Neues vom Stromfahrzeugsektor

Diskutiere Neues vom Stromfahrzeugsektor im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; 500A in einem Auto? Die Modell-Speedflieger ziehen mittlerweile >400A aus einem Akku der in eine große Hosentasche passt. Reicht für 640km/h im...
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.854
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Eine Ladeleistung von bis zu 350KW und 500A macht mir da schon ein bisschen Angst, ganz zu Schweigen von den elektrischen Felder die bei einem 800V System in den Kisten da so herrschen.
500A in einem Auto?
Die Modell-Speedflieger ziehen mittlerweile >400A aus einem Akku der in eine große Hosentasche passt. Reicht für 640km/h im horizontalen Vorbeiflug - falls das noch der aktuelle Rekord ist.
Gut - wenn der abfackelt wird's nicht unterm Hintern warm, aber die passende Regelelektronik ist nur so groß wie eine halbe Zigarettenschachtel, den Strom im Zaum zu halten sollte also nicht mehr so das große Problem sein.
 
B

Bazinga

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
2.222
Ort
Nähe ケルン (Kerun)
Modell
TB 17/1
Glückwunsch zur elektrischen Einstiegsdroge. Bei uns hat der e-UP allerdings nur 8 1/2 Monate durchgehalten.
E-Auto fahren macht m.E. süchtig. Deswegen wartet jetzt ein ID.3 in WOB auf die Abholung durch mich in 2 Wochen.
Ich habe den e-UP mit durchschnittlich 12,5kWh/100km gefahren (Minimum 9,5kWh/100km), meine Frau hat ihn mit 11kWh/100km bewegt. Eine hocheffiziente Dose!
Ich empfinde genau das Gegenteil.
Eine emotionslose langweilige Fahrerei, die mich irgendwo hinbringt aber komplett kalt lässt.
 
bswoolf

bswoolf

Dabei seit
18.09.2020
Beiträge
810
Modell
Viele, nur keine GS
Howauchever, im Augenblick macht mir das Laune, hat was von Gleiten, Beschleunigt untenrum ordentlich und ist ein knuffiges Ding. Ich hatte schon immer Spaß an kleinen Autos.
Auf die Verbrauchswerte werde ich im Leben nicht kommen, dazu trete ich zu gern auf den Pin. Das Profil ist auch ungünstig, entweder Stadt mit vielen Spurts oder Autostrada mit Vollelektronen. Kein Landstraßencruisen.
 
RoGe

RoGe

Dabei seit
07.11.2008
Beiträge
4.081
Ort
OG
Modell
S1XR
500A in einem Auto?
Ich hatte geschrieben "Ladeleistung" , ist bei den 800V Systeme bis zu 350KW und 500A, das ist ne Menge Holz und auch extrem gefährlich, nicht nur elektrisch auch bei Brände :(
 
Lewellyn

Lewellyn

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
2.594
Ort
Herne
Modell
R1100GS
Ich empfinde genau das Gegenteil.
Eine emotionslose langweilige Fahrerei, die mich irgendwo hinbringt aber komplett kalt lässt.
Das ist das Problem an den PHEVs. Meist zu wenig Leistung im Eantrieb für ein relativ schweres Auto.
Der fährt dann halt einfach, aber wenns voran gehen soll, muss der Verbenner mit ran.

Da drückt ein reines Eauto ganz anders nach vorne. Wobei beim Kona dann der Frontantrieb die Grenzen setzt.
Reine Eautos müssen Heckantrieb haben, wenn nicht gleich Allrad. Sonst regelt sich das ASR wund.
 
Lewellyn

Lewellyn

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
2.594
Ort
Herne
Modell
R1100GS
In den USA plöppen die Firmen für elektrische "125er" nur so aus dem Boden. Ganz neu mit dabei:

Kollter. Gar nicht mal hässlich. https://kollterus.com/
 
B

blackbeemer

Dabei seit
10.10.2009
Beiträge
331
Ganz hübsch. Ich sehe nur irgendwie keine Gewichtsangaben. Hast Du die gesehen?
 
Lewellyn

Lewellyn

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
2.594
Ort
Herne
Modell
R1100GS
Nee, irgendwie nicht. Kann aber nicht so viel sein. Die Batterie wiegt keine 20kg.
 
B

Bazinga

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
2.222
Ort
Nähe ケルン (Kerun)
Modell
TB 17/1
Das ist das Problem an den PHEVs. Meist zu wenig Leistung im Eantrieb für ein relativ schweres Auto.
Der fährt dann halt einfach, aber wenns voran gehen soll, muss der Verbenner mit ran.

Da drückt ein reines Eauto ganz anders nach vorne. Wobei beim Kona dann der Frontantrieb die Grenzen setzt.
Reine Eautos müssen Heckantrieb haben, wenn nicht gleich Allrad. Sonst regelt sich das ASR wund.
Bin das Model 3 in der Performance Variante auch gefahren.
Geht gut vorwärts, aber es ist völlig emotionslos. Nach einer Stunde hat man sich daran gewöhnt und es ist langweilig.
Meine Meinung...
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.854
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Das ist das Problem an den PHEVs. Meist zu wenig Leistung im Eantrieb für ein relativ schweres Auto.
Der fährt dann halt einfach, aber wenns voran gehen soll, muss der Verbenner mit ran.

Da drückt ein reines Eauto ganz anders nach vorne. Wobei beim Kona dann der Frontantrieb die Grenzen setzt.
Reine Eautos müssen Heckantrieb haben, wenn nicht gleich Allrad. Sonst regelt sich das ASR wund.
Äh...-nee.
Prinzipiell bin ich bei Dir, ordentlich Bumms rein - aber hinten oder Allrad, aber nicht für E-Autos. Was bringen mir x-100PSse wenn ich, so wie die Tesla-Kollegen, auf der rechten Spur mit 80 fahren muss um irgendwo hinzukommen.
Elektro macht nur Sinn zum Fahren um von a nach b zu kommen, als Spaßmobile aufgrund des Systemgewichts extrem ineffizient. Deshalb sehe ich auch die Zukunft für E in der Smartgröße und Stadtverkehrund nicht in den SUV-Monstern die mit Benzinern schon schlucken wie verrückt.
Bei den großen und teuren Autos lassen sich aber leichter die Entwicklungskosten "verstecken" die für die neuen Technologien erstmal nötig sind.
Später lässt sich das günstig nach unten hin durchreichen.

Ach ja - der hier noch zur Erheiterung und/oder zum Nachdenken:
1614347115322.png
 
Lewellyn

Lewellyn

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
2.594
Ort
Herne
Modell
R1100GS
Mein i3s hat 184PS, knappe 300Nm, wiegt 1300kg, ist exakt 4m lang und hat einen Wendekreis von 9,6m.
Ich darf Dir versichern, das Dingen geht beinahe wie ein Kart ums Eck. In der Stadt ein steter Quell der Fahrfreude.
Das muss man BMW lassen. Fahrwerk und Lenkung können sie.
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
3.854
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Mein i3s hat 184PS, knappe 300Nm, wiegt 1300kg, ist exakt 4m lang und hat einen Wendekreis von 9,6m.
Ich darf Dir versichern, das Dingen geht beinahe wie ein Kart ums Eck. In der Stadt ein steter Quell der Fahrfreude.
Das muss man BMW lassen. Fahrwerk und Lenkung können sie.
Ok - wir haben offensichtlich sehr unterschiedliche Ansprüche an den vierrädrigen Untersatz, insbesondere was den sportlichen Einsatz angeht :D
 
BMW Peter

BMW Peter

Dabei seit
17.10.2010
Beiträge
1.851
Ort
Hildesheim
Modell
BMW R1100S 2005
Nur mal so als Laie,
wenn ich schon energiebewusst fahren will, warum müssen die E-Kisten mehr als 100 PS haben ?
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
3.855
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
Immer eine geile Schlagzeile.

Und, stehen die 55 % denn auch 24/7/365 zur Verfügung, ich frage nur wegen der Nacht in der die meisten E Mobile geladen werden.
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
3.855
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
Ja Liebelein, würde man die Werks-Händler-Werksangehörigen Leasing Zulassung (VW 65.000 Autos) ab Herbst 2020 heraus rechnen, als da schon der normale Kunde (Umfrage Wert zu: ob er sich ein E Auto kaufen würde, bei 76 % mit Nein) sich kein E Auto kaufen wollte, wäre das schon die Schlagzeile im Herbst 2020 gewesen.

Da jetzt die ganzen Hipster, besserverdienenden Ökos und Dienstwagen bedient sind, kauft die normale Masse die überteuertet E Mobil Plastemasse nicht. Mutti ist darüber ja auch erstaunt, und hebt schon den Finger warum die nicht angenommen werden.

Was mich hier erstaunt, es liesst sich von E Ups, I 3 und Zoe. Aber keiner hat sich scheinbar reine Mittelklasse E Autos von über 50.000 € (selbst nach Abzug Prämie) zugelegt.
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
3.110
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
Nur mal so als Laie,
wenn ich schon energiebewusst fahren will, warum müssen die E-Kisten mehr als 100 PS haben ?
Grund 1 - Vorwärts immer, rückwärts nimmer! ;) Wer kauft ein neues Fahrzeug mit weniger Leistung?
Grund 2 - Rekuperation, diese funktioniert besser wenn das ganze System mehr Leistung verarbeiten kann
Grund 3 - Ladeleistung, je schneller ich eine Akkupack laden kann umso schneller kann man den Akkupack auch entladen, also ist die Leistung prinzipiell schonmal da und ist praktisch ein Abfallprodukt das marketingtechnisch gut zu verkaufen ist
 
B

Bazinga

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
2.222
Ort
Nähe ケルン (Kerun)
Modell
TB 17/1
Der Markt ist eng.
Vielleicht potentiell 10% der Autofahrer.
Wenn der dann mal gesättigt ist, ist Schluss mit lustig.
Ob das jetzt schon der Fall ist, oder auf Lockdown zurück zu führen ist, wird sich in den nächsten Monaten zeigen.
Auf jeden Fall werden gerade Weltweit gewaltige Überkapazitäten für den Elektroschrott aufgebaut.
Auf dem Zweitmarkt werden die Dinger dann wertlos sein, weil die besagten 10% neu leasen um die Vergünstigungen mitzunehmen.
Der Familienvater mit der Etagenwohnung in der Stadt, der typische Gebrauchtwagenkäufer, wird sich garantiert kein Batterieauto kaufen.
Die Leasingraten werden steigen, BMW hat es schon angekündigt, weil die kalkulierten Restwerte deutlich zu hoch angesetzt waren.
Wenn die erheblich steigen, macht das den Markt noch mal enger.
 
Thema:

Neues vom Stromfahrzeugsektor

Neues vom Stromfahrzeugsektor - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS div. Bauteilen für R1200 / 1250 GS - NEU !

    div. Bauteilen für R1200 / 1250 GS - NEU !: Hallo zusammen, habe einige Bauteile übrig und sind nagelneu, kein Plastik , CNC gefräste Bauteilen ! 1 x Ölschraube Schwarz Eloxiert 1 x...
  • Biete Bekleidung Touratech Compañero World Traveller Hosen-Set, NEU, Größe 54

    Touratech Compañero World Traveller Hosen-Set, NEU, Größe 54: Hallo zusammen! Verkaufe hier ein Touratech Compañero World Traveller Hosen-Set mit der Touratech ArtNr.: 01-510-3154-0, welches aus folgenden...
  • 1200 GS LC, 60tausender Insp. + neue Batterie

    1200 GS LC, 60tausender Insp. + neue Batterie: Hallo zusammen, bei meiner GS steht eine Inspektion an. Zusätzlich brauche ich eine neue Batterie. Die Werkstatt würde mir eine JUASA YTX...
  • Suche Suche kabelgebundene Mikrofone für Sena 20, neu oder neuwertig

    Suche kabelgebundene Mikrofone für Sena 20, neu oder neuwertig: Moin Forum, suche 2 Stck. kabelgebundenes Mikrofon für Sena 20S und 30K Artikelnummer 20S-A0304. Sollten wenn möglich neu oder neuwiertig sein...
  • Noch ein Neuer im Forum

    Noch ein Neuer im Forum: Mahlzeit allerseits, ich habe mich schon vor einiger Zeit hier angemeldet, aber sonst nichts verlauten lassen, bin wegen familiärer Ereignisse...
  • Noch ein Neuer im Forum - Ähnliche Themen

  • Biete R 1250 GS div. Bauteilen für R1200 / 1250 GS - NEU !

    div. Bauteilen für R1200 / 1250 GS - NEU !: Hallo zusammen, habe einige Bauteile übrig und sind nagelneu, kein Plastik , CNC gefräste Bauteilen ! 1 x Ölschraube Schwarz Eloxiert 1 x...
  • Biete Bekleidung Touratech Compañero World Traveller Hosen-Set, NEU, Größe 54

    Touratech Compañero World Traveller Hosen-Set, NEU, Größe 54: Hallo zusammen! Verkaufe hier ein Touratech Compañero World Traveller Hosen-Set mit der Touratech ArtNr.: 01-510-3154-0, welches aus folgenden...
  • 1200 GS LC, 60tausender Insp. + neue Batterie

    1200 GS LC, 60tausender Insp. + neue Batterie: Hallo zusammen, bei meiner GS steht eine Inspektion an. Zusätzlich brauche ich eine neue Batterie. Die Werkstatt würde mir eine JUASA YTX...
  • Suche Suche kabelgebundene Mikrofone für Sena 20, neu oder neuwertig

    Suche kabelgebundene Mikrofone für Sena 20, neu oder neuwertig: Moin Forum, suche 2 Stck. kabelgebundenes Mikrofon für Sena 20S und 30K Artikelnummer 20S-A0304. Sollten wenn möglich neu oder neuwiertig sein...
  • Noch ein Neuer im Forum

    Noch ein Neuer im Forum: Mahlzeit allerseits, ich habe mich schon vor einiger Zeit hier angemeldet, aber sonst nichts verlauten lassen, bin wegen familiärer Ereignisse...
  • Oben