Rappelige Tacho/Leuchteneinheit

Diskutiere Rappelige Tacho/Leuchteneinheit im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin, meine Luft rappelt und klappert neuerdings aus dem Cockpit-Bereich. Habe länger versucht das Geräusch zu verorten. Unterhalb des Lenkkopfes...
G

Glenfiddich

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
256
Modell
2009er R1200GS MÜ
Moin,

meine Luft rappelt und klappert neuerdings aus dem Cockpit-Bereich. Habe länger versucht das Geräusch zu verorten. Unterhalb des Lenkkopfes ist alles fest und ich habe inzwischen die Tacho/Leuchteneinheit im Verdacht. Geräusch tritt sowohl bei Resonanzfrequenzen bei 2-3000 U/min (dann eher ein Brummen/Dröhnen), als auch beim Überfahren von Bodenunebenheiten (dann ein Schlagen) auf. Funktionell sind Tacho und Scheinwerfer sonst i.O., also eher ein akustisches Problem.

Hatte das schon mal jmd und hat eine Abhilfe dafür gefunden?

Beste Grüße

glenfiddich
 
K

KJB

Dabei seit
01.05.2021
Beiträge
487
Modell
R 1200 GS LC
Hi,

derartige Ferndiagnosen sind immer schwierig. Vom Windschild kann es nicht kommen? Da fibrierte es bei meiner K25 mal an den beiden oberen Halterungen direkt am Cockpit.

Tacho und Scheinwerfer sind miteinander verbunden. Die Einheit steckt unten in einer Gummihalterung und ist seitlich in der Nähe der Blinker rechts und links verschraubt. Sind die beiden Schrauben noch vorhanden, bzw. rappelt die ganze Einheit?

Gruss
 
G

Glenfiddich

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
256
Modell
2009er R1200GS MÜ
Hallo KJB,

habe alle in der Nähe befindlichen Anbauteile, auch die Scheibe, geprüft. Ist alles fest. Tacho/Lampe wackeln (soweit ich es nachvollziehen kann) nicht mehr als sonst auch, paar mm hat die Einheit immer Spiel gehabt. . Schrauben sind auch noch alle da. Ich würde eher vermutet, dass die Gummihalterungen ausgeschlagen/verschlissen sind und es dadurch irgendwo zum Kontakt kommen könnte.

Grüße

glenfiddich
 
GS`ler

GS`ler

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
687
Ort
Nettetal-Hinsbeck
Modell
GS 1200 / Bj. 2009 "15 Jahre Vierventilboxer"
Hallo KJB,

habe alle in der Nähe befindlichen Anbauteile, auch die Scheibe, geprüft. Ist alles fest. Tacho/Lampe wackeln (soweit ich es nachvollziehen kann) nicht mehr als sonst auch, paar mm hat die Einheit immer Spiel gehabt. . Schrauben sind auch noch alle da. Ich würde eher vermutet, dass die Gummihalterungen ausgeschlagen/verschlissen sind und es dadurch irgendwo zum Kontakt kommen könnte.

Grüße

glenfiddich

Kenne ich in weniger dramatischer Form auch. Meine mir auch einzubilden, dass die Cockpit-Lampeneinheit über die Jahre auch etwas mehr wackelt. Wackeln war von Anfang an immer da. Ist wohl so üblich. Verschleißende Gummidämpfer halte ich auch für wahrscheinlich. Oder hast Du vorher die Einheit mal abgebaut? Die muss wieder sauber auf dem "Nuppes" sitzen.
 
G

Glenfiddich

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
256
Modell
2009er R1200GS MÜ
War bisher noch nie abgenommen und so richtig sehen, wie das befestigt ist, kann ich auch nicht. Nuppes? Meinst du die Tüllen (Nr 2 und 7)?

1664971311677.png

1664971368392.png
 
gearbox2001

gearbox2001

Dabei seit
12.04.2009
Beiträge
383
Ort
LK PA
Modell
R1200GS (2004) und R100GS (94)
Ich hatte das gleiche Problem. Bei mir hatte sich das Innenleben meines DIT gelöst. Da wird vermutlich nur der Austausch der ganzen Einheit beim Freundlichen helfen, da die DIT auch an Dein Motorrad nagelernt werden muss.
 
C

Carlos61

Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
97
Ort
Mittelfranken
Modell
1150GS, 1200GS TB 2012, F800GS
Schau mal an der unteren Befestigung vorne am Windschild, ob da je ein kleiner O-Ring auf den Bolzen ist. Die gehen im Laufe der Jahre kaputt/verloren und dann klappert es beim Fahren. Ich habe damals auch lange gesucht, bis ich das gefunden habe.

Gruss Carlos
 
Blacktriple

Blacktriple

Dabei seit
28.08.2019
Beiträge
682
Ort
Salzgitter
Modell
R1200GS Triple Black 2011
Bei mir waren die Schrauben unterhalb des Tachos lose…
2 mal, danach hab ich sie mit Loctite Mittelfest gesichert.
Hält jetzt 2 Jahre.
 
G

Glenfiddich

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
256
Modell
2009er R1200GS MÜ
Moin,
danke schonmal für die Lösungsansätze.
@gearbox: DIT? Sagt mir leider nix..:nullahnung:
@Carlos: Gummitüllen der Scheibenbefestigungen sind vorhanden und Scheibe ist auch fest.
@Blacktriple: Wie bekommt man denn den Tacho von dem SW ab? Ich sehe keinen Ansatz wie man den entfernen könnte??

Grüße
glenfiddich
 
KOWALSKI

KOWALSKI

Dabei seit
06.10.2018
Beiträge
1.715
Ort
Ammerseeregion
Modell
R1200GS LC Rallye + R100GS/PD
Hallo,
siehe Bild rechts #5: die drei Klammern mit einer gekröpften Spitzzange abziehen!
Gruß
Kowalski
 
GS`ler

GS`ler

Dabei seit
20.03.2010
Beiträge
687
Ort
Nettetal-Hinsbeck
Modell
GS 1200 / Bj. 2009 "15 Jahre Vierventilboxer"
War bisher noch nie abgenommen und so richtig sehen, wie das befestigt ist, kann ich auch nicht. Nuppes? Meinst du die Tüllen (Nr 2 und 7)?

Anhang anzeigen 528137
Anhang anzeigen 528138
Nein, der Halter (Nuppsi) befindet sich am Rahmen und nicht an der Cockpit-Lampeneinheit. Dort natürlich das Gegenstück für den Nuppsi. Ich hoffe ich habe das richtige Bild erwischt. Dort sitzt dann noch ein Gummi-O-Ring drauf.

Verkleidungshalter-BMW-BMW-Motorrad-R-1200-2006-K2x-K25-03030313--70955-.jpg
 
G

Glenfiddich

Themenstarter
Dabei seit
12.06.2016
Beiträge
256
Modell
2009er R1200GS MÜ
:idee: Danke, so langsam setzen sich die Puzzlestücke zusammen, wie die Einheit aufgebaut ist und wie man das auseinander fummeln kann.
 
Thema:

Rappelige Tacho/Leuchteneinheit

Rappelige Tacho/Leuchteneinheit - Ähnliche Themen

  • Erledigt K25: Tacho Reparatursatz Instrumentenkombination

    K25: Tacho Reparatursatz Instrumentenkombination: Hallo zusammen, an meinem Kombiinstrument (Tachoeinheit) sind die Gläser gesprungen. Vielleicht hat jmd. ein Kombiinstrument oder das Oberteil...
  • Tacho R 80 G/S

    Tacho R 80 G/S: Hallo zusammen, nachdem ich von 1983-2008 mit großer Freude meine R 80 G/S gefahren bin, habe ich sie leider verkauft. Das habe ich schon 6 Monate...
  • Tacho hakt

    Tacho hakt: Servus in die Runde! Mal wieder das Thema : Tacho Hab mir nun eine 13er GSLC zugelegt. Bis gestern alles gut, nun spinnt der Tacho. Erst 30km/h...
  • Elektroverkabelung R80GS (jg89)

    Elektroverkabelung R80GS (jg89): Hallo Boxerfreunde Mich beschäftigen divere Probleme im Zusammenhang mit der "Restaurierung" meiner R80GS. Nachdem ich letzten Sommer dutzende...
  • Erledigt Analog Tacho Sonnenblende von Wunderlich

    Analog Tacho Sonnenblende von Wunderlich: für 30€ mit Versand Neupreis 80€
  • Analog Tacho Sonnenblende von Wunderlich - Ähnliche Themen

  • Erledigt K25: Tacho Reparatursatz Instrumentenkombination

    K25: Tacho Reparatursatz Instrumentenkombination: Hallo zusammen, an meinem Kombiinstrument (Tachoeinheit) sind die Gläser gesprungen. Vielleicht hat jmd. ein Kombiinstrument oder das Oberteil...
  • Tacho R 80 G/S

    Tacho R 80 G/S: Hallo zusammen, nachdem ich von 1983-2008 mit großer Freude meine R 80 G/S gefahren bin, habe ich sie leider verkauft. Das habe ich schon 6 Monate...
  • Tacho hakt

    Tacho hakt: Servus in die Runde! Mal wieder das Thema : Tacho Hab mir nun eine 13er GSLC zugelegt. Bis gestern alles gut, nun spinnt der Tacho. Erst 30km/h...
  • Elektroverkabelung R80GS (jg89)

    Elektroverkabelung R80GS (jg89): Hallo Boxerfreunde Mich beschäftigen divere Probleme im Zusammenhang mit der "Restaurierung" meiner R80GS. Nachdem ich letzten Sommer dutzende...
  • Erledigt Analog Tacho Sonnenblende von Wunderlich

    Analog Tacho Sonnenblende von Wunderlich: für 30€ mit Versand Neupreis 80€
  • Oben