Reifen

Diskutiere Reifen im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, zu folgender Frage hätte ich gerne mal Eure Meinung. Kann ich mir beim Neukauf einer 1200er die Reifen auswählen wenn ja...
M

Michael71

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
7
Hallo zusammen,

zu folgender Frage hätte ich gerne mal Eure Meinung.

Kann ich mir beim Neukauf einer 1200er die Reifen auswählen wenn ja, welche würdet Ihr bevorzugen. Ich werde zu 99% die Straßen Deutschlands beackern und seltenst Feldwege oä.

Der Metzler Tourance wird ja wohl gerne genommen.

Gruß
Michael
 
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.549
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Yamaha Tenere 700
Hallo Michael,

mit Reifen aussuchen wird es schwierig.

Da die Motorräder aus dem Werk mit Reifen geliefert werden, die gerade im Container sind, hat auch der Händler keinen Einfluss darauf. Evtl. lässt er sich aber darauf ein, die Reifen zu tauschen. Machen die meisten Händler aber nicht gerne.

Ich hatte Glück und meine Adventure kam mit den gewünschten Tourance. Diesen Reifen kann ich Dir uneingeschränkt empfehlen. Auf über 100.000 km habe ich, was den Grip trocken und nass angeht, sowie in der Laufleistung nur positive Erfahrungen gemacht.

Um bei den Strassenreifen mitreden zu können, habe ich bis letzte Woche den Dunlop D607 probiert. Vom Trockengrip vielleicht etwas besser, aber die Laufleistung nur 25% des Tourance. Fahre den Tourance bei flotter, meist sehr flotter Fahrweise, zwischen 9.000 und 13.000 km. Der Dunlop war nach 2.500 km hinten absolut fertig. Hinzu kommt noch der Preisunterschied. Beziehe den Satz Tourance, fertig montiert und gewuchtet, für 154 Euro. Für den Satz Dunlop oder Metzeler Pilot Road zahle ich knapp über 200 Euro.

Fahre nun wieder den Tourance, da er im Grip nicht wesentlich schlechter aber im Preis und Fahrleistung um ein vielfaches besser ist.
 
BMW-Max

BMW-Max

Dabei seit
10.08.2004
Beiträge
637
Ort
Nähe Ingolstadt
Modell
R100GS Paris-Dakar R80G/S
Hallo Michael!

Ab Werk kannst du keine Wunschbereifung ordern.

Du kannst aber davon ausgehen, dass die 1200er immer mit " guten " Reifen ausgeliefet wird.

Meines Wissens nach ( außer den Grobstollern Conti TKC 80 bei der Adventure ) Metzeler Tourance oder Michelin Anakee.

Beide sind in der Summe ihrer Eigenschaften gut bis sehr gut, wobei der Tourance wesentlich länger hält, der Anakee ist " der " Regenreifen.

Gruß aus Bayern

MAX
 
M

Michael71

Themenstarter
Dabei seit
25.05.2006
Beiträge
7
Hallo zusammen,

das mag ich an Diesem Forum besonders,
eine Frage und schon hast Du mindestens eine Antwort (in Diesem Fall sogar zwei) mit der man wirklich was anfangen kann.

besten Dank und gruß aus Hessen
Michael
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
Nur für die Statistik:
Ich habe an meiner ADV den Bridgstone TrialWing ab Werk verbaut.

Wenn dann ein neuer Satz fällig wird, werd ich aber wohl auch auf den Metzeler Tourance umswitchen. Der Nachfolger des TrialWing, also der BattleWing von Bridgestone, soll zwar einer der Besten seiner Klasse sein, aber ich fürchte da geht der Grip starkt zugunsten der Laufleistung und er ist garantiert nicht einer der Günstigen.
Im Regen fahr ich eh immer gemäßigt, denn inzwischen wurden mir echt zu viel Kurven in Germany mit Bitume Schei** ausgebessert... hatte schon einmal ne böse Erfahrung darauf gemacht und zum Glück in der Rechtskurve kein Gegenverkehr gehabt und konnte dann auf der anderen Seite im Gras zu stehen kommen... das war mitten auf ner Landstrasse und die komplette Kurve war Seifenglatt geteert :(
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
9.780
Ort
Ostfriesland
Modell
R1250GS (03-2021) + XCountry - Ex-Multi1260S - Ex-R1200R - Danone
GS Peter schrieb:
mit Reifen aussuchen wird es schwierig.
Evtl. lässt er sich aber darauf ein, die Reifen zu tauschen. Machen die meisten Händler aber nicht gerne.
Moin,
bei einem kundenfreundlichen Händler ist es kein Problem seinen Wunschreifen ohne Aufpreis montiert zu bekommen.
Einfach ansprechen.
Gruß
 
Frogfish

Frogfish

Dabei seit
18.10.2005
Beiträge
591
Ort
Stuttgart
Modell
1200 GS
Hallo
ich habe auf meiner, letzte Woche abgeholten, GS ebenfalls Brückenstein
Trialwing drauf.
Gruss

Harald
 
Y

yellow_q

Dabei seit
27.05.2006
Beiträge
7
Meine am Mittwoch abgeholte GS hat Metzeler Tourance drauf und ich war am überlegen, ob ich mir die neueren Brückenstein Kampfflügel draufziehen lasse. Mein Reifenhändler hätte mir die für umme ausgetauscht, wenn er die ungefahrenen Metzeler bekommt. Hab's dann aber doch gelassen.
 
Fischkopf

Fischkopf

Dabei seit
15.04.2006
Beiträge
1.418
Hat denn eigentlich schon jemand die viel gelobten neuen Bridgestone drauf???

Gruß

Stefan
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Weiss eigentlich jemand, wie weit das Freigabeverfahren der Metzeler Roadtech Z6 für die 12GS ist?
Da ich nur Strasse fahre :cool:, wären die momentan mein Favorit.
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Soweit war ich auch schon.
Aber vielleicht weiss ja einer hier im Forum etwas genaueres, bis wann das Freigabeverfahren abgeschlossen ist. ;)
 
S

sindbad

Gast
Hi Fischkopp,

Fischkopf schrieb:
Hat denn eigentlich schon jemand die viel gelobten neuen Bridgestone drauf???
Gruß

Stefan
Ich habe den Trailwing von Bridgestone drauf, bis jetzt bin ich mit denen fast 6000km gefahren und hab hinten noch ziemlich genau 5mm Profil drauf (vorne etwas weniger), ich würde meine Fahrweise eher als gemäßigt bezeichnen, wobei ich bei guten Straßenverhältnissen die Q auch mal auf 7000min-1 raufdrehen lasse :D Der Grip auf trockener Strasse ist okay, auf nasser Strasse fahre ich immer so, dass ich auch bei schlechtem Grip noch rechtzeitig zum Stehen komme, deswegen kann ich da nichts spezielles sagen.

Grüße
Sindbad
 
vision1001

vision1001

Dabei seit
06.05.2006
Beiträge
2.114
Ort
Langenhagen (bei Hannover)
Modell
R1200GS Adv. 2006
sindbad schrieb:
Hi Fischkopp,



Ich habe den Trailwing von Bridgestone drauf, bis jetzt bin ich mit denen fast 6000km gefahren und hab hinten noch ziemlich genau 5mm Profil drauf (vorne etwas weniger), ich würde meine Fahrweise eher als gemäßigt bezeichnen, wobei ich bei guten Straßenverhältnissen die Q auch mal auf 7000min-1 raufdrehen lasse :D Der Grip auf trockener Strasse ist okay, auf nasser Strasse fahre ich immer so, dass ich auch bei schlechtem Grip noch rechtzeitig zum Stehen komme, deswegen kann ich da nichts spezielles sagen.

Grüße
Sindbad
Der neue Bridgestone is der BattleWing 501/502 ... aber den wird ab Werk niemand haben... da scheinen erstmal günstig Restbestände des "alten" Trialwing verbaut zu werden.... ein Schelm wer böse Buchhalter dahinter vermutet ;)
 
Thema:

Reifen

Reifen - Ähnliche Themen

  • Reifen wechseln - beide Radsätze mit RDC - müssen die neu angelernt werden

    Reifen wechseln - beide Radsätze mit RDC - müssen die neu angelernt werden: Hallo zusammen, hab auf meiner TÜ bisher Speiche mit RDC gefahren - hab jetzt andere Reifen auf einem 2ten Radsatz gefahren, die wurden vom...
  • Welchen Reifen für die Straße? - R 1250 GS

    Welchen Reifen für die Straße? - R 1250 GS: Hallo, wer kann mir einen Tip für die Reifen geben. Fahre nur auf der Straße mit meiner GS. Hauptsächlich in den Bergen. Laufleistung ist mir...
  • Heute günstige Reifen - Geschlossen

    Heute günstige Reifen - Geschlossen: Habe mir heute überraschender Weise richtig günstig Reifen bestellt (hatte einen Preiswecker aktiv) Da läuft gerade eine Aktion. Ich vermute ich...
  • Nagel im Reifen wechseln oder unbedenklich weiterfahren?

    Nagel im Reifen wechseln oder unbedenklich weiterfahren?: Hallo habe mir bei der heutigen Ausfahrt einen Nagel im Hinterrad eingefangen. Schon ärgerlich es ist bei der jetzigen Machine bereits der der...
  • Hilfe Innsbruck platter Reifen

    Hilfe Innsbruck platter Reifen: Hallo zusammen, gibt es jemanden, der mir in Innsbruck mit einem Reifenreperaturset behilflich sein kann? Habe einen Nagel im inzwischen platten...
  • Hilfe Innsbruck platter Reifen - Ähnliche Themen

  • Reifen wechseln - beide Radsätze mit RDC - müssen die neu angelernt werden

    Reifen wechseln - beide Radsätze mit RDC - müssen die neu angelernt werden: Hallo zusammen, hab auf meiner TÜ bisher Speiche mit RDC gefahren - hab jetzt andere Reifen auf einem 2ten Radsatz gefahren, die wurden vom...
  • Welchen Reifen für die Straße? - R 1250 GS

    Welchen Reifen für die Straße? - R 1250 GS: Hallo, wer kann mir einen Tip für die Reifen geben. Fahre nur auf der Straße mit meiner GS. Hauptsächlich in den Bergen. Laufleistung ist mir...
  • Heute günstige Reifen - Geschlossen

    Heute günstige Reifen - Geschlossen: Habe mir heute überraschender Weise richtig günstig Reifen bestellt (hatte einen Preiswecker aktiv) Da läuft gerade eine Aktion. Ich vermute ich...
  • Nagel im Reifen wechseln oder unbedenklich weiterfahren?

    Nagel im Reifen wechseln oder unbedenklich weiterfahren?: Hallo habe mir bei der heutigen Ausfahrt einen Nagel im Hinterrad eingefangen. Schon ärgerlich es ist bei der jetzigen Machine bereits der der...
  • Hilfe Innsbruck platter Reifen

    Hilfe Innsbruck platter Reifen: Hallo zusammen, gibt es jemanden, der mir in Innsbruck mit einem Reifenreperaturset behilflich sein kann? Habe einen Nagel im inzwischen platten...
  • Oben