Reifen Montage Gerät

Diskutiere Reifen Montage Gerät im Technik & Bastel-Ecke Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Fest dübeln. Alles andere ist doch Kinderkram. Ich nutze dafür eine kurze Gewindestange. Das 8mm Loch im Garagenboden kannst Du beim Rückbau...
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
4.526
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne schwatte, ne orange und ganz arg fehlt die weiße...
Hallo zusammen, habe ein Problem mit dem Reifenmontiergerät vom MAX2H Evo u.z. er dreht sich auf dem Boden.
Fest dübeln. Alles andere ist doch Kinderkram. Ich nutze dafür eine kurze Gewindestange.
Das 8mm Loch im Garagenboden kannst Du beim Rückbau problemlos wieder zu spachteln.
Ein Tropfen Öl drauf - sieht aus, als wenn das schon immer so gewesen wäre... ;)

0.png
 
Zuletzt bearbeitet:
KaTeeM is a schee...

KaTeeM is a schee...

Dabei seit
23.07.2008
Beiträge
4.526
Ort
Irgendwo im Südwesten
Modell
Ne schwatte, ne orange und ganz arg fehlt die weiße...
Da gibt es nicht viel mehr Bilder...

Ich wollte auch nur wenig Löcher im Boden haben und habe daher eines der Löcher gewählt, wo man den Speichenanschlag ansonsten rein steckt. Loch im Boden, 8mm Dübel rein, ein kurzes Stück Gewindestange rein gesteckt und mit einer Mutter von oben leicht angezogen. Das in Verbindung mit 4 kleinen Gummistückchen unter die blödsinnigen Plastik-Füße gesteckt und schon ist komplett verdreh-freies montieren möglich.

01.png
02.png
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adler64

Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
141
Hallo und Danke für die Ratschläge.
Ich habe mich entschieden zuerst das Gerät auf die Wand anzubringen.
Habe vier Vierkantrohren aus Stahl 40x40x4 mm L250 mm und vier Schwerlastanker M10x90 bestellt.
Wenn mir die Wand Befestigung nicht passen sollte, kann ich das Gerät auf dem Garage Boden fest ankern.
In welche Höhe ich das Gerät fest machen muss ist mir noch unklar. Wenn ich vor der Wand stehe icd die Arme einen 90 Grad Winkel bilden, habe ich vom Boden 117 cm, dazu kommen noch ca. 22 cm, die hälfte von der Felgen Größe.
Ich denke 140 cm Oberkante Felge könnte passen.
Ein Versuch Wert ist es.
Werde zuerst Bilder machen und später und berichten wie schwer, b.z.w. wie leicht das Reifenwechsel funktioniert.
Grüße
PS Wenn jemand das Gerät schon an der Wand befestigt hat, welsche Höhe wurde gewählt?
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
7.515
Ort
74847 Obrigheim Neckar
Modell
R1252 R Mod 2012
4 mm Wandstärke ist viel zu stabil da reicht wie beim Montagegerät auch 2 mm.
auf einer seite ein Loch mit Bolzen .
Aif der anderen ein GN 612 Edelstahl-Rastriegel mit Loch im Montagegerät und es ist annehmbar. oder eben ab - oder hochklappbar wenn es weit genug von der Wand ist.
Höhe habe ich 60 cm an der Wand und das angeschraubte 4 Kantrohr ist 20X30?
Der Federriegel ist angeschweißt gibt auch welche zum Festschrauben mit dickem Loch wofür man keinen Bohrer hat. auf der anderen Seite ein 10 MM Schraubenstück angeschweißt.
 
Senfklumpen

Senfklumpen

Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
388
Modell
R1200GS, Bj. 2015
Hallo zusammen, habe ein Problem mit dem Reifenmontiergerät vom MAX2H Evo u.z. er dreht sich auf dem Boden.
Fahre sehr viel, ca 25 000 Km/Jahr. Brauche ca drei Sätze Reifen plus drei Vorderreifen im Jahr.
Zuletzt hat ein Reifenhändler für zwei Reifen 98 Euro verlangt!!! Die Räder waren ausgebaut.
Daher habe ich mich wirtschaftlich entschieden das o.g. Gerät zu kaufen.
Gestern habe ich den Vorderreifen damit gewechselt. Das Gerät ist i.O. macht was er machen muß.
Trotz Speicherfelgen, kein Problem, vier mal mit Spanngurte fixiert. Trotz Gummiteppich von der o.g. Firma hat sich das Gerät auf den Boden gedreht. Drei Mann waren notwendig um das Gerät festzuhalten!!!
Inzwischen verkauft die Firma ein Standfußset, welches auf eine Europalette festzuschrauben wäre.
Zuerst eine gute Idee. Die Palette rutscht aber auf dem Boden und auch auf dem Gummiteppich!
Z.Z. sehe ich nur eine Möglichkeit, u.z. die Standfüße auf dem Boden mit Dübel und Schrauben fest zu machen. Ob der Garage Vermieter damit einverstanden ist bezweifele ich.
Hat jemand eine bessere Idee?
Danke und Grüße
Hm, es ist vielleicht nicht wirklich eine Idee, aber ich bekomme es mit meinem ähnlichen Gerät (Olmax) auch ohne Verschrauben hin. Ich hocke mich auf den Boden, stemme einen Fuß gegen die linke Seite des Geräts und ziehe den Hebel zu mir wie beim Rudern. Da das Gerät den Drang hat, rechts von mir wegzuwandern, hilft dort idealerweise der Fuß einer zweiten Person auf der anderen Seite des Geräts oder ein fester Widerstand (Hebebühne, Werkbank o.ä.) Im zweiten Fall klappt der Wechsel auch allein. Aufpassen muss man, dass der Reifen nicht am Reifendrucksensor hängen bleibt.

Wichtig ist, wie schon gesagt, großzügig Montagepaste auf allen Flächen, auf denen es zur Reibung zwischen Montageschuh und Reifen kommt. Beim Aufziehen benutze ich zudem einen Reifenwulstniederhalter. Eine weitere Kleinigkeit bei der Demontage: Das Montiereisen habe ich anfangs unter den Montierarm geklemmt und mit dem Drehen begonnen. Damit muss aber ein höherer Widerstand überwunden werden. Inzwischen ziehe ich das Montiereisen gleich ab, damit die Innenkante des Reifens direkt auf dem Montageschuh liegt.
 
Zuletzt bearbeitet:
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
7.515
Ort
74847 Obrigheim Neckar
Modell
R1252 R Mod 2012
na ja auf den Boden setze ich mich nicht beim Arbeiten, wenn es anders auch geht.
ich habe noch 2 Niederhalter übrig die ich im Dreierpack gekauft hatte. Einer gegenüber rein reicht.
 
mscholz1978

mscholz1978

Dabei seit
07.04.2011
Beiträge
55
Ort
Südniedersachsen
Modell
Versys 1000 (2012) - F650GS Dakar (2001) - Z300 (2015)
Welchen niederhalter setzt ihr ein? Mit den Knien klappt das manchmal nur mäßig…
 
Senfklumpen

Senfklumpen

Dabei seit
26.01.2015
Beiträge
388
Modell
R1200GS, Bj. 2015
Ich benutze solche (Angebot zufällig ausgewählt). Die gibt es von zig Anbietern auf den üblichen Plattformen. Sie sind vermutlich für Autofelgen konstruiert und sitzen eventuell etwas schräger als dort, aber sie funktionieren. Man muss nur anschauen, wie sie angebracht werden.
 
A

Adler64

Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
141
Gerät an der Wand Montiert.
Ob die Höhe stimmt muß ich noch eruieren.
Habe so gemessen, stand vor der Wand mit 90 Grad angewinkelte Arme (Reifen Griff), genau dort kommt die Achse.
Grüße
 

Anhänge

manfred180161

manfred180161

Dabei seit
12.10.2015
Beiträge
5.636
Ort
Echterdingen
Modell
R1250GS Adv.Trophy 2023
Da bin ich auf die erste Montage gespannt. Hatte eigentlich erwartet, dass das Gerät horizontal an die Wand genagelt wird, damit man optimale Hebel hat…
 
Serpel

Serpel

Dabei seit
17.06.2013
Beiträge
9.872
Ort
Engadin
Modell
Triumph Speed Triple 1200 RR, BMW K 1300 S
Da gab’s doch mal was ... genau, so ein amerikanisches Wandgerät:


Scheint so eine Mischung zwischen genial einfach und britisch kompliziert.

Gruß
Serpel
 
A

Adler64

Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
141
Wie erwähnt, werde das Gerät testen. Meine Meinung nach wird es funktionieren. Abdrücken nach unten ist leichter als nach oben oder seitlich. Werde berichten.
 
A

Adler64

Dabei seit
04.06.2013
Beiträge
141
Für diejenigen die Reifen unterwegs wechseln möchten, definitiv besser. Die Ratsche ist nice to have aber kein must have.
Wenn man das Gerät immer zuhause nutzen und fest ankern möchte, finde ich mein Gerät wesentlich stabiler.
Rabaconda ist teuer und hat kein Wuchtbock dabei, d.h. man muß dazu einen kaufen. Noch mal eine Ausgabe.
 
Thema:

Reifen Montage Gerät

Reifen Montage Gerät - Ähnliche Themen

  • Reifen Montage

    Reifen Montage: Hallo zusammen, Wo lasst ihr eure Reifen montieren, beim Vertragshändler oder beim Reifenhändler. Mir geht's mehr um den Ausbau der Felgen...
  • 1 Satz Reifen ContiTrail Attack 3 in der Spezifikation v - Komplettkosten inkl. Montage zu hoch, oder?

    1 Satz Reifen ContiTrail Attack 3 in der Spezifikation v - Komplettkosten inkl. Montage zu hoch, oder?: Hallo Forum, ich habe jetzt einen Preis genannt bekommen für ContiTrailAttack 3 120/70 R 19 M/C 60 V TL ContiTrailAttack 3 170/60 R 17 M/C 72 V...
  • Reifenmontage im Raum DU MH E?

    Reifenmontage im Raum DU MH E?: Hallo, die Q braucht neue Schlappen. Kann mir jemand einen Betrieb dafür empfehlen, der die Felgen nicht vermackt? Bei BMW muss es nicht...
  • Reifenmontage beim garnicht freundlichen, sondern teuren Händler?!

    Reifenmontage beim garnicht freundlichen, sondern teuren Händler?!: Hallo Kollegen, weiß nicht, ob es hierher gehört; aber es handelt sich ja irgendwie um Reifen... Ich habe im Rahmen einer 10Tsd'er Insp. für...
  • Reifen Montage Gerät GP503

    Reifen Montage Gerät GP503: Biete ein GP503 Reifen Montage Gerät Das GP503 ist in einen Neuzustand Montiergerät Edelstahl Model GP503 - GP503 Reifenmontiergerät -...
  • Reifen Montage Gerät GP503 - Ähnliche Themen

  • Reifen Montage

    Reifen Montage: Hallo zusammen, Wo lasst ihr eure Reifen montieren, beim Vertragshändler oder beim Reifenhändler. Mir geht's mehr um den Ausbau der Felgen...
  • 1 Satz Reifen ContiTrail Attack 3 in der Spezifikation v - Komplettkosten inkl. Montage zu hoch, oder?

    1 Satz Reifen ContiTrail Attack 3 in der Spezifikation v - Komplettkosten inkl. Montage zu hoch, oder?: Hallo Forum, ich habe jetzt einen Preis genannt bekommen für ContiTrailAttack 3 120/70 R 19 M/C 60 V TL ContiTrailAttack 3 170/60 R 17 M/C 72 V...
  • Reifenmontage im Raum DU MH E?

    Reifenmontage im Raum DU MH E?: Hallo, die Q braucht neue Schlappen. Kann mir jemand einen Betrieb dafür empfehlen, der die Felgen nicht vermackt? Bei BMW muss es nicht...
  • Reifenmontage beim garnicht freundlichen, sondern teuren Händler?!

    Reifenmontage beim garnicht freundlichen, sondern teuren Händler?!: Hallo Kollegen, weiß nicht, ob es hierher gehört; aber es handelt sich ja irgendwie um Reifen... Ich habe im Rahmen einer 10Tsd'er Insp. für...
  • Reifen Montage Gerät GP503

    Reifen Montage Gerät GP503: Biete ein GP503 Reifen Montage Gerät Das GP503 ist in einen Neuzustand Montiergerät Edelstahl Model GP503 - GP503 Reifenmontiergerät -...
  • Oben