Plötzlich Drehzahlbegrenzung

Diskutiere Plötzlich Drehzahlbegrenzung im R 1250 GS und R 1250 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich fuhr meine 2021er GS (Euro 5) am Sonntag mit Sozia. Beim Beschleunigen bemerkte ich ab 4000 Umdrehungen ein nur noch sehr...
G

GSPat

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
5
Hallo zusammen,

ich fuhr meine 2021er GS (Euro 5) am Sonntag mit Sozia. Beim Beschleunigen bemerkte ich ab 4000 Umdrehungen ein nur noch sehr zähes Hochdrehen und bei 5500 Umdrehungen regelte die GS ab (wie beim Drehzahlbegrenzer). Ein Neustart brachte keine Veränderung. Erst nach einem zweiten lief sie wieder normal. Die Motorkontrollleuchte ging dabei nicht an. Hat das schon einmal jemand hier erlebt?

Daneben hab ich seit Kauf den Eindruck, dass sie beim Beschleunigen öfter mal knallt, wie bei Zündaussetzern. Sie hat erst 4100 km auf dem Tacho.

Vielleicht gibt es schon ähnliche Erfahrungen.

Gruß

Pat
 
GS-Swiss

GS-Swiss

Dabei seit
22.08.2021
Beiträge
82
Ort
Schweiz/SO
Modell
BMW R1250GS 40A; BMW R nineT Scrambler 2021
Meine hat auch 4100 drauf.. :tongue:

Nö, kein Begrenzer.. dreht immer locker hoch bis Jenseits... ja knall, wenn du bei höheren Drehzahlen Gas zurück drehst und wieder ans Gas geht.. aber das muss ja so sein und klingt gerade mit Akra affengeil! :D
 
Pendeline

Pendeline

Dabei seit
25.02.2013
Beiträge
2.538
Ort
Westlich Stuttgart
Modell
R9T und ne GS
Lasse mal prüfen, ob die Schaltnocke ein Problem hat. Hört sich an, als würdest du nur auf der zahmen Nockenwelle verbleiben.
Passiert schon mal wenn man den Pre-Ride-Check unterbricht und sofort startet. Womöglich hat dann die Motorsteuerung keine eindeutige Nullstellung von der Nockenwellenverstellmechanik bekommen.

Gruß - Pendeline
 
G

GSPat

Themenstarter
Dabei seit
23.02.2021
Beiträge
5
Hallo Pendeline,

hört sich soweit logisch an. Allerdings schaltet der Shifter ja erst bei 5000. Bereits ab 4000 war keine Leistung mehr abrufbar, möglich ist es natürlich. Werde sie morgen auslesen lassen. Glaube allerdings nicht so recht an abgelegte Fehler. Mal sehen. Bei der Gelegenheit fällt mir noch ein, dass ich den Eindruck habe, mein LED-Licht ist zu kurz in der Ausleuchtung der Fahrbahn. Da war meine K1600GT anders. Muss auch geprüft werden. Das "Knallen" kommt ohne Gasrücknahme beim Beschleunigen. Danke für die Antworten.

VG

Pat
 
UU80

UU80

Dabei seit
03.02.2018
Beiträge
73
Ort
Mönchengladbach
Modell
R 1250 GS Rallye, R 1100 S, Royal Enfield Classic 500
Bei meiner, Erstzulassung 04/21, ist das einmal vorgekommen. Landstraßentempo, plötzlich war Drehzahl über 4000 nicht mehr möglich. Gefühlter Notlaufmodus. Angehalten, Zündung aus. Nach Neustart lief sie normal, Fehler war beim nächsten Service nicht hinterlegt.
 
Peti

Peti

Dabei seit
22.10.2013
Beiträge
7.131
Ort
Schland
Modell
R1350GS Testfahrzeug 2022
Eingeklemmte Tankentlüftung?
 
GS-Kloppi

GS-Kloppi

Dabei seit
01.02.2020
Beiträge
184
Ort
Berlin
Modell
Yamaha RD250 > XS400 > TR1 > 20 Jahre Fahrrad > R1200GS('12), R1200GS('17), R1250GS('19)
Meine hat auch 4100 drauf.. :tongue:

Nö, kein Begrenzer.. dreht immer locker hoch bis Jenseits... ja knall, wenn du bei höheren Drehzahlen Gas zurück drehst und wieder ans Gas geht.. aber das muss ja so sein und klingt gerade mit Akra affengeil! :D
und mit Dynamic Pro noch besser :rof3l:
 
q_gelb

q_gelb

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
319
Modell
R1250GS HP
Hallo zusammen,

ich fuhr meine 2021er GS (Euro 5) am Sonntag mit Sozia. Beim Beschleunigen bemerkte ich ab 4000 Umdrehungen ein nur noch sehr zähes Hochdrehen und bei 5500 Umdrehungen regelte die GS ab (wie beim Drehzahlbegrenzer). Ein Neustart brachte keine Veränderung. Erst nach einem zweiten lief sie wieder normal. Die Motorkontrollleuchte ging dabei nicht an. Hat das schon einmal jemand hier erlebt?

Daneben hab ich seit Kauf den Eindruck, dass sie beim Beschleunigen öfter mal knallt, wie bei Zündaussetzern. Sie hat erst 4100 km auf dem Tacho.

Vielleicht gibt es schon ähnliche Erfahrungen.

Gruß

Pat
Genau das gleiche Phänomen hatte ich mit meiner 2019er GS am 22.9.21 hier in Süd-Frankreich. Keine Fehlermeldung!
Nach Motor-Neustart lief die GS wieder fehlerfrei.
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
5.376
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
Vermutlich benötigen die Steuergeräte mal wieder ein Update?
 
smilingalbert

smilingalbert

Dabei seit
16.09.2012
Beiträge
448
Ort
Garmisch-Partenkirchen
Modell
R 1200 GS LC TB
Bei meiner, Erstzulassung 04/21, ist das einmal vorgekommen. Landstraßentempo, plötzlich war Drehzahl über 4000 nicht mehr möglich. Gefühlter Notlaufmodus. Angehalten, Zündung aus. Nach Neustart lief sie normal, Fehler war beim nächsten Service nicht hinterlegt.
Hatte ich bei meiner 2016er Triple Black auch - aus - ab - fertig!
 
gs.a-tourer

gs.a-tourer

Dabei seit
25.06.2016
Beiträge
633
Modell
R 1250 GSA
Hatte ich bei meiner 2018ner Adv. auch schon 3 mal.
Trat so bei ungefähr 5000 km Laufleistung, in kurzen Abständen, hintereinander auf.
Hatte das dann beim nächsten Service (ca. 6500 km, bei dem übrigens kein Softwareupdate erfolgte) vergessen zu erwähnen, da es nicht wieder auftrat.
Jedenfalls habe ich es seitdem nicht mehr gehabt.
Ich würde das Moped mal beim :) vorstellen.
 
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
5.376
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
bei dem übrigens kein Softwareupdate erfolgte) vergessen zu erwähnen, da es nicht wieder auftrat.
Bist Du da sicher? Weil die Steuergeräte gemäss meinem Händler automatisch immer aktualisiert würden. Das ist nicht das Gleiche wie die Software für das TFT und dauert scheints auch nicht nicht so lange.
 
gs.a-tourer

gs.a-tourer

Dabei seit
25.06.2016
Beiträge
633
Modell
R 1250 GSA
Bist Du da sicher? Weil die Steuergeräte gemäss meinem Händler automatisch immer aktualisiert würden. Das ist nicht das Gleiche wie die Software für das TFT und dauert scheints auch nicht nicht so lange.
Mir wurde das seinerzeit, auf meine diesbezügliche Nachfrage hin, jedenfalls so mitgeteilt.
Sicher kann ich mir da natürlich nicht sein.
Denn jeder Hersteller beseitigt manchmal Fehler, oder macht Updates, ohne den Kunden darüber zu unterrichten.
Genau deswegen schrieb ich, er solle das Motorrad mal bei BMW vorstellen.
 
steffl08

steffl08

Dabei seit
11.11.2017
Beiträge
204
Ort
Krumbach
Modell
R 1250 GS TB
Würde mich auch interessieren. Bei meinem Spezl seiner 2020er war das Phänomen auch schon drei mal.
Der Freundliche behauptet es sei die Traktionskontrolle...aber da müßte doch was im TFT aufblinken, oder?
 
SQ18

SQ18

Dabei seit
20.08.2018
Beiträge
4.021
Ort
Südwestpfalz
Modell
R1200GS Adv. 2018
...wenn man die App mitlaufen hat würde es aufgezeichnet...
 
emdee

emdee

Dabei seit
29.09.2011
Beiträge
376
Ort
Halle/Saale
Modell
R1250 GS LC 2020
Servus,

Gedanke zum Thema. Was ist bei kaltem Motor mit Drehzahl - ist der sich dann ändernde rote Drehzahlbalken nur eine optische Warnung oder geht die Drehzahl dann tatsächlich nicht. Ich gestehe ich weiß es nicht und hab es nie probiert.
Falls doch könnte ja der Temp.sensor....mal einen Aussetzer haben.
 
Thema:

Plötzlich Drehzahlbegrenzung

Plötzlich Drehzahlbegrenzung - Ähnliche Themen

  • Erscheinungsbild Navigator 6 plötzlich ganz anders

    Erscheinungsbild Navigator 6 plötzlich ganz anders: Eine Frage an die Profis: ich kenne meinen Navi 6 (66N...) seit Jahren mit diesem Erscheinungsbild: Die letzten Tage hat er sich ein paar Mal...
  • ZACH Auspuff plötzlich superlaut - Krawalltüte :-(

    ZACH Auspuff plötzlich superlaut - Krawalltüte :-(: Hallo liebe GS1100-Kollegen, seit ca. 3 Jahren fahre ich neben einer AfricaTwin eine R1100GS, Bj. 1998, 93tkm. Die BMW hat einen ZACH-Auspuff...
  • Plötzlich Notprogramm

    Plötzlich Notprogramm: War am Wochenende Unterwegs und plötzlich Ging das Bike ohne Vorwarnung ins Notprogramm. BJ2015 mit aktueller Software und grad mal 17.000 km...
  • Plötzliches Bremsversagen

    Plötzliches Bremsversagen: Gestern fuhr ich mit meiner GS durch Bamberg. Als ich verkehrsbedingt Bremsen musste lies sich der Bremshebel bis zum Lenker ziehen. Leider ohne...
  • Corona-"ferien". Plötzlich hat man Zeit sich im Forum anzumelden.

    Corona-"ferien". Plötzlich hat man Zeit sich im Forum anzumelden.: Servus zusammen! Eigentlich treibe ich mich meistens in der Weltg'schicht rum, und eigentlich hätte es um diese Zeit mit der alten 1100 GS für den...
  • Corona-"ferien". Plötzlich hat man Zeit sich im Forum anzumelden. - Ähnliche Themen

  • Erscheinungsbild Navigator 6 plötzlich ganz anders

    Erscheinungsbild Navigator 6 plötzlich ganz anders: Eine Frage an die Profis: ich kenne meinen Navi 6 (66N...) seit Jahren mit diesem Erscheinungsbild: Die letzten Tage hat er sich ein paar Mal...
  • ZACH Auspuff plötzlich superlaut - Krawalltüte :-(

    ZACH Auspuff plötzlich superlaut - Krawalltüte :-(: Hallo liebe GS1100-Kollegen, seit ca. 3 Jahren fahre ich neben einer AfricaTwin eine R1100GS, Bj. 1998, 93tkm. Die BMW hat einen ZACH-Auspuff...
  • Plötzlich Notprogramm

    Plötzlich Notprogramm: War am Wochenende Unterwegs und plötzlich Ging das Bike ohne Vorwarnung ins Notprogramm. BJ2015 mit aktueller Software und grad mal 17.000 km...
  • Plötzliches Bremsversagen

    Plötzliches Bremsversagen: Gestern fuhr ich mit meiner GS durch Bamberg. Als ich verkehrsbedingt Bremsen musste lies sich der Bremshebel bis zum Lenker ziehen. Leider ohne...
  • Corona-"ferien". Plötzlich hat man Zeit sich im Forum anzumelden.

    Corona-"ferien". Plötzlich hat man Zeit sich im Forum anzumelden.: Servus zusammen! Eigentlich treibe ich mich meistens in der Weltg'schicht rum, und eigentlich hätte es um diese Zeit mit der alten 1100 GS für den...
  • Oben