Ölaustritt am Riemengehäusedeckel

Diskutiere Ölaustritt am Riemengehäusedeckel im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo zusammen, ich schon wieder mit einem neuen Problem. Heute wollte ich vor dem Verkleidungsabbau noch mal ne kleine Tour unternehmen und...
D

dirk0815_1

Themenstarter
Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
12
Ort
Aachen
Modell
R 1100 RS
Hallo zusammen,

ich schon wieder mit einem neuen Problem. Heute wollte ich vor dem Verkleidungsabbau noch mal ne kleine Tour unternehmen und siehe da, ich stelle Ölaustritt aus dem Riemengehäusedeckel fest! Nach dem Kauf und 40000 Km Service beim Händler ist mir bei der Überführung nichts aufgefallen. Was kann das denn sein.

Grüße

Dirk
 
E

EugenGS

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
622
Ort
FFB
Modell
R 1100 GS
Hallo Dirk,

wo genau meinst du?
Stell am Besten ein Bild ein.

ciao

Eugen
 
B

Baumbart

Gast
Hat die Niederlassung Berlin bei mir auch verpfuscht, machen sie gerne beim Riemenwechsel
 
B

Baumbart

Gast
Mir hat ein neutraler Dritter gesagt, dass man nur genug Spannung auf den Riemen geben muss, dann klappt das schon mit der Dichtung.
 
Wolfgang

Wolfgang

Dabei seit
20.02.2005
Beiträge
2.214
Ort
Bad Hindelang / Allgäu
Modell
R 1150 GS Adventure
Das muss dann aber schon ein extremer Grobmotoriker mit viel Kraft und ohne Ahnung sein! :rolleyes: Ob BMW das so in der Stellenausschreibung drin stehen hatte ? Ein bißchen werden die Leute ja schon ausgebildet und geschult. ;)
 
B

Baumbart

Gast
Wenn ich mir die Stundensätze ansehe arbeiten da überwiegend Diplomingenieure in der Werkstatt, die sind praktisch vielleicht nicht ganz so fit wie theoretisch :rolleyes:
 
C

commainz

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
9
Die 1100er müsste ein Oldruckausgleichsrohr haben, welches beim Riemenwechsel demontiert wird. Wenn dieses Rohr mit konischer Befestigung nun bei der Montage nicht korrekt angezogen wird, kann auch Öl austreten. In der Regel sieht man das aber, wenn die Abdeckung entfernt ist.

Gruß
 
C

commainz

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
9
Stimmt - was heißt aber alt? Bis zum Modelljahr 97 sind demnach :confused:alle Modelle alt, da noch ohne Thermostat.
 
E

EugenGS

Dabei seit
04.09.2009
Beiträge
622
Ort
FFB
Modell
R 1100 GS
Glaub es ruhig.
Meine ist hergestellt in 11/96 und ich kann mich mit dem Rohr noch "spielen". Der O-Ring am unteren Flansch ist auch bei mir schon als inkontinent auffällig geworden.
Solange wir aber immer noch nicht wissen wo genau der Ölaustritt bei der GS des Beitragerstellers liegt können wir noch länger Blinde Kuh spielen.

ciao

Eugen
 
C

commainz

Dabei seit
23.08.2011
Beiträge
9
Und meine wurde 5/97 hergestellt und ich bin mir völlig sicher, genau dieses Stück abmontiert, anmontiert und wegen Undichtigkeit nochmals angezogen zu haben. Frühestens mit dem Modelljahr 98 wird sich das geändert haben.
So, jetzt aber nachsehen oder weiter rätseln.:rolleyes:

Gruß
Stefan
 
D

dirk0815_1

Themenstarter
Dabei seit
10.10.2011
Beiträge
12
Ort
Aachen
Modell
R 1100 RS
Hallo zusammen!

Es war die Dichtung vom Oldruckausgleichsrohr. Die Dichtung war gebrochen. Anschließend Dichtung gewechselt und mit dem richtigen Drehmoment angezogen. jetzt ist alles dicht und ich wieder zufrieden. Noch eine Frage, da ich den Motor nicht kenne: Ist es normal, dass ein Klackergeräusch gelegentlich, ich meine, im Schiebebetrieb auftritt. Sobald ich dann die Kupplung ziehe hört es auf. An die mechanischen Geräusche muss ich mich erst gewöhnen. Danke noch mal für die vielen Antworten.
 
Frosch'n

Frosch'n

Dabei seit
08.11.2008
Beiträge
14.649
Hallo zusammen!

Es war die Dichtung vom Oldruckausgleichsrohr. Die Dichtung war gebrochen. Anschließend Dichtung gewechselt und mit dem richtigen Drehmoment angezogen. jetzt ist alles dicht und ich wieder zufrieden. Noch eine Frage, da ich den Motor nicht kenne: Ist es normal, dass ein Klackergeräusch gelegentlich, ich meine, im Schiebebetrieb auftritt. Sobald ich dann die Kupplung ziehe hört es auf. An die mechanischen Geräusche muss ich mich erst gewöhnen. Danke noch mal für die vielen Antworten.
die Q lebt eben....gewöhn dich dran das die mit dir spricht..:D
 
Thema:

Ölaustritt am Riemengehäusedeckel

Ölaustritt am Riemengehäusedeckel - Ähnliche Themen

  • Ölaustritt am Ölschauglas

    Ölaustritt am Ölschauglas: Mahlzeit Gemeinde, ich hätte gerne ein Problem. Ich hab an meiner 2010 Adventure am Ölschauglas eine Menge Öl festgestellt. Wenn ich es an...
  • Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe

    Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe: Hallo Zusammen, mein erster Beitrag bei Euch im Forum und gleich mit einem Problem. Ich habe mir letztes Jahr eine GS Adventure Bj 2003 mit ca...
  • Massiver Ölaustritt HP2E

    Massiver Ölaustritt HP2E: Nabend in die Runde, war gerade ein Stündchen im Stadtverkehr unterwegs und nach dem Abstellen des Mopeds vor der Tür bildete sich innerhalb von...
  • Ölaustritt am Öleinfüllstutzen

    Ölaustritt am Öleinfüllstutzen: Auf einer langen Tour habe ich festgestellt das mein Moped am Einfüllstutzen recht stark schwitzt. Nun bin ich gerade zum Händler um den O-Ring zu...
  • Ölaustritt Wasserpumpenloch

    Ölaustritt Wasserpumpenloch: Grüß euch, habe mir vor ein paar Tagen eine 2013er gekauft von Privat und erst ein paar km zurückgelegt. Gestern kurze Bergfahrt bei 0 Grad...
  • Ölaustritt Wasserpumpenloch - Ähnliche Themen

  • Ölaustritt am Ölschauglas

    Ölaustritt am Ölschauglas: Mahlzeit Gemeinde, ich hätte gerne ein Problem. Ich hab an meiner 2010 Adventure am Ölschauglas eine Menge Öl festgestellt. Wenn ich es an...
  • Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe

    Ölaustritt am Übergang Motor zu Getriebe: Hallo Zusammen, mein erster Beitrag bei Euch im Forum und gleich mit einem Problem. Ich habe mir letztes Jahr eine GS Adventure Bj 2003 mit ca...
  • Massiver Ölaustritt HP2E

    Massiver Ölaustritt HP2E: Nabend in die Runde, war gerade ein Stündchen im Stadtverkehr unterwegs und nach dem Abstellen des Mopeds vor der Tür bildete sich innerhalb von...
  • Ölaustritt am Öleinfüllstutzen

    Ölaustritt am Öleinfüllstutzen: Auf einer langen Tour habe ich festgestellt das mein Moped am Einfüllstutzen recht stark schwitzt. Nun bin ich gerade zum Händler um den O-Ring zu...
  • Ölaustritt Wasserpumpenloch

    Ölaustritt Wasserpumpenloch: Grüß euch, habe mir vor ein paar Tagen eine 2013er gekauft von Privat und erst ein paar km zurückgelegt. Gestern kurze Bergfahrt bei 0 Grad...
  • Oben