Navihalterung???

Diskutiere Navihalterung??? im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, ich suche noch die geeignete Lösung um mein Navi (Zumo 660) geeignet an die 1150 GSA zu befestigen. Vorhanden ist eine Halterung, nur die...
Norddeutscher

Norddeutscher

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
495
Ort
Papenburg, Emsland
Modell
R 1150 GS Adventure und K 1100 LT
Moin,

ich suche noch die geeignete Lösung um mein Navi (Zumo 660) geeignet an die 1150 GSA zu befestigen. Vorhanden ist eine Halterung, nur die Aufnahme noch nicht.

Eine Idee von mir ist, es mit einer Halterung an die beiden der Lenkerbefestigung zu schrauben, also mittig. Mittelstrebe finde ich nicht so prall, weil dort ja der Prallschutz sitzt und sitzen bleiben soll :)

Hat das schon jemand umgesetzt und kann Tipps geben, eventuell mit Fotos?

Bedankt schonmal im voraus!

Gruss
Manfred
 
F

femto

Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
920
Moin.
So sah's vor Lenkererhöhung an der GS (ohne A) aus:



So saß es dann:


Vielleicht hilft das ja so weiter?! :)

PS
Jetzt mit Lenkererhöhung ist eine Klemmkugel mittig an den Lenker, zwischen den Verschraub-Böcken dazugekommen. Geht bestens.
 
Norddeutscher

Norddeutscher

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
495
Ort
Papenburg, Emsland
Modell
R 1150 GS Adventure und K 1100 LT
Jepp, so in der Art denke ich mir das auch. Kannst du mir die Bezugsquelle von der Halterung nennen?

Gruss
Manfred
 
F

femto

Dabei seit
27.02.2010
Beiträge
920
Touratech, meine ich. Mal anrufen, die helfen dann bei Sonder-Kügelchen auch noch weiter.
 
Norddeutscher

Norddeutscher

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
495
Ort
Papenburg, Emsland
Modell
R 1150 GS Adventure und K 1100 LT
Bedankt, schau mal was ich finde.
 
GS100-Treiber

GS100-Treiber

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
564
Ort
Oberpfalz Nord
Modell
R100 GS 1042 ccm
Servus Norddeutscher!

Gugg mal bei comkor und Motorradhalterung
Dort wirst du fündig und brauchst kein Teuertech!

Gruß
Peter
 
Norddeutscher

Norddeutscher

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
495
Ort
Papenburg, Emsland
Modell
R 1150 GS Adventure und K 1100 LT
Hi Peter,

besten Dank, darüber bin ich heute nachmittag auch gefallen.

Aber irgendwie sagen mir die RAM Halterungen nicht so zu, wollte eher eine feste Verbindung, also geschraubt und nicht so schnell lösbar.

Dann habe ich mich mal hingesetzt und gemessen. Werde mir die Tage eine Aluplatte von 100x200 mm holen und diese bei 40mm und 160mm abwinkeln und mit der Lenkerbefestigung verschrauben. Oben dann die Halterung fürs ZUMO drauf und gut..... hoffe ich zumindest.

Wenns was wird, stell ich mal Bilder ein. Vielleicht nicht so optimal mit 'Tankrucksack, aber den habe ich eh noch nicht.

Gruß
Manfred
 
GS100-Treiber

GS100-Treiber

Dabei seit
02.10.2008
Beiträge
564
Ort
Oberpfalz Nord
Modell
R100 GS 1042 ccm
.......mir die Tage eine Aluplatte von 100x200 mm holen und diese bei 40mm und 160mm abwinkeln und mit der Lenkerbefestigung verschrauben.......
Servus Manfred, so ähnlich hab ich vor einigen Jahren auch mal angefangen.....

Heute nutze ich den Vorteil vom RamMount. Das GPS sitzt auf der Höhe vom linken Rückspiegel und ich habe somit immer alles im Blick.
Also der (nötige) Blick zum Navi ist mit dem Blick in den Spiegel verbunden. Ich brauch nicht extra den Kopf (Nach unten) drehen, um aufs GPS achten zu können.
Auch kann man durch den Halter das GPS in sämtliche Richtungen drehen, also den perfekten Blickwinkel finden.

Es gibt keinen Halter, in dem das GPS diebstahlsicher über einen längeren Zeitraum gelassen werden kann! Selbst Teuertec.... ist nur verbiegbares Aluminium!
Also muß das GPS abgebaut werden, wenn nötig. Und da schraub ich den RamMount auch gleich mit ab.
Zum RamMount-Halter gäbe es auch noch einen "Knobel" mit Schlüssel, so daß dieser nicht weggeschraubt werden kann.

Will damit keine Werbung machen, sondern schreibe nur meine Erfahrung.

Beim Selbstbau mußt du auf die nötige Entkopplung zum Motorrad achten!
Du mußt Gummipuffer, o.ä. mit verbauen, damit die Schwingungen nicht ans GPS übertragen werden.
Viel Spaß!

Gruß
Peter
 
Zuletzt bearbeitet:
Ra_ll_ik

Ra_ll_ik

Dabei seit
28.09.2008
Beiträge
791
Ort
Emsland
Modell
R1150GS --> R1200GS --> R1250GS
Hallo Manfred

... dann komm doch einfach mal am Obenende bei mir vorbei.
Da kannst du meine Lösung live betrachten, in Verbindung mit dem Touratech Halter.
Bei Interesse gibts die Anschrift per PN.

Kannst natürlich auch hier mal suchen, ich hatte die Bilder schon mal eingestellt.

:D
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.385
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Heute nutze ich den Vorteil vom RamMount. Das GPS sitzt auf der Höhe vom linken Rückspiegel und ich habe somit immer alles im Blick.
Hallo,
ich habe es auch so, und kann das Navi bedienen ohne draufzusehen
einfach links hochfühlen und machen und dann erst schauen.
Ich habe einen etwas längeren "Knochen" und statt dem Knebel eine Schraube mit Torx und Stift eingesetzt, wenn es jemand unbedingt haben muss soll er es halt nehmen.
Was ich noch verändern möchte, wäre ein noch längerer "Knochen" 150 statt 100 mm lang, würde mir noch besser gefallen.
Brauche ich aber nur wenn ich den günstig bekomme, zum Kaufen zu teuer.
Gruß
 
J

jujatijo

Dabei seit
20.12.2009
Beiträge
17
Hallo Manfred,
ich würde doch noch mal über die Befestigung an der Lenkerstrebe nachdenken! Das Teil kostet ca. 15€ beim Freundlichen und hat den Vorteil, dass die Blinkerkontrollleuchten noch zu sehen sind. Mein Freund
hat die Version mit der Befestigung an der Lenkerklemmung und fährt ständig mit Blinker durch die Gegend, weil die Kontrollleuchte verdeckt ist.
freundliche Boxergrüße
Jens
 
Norddeutscher

Norddeutscher

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
495
Ort
Papenburg, Emsland
Modell
R 1150 GS Adventure und K 1100 LT
Hallo Manfred

... dann komm doch einfach mal am Obenende bei mir vorbei.
Da kannst du meine Lösung live betrachten, in Verbindung mit dem Touratech Halter.
Bei Interesse gibts die Anschrift per PN.

Kannst natürlich auch hier mal suchen, ich hatte die Bilder schon mal eingestellt.

:D
Ja das ist doch mal nee Ansage :)

Du bekommst PN von mir!

Alles gute Ideen, die mir auch teilweise durch den Kopf gegangen sind. Nur mag ich es lieber wenn das Navi vor mir fixiert ist, sprich sich nicht mit Lenker etc. bewegt und am besten noch direkt vor mir und nicht an der Seite.

Naja, mag auch alles Gewohnheit von der 1100LT sein, werde mal über die gemachten Vorschläge nachdenken. Den Halter von Garmin habe ich ja noch, naja, zurzeit als Camhalter umfunktioniert, aber das ist schnell geändert, da ich das eh nicht mehr brauch, weil Umrüstung auf Stiftcam erfolgt ist.

Und den Liveblick am Obenende gönne ich mir glaube ich als Erstes ;)

Gruß
Manfred
 
V

Vagabund

Dabei seit
21.08.2006
Beiträge
87
Modell
R1200GS ADV (2011)
Moin,

ich suche noch die geeignete Lösung um mein Navi (Zumo 660) geeignet an die 1150 GSA zu befestigen. Vorhanden ist eine Halterung, nur die Aufnahme noch nicht.

Eine Idee von mir ist, es mit einer Halterung an die beiden der Lenkerbefestigung zu schrauben, also mittig. Mittelstrebe finde ich nicht so prall, weil dort ja der Prallschutz sitzt und sitzen bleiben soll :)

Hat das schon jemand umgesetzt und kann Tipps geben, eventuell mit Fotos?

Bedankt schonmal im voraus!


Gruss
Manfred

Servus,

Ich persönlich würde so eine Lösung hier vorziehen.

http://www.navibiker.de/index.php?id=26

Hier Forum gab es aber jemanden der, den Halter oder einen ähnlichen unter die Front Plastik Abdeckung gelegt hat, so das vorne nur der montierte Kugelkopf raus schaut.

Gruß
Vagabund
 
Norddeutscher

Norddeutscher

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
495
Ort
Papenburg, Emsland
Modell
R 1150 GS Adventure und K 1100 LT
Ja, sowas in der Art, nur nicht mit den Alustreben vorne auf dem Schild, sieht ja mehr als merkwürdig aus :eek:

Aber reine Geschmacksache und ist ja nicht immer leicht die Funktion und das Aussehen unter einen Hut zu bekommen.

Schaun wir mal.....
 
V

Vagabund

Dabei seit
21.08.2006
Beiträge
87
Modell
R1200GS ADV (2011)
Ja, sowas in der Art, nur nicht mit den Alustreben vorne auf dem Schild, sieht ja mehr als merkwürdig aus :eek:

Aber reine Geschmacksache und ist ja nicht immer leicht die Funktion und das Aussehen unter einen Hut zu bekommen.

Schaun wir mal.....
Stimmt, die Geschmäcker sind verschieden :) evtl. könnte man den Träger ja auch in silber lackieren, oder man friemelt den unter der Plastik Abdeckung durch (Ich wenn nur den Thread wieder finden würde) das hat schon mal jemand gemacht.

Sollte Ich den Thread bzw. das Bild dazu wieder finden, gebe Ich Dir hier Bescheid.

Gruß
Vagabund
 
V

Vagabund

Dabei seit
21.08.2006
Beiträge
87
Modell
R1200GS ADV (2011)
So Ich bin´s noch mal, habe den Beitrag gefunden, am besten liest du dir den gesamten Thread mal durch und lässt dich inspirieren!?

http://www.gs-forum.eu/showthread.php?t=38970&highlight=Navi+Halterung&page=2

Das Bild das Ich meinte findest du auf Seite 5 - #50

Alternative habe Ich jetzt diesen Halter noch gefunden:

http://www.comkor.de/shop/Motorrad-...ng-BMW-R1150GS-1150-GS-Zumo-Garmin::1003.html

Da Ich mir auch bald das Zumo 660 anschaffen will, suche Ich auch schon nach einer Lösung.

Gruß
Vagabund
 
tequila

tequila

Dabei seit
22.07.2008
Beiträge
143
Ort
Eifel / MYK
Modell
niGS
Hi Vagabund,

das letzte von dir verlinkte Teil (Comkor) habe ich jetzt in der 2. Saison und bin sehr zufrieden.
Selbst ich, mit zwei linken Händen und 10 linken Daumen konnte das problemlos anbauen. Dauert vielleicht 15-20 Minuten. Man muss nix bohren oder verbiegen, baust du es wieder ab ist davon nix mehr zu sehen.
Das Navi ist daran völlig vibrationsfrei angebracht und ständig im Blickfeld. Da es direckt hinter der Scheibe ist, ist es auch ganz gut vor Regen geschützt. Wenn man es nicht nutzt fällt die Halterung optisch nicht auf.
Billig ist es nicht ... aber für mich war es das Geld wert!

Gruss
Oli:)
 
V

Vagabund

Dabei seit
21.08.2006
Beiträge
87
Modell
R1200GS ADV (2011)
Hi Vagabund,

das letzte von dir verlinkte Teil (Comkor) habe ich jetzt in der 2. Saison und bin sehr zufrieden.
Selbst ich, mit zwei linken Händen und 10 linken Daumen konnte das problemlos anbauen. Dauert vielleicht 15-20 Minuten. Man muss nix bohren oder verbiegen, baust du es wieder ab ist davon nix mehr zu sehen.
Das Navi ist daran völlig vibrationsfrei angebracht und ständig im Blickfeld. Da es direckt hinter der Scheibe ist, ist es auch ganz gut vor Regen geschützt. Wenn man es nicht nutzt fällt die Halterung optisch nicht auf.
Billig ist es nicht ... aber für mich war es das Geld wert!

Gruss
Oli:)
Servus Oli,

Kannst ja bei Gelegenheit mal ein Bild machen, insbesondere würde mich Interessieren wie du die Kabel verlegt (Nicht im Sinne von nicht mehr wieder gefunden ;-) ) hast.

Danke
Gruß
Vagabund
 
Norddeutscher

Norddeutscher

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2011
Beiträge
495
Ort
Papenburg, Emsland
Modell
R 1150 GS Adventure und K 1100 LT
Moin,

ja das kommt der Sache schon sehr Nahe, so stell ich mir das vor. Da ich die Halterung bzw. die Aufnahme fürs Navi dauerhaft anbringen möchte, gefällt mir die Lösung aus dem Thread, Nr. #44 auch sehr gut.

Werde am Wochenende mal einkaufen gehen :D
 
Thema:

Navihalterung???

Navihalterung??? - Ähnliche Themen

  • Erledigt Selbstgefertigte Navihalterung,abschliessbar

    Selbstgefertigte Navihalterung,abschliessbar: Motorrad ist verkauft.Jetzt gibts noch Zubehör für eine R1200GS/Adventure Bj.2007.Verkaufe selbstgefertigten Navihalterung für ein TomTom...
  • Erledigt Navihalterung für Tomtom Rider

    Navihalterung für Tomtom Rider: Verkaufe eine abschließbare und gepolsterte Navihalterung incl. Anschlusskabel für den Tomtom Rider ! Versand möglich ! Preis :60,00 Euro VB
  • Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin

    Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin: Hallo, an meiner neuen, gebrauchten GS Bj. 2011 ist eine Navihalterung wie diese hier Erledigt - Touratech Navihalterung Garmin Zumo 660 Kann...
  • Biete Sonstiges Touratech: Abschließbare Navihalterung mit Garmin Aktivhalterung

    Touratech: Abschließbare Navihalterung mit Garmin Aktivhalterung: Biete eine verschließbare Touratech-Halterung an inkl. Aktivhalterung für Garmin-Navigationsgeräte. Optional kann ich ein Kabel für das...
  • Biete Sonstiges Abschließbare Navihalterung Touratech

    Abschließbare Navihalterung Touratech: Biete hier meine abschließbare Touratech Navihalterung für das Garmin Zumo 660 und die baugleichen BMW Navigationssysteme (Navigator IV, V, VI)...
  • Abschließbare Navihalterung Touratech - Ähnliche Themen

  • Erledigt Selbstgefertigte Navihalterung,abschliessbar

    Selbstgefertigte Navihalterung,abschliessbar: Motorrad ist verkauft.Jetzt gibts noch Zubehör für eine R1200GS/Adventure Bj.2007.Verkaufe selbstgefertigten Navihalterung für ein TomTom...
  • Erledigt Navihalterung für Tomtom Rider

    Navihalterung für Tomtom Rider: Verkaufe eine abschließbare und gepolsterte Navihalterung incl. Anschlusskabel für den Tomtom Rider ! Versand möglich ! Preis :60,00 Euro VB
  • Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin

    Frage zu Touratech Navihalterung für Garmin: Hallo, an meiner neuen, gebrauchten GS Bj. 2011 ist eine Navihalterung wie diese hier Erledigt - Touratech Navihalterung Garmin Zumo 660 Kann...
  • Biete Sonstiges Touratech: Abschließbare Navihalterung mit Garmin Aktivhalterung

    Touratech: Abschließbare Navihalterung mit Garmin Aktivhalterung: Biete eine verschließbare Touratech-Halterung an inkl. Aktivhalterung für Garmin-Navigationsgeräte. Optional kann ich ein Kabel für das...
  • Biete Sonstiges Abschließbare Navihalterung Touratech

    Abschließbare Navihalterung Touratech: Biete hier meine abschließbare Touratech Navihalterung für das Garmin Zumo 660 und die baugleichen BMW Navigationssysteme (Navigator IV, V, VI)...
  • Oben