NEU: Mautgerät für Frankreich / Italien / Spanien und Portugal

Diskutiere NEU: Mautgerät für Frankreich / Italien / Spanien und Portugal im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Bei mir hat’s bisher super funktioniert. Trotz der Drähte.
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
1.429
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
Bei mir hat’s bisher super funktioniert. Trotz der Drähte.
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Bei mir hat’s bisher super funktioniert. Trotz der Drähte.
Habe es gestern auf der Rückfahrt aus Frankreich nochmal versucht. Ging trotz der Drähte, allerdings musste ich jedesmal kurz vor der Schranke anhalten. Andere sind so durchgerauscht.
Vielleicht habe ich ein besonders lahmes Exemplar erwischt…
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
10.109
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Ich muss auch in F immer kurz vor der Schranke kurz anhalten........es sei denn ich nehme an großen Zahlstellen ganz links die "30 km/h"-Spur.......
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
10.109
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Vielleicht liegts auch daran das ich keinen Insignia sondern einen Astra Sports-Tourer fahre....... :grin:
 
B

Bollo

Dabei seit
06.08.2012
Beiträge
1.429
Ort
Sauerland
Modell
R1250GSA
Habe es gestern auf der Rückfahrt aus Frankreich nochmal versucht. Ging trotz der Drähte, allerdings musste ich jedesmal kurz vor der Schranke anhalten.
Kurz anhalten musste ich nur beim allerersten Mal. Danach evtl. mal kurz auf die Bremse tippen.
Vielleicht hat MAN/VW ja auch andere Heizdrähte.
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Was mich gerade ein wenige ärgert ist die verspätete Rechnungsstellung, speziell von Fahrten in Italien.
Ich war letzten Monat erst 3 Wochen in Italien, und direkt danach noch ein paar Tage in Frankreich.
Die Fahrten in Frankreich kann ich zumindest schon sehen, von Italien ist noch gar nichts in der Rechnungsstellung zu sehen.
Das ist für mich blöd: ich fahre beruflich und möchte das natürlich abrechnen!
Schade, dann muss ich in Zukunft wohl wieder Zettel ziehen...
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
10.109
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Also mal ehrlich......für Deinen beruflichen Zettel-Kram für´s Finanzamt oder den Chef kann ja wohl das System nix. Natürlich werden die ausländischen Maut-Strecken zuerst zu Bip&Go nach Frankreich geschickt und die machen dann die Auflistung in Deine nächste Abrechnung. Ich habe im Juni die Spanien-Abrechnung bekommen und sogar erst im Juli die von Portugal. Für private Motorrad- oder Auto- oder WoMo-Reisende dürfte das doch kein Problem sein.......ist außerdem die Abbuchung nicht auf einmal so hoch für das private Konto. Oder kann Dein Chef Deine Belege nach zwei Monaten nicht mehr genehmigen und zuordnen ?
 
Z

Zrudi

Dabei seit
24.01.2014
Beiträge
53
Ort
wuppertal
Modell
1200 GS LC Rallye
oder freundlicher ausgedrückt: Italien kommt mit Verzögerung an, wird aber auch mit einer Rechnung abgerechnet.
Steht auch im "Kleingedruckten"
 
manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
3.400
Ort
Echterdingen
Modell
R1200GS LC 2017
Ich hab vorgestern die Abrechnung für die Italien-Reise aus Mitte Juli erhalten. Sollte also ok sein.
 
westi677

westi677

Dabei seit
24.03.2022
Beiträge
339
Ort
Naturpark Hunsrück-Soonwald
Modell
F 850 GS (40 Jahre Jubiläumsmodell // MJ2021)
Was mich gerade ein wenige ärgert ist die verspätete Rechnungsstellung, speziell von Fahrten in Italien.
Ich war letzten Monat erst 3 Wochen in Italien, und direkt danach noch ein paar Tage in Frankreich.
Die Fahrten in Frankreich kann ich zumindest schon sehen, von Italien ist noch gar nichts in der Rechnungsstellung zu sehen.
Das ist für mich blöd: ich fahre beruflich und möchte das natürlich abrechnen!
Schade, dann muss ich in Zukunft wohl wieder Zettel ziehen...
Wo ist das Problem?
Für eine Firma ist das Datum der Rechnungsstellung wichtig und nicht wann die Leistung erbracht wurde. Sie muss ja auch erst nach Erhalt bezahlt werden. Einen Nachweis über die Dienstreise hast Du ja auch auf anderem Wege (Hotel, Tanken, Kunden)
Für meine Firma ist es sogar egal, dass die Rechnung auf mich persönlich ausgestellt wird und nicht auf die Firma. Hauptsache das Kennzeichen steht mit drauf und ich kann nachweisen, dass die Fahrt dienstlich war. Wird dann mit den anderen Reisekosten abgerechnet.
 
GS-Matze

GS-Matze

Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
2.327
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
…..er streckt die Kosten aber vor für die Firma (so verstehe ich das). Wenn seine Firma die Spesen über ERP oder ähnliches abrechnet, kann er es nicht mehr nachmelden.
Das kann dann evtl bürokratischen Stress geben und er wartet noch länger auf die Erstattung. Kommt immer auf den Betrag an.
bei meinen Reisen komme ich teils auf 2000€ pro Abrechnung, da zählt jeder Tag.
ja ich weiß es gibt Vorschussregelungen, da flippt dann bei uns die Spesenqueen wieder aus wegen Vorteilen blablabla.
also seid nicht so pöse mit ihm.

eine Dienstreise mit Mopete muss ich auch mal beantragen. Hat was 😎
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Wo ist das Problem?
Für eine Firma ist das Datum der Rechnungsstellung wichtig und nicht wann die Leistung erbracht wurde.
Das ist leider falsch!
Es kommt sehr wohl darauf an, wann und wo die Kosten entstanden sind, damit sie dem richtigen Kunden zugeordnet werden können! Und zwar zeitnah!
Und genau das wollte ich mit meinem Post zum Ausdruck bringen: privat ist es mir auch schnuppe, wann die Kohle vom Konto geht! Um es beruflich zu nutzen taugt das Ding halt eher nicht! DA ist das Problem!
 
westi677

westi677

Dabei seit
24.03.2022
Beiträge
339
Ort
Naturpark Hunsrück-Soonwald
Modell
F 850 GS (40 Jahre Jubiläumsmodell // MJ2021)
Das ist leider falsch!
Es kommt sehr wohl darauf an, wann und wo die Kosten entstanden sind, damit sie dem richtigen Kunden zugeordnet werden können! Und zwar zeitnah!
Und genau das wollte ich mit meinem Post zum Ausdruck bringen: privat ist es mir auch schnuppe, wann die Kohle vom Konto geht! Um es beruflich zu nutzen taugt das Ding halt eher nicht! DA ist das Problem!
Das ist nicht generell falsch.
In deinem Fall vielleicht umständlich, aber machbar. Du kannst ja auch einen Ersatzbeleg schreiben um ab Dein Geld zu kommen und die Rechnung später nachreichen.
Wie ich schon sagte, bei uns ist es egal, wann die Rechnung eingereicht wird.
Wer wirklich für die Firma 2.000€ vorstrecken muss, sollte sich echt überlegen, ob es da keine Alternativen gibt (und die gibt es).
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Also mal ehrlich......für Deinen beruflichen Zettel-Kram für´s Finanzamt oder den Chef kann ja wohl das System nix. Natürlich werden die ausländischen Maut-Strecken zuerst zu Bip&Go nach Frankreich geschickt und die machen dann die Auflistung in Deine nächste Abrechnung. Ich habe im Juni die Spanien-Abrechnung bekommen und sogar erst im Juli die von Portugal. Für private Motorrad- oder Auto- oder WoMo-Reisende dürfte das doch kein Problem sein.......ist außerdem die Abbuchung nicht auf einmal so hoch für das private Konto. Oder kann Dein Chef Deine Belege nach zwei Monaten nicht mehr genehmigen und zuordnen ?
Wir reden hier von einem digitalen Mautsystem! Wir reden vom 21. Jahrhundert mit Gigabit Internet! Ich finde, es wäre durchaus zumutbar und ganz sicher auch technisch machbar, die Daten innerhalb weniger Tage, und nicht wie hier praktiziert in mehreren Wochen zu übertragen!
 
N

Nightwalker

Dabei seit
11.12.2011
Beiträge
733
Ort
Rahden
Modell
R 1250 GS
Das ist nicht generell falsch.
In deinem Fall vielleicht umständlich, aber machbar. Du kannst ja auch einen Ersatzbeleg schreiben um ab Dein Geld zu kommen und die Rechnung später nachreichen.
Wie ich schon sagte, bei uns ist es egal, wann die Rechnung eingereicht wird.
Wer wirklich für die Firma 2.000€ vorstrecken muss, sollte sich echt überlegen, ob es da keine Alternativen gibt (und die gibt es).
Du raffst es nicht, oder? Egal…
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
10.109
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Wir reden hier von einem digitalen Mautsystem! Wir reden vom 21. Jahrhundert mit Gigabit Internet! Ich finde, es wäre durchaus zumutbar und ganz sicher auch technisch machbar, die Daten innerhalb weniger Tage, und nicht wie hier praktiziert in mehreren Wochen zu übertragen!
Italien und 21. Jahrhundert.......genau mein Humor. Digital und vernetzt in Italien.....Comedypreisverdächtig ! :grin: Nix für ungut.......aber wenn der Italiener Bargeld braucht um das Finanzamt zu besch.......dann schaltet er das Kreditkarten-Terminal ab an der Tankstelle und behauptet die deutsche Visa-Karte sei gesperrt oder ungültig, oder es wäre keine Deckung auf dem Konto und man soll bar zahlen...............Digitalisierung.......echt......Du warst noch nicht oft in Italien, also in dem echten Italien unterhalb von Rom........
 
Thema:

NEU: Mautgerät für Frankreich / Italien / Spanien und Portugal

NEU: Mautgerät für Frankreich / Italien / Spanien und Portugal - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch

    Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch: Biete NAVIGATOR VI in der neuesten (aktuelle schwarze "MAKE LIFE A RIDE") Version. Preis: 520 EUR incl. Versand (Zahlung per Überweisung oder...
  • Ein Neuer aus dem Süden

    Ein Neuer aus dem Süden: Hallo zusammen, bin in Niederbayern dahoam und fahre seit meinem 13. Lebensjahr motorisierte Zweiräder. Seit 2017 eine Triple Black aus BJ 2015...
  • Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick

    Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick: Neue Fragen bei theoretischer Führerscheinprüfung Ab dem neuen Monat werden die Fragen für die theoretische Führerscheinprüfung geändert - alte...
  • Biete R 1250 GS BRIDGESTONE A41 hinten neu

    BRIDGESTONE A41 hinten neu: Neuer, noch in der Lieferfolie verpackter Hinterreifen in den üblichen 1250GS-Dimensionen...DOT 45/21...Abholung oder Versand, für 111,11 EUR VB...
  • Es kommt eine neue S1000RR u S1000R

    Es kommt eine neue S1000RR u S1000R: Hallo, habe im Internet mitbekommen das eine Neue S1000RR kommt. Wird wahrscheinlich in Köln vorgestellt. Die S1000R bekommt eine Version mit dem...
  • Es kommt eine neue S1000RR u S1000R - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch

    Navigator 6, aktuelles Modell -NEU- aus Garantietausch: Biete NAVIGATOR VI in der neuesten (aktuelle schwarze "MAKE LIFE A RIDE") Version. Preis: 520 EUR incl. Versand (Zahlung per Überweisung oder...
  • Ein Neuer aus dem Süden

    Ein Neuer aus dem Süden: Hallo zusammen, bin in Niederbayern dahoam und fahre seit meinem 13. Lebensjahr motorisierte Zweiräder. Seit 2017 eine Triple Black aus BJ 2015...
  • Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick

    Oktober 2022 - neue Theorie Fragen ... Rückblick: Neue Fragen bei theoretischer Führerscheinprüfung Ab dem neuen Monat werden die Fragen für die theoretische Führerscheinprüfung geändert - alte...
  • Biete R 1250 GS BRIDGESTONE A41 hinten neu

    BRIDGESTONE A41 hinten neu: Neuer, noch in der Lieferfolie verpackter Hinterreifen in den üblichen 1250GS-Dimensionen...DOT 45/21...Abholung oder Versand, für 111,11 EUR VB...
  • Es kommt eine neue S1000RR u S1000R

    Es kommt eine neue S1000RR u S1000R: Hallo, habe im Internet mitbekommen das eine Neue S1000RR kommt. Wird wahrscheinlich in Köln vorgestellt. Die S1000R bekommt eine Version mit dem...
  • Oben