Neuling / Fragen zu Bremsen & BMW-Navi

Diskutiere Neuling / Fragen zu Bremsen & BMW-Navi im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Guten Tag liebe Gemeinde! Derzeit plane ich mich in Sachen Motorrad weiterzuentwickeln. Diese Saison wird meine Zweite und ich möchte mir etwas...
O

oliv3r

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2012
Beiträge
3
Guten Tag liebe Gemeinde!

Derzeit plane ich mich in Sachen Motorrad weiterzuentwickeln. Diese Saison wird meine Zweite und ich möchte mir etwas ganz besonderes gönnen. Es ist ein Neukauf geplant und die 1200er Adventure steht ganz oben auf der Liste. Nicht zuletzt da es gar nicht mal so viele Motorräder gibt, die einem (fast) 1,90 Kerl die nötige Ergonomie bieten. Bevor es aber ernst wird, hätte ich noch fragen:

1. Verfügt die GS über RLP (Rear-wheel Lift-off Protection)? Wie ist das bei euch - könnt ihr voll reingreifen ohne ein steigendes Hinterrad?

2. Verfügt das BMW-Navi (Originalzubehör) über A2DP bzw. werden Stereosignale über Bluetooth übertragen?

Vielen Dank für jede Antwort. Beste Grüße,
Olli
 
B

Baumbart

Gast
sorry, keine Ahnung, mein Mopped kann kein Englisch. Aber vergiss die Details, nach der ersten Probefahrt kaufst Du sie eh. :rolleyes:
 
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.270
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
Moin Olli,

2 x Ja


Hat jetzt aber niGS mit DSDS zu tun, sonst müßte als 3. Antwort ja ein Nein kommen


RLP heißt bei BMW mein ich anders, aber die Wirkung ist die gleiche. Hab schon mehrfach voll zugegriffen, ein lifting rear wheel hatte ich noch nie. Und die MP3-Musik (Navi IV) wird sauber als Stereo aufs HeadSet übertragen.

Ne GSA ist bei Deiner Größe ne gute Wahl
 
Q

QM 7

Dabei seit
19.03.2010
Beiträge
581
Ort
OWL
Modell
12-er GS MÜ
Hi Olli,

die GS/GSA (und auch sonst fast alle ABS-BMWs) verfügen über eine sogenannte Überschlagserkennung. Man kann also auf trockener Straße voll reingreifen und bis zum Stillstand das ABS regeln lassen. Allerdings soll ganz zum Schluß bei einer Vollbremsung, also kurz vor dem Stillstand der ganzen Fuhre, schon einmal das Hinterrad steigen können. Ist bei mir aber noch nicht vorgekommen (zumal eine Vollbremsung bis zum Stillstand zum Glück selten notwendig ist).
Wenn ich aus Spaß mal eine Vollbremsung mache, nehme ich kurz vorm Stillstand die Bremskraft zurück, dann fällt der Bock auch nicht so in sich zusammen, wenn die Räder stehen. Aber in freier Wildbahn ist das ja nun nicht immer planbar. Ansonsten ist ne GS/GSA aber ein gutes Motorrad mit einem Top-ABS-Bremssystem.

Gruß

Martin
 
O

oliv3r

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2012
Beiträge
3
N´abend!

Vielen Dank für die Antworten - das nenne ich mal gute Nachrichten. Das Probesitzen war schon sehr beeindruckend. Bin gespannt wie sich das Teil fährt. Dann wird auch die Bremsanlage ausgiebig getestet. Der 18.000 EUR Schock wird durch die Probefahrt hoffentlich umgehend kompensiert:).

@HaJü: Nur um Missverständnisse zu vemeiden - Stereoübertragung via BLUETOOTH; richtig?

Beste Grüße,
Olli
 
Zuletzt bearbeitet:
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.270
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
.....
@HaJü: Nur um Missverständnisse zu vemeiden - Stereoübertragung via BLUETOOTH; richtig?
.....
Richtig


Bei der Probefahrt wirst Du Dich wundern....................da willste nicht mehr runter


Zumindest ging das mir so. Dann konnt ichs kaum abwarten bis ich sie abholen konnte. Habs nie bereut
 
adventureedi

adventureedi

Dabei seit
03.04.2008
Beiträge
570
Ort
Neustadt/WN
Modell
R1200 GSA By 2012
N´abend!

Vielen Dank für die Antworten - das nenne ich mal gute Nachrichten. Das Probesitzen war schon sehr beeindruckend. Bin gespannt wie sich das Teil fährt. Dann wird auch die Bremsanlage ausgiebig getestet. Der 18.000 EUR Schock wird durch die Probefahrt hoffentlich umgehend kompensiert:).

@HaJü: Nur um Missverständnisse zu vemeiden - Stereoübertragung via BLUETOOTH; richtig?

Beste Grüße,
Olli
Noch beeindruckender wird's mit Kahedo darauf kannst Du einen lassen.;):D
 
blntaucher

blntaucher

Dabei seit
18.07.2010
Beiträge
924
Ort
Berlin (Kausldorf)
Modell
R 1200 GS Adventure (BJ 2011)
Also das mit der Überschlagserkennung weiß ich nicht genau und konnte es in der Betriebsanleitung auch nirgends finden.
Wenn man voll reingreift und (wie ich bei einem Sicherheitstraining oder regelmäßigen Bremsübungen) es drauf ankommen läßt, dann kommt es bei einer Vollbremsung und falscher Sitzhaltung absolut zu einem steigenden Hinterrad! Allerdings konnte ich bis dato noch keine wirkliche Überschlagsneigung feststellen. Soll heißen, so falsch man auch sitzt bzw. sein Gewicht bei derartiger Vollbremsung verlagert kommt das HR zwar (teils beängstigend) hoch, doch ob man einen Überschlag provozieren kann entzieht sich meiner Kenntnis.
Evtl. hat ja jemand mal was schriftliches zum angeblichen "Übnerschlags- Verhinderungs- Dingensbums"?

Gruß
Ttobias
 
Q

QM 7

Dabei seit
19.03.2010
Beiträge
581
Ort
OWL
Modell
12-er GS MÜ
Hallo Tobias,

unter folgendem Link kann man was über das ABS der GS nachlesen (und auch über das der anderen Böcke).

http://www.motorradonline.de/de/mot...st-assistenzsysteme-teil-1-abs/335953?seite=3

Die GS hat eine Überschlagserkennung (früher bei der BMW-Motorrädern und auch noch bei der 12-er GS mit BKV hat man sie oft bemerkt).
Die aktuelle Bremse hingegen hangelt sich so zwischen max. Fahrzeugverzögerung und Überschlagsverhinderung durch die Vollbremsung. Ggf. kommt es zu einem Steigen des Hinterrades, ein Überschlag soll aber nicht passieren.

Gruß

Martin
 
O

oliv3r

Themenstarter
Dabei seit
11.01.2012
Beiträge
3
N´abend!

Nochmals vielen Dank für die zahlreichen Antworten. Nun muß ich wohl selber testen und beurteilen wie stark das Steigen ausgeprägt ist und inwiefern ich das ganze als Nachteil empfinde. In einer Schrecksekunde voll reingreifen ist ja nicht abwägig; ebenso ein darauf folgendes Ausweichmanöver.

Auch ich bremse mich vor jeder Fahrt ein und habe in letzter Saison zwei Trainings absolviert. Für mich persönlich ist dieses Vorgehen Standardprogramm. Das Bremsverhalten ist mir schon ziemlich wichtig.

Beste Grüße,
Olli
 
QBen

QBen

Dabei seit
05.08.2011
Beiträge
974
Ort
Sonderburg/DK
Modell
R 1200 GS `09, KTM LC4, KTM 690 Enduro R
Darf man auf der originalen Sitzbank nicht pupsen? :confused::D
Garantieverlust? :D

Gesendet mit Tapatalk von meinem DingDong

Nein, kein Garantieverlust, aber nach "zwiebel-hackbällchen, zwiebelkuchen und chili mit frischem knoblauch"-Furzen ist mit Materialzersetzung zu rechnen!:D:D:D
 
Kuhl

Kuhl

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
560
Modell
F800GS
Nein, kein Garantieverlust, aber nach "zwiebel-hackbällchen, zwiebelkuchen und chili mit frischem knoblauch"-Furzen ist mit Materialzersetzung zu rechnen!:D:D:D
Gut, da hast Du wirklich recht. :D

Gesendet mit Tapatalk von meinem DingDong
 
Thema:

Neuling / Fragen zu Bremsen & BMW-Navi

Neuling / Fragen zu Bremsen & BMW-Navi - Ähnliche Themen

  • Unterwegs kochen, ein Neuling hat Fragen

    Unterwegs kochen, ein Neuling hat Fragen: Lieber Foren Mitglieder, Dieses Jahr wird wenn alles klappt, der erste Motorrad Urlaub mit dem Zelt vollbracht. Nach Durchsicht des vorhandenen...
  • Neuling

    Neuling: Moin, ich wollte mich dann hier auch mal vorstellen, Ich bin Nick , 41 Jahre aus Niedersachsen. Bin gerade dabei den Führerschein zu machen und...
  • Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen

    Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen: Hallo zusammen. Folgendes zu mir: Ich bin ein Baujahr 1958 und fuhr 18 Jahre eine R1100RT, und habe dann den Quantensprung auf eine R1200GS LC...
  • Neue 1150 GS erstanden - Fragen eines Neulings

    Neue 1150 GS erstanden - Fragen eines Neulings: Hallo GS-Gemeinde, jetzt hat es auch mich erwischt. Ich habe nach langer Suche einer für mich geeigneten Tourenenduro ein sehr günstiges Angebot...
  • Neuling sucht Unterstützung bei einigen Fragen rund um Touratech und co...

    Neuling sucht Unterstützung bei einigen Fragen rund um Touratech und co...: Hallo Jungs, sagt habt ihr günstigere Alternativen zu Touratech oder SWMotec? Da gibts ganz feine Dinge aber die Summe is halt dann schon ein...
  • Neuling sucht Unterstützung bei einigen Fragen rund um Touratech und co... - Ähnliche Themen

  • Unterwegs kochen, ein Neuling hat Fragen

    Unterwegs kochen, ein Neuling hat Fragen: Lieber Foren Mitglieder, Dieses Jahr wird wenn alles klappt, der erste Motorrad Urlaub mit dem Zelt vollbracht. Nach Durchsicht des vorhandenen...
  • Neuling

    Neuling: Moin, ich wollte mich dann hier auch mal vorstellen, Ich bin Nick , 41 Jahre aus Niedersachsen. Bin gerade dabei den Führerschein zu machen und...
  • Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen

    Neuling für OSM-Karten hätte mal ein paar Fragen: Hallo zusammen. Folgendes zu mir: Ich bin ein Baujahr 1958 und fuhr 18 Jahre eine R1100RT, und habe dann den Quantensprung auf eine R1200GS LC...
  • Neue 1150 GS erstanden - Fragen eines Neulings

    Neue 1150 GS erstanden - Fragen eines Neulings: Hallo GS-Gemeinde, jetzt hat es auch mich erwischt. Ich habe nach langer Suche einer für mich geeigneten Tourenenduro ein sehr günstiges Angebot...
  • Neuling sucht Unterstützung bei einigen Fragen rund um Touratech und co...

    Neuling sucht Unterstützung bei einigen Fragen rund um Touratech und co...: Hallo Jungs, sagt habt ihr günstigere Alternativen zu Touratech oder SWMotec? Da gibts ganz feine Dinge aber die Summe is halt dann schon ein...
  • Oben