NEU: AGV TOURMODULAR Klapphelm! Test, Erfahrungen...

Diskutiere NEU: AGV TOURMODULAR Klapphelm! Test, Erfahrungen... im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Aha, vielen Dank für die umfangreiche Erläuterung! Dann wird mein Nächster wohl ein Tourmodular:smile:. Und wenn der noch leiser ist, als mein...
Olli2011

Olli2011

Dabei seit
17.05.2021
Beiträge
91
Ort
Hallbergmoos
Modell
R 1250 GS TB (2021)
Aha, vielen Dank für die umfangreiche Erläuterung! Dann wird mein Nächster wohl ein Tourmodular:smile:.
Und wenn der noch leiser ist, als mein Sportmodular umso besser. Wobei Du recht hast, der Sportmodular ist bis ca. 50 km/h bestimmt nicht der leiseste Helm auf dem Markt. Bei höheren Geschwindigkeiten aber sicher leiser als mein Vorgänger-Helm, C4.
 
S

surger13

Dabei seit
20.08.2014
Beiträge
11
Hallo,

ich habe mir den Helm auch gegönnt, da ich mit dem Schuberth C5 auch nicht richtig zufrieden bin (knarzen, Druckknöpfe öffnen sich häufig...). Hatte vorher ewig den C3, damit kam ich jahrelang bestens zurecht.

Der Tourmodular macht wirklich einen guten ersten Eindruck, das meiste wurde ja schon beschrieben. Mir fiel nur ein "Klappern, Klingeln" auf der rechten Seite auf. Hab dann festgestellt, dass es der kleine Metallhebel ist (Bild 12 im Eröffnungsthread). Der ist zum arretieren des aufgeklappten Kinnschutzes, um damit offen fahren zu dürfen. Brauche ich eigentlich nicht und lässt sich damit für mich leicht beheben, aber habt ihr das bei euren Helmen auch?


VG Dirk
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
1.022
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Ich hatte auch schon Sport (ECE 2205)- und Tourmodular (ECE 2206) auf.
Der nächste nach dem C4pro wird bei mir ein AGV.

Ein Unterschied zwischen den beiden AGV ist neben Gewicht, Material, Aktualität und Preis auch das Audio-System, einmal Sena (Sportmodular), im anderen Fall Cardo (Tourmodular).
 
MHY

MHY

Dabei seit
04.09.2017
Beiträge
455
Ort
Nördlicher Harzrand
Modell
Seit 28.11.20 keine GSA mehr, sondern 1250 R. Seit 11/21 1250 RT. Seit 2022 auch wieder eine GS.
Ich hatte mal einen Sportmodular. Das Polster fand ich dünn und recht hart. Am Ohr bildete sich nach ein paar Tagen eine Druckstelle, wenn ich mit Ray Ban Wayfarer Sonnenbrille gefahren bin.

Aber wirklich schlimm war, das der leichte Chemiegeruch, den ich beim Anprobieren für zu vernachlässigen hielt, nicht etwa verflüchtigte, sondern mit der Zeit immer stärker wurde - vor allem bei Fahrten um 30° rum. Besonders intensiv wurde der Chemie-Gestank, wenn ich die Sonnenblende runterfuhr.

Ich habe den Helm verkauft und in der eBay-Anzeige auf den Geruch hingewiesen. Dem Käufer war es egal.
 
GS-Swiss

GS-Swiss

Themenstarter
Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
768
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler; MV Turismo Veloce; Moto Guzzi V7
Mir fiel nur ein "Klappern, Klingeln" auf der rechten Seite auf. Hab dann festgestellt, dass es der kleine Metallhebel ist (Bild 12 im Eröffnungsthread). Der ist zum arretieren des aufgeklappten Kinnschutzes, um damit offen fahren zu dürfen. Brauche ich eigentlich nicht und lässt sich damit für mich leicht beheben, aber habt ihr das bei euren Helmen auch?
Nein, absolut nix.. kein Geräusch, was nicht hingehört. Gut fahre auch nie mit aufgeklapptem Helm, daher weiss ich es nicht..
 
S

surger13

Dabei seit
20.08.2014
Beiträge
11
Nein, absolut nix.. kein Geräusch, was nicht hingehört. Gut fahre auch nie mit aufgeklapptem Helm, daher weiss ich es nicht..
Ich muss den Helm gar nicht aufklappen das es "klingelt", es reicht schon etwas zu wackeln oder den kleinen Metallhebel mit dem Finger anzutippen. Der Hebel sitzt einfach zu locker im Gelenk (kleine Schraube). Wenn das bei euren Helmen nicht ist, tausche ich ihn nochmal um.
 

Anhänge

GanS_im_Glueck

GanS_im_Glueck

Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
62
Modell
K72 Trophy
bin nun auch den AGV Tourmodular probegefahren.

C5:
  • Polster ist besser
  • memory Funktion des Visiers ist genial
  • Visier hat defekt - verriegelt nicht richtig, wurde im C5 Thread schon besprochen
  • belüftung besser im Vergleich mit AGV, auch der Nasespoiler oben ist genial
  • Verschluss ist besser, Velcro ist gut

AGV:
  • klappmechanismus ist besser, klappt einfach aber fest zu, bei C5 ist ja, plastik
  • öffnen des Helms ist auch einfacher
  • memoryfunktion fehlt wirklich
  • fehlt Velcro bei Verschluss
  • belüftungmechanismus im Kinn ist komisch
  • verriegelung beim Visier hat in der mitte ein Mechanismus - stört beim geradesehen

photo1660585466 (2).jpeg
photo1660585466 (1).jpeg
photo1660585466.jpeg
 
S

surger13

Dabei seit
20.08.2014
Beiträge
11
Bei meinem sitzt der Hebel schon sehr! stramm und ist nur mit Nachdruck zu bewegen.
Hallo Reiner,
das umstellen geht auch nur relativ schwer und mit Nachdruck bei mir, aber der Hebel hat in Längsrichtung der Schraube (axial, vom Helm weg) zu viel Spiel, die lässt sich aber nicht "nachziehen", so dass der Hebel klappert/ klingelt.

Gruss Dirk
 
LeAllemand

LeAllemand

Dabei seit
05.12.2021
Beiträge
3.117
Ort
Ruhrgebiet West
Modell
RnineT Urban G/S Edition 40 Jahre GS
...axial, vom Helm weg) zu viel Spiel, die lässt sich aber nicht "nachziehen" ...
Moin,
null Spiel bei meinem, der Hebel liegt satt an der Helmschale.
Hört sich fast so an, als ob bei der Montage deines Helms das Gewinde "überdreht" wurde.
 
S

surger13

Dabei seit
20.08.2014
Beiträge
11
Moin,
null Spiel bei meinem, der Hebel liegt satt an der Helmschale.
Hört sich fast so an, als ob bei der Montage deines Helms das Gewinde "überdreht" wurde.
danke Reiner, dann scheint es wirklich nicht normal zu sein bei mir und ich werde mal mit dem Händler in Kontakt treten. Überdreht ist da nichts, die Schraube hat eine Art "Anschlag" und geht mechanisch gar nicht weiter rein.
 
Schlemihl

Schlemihl

Dabei seit
09.04.2021
Beiträge
172
Ort
Düsseldorf
Modell
GS1250
Heute Abend habe ich meine Dainese Jacke zur Reparatur in den Shop gebracht, bei dieser Gelegenheit hab ich den Tourmodular mal angefasst, berochen und aufgesetzt, sehr leicht und drückt mich nicht am Kopf, obwohl eng anliegend . Mein Kontostand könnte bald rund 500 € weniger betragen, mein SCHUBERTH drückt mich seit einiger Zeit sehr an der Stirn sodass ich richtig Kopfschmerzen bekomme, verstehe ich zwar nicht, entweder mein alter Kopf ist gewachsen oder das Polster hat sich aufgebläht 😅 weil man diesen schönen AGV auch offen fahren darf ist er für mich echt interessant
Grüße vom Peter
 
L

Landogardiner

Dabei seit
01.08.2018
Beiträge
9
Hat jemand Erfahrung mit dem Insyde Kommunikationssystem, vor allem im Vergleich zum Schuberth SC2? Wie ist die Qualität? Bis zu welcher Geschwindigkeit lässt sich noch Musik hören?
 
R

RogerWilco

Dabei seit
08.09.2020
Beiträge
1.022
Modell
R100GS HPN-1043 - 1988
Sportmodular: SENA
Tourmodular: Cardo

Ich korrigiere meinen Post :-) aufgund des Hinweises von Olli2011
 
Zuletzt bearbeitet:
Olli2011

Olli2011

Dabei seit
17.05.2021
Beiträge
91
Ort
Hallbergmoos
Modell
R 1250 GS TB (2021)
Ich glaube jetzt wird was verwechselt. Mein Sportmodular hat das ARK, das ist baugleich mit dem SENA SF4. Der Tourmodular hat ein System von Cardo.
Ich fahre den Sportmodular nun schon in der dritten Saison und mich hat immer der schlechtere Klang, gegenüber meinem Vorgänger C4, genervt. Das System wurde damals vom örtlichen Dealer eingebaut. Nur durch Zufall habe ich nun in dem Karton vom Helm entdeckt, dass da "halbdicke" Aussparungen beiliegen. Diese flugs mal eingebaut und siehe da, ich habe nach all der Zeit nun einen richtig guten Sound. Dies vielleicht als Tipp, scheint nicht jeder Fachbetrieb zu wissen. Ich ärgere mich, dass ich knapp drei Jahre mit schlechtem Klang unterwegs war. Ansonsten bleibe ich dabei, ein Top Helm, ich liebe das Gewicht, die Passform und die Qualität. Hat auch nie irgendwelche Gerüche entwickelt, auch noch nicht ein Mangel nach ca. 25.000 Kilometer.
Gruß Olli
 
N

nidabaya

Dabei seit
03.01.2007
Beiträge
156
Modell
R 1200 GS TÜ - 2011
So mal ein kurzes Fazit nach mehreren Fahrten.

Ja der Helm ist definitiv top. Hab ihn auf der GS mit kleinem Schild gefahren, auf der Guzzi und auf der Nackten 9T.

Er passt wie angegossen, besser wie der C5 auf meinem Kopf. Liegt satt an, aber drückt nirgendwo und ist sehr bequem. Vieles vom obigen geschriebenen kann ich nun bestätigen.

Vorteile gegenüber C5:

  • mir passt er noch satter. Perfekt für meine Kopfform
  • Klappmechanismus wesentlich besser wie C5. Da schabt nix, da gibt es keine Geräusche, rastet ohne Druck sauber ein mit sehr guter Rückmeldung. C5 braucht schon etwas Schwung, damit er einrastet, das ist hier nicht. Das ist besser gelöst wie C5 und sicher auch stabiler. Zum Öffnen auch ganz einfach, einfach Knopf nach unten ziehen.
  • Visier wesentlich besser wie C5. Die Rastungen sind stärker. Auch wenn man höhere Stellung hat, da bewegt sich beim Fahren nichts. Auf der untersten Stufe kann man auf die "Verriegelung" anlehnen. Auch da bewegt sich Visier nicht. Ebenso kann man so einrasten, dass ca. 2mm offen bleiben, hier ohne Geräusche. Wenn man nur anlehnt, hat man leichte Pfeiffgeräusche. Ganz geschlossen absolut satt, ohne Kraftaufwand zu schliessen und dann wirklich absolut dicht. Auch Visier selber ist bessere Qualität. Wenn Visier sauber, hat man Sicht genau wie wenn man offen fährt. Absolut Top-Qualität vom Visier. Hier noch eine Spur besser wie C5.
  • Sonnenvisier auch sehr gute Qualität, leicht dunkler getönt wie C5. Schieber läuft ohne Kraftaufwand, satt, aber nicht streng und rastet oben und unten klar merkbar ein. C5 bei weitem nicht so sauber.
  • Helm ist sehr ruhig und geschlossen filtert er alle GS-Geräusche sauber aus. Eigentlich fast nur Auspuff zu hören, hier analog Neotec 2.
  • Sichtfeld in der Breite hervorragend aber nicht besser wie C5.
  • Lüftung noch besser wie beim C5 und das heisst was. Da ist der C5 schon sehr gut.

Nachteile gegenüber C5:

  • Er hat generell leicht höhere Windgeräusche wie C5, vor allem an der Seite. Jedoch hört man weniger mechanische Geräusche wie beim C5.
  • Sichtfeld nach oben und unten minimal kleiner, jedoch nicht störend.
  • Kommunikationssystem sehr teuer. Ich habs nicht, da ich es sowieso nicht brauche. Ist aber gut 50-60 Euro teurer wie beim C5. Über die Qualität kann ich nichts sagen.
  • Knopf zur Visierentriegelung etwas fummelig. Aber nach Eingewöhnung hat man es bald raus, auch einhändig. Aber der Knopf dürfte etwas grösser sein.

Fazit: beides sehr gute Helme. Aufgrund der wesentlich besseren Fertigungsqualität würde ich heute den AGV vorziehen, müsste ich mich entscheiden. AGV hat hier wirklich einen Top-Tourenhelm gebaut.
Danke @GS-Swiss für deine Berichte.
Ich habe eine Frage zum Kinnriemen. Aus deinen Bildern meine ich zu entnehmen, dass der Kinnriemen komplett, also auf die ganze Länge, mit einem Polster unterfüttert ist. Sehe ich das richtig?
Grund meiner Frage: Vor mir liegt ein heute gelieferter Neotec II, eigentlich perfekt. Aber, der Kinnriemen ist nicht durchgängig unterfüttert und liegt deshalb mit dem "gewebten Band/Gewebe" direkt am Hals auf. Durch das "harte" Material drückt er extrem am Kehlkopf. Wenn ich die Bilder von Dir richtig deute, dann sollte die Polsterung unter dem Riemen diesen doch deutlich komfortabler anliegen lassen.
Kannst Du mir bitte dazu was sagen! Ich überlege momentan, den Neotec II zurückgehen zu lassen, da mir der Druck des Riemens auf den Kehlkopf einfach nicht gefällt!

Danke!
Sepp
 
L

Landogardiner

Dabei seit
01.08.2018
Beiträge
9
Hab gerade einen C5 und den AGV Tourmodular hier zur Anprobe. Leider passt der Tourmodular rein gar nicht. Die Öffnung ist sehr schmal, so dass ich den Helm schon sehr auseinander ziehen musste, um mit meinem Kopf überhaupt reinzukommen. Einmal angezogen war dann innen Platz genug, aber der Helm drückt schon mit der engen Öffnung zu sehr auf die Wangen. Der C5 hingegen passt wie angegossen.
 
GanS_im_Glueck

GanS_im_Glueck

Dabei seit
04.01.2021
Beiträge
62
Modell
K72 Trophy
Hat jemand Erfahrung mit dem Insyde Kommunikationssystem, vor allem im Vergleich zum Schuberth SC2? Wie ist die Qualität? Bis zu welcher Geschwindigkeit lässt sich noch Musik hören?
Ich durfte nun eine Erfahrung mit INSYDE gegen Packtalk Bold sammeln. Ich höre gut, Stimmebefehle sind wie gewöhnlich. Mich aber hört man nicht so gut, sehr leise. Mit Packtalk Bold war es nie ein Problem. Ich versuche rauszufinden ob man Mikrofon justieren kann, aber ich bezweifle das.

Punkto Einbau. Etwas kompliziert, alle Komponente passen nur sehr stramm, Polster muss teilweise abgenommen werden. Bei C5 ist wirklich Plug'n'Play.
 
gs.rider

gs.rider

Dabei seit
13.03.2017
Beiträge
540
Ort
vor der Alb, der Schwäbischen ...
Modell
1200GS Rallye Lufti - K25 DOHC
Hallo,
wenn ich mit eure Pics anschaue: hat sich AGV von dem Doppel D Verschluß verabschiedet? Ichhabe den AGBV aus 2018 mit Doppel D. Der Verschluß ist klasse, wenn du den mal eingefummelt hast ...
Martin
 
Thema:

NEU: AGV TOURMODULAR Klapphelm! Test, Erfahrungen...

NEU: AGV TOURMODULAR Klapphelm! Test, Erfahrungen... - Ähnliche Themen

  • Ja, neu hier…

    Ja, neu hier…: Hallo, mein Name ist Holger, 54 Jahre, aus Wiehl bei Gummersbach. Umstieg von CBR600 auf R1200GS AC und bisher absolut begeistert! Wenn in der...
  • Neue Gabelsimmerringe undicht - Ursache?

    Neue Gabelsimmerringe undicht - Ursache?: Hallo zusammen, ich brauche mal die Schwarmintelligenz der GS-Gemeinde ;-) Ich habe die Tauchrohre (Außenrohre, gold eloxiert) meiner 2017er GS...
  • Biete Sonstiges Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch

    Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch: Biete NAVIGATOR VI in der neuesten (aktuelle schwarze "MAKE LIFE A RIDE") Version. Preis: 520 EUR incl. Versand (Zahlung per Überweisung oder...
  • Ein Neuer aus dem Süden

    Ein Neuer aus dem Süden: Hallo zusammen, bin in Niederbayern dahoam und fahre seit meinem 13. Lebensjahr motorisierte Zweiräder. Seit 2017 eine Triple Black aus BJ 2015...
  • Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick

    Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick: Neue Fragen bei theoretischer Führerscheinprüfung Ab dem neuen Monat werden die Fragen für die theoretische Führerscheinprüfung geändert - alte...
  • Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick - Ähnliche Themen

  • Ja, neu hier…

    Ja, neu hier…: Hallo, mein Name ist Holger, 54 Jahre, aus Wiehl bei Gummersbach. Umstieg von CBR600 auf R1200GS AC und bisher absolut begeistert! Wenn in der...
  • Neue Gabelsimmerringe undicht - Ursache?

    Neue Gabelsimmerringe undicht - Ursache?: Hallo zusammen, ich brauche mal die Schwarmintelligenz der GS-Gemeinde ;-) Ich habe die Tauchrohre (Außenrohre, gold eloxiert) meiner 2017er GS...
  • Biete Sonstiges Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch

    Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch: Biete NAVIGATOR VI in der neuesten (aktuelle schwarze "MAKE LIFE A RIDE") Version. Preis: 520 EUR incl. Versand (Zahlung per Überweisung oder...
  • Ein Neuer aus dem Süden

    Ein Neuer aus dem Süden: Hallo zusammen, bin in Niederbayern dahoam und fahre seit meinem 13. Lebensjahr motorisierte Zweiräder. Seit 2017 eine Triple Black aus BJ 2015...
  • Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick

    Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick: Neue Fragen bei theoretischer Führerscheinprüfung Ab dem neuen Monat werden die Fragen für die theoretische Führerscheinprüfung geändert - alte...
  • Oben