Neues vom Stromfahrzeugsektor

Diskutiere Neues vom Stromfahrzeugsektor im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Schlimme Ecke da....
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
2.581
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
jo, und keine Wallbox
 
E

enduro_drive

Dabei seit
28.10.2015
Beiträge
1.017
Ort
da wo Bayern am schönsten ist
Modell
Triumph Tiger 1200 Explorer viele Ex GS
Die Schlacht um die E Mobilitätskonzepte ist bei weitem noch nicht geschlagen:

Renault schafft neue Anreize: Keiner kauft mehr Elektroautos

Interessante Randnotiz: wenn der Staat mit Prämien nicht unterstützt, kauft nämlich niemand die E Dinger. Also muss der Hersteller die Hosen runterlassen.

Zum vielgeschmähten Diesel: nach neuesten Tests soll ja nun die neueste Diesel Generation sogar die Luft reinigen.... habe meine Dienste bereits der Kommune angeboten.

Enduro_Drive, der weiter lieber verbrennt....
 
B

Bazinga

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
1.674
Ort
Nähe ケルン (Kerun)
Modell
TB 17/1
Ist doch klar.
Ohne massive staatliche Subventionen würde sich bis auf ein paar Fehlgeleitete (die damals wahrscheinlich auch dem Zune eine glänzende Zukunft voraus gesagt haben) niemand ein BatterieAuto kaufen.
 
fralind

fralind

Dabei seit
08.03.2010
Beiträge
2.581
Modell
R 1200 S, Hp2 S, Hp2 MM, R 1200 GS Rallye, HD 48, Kawa Z 1000 SX
Na, wenn ich mal eben so 6.000 € auf einen Kleinwagen Rabatt, Preissenkung, Prämie geben kann, dann war das Dinges also schon immer zu teuer.

Zur deutschen Staatlichen Subvenbtion in der Höhe für E Autzos ist noch anzumerken, da tut sich Brüssel verdammt schwer mit, und andere Staaten haben schon angekündigt, damit nicht einverstanden zu sein.
Wie immer, hätte man das vorher klären sollen, bevor man sich hinstellt und verkündet. So ist das wenn nicht mehr Herr im Hause ist.

Ich mache das auch davon abhängig, ob ich nun die 2 E-Go kaufe (gewerblich Lease, noch viel besser mit dem Prämien, da kannst du das lachen nicht mehr sein lassen) , immer noch Lieferzeit 12 Monate.
 
B

Bazinga

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
1.674
Ort
Nähe ケルン (Kerun)
Modell
TB 17/1
Nachdem ich mir zuerst den Volvo XC40 Twin Engine bestellt hatte, die aber nicht liefern können, da ausverkauft, habe ich mir nun den Mini Countryman als Hybrid bestellt.
Macht Spaß. Katapultiert einen durch Allradantrieb von der Ampel weg und kostet durch das ganze Prämiengedöns deutlich weniger als der normale Cooper.
Mal sehen ob die liefern können.....
 
B

Bazinga

Dabei seit
15.10.2015
Beiträge
1.674
Ort
Nähe ケルン (Kerun)
Modell
TB 17/1
Natürlich sind die Dinger eine Mogelpackung, wenn man nicht das geeignete Fahrprofil hat.
Jemand der täglich 150Km über die Autobahn fährt spart mit so einer Karre genau nullkommanichts, im Gegenteil er verbraucht sogar mehr als ein gleich starker konventioneller Antrieb. Weil er zusätzlich das Gewicht des zweiten Antriebs und der Batterie mit sich herum schleppt.
Ein hoher Prozentsatz der neu zugelassenen PHEV (die im übrigen die Zulassungen im Bereich E-Mobilität deutlich dominieren werden) werden nie aufgeladen und verbrauchen somit immer mehr als ein konventioneller Antrieb.
Die werden einfach nur gekauft weil sie kräftig gefördert werden und weil sie nur zu Hälfte versteuert werden müssen.
Das ganze System E-Mobilität ist an Schwachsinn nicht zu überbieten.
Das wäre sofort gestorben wenn es keine Subventionen darauf gäbe.
Zurück zu PHEV, wenn jemand jeden Tag größtenteils nur 30 Km fährt und das Ding jede Nacht aufläd, kann es durchaus sein dass er den Normverbrauch von 1,irgendwas Liter plus Strom verbraucht.
Das wird bei mir der Fall sein. Das der Strom bei mir aus der Steckdose kommt und mir shice egal ist wie er erzeugt wurde, steht natürlich auf einem anderen Blatt.
Ich kaufe den Strom der am billigsten ist.
Genau so haben ich es mit dem Auto auch gemacht. Wenn du so ein Ding fast geschenkt bekommst, denkst du nicht lange drüber nach.

Der obige Bericht ist natürlich das Extrembeispiel wie man es nicht machen soll.
Da hätte jeder andere Motor auch viel verbraucht, allein weil alle Verbraucher im Auto eingeschaltet sind.
Zwischenzeitlich ist auch die Batterie Kapazität im Auto um 30% größer geworden, damit die gesetzlich Vorgaben zur Förderung wieder eingehalten werden.

Wie gesagt, auf dem Papier bei entsprechenden Fahrprofil eine gute Sache. In der Realität in sehr vielen Fällen völliger Schwachsinn.
 
Zuletzt bearbeitet:
Andalusienfan

Andalusienfan

Dabei seit
10.11.2012
Beiträge
2.362
Ort
NRW /Costa Tropical
Modell
K51 Bj. 2015 in blau
So ich hatte gestern Besuch aus dem Umfeld von München. Dieser Mensch fuhr einen BMW I3 . Er musste ca 600 km zu mir zurücklegen. Auf dieser Strecke musste er 3x Strom laden jeweils für ca 18.- Euro und eine Stunde je Ladevorgang. Zurück das gleiche. sind 108.- Euro und ca 6 Std Ladezeit.
Er habe auch noch ein Auto für "richtiges" fahren.
Er arbeitete selbst bei BMW und meinte es werde bestimmt noch 10 Jahre dauern bis man die E-Wagen wie die heutigen Verbrenner gebrauchen kann. Ich habe ihm meine Schukosteckdose angeboten, er meinte " Damit kann ich in einer Stunde ca 10 km Wegstrecke laden".
Prost-Mahlzeit
 
Muckelmann

Muckelmann

Dabei seit
15.02.2017
Beiträge
132
Modell
R1200GS LC Bj.17, Royal Enfield Interceptor 650
So wie etliche die Zukunft vorhersehen können, ist es für mich völlig unverständlich, wieso es hier nicht von Lotto-Millionären wimmelt.
 
T

Totalisator

Dabei seit
21.05.2013
Beiträge
1.568
Ort
Gibsganich
Modell
Mobylette N150 LC
So wie etliche die Zukunft vorhersehen können, ist es für mich völlig unverständlich, wieso es hier nicht von Lotto-Millionären wimmelt.
Es wird doch auch voraus gesagt, um wieviel cm der Meeresspiegel in 50 Jahren steigt, und um wieviel x,x°C sich die Durchschnittstemperatur in 30 Jahren erhöht.
 
Zuletzt bearbeitet:
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
5.639
Ort
Engadin
Modell
S 1000 R ;-)
So wie etliche die Zukunft vorhersehen können, ist es für mich völlig unverständlich, wieso es hier nicht von Lotto-Millionären wimmelt.
Dass die Batterie im Auto außerhalb der Stadt keine Zukunft hat, ist relativ leicht vorherzusagen, ganz im Gegensatz zu den Lottozahlen.

Gruß
Serpel
 
Lewellyn

Lewellyn

Dabei seit
11.09.2017
Beiträge
1.385
Ort
Herne
Modell
R1100GS
Irgendwas an der I3-Geschichte kann nicht stimmen.
  • als i3-Fahrer(und BMW-Mitarbeiter sowieso) hat man die ChargeNow-Karte. Damit kostet die kWh 39Cent. Wenn er für 18€ geladen hat, hat er 46kWh in einen Akku reingepackt, der im wirklich äußersten Fall bei 0-100% ~39kWh nachladen kann.
  • der i3 lädt zwischen 0 und ~90% mit knappen 50kWh. Erst dann fährt er die Ladeleistung runter. Spätestens nach 45 Minuten sind die 90% erreicht und wenn man auf Zeit fährt, fährt man dann weiter, statt auf die immer langsamer werdenden 100% zu warten.

Wo er natürlich recht hat, Langstrecke mit dem i3 braucht etwas Zeit. Für häufige Langstrecke muss man zum gleichteuren Model 3SR greifen.
 
Thema:

Neues vom Stromfahrzeugsektor

Neues vom Stromfahrzeugsektor - Ähnliche Themen

  • neue Triumph Tiger 1200

    neue Triumph Tiger 1200: Eigentlich war geplant, nächstes Jahr eine neue 1250 GS zu holen. Nach den Problemen an den Vorderrad-Bremsen und dem Umgang (ständiges Vertrösten...
  • Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik

    Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik: wurde gesichtet- Der Erlkönig:-) Hubraum ist durch nichts zu ersetzen:5moped:
  • Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...

    Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...: Hallo liebe Mitglieder im Forum! ...ich habe mir die Tage mal einen GS youngtimer von 1998 gegönnt!...komme aus dem Raum Darmstadt und quasi durch...
  • Biete R 1200 GS LC Handprotektoren in Rally/ HP Farbe Blau mit getö. Windabweiser NEU

    Handprotektoren in Rally/ HP Farbe Blau mit getö. Windabweiser NEU: Ich biete eien Satz Handprotektoren in Rally/ HP Farbe Blau mit getönten Windabweiser NEU 99 Euro inkl. vers. Versand
  • Ich bin der Neue - Guten Morgen aus Bonn

    Ich bin der Neue - Guten Morgen aus Bonn: Hallo, ich bin 48 und komme aus Bonn. Zu Anfang muss ich gestehen das ich keine GS sondern die R 1250 R besitze. Die Themen dürften aber ähnlich...
  • Ich bin der Neue - Guten Morgen aus Bonn - Ähnliche Themen

  • neue Triumph Tiger 1200

    neue Triumph Tiger 1200: Eigentlich war geplant, nächstes Jahr eine neue 1250 GS zu holen. Nach den Problemen an den Vorderrad-Bremsen und dem Umgang (ständiges Vertrösten...
  • Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik

    Die Neue R 1300 GT Touring von M Technik: wurde gesichtet- Der Erlkönig:-) Hubraum ist durch nichts zu ersetzen:5moped:
  • Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...

    Hallo , ich bin der neue "Qtreiber" aus Südhessen ( R 1100 GS) ohne Plan, da keine Bedingungsanleitung vorhanden!...aber dafür mit Fragen...: Hallo liebe Mitglieder im Forum! ...ich habe mir die Tage mal einen GS youngtimer von 1998 gegönnt!...komme aus dem Raum Darmstadt und quasi durch...
  • Biete R 1200 GS LC Handprotektoren in Rally/ HP Farbe Blau mit getö. Windabweiser NEU

    Handprotektoren in Rally/ HP Farbe Blau mit getö. Windabweiser NEU: Ich biete eien Satz Handprotektoren in Rally/ HP Farbe Blau mit getönten Windabweiser NEU 99 Euro inkl. vers. Versand
  • Ich bin der Neue - Guten Morgen aus Bonn

    Ich bin der Neue - Guten Morgen aus Bonn: Hallo, ich bin 48 und komme aus Bonn. Zu Anfang muss ich gestehen das ich keine GS sondern die R 1250 R besitze. Die Themen dürften aber ähnlich...
  • Oben