Preis ok?

Diskutiere Preis ok? im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallöle, ich bin gerad auf der Suche nach einer 1100er GS. Ich habe eine angeboten bekommen: EZ 6/94 59TKM Scheckheft gepflegt Schwarz ABS FID...
P

Philleo

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
2
Hallöle,

ich bin gerad auf der Suche nach einer 1100er GS. Ich habe eine angeboten bekommen:

EZ 6/94
59TKM
Scheckheft gepflegt
Schwarz
ABS FID GRIFFHEIZUNG
Komplette Koffer
TOPP ZUSTAND.

Preis 3500. Was meint ihr zum Preis?

Und wie sieht es mit Getriebeproblemen aus. Ein Kollge von ir fährt auch einer 94 er und hat fast 90 TKM drauf und hatte nie Probleme. Gabs bei den Baujahren Getriebetechnisch Unterschiede?



Vielen Dank für eure Hilfe,


Gruß Phil (der hofffentlich auch bald GS fährt...)
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.104
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
Grundsätzlich ist der Preis OK. Die Frage ist eher, ob der Zustand Ok ist. Wird die GS von privat oder von einem Händler angeboten?

Wenn das Angebot von privat kommt, würde ich die Maschine von jemanden überprüfen lassen, der sich mit BMW's auskennt.
Oder bring sie zu einem Händler, der alles einmal durchcheckt.

Wenn das Angebot von einem Händler kommt, würde ich zumindest auf eine Gebrauchtfahrzeuggarantie bestehen.
Vielleicht ist ja auch noch eine Inspektion drin.
 
palmstrollo

palmstrollo

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.769
Ort
Engelskirchen
Modell
F 650, R 1100 GS, R 1150 GS, R 1200 GS, R 1200 GS LC, F 850 GS, F 900 XR
billy schrieb:
Grundsätzlich ist der Preis OK. Die Frage ist eher, ob der Zustand Ok ist.
Nun, da er TOPP-Zustand schrieb, wird es schon so sein.

Der Preis ist für einen Händlerpreis ok, wenn es denn von einem Händler stammt (incl. 1 Jahr Gewährleistung).
Das Getriebe der 94er ist einfach nur laut.
Viel Spaß damit!
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.104
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
palmstrollo schrieb:
Nun, da er TOPP-Zustand schrieb, wird es schon so sein.
Wenn Philleo nach dem Preis fragt, kann ich mir vorstellen, dass er schlecht einschätzen kann, ob der Zustand wirklich OK ist. Zumindest ging es mir so. Auch eine super aussehende Q kann versteckte Mängel haben, die man nicht so ohne weiteres sieht.

Philleo fragt ja auch nach dem Getriebe. Bei einer bevorstehenden Ausgabe von 3.500,00 EUR kann es nicht schaden, wenn sich jemand mit BMW-Erfahrung die Q anschaut. Bei gebrauchten Moppeds, wenn sie denn von privat angeboten wurden, habe ich bisher immer jemanden zur Besichtigung mitgenommen, der sich mit diesem Typ (egal ob BMW oder aus Japan) auskannte. Das kann nie schaden.

Den Preis finde ich auch OK, wenn die Q nicht vom Händler ist aber der technische Zustand wirklich Ok ist. Die wenigsten GS aus der Anfangszeit der 4-Ventil-Motoren werden inzwischen noch von Händlern angeboten. Die meisten kommen von privat. Diese Erfahrung habe ich schon 2005 gemacht und heute wird das sich wohl kaum geändert haben.
 
P

Philleo

Themenstarter
Dabei seit
14.01.2007
Beiträge
2
So.....gekauft...

Hallöle,

ich hab sie gekauft. Hab am Sonntag eine ausgiebige Probefahrt gemacht und war begeistert. Am kommenden Samstag hole ich sie und wenn ihr wollt präsentiere ich sie dann gerne mal hier :-) Vielen Dank schonmal für eure zahlreichen Antworten, werden bestimmt noch ein paar Fragen kommen (fällt mir gerade ein, wo gibt es vernünftige Sportschalldämpfer für die 1100er?) und vielleicht kann ich auch mal dem einen oder anderen helfen.

In diesem Sinne allzeit gute Fahrt,

Phil
 
A

Andy HN

Gast
Natürlich wollen wir Bilder sehen!!!!!!!!!!!!!!!:D :D

Herzlichen Glückwunsch zur Q und mögen die Tage bis SAMSTAG für Dich schnell vergehen.:)
 
Nick

Nick

Dabei seit
29.09.2006
Beiträge
236
Ort
Oppenheim 55276
Modell
BMW R 800 GS 1200 GS
Glückwunsch:D:D:D denke mal die hast Du eh sehr günstig geschossen:p:p
 
JWe69

JWe69

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
319
Ort
BASF-City
Modell
R12GS TÜ
Ja, willkommen im Kreis der Q-Treiber!
 
muh-qu-11

muh-qu-11

Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
115
Ort
München
Modell
1200GS
Gratulation zur 11er ist ein dankbares unkomplitiertes Moped ich fahre meine nun im 4. Jahr ( Bj 98 ) und hatte noch nie Probleme, das schöne an der 11er man kann noch vieles selber machen.
Bei den 94 ern gabe es wohl mal Getriebeprobleme ( was aber nicht zwangsläufig bei jeder sein muß ) auch hatte man Schwierigkeiten mit dem Kunsstofftank, der später (oups ab welchem Bj ? ) dann gegen einen Stahltank gewechselt wurde.
Sicher sind die Nachfolgemodelle verbessert worden ( 1150 & 1200 ) aber ich finde die 11 hat Seele.
Ich wünsche Dir jedenfalls viiiiiiiiiiiiiiele schöne Kilometer mit Deine neuen Q
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.104
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
muh-qu-11 schrieb:
...auch hatte man Schwierigkeiten mit dem Kunsstofftank, der später (oups ab welchem Bj ? ) dann gegen einen Stahltank gewechselt wurde....
Erstmal von mir auch herzlichen Glückwunsch zur 1100er GS. Die Probleme beim Kunststofftank bezogen sich auf den GS-Aufkleber auf den Seiten unterhalb des BMW-Enblems. Diese haben sich schon nach kurzer Zeit abgelöst. Soviel ich weiss, hat BMW ab Modelljahr 1995 einen Stahltank verbaut. Hier haben sich die Aufkleber dann nicht mehr abgelöst. Den Besitzern der 94er Modelle wurde bei Beschwerden kostenlos ein Tausch auf den Stahltank angeboten. Andere Probleme mit dem Kunststofftank insbes. in Bezug auf seine Funktion/Dichtheit sind mir nicht bekannt. Meine GS hat den Kunststofftank und natürlich fehlen die Aufkleber. Vom Aussehen find ich das auch nicht schlecht.
Guckst Du hier: http://www.gs-forum.eu/photopost/data//505/medium/Gerd_Motorrad_05_06_004.jpg

Beim Kunststofftank gibt es noch eine Besonderheit. Die Zunge des BMW-Tankrucksacks am hinteren Ende zur Sitzbank hat andere Haken. ich hab eine BMW-TR für den Stahltank bei Ebay ersteigert und mußte die Zunge tauschen. Die Zunge ist als Ersatzteil bei BMW noch erhältlich.
 
muh-qu-11

muh-qu-11

Dabei seit
06.04.2004
Beiträge
115
Ort
München
Modell
1200GS
Und ein unschlagbarer Vorteil des Kunstofftanks ist, daß er bei längere Standzeit ( Winter ) nicht innen anfängt zu rosten, was beim Stahltank schonmal vorkommen kann, wenn er nicht bis obenhin gefüllt ist.
 
Y

Yeti II

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
133
Ort
Bottrop
Modell
R1100GS
billy schrieb:
Erstmal von mir auch herzlichen Glückwunsch zur 1100er GS. Die Probleme beim Kunststofftank bezogen sich auf den GS-Aufkleber auf den Seiten unterhalb des BMW-Enblems. Diese haben sich schon nach kurzer Zeit abgelöst. Soviel ich weiss, hat BMW ab Modelljahr 1995 einen Stahltank verbaut.
 
Y

Yeti II

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
133
Ort
Bottrop
Modell
R1100GS
Hi

Mist - falsches Knöppsche gedrüggt:mad:

Also meine ist Baujahr 1.95, und - natürlich ohne Aufkleber auf´m Tank und mit Plastetank. Meines wissens kam der Blechtank ab der Modelleinführung 1996, d.h. nach den Werksferien 1995, ergo ab August/September 1995. Der hatte dann aber auch 2L weniger Volumen (Plaste 26L, Blech 24L)
 
billy

billy

Dabei seit
19.07.2005
Beiträge
1.104
Ort
Waltrop
Modell
R1200GS Triple Black Früher: R1100GS, Kawasaki Zephyr 750, Yamaha XS400DOHC, Yamaha RD250LC2
Yeti II schrieb:
...Meines Wissens kam der Blechtank ab der Modelleinführung 1996, d.h. nach den Werksferien 1995, ergo ab August/September 1995. Der hatte dann aber auch 2L weniger Volumen (Plaste 26L, Blech 24L)
Das ist mir neu, aber es stimmt: http://www.metzele.de/motorrad/1100gspflege.htm
Das 95er Modell hatte nur die geänderte Vorderradabdeckung.
 
Y

Yeti II

Dabei seit
21.12.2006
Beiträge
133
Ort
Bottrop
Modell
R1100GS
Hi

Ja diese (die größere Vorderradabdeckung) wurde ab 1995 montiert, da die kleine den ganzen Siff bei Regenfahrten durch das Loch zwischen Lenker und Instrumententräger dem Fahrer an Brust und Helm schmiss. Wurde kostenfrei den bis dato ausgelieferten GS´n getauscht. Ein fast vergleichbares Teil gibt es heute noch bei Tourenblech unter der Rubrik "Sportkotflügel" zu erwerben. Live gesehen hab ich zwar noch keinen, sieht aber genau so aus wie das erste original.
 
B

black beauty

Dabei seit
30.01.2007
Beiträge
5
Ort
Im schönen Taunus
Modell
BMW R 1100 GS
Fehlerhafte FID Anzeige

hey, ich bin der neue im forum und hätte da mal gleich eine frage: habe mir letztes jahr eine Q gegönnt. baujahr 1997, 60.000 km, scheckheft gepflegt, super zustand. bin dann noch ca 7.000 km gefahren und habe sie dann mitte dezember erst mal schön in die warme garage gestellt. jetzt habe ich sie vor kurzem mal wieder an die frische luft geholt und festgestellt, dass das fid spinnt. soll heißen das fid liefert mir eine falsche ganganzeige. im leerlauf die "5", in ersten die"4", im zweiten die "5", im dritten gar nix, im vieten und fünften gang die dazugehörige richtige anzeige. kann mir einer sagen, wo hier der fehler liegen könnte? würde mich über antworten freuen. vorab schon einmal danke.
mfg
markus:cool:
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.538
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
FID

Moin Markus,

ich drück die Daumen, dass es nur ein Feuchtigkeitsproblem (oder ähnliches) ist. Ansonsten hast du evtl. viel Arbeit vor dir, da der entsprechende Schalter bei der 11er GS so sinnig verbaut ist, dass die Schwinge raus muss. :mad:

Für technische Hilfe, guck doch mal bei www.powerboxer.de - da werden Sie bestimmt geholfen! :)
 
JWe69

JWe69

Dabei seit
09.06.2006
Beiträge
319
Ort
BASF-City
Modell
R12GS TÜ
Hi Neuer, willkommen erstmal!
Ein spinnendes FID ist nicht wirklich ungewöhnlich, und kann schon allein durch Feuchtigkeit kommen. Durchsuch mal das Forum danach, da findest Du sicher einige Antworten.
 
palmstrollo

palmstrollo

Dabei seit
22.08.2006
Beiträge
5.769
Ort
Engelskirchen
Modell
F 650, R 1100 GS, R 1150 GS, R 1200 GS, R 1200 GS LC, F 850 GS, F 900 XR
Hi Markus.

Du hättest ruhig einen neuen thread eröffnen können.... :D
Das Problem der falschen Ganganzeige (auch fehlende Neutralanzeige) liegt (wenn kein Feuchtigkeitsproblem vorliegt) an den beiden, in einandersitzenden Schaltern an der Rückseite des Getriebes. Zum Tausch der (gerne mal defekten) Schalter muss bei er 11er GS leider die Schwinge raus. Ein zeitaufwendiges (wenn nicht selbergemacht, auch teures) Vergnügen.
Solltest du die GS beim Händler gekauft haben, so würde ich dies als Gewährleistungsreparatur erledigen lassen.
Je nach Zustand der Kupplung würde sich der Tausch u.U. anbieten, wenn die Schwinge eh schon mal raus ist.
 
MP

MP

Dabei seit
11.03.2004
Beiträge
1.157
Ort
Villiprott, Rhein-Sieg-Kreis, NRW
Modell
R 1100 GS
Kotflügel

Yeti II schrieb:
...Ein fast vergleichbares Teil gibt es heute noch bei Tourenblech unter der Rubrik "Sportkotflügel" zu erwerben. Live gesehen hab ich zwar noch keinen, sieht aber genau so aus wie das erste original.
Hi Yeti,

ich habe meine R1100GS gebraucht mit eben jenem TT "Sportkotflügel" erworben. Was soll ich sagen? Das Teil sieht zwar ganz schick aus, es funktioniert aber leider genau wie oben beschrieben. :( Gottseidank lag der Original-Kotflügel noch bei. :)




 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Preis ok?

Preis ok? - Ähnliche Themen

  • Erledigt Navigator 6 *NEU* Preis reduziert

    Navigator 6 *NEU* Preis reduziert: Hab am 20.10. meine neue 1250 GS abgeholt. Als Beigabe war u.a Navigator 6 der neuesten Ausführung dabei. Da ich es nicht brauche, möchte ich es...
  • Biete R 1200 GS LC BMW R1200GS LC (K50) 3 Pakete + Navi + Preis Update

    BMW R1200GS LC (K50) 3 Pakete + Navi + Preis Update: Zum Verkauf steht meine sehr gepflegte BMW R1200GS (K50) in der Farbe Racing-red-Uni. Das Motorrad hat aktuell 29.800km gelaufen und befindet...
  • Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats

    Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats: :lalala: :wink: Bald kann es jeder nachlesen, was wir Männer für Schaden in unserer Gesellschaft anrichten. Dürfte auch für Frauen interessant...
  • Lufi für 50% vom Preis für R 1250 GS(A) und andere

    Lufi für 50% vom Preis für R 1250 GS(A) und andere: Alle Selbstschrauber wissen es wahrscheinlich schon (nur ich wieder nicht) Der Luftfilter der R 1250 GS(A) ist ein MAN Filter C 18008 und kostet...
  • Erledigt Biete BMW R 1200 GS LC Rallye Preis 14 200 EURO

    Biete BMW R 1200 GS LC Rallye Preis 14 200 EURO: Verkaufe BMW R 1200 GS LC mit Werkstieferlegung. KM: 35000 Baujahr: April 2017 Leistung: 125 PS HU: Juni 2023 Zubehör Original BMW...
  • Biete BMW R 1200 GS LC Rallye Preis 14 200 EURO - Ähnliche Themen

  • Erledigt Navigator 6 *NEU* Preis reduziert

    Navigator 6 *NEU* Preis reduziert: Hab am 20.10. meine neue 1250 GS abgeholt. Als Beigabe war u.a Navigator 6 der neuesten Ausführung dabei. Da ich es nicht brauche, möchte ich es...
  • Biete R 1200 GS LC BMW R1200GS LC (K50) 3 Pakete + Navi + Preis Update

    BMW R1200GS LC (K50) 3 Pakete + Navi + Preis Update: Zum Verkauf steht meine sehr gepflegte BMW R1200GS (K50) in der Farbe Racing-red-Uni. Das Motorrad hat aktuell 29.800km gelaufen und befindet...
  • Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats

    Was Männer kosten: der hohe Preis des Patriarchats: :lalala: :wink: Bald kann es jeder nachlesen, was wir Männer für Schaden in unserer Gesellschaft anrichten. Dürfte auch für Frauen interessant...
  • Lufi für 50% vom Preis für R 1250 GS(A) und andere

    Lufi für 50% vom Preis für R 1250 GS(A) und andere: Alle Selbstschrauber wissen es wahrscheinlich schon (nur ich wieder nicht) Der Luftfilter der R 1250 GS(A) ist ein MAN Filter C 18008 und kostet...
  • Erledigt Biete BMW R 1200 GS LC Rallye Preis 14 200 EURO

    Biete BMW R 1200 GS LC Rallye Preis 14 200 EURO: Verkaufe BMW R 1200 GS LC mit Werkstieferlegung. KM: 35000 Baujahr: April 2017 Leistung: 125 PS HU: Juni 2023 Zubehör Original BMW...
  • Oben