antworten und Hilfen!!!) nun zu meinem großen...
  • Suche HP2 Mm oder e mit Motorschaden gesucht

    HP2 Mm oder e mit Motorschaden gesucht: Hallo, ich suche eine Hp2 mm oder enduro mit motorschaden - oder anders ich habe einen mm Motor mit 20 tkm über, kann jemand was anbieten oder hat...
  • Suche suche R1200 GS mit Motorschaden

    suche R1200 GS mit Motorschaden: Möglichst TÜ also DOHC. Habe einen guten Tuning Motor, den ich für mich reinbauen kann.
  • suche R1200 GS mit Motorschaden - Ähnliche Themen

  • Erledigt R 1200 GS EZ:2008 mit Motorschaden 3950 Euro

    R 1200 GS EZ:2008 mit Motorschaden 3950 Euro: Hallo zusammen, nachdem ich den ersten Schock überwunden habe, biete ich meine defekte GS zum Verkauf an. Sie ist zahnbürstengepflegt, wie man auf...
  • Motorreparatur Smart

    Motorreparatur Smart: Such jemand der Motorschaden von Smart ForFour 454 / Bj 2005 repariert. Vermutlich Lagerschaden, Motor macht beim Gasgeben Klapper...
  • R1100GS falsche Kopfdichtung Motorschaden?!

    R1100GS falsche Kopfdichtung Motorschaden?!: Hallo zusammen, da mein erstes Problem behoben wurde (vielen Dank auch hier nochmal für die vielen Antworten und Hilfen!!!) nun zu meinem großen...
  • Suche HP2 Mm oder e mit Motorschaden gesucht

    HP2 Mm oder e mit Motorschaden gesucht: Hallo, ich suche eine Hp2 mm oder enduro mit motorschaden - oder anders ich habe einen mm Motor mit 20 tkm über, kann jemand was anbieten oder hat...
  • Suche suche R1200 GS mit Motorschaden

    suche R1200 GS mit Motorschaden: Möglichst TÜ also DOHC. Habe einen guten Tuning Motor, den ich für mich reinbauen kann.
  • Oben