Reifenwechsel selbst gemacht - schraube hat mich ausgelacht

Diskutiere Reifenwechsel selbst gemacht - schraube hat mich ausgelacht im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; sodala! da wollte ich mir die 50 euronen sparen, die mir der :) fürs reifen abmontieren abknöpfen wollte und habs selbst gemacht. runter war ja...
P

pk3375

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2010
Beiträge
126
Modell
r1200gs lc
sodala! da wollte ich mir die 50 euronen sparen, die mir der :) fürs reifen abmontieren abknöpfen wollte und habs selbst gemacht. runter war ja auch garkein problem. rauf eigentlich auch nicht. hab mir brav die anzugsmomente rausgesucht und mir einen drehmomentschlüssel besorgt. DOCH DANN: die obere schraube am hinteren bremssattel wollte einfach nicht festwerden und der drehmomentschlüssel wollte nicht klicken, also munter weiter gedreht und dann hats doch noch klack gemacht, aber diesmal wars die schraube, so ein schei*** hab ich gedacht, hab ich das ding doch abgerissen. zuerst hab ich befürchtet, dass ich das gewinde im bremssattel abgedreht habe. doch es war zum glück nur die schraube und die ist auch nur ein- und nicht durchgerissen und hat sich brav rausdrehen lassen. aber warum das passiert ist, weiss ich auch nicht. 30 Nm mehr wars nicht...........

naja, soll nix schlimmeres passieren. dafür hab ich auf meinen CRA2 nicht warten müssen und hab jetzt das tolle ding drauf. bin schon neugierig drauf. die probefahrt wird auch morgen verschoben, wenn ich die neue schraube reingedreht hab.

gruss
pk3375
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.073
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
...angezogen mit einem Drehmomentschlüssel mit Einstellwert von 10-200 Nm, gekauft beim Aldi. (?) ;)


So aus dem Kopf wird der hintere Bremssattel mit 24Nm angezogen.
 
P

pk3375

Themenstarter
Dabei seit
30.03.2010
Beiträge
126
Modell
r1200gs lc
so ähnlich ;)

...... na dann waren es ja doch um 6Nm zu viel. aber vorne sinds 30 oder?
 
C

Chefe

Gast
Muss man bei der 1200er beim Reifenwechsel hinten den Bremssattel lösen :confused:;)
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
1.901
Ort
GL - *** (NRW)
Modell
HP2E
Hi,

bei der 1200er ist die Bremsscheibe nicht am Hinterrad montiert, da ist dann auch kein Bremssattel zur Radabnahme abzuschrauben.

Bei der 1150er ist die Scheibe am Hinterrad, da soll man zur Radabnahme den Bremssattel abnehmen. Es geht aber auch ohne :D.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.073
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
... je nach Zubehörendtopf (???) kann es sinnvoll sein den Bremssattel doch abzuschrauben damit das HR dann rauszunehmen geht.


An den +6Nm dürfte es trotzdem nicht gelegen haben.
 
Hansemann

Hansemann

Dabei seit
17.04.2006
Beiträge
3.293
Ort
Nähe Kaiserslautern
Dann löst man besser die Schelle zwischen Kat und Verbindungsrohr zum Auspuff und dreht den ein wenig, wenn's denn wirklich nicht anders geht. Außer bei tiefergelegtem Auspuff für gleichgroße Koffer sollte es aber bei fast allen Zubehörtöpfen auch so gehen. Bremse hinten würde ich zum Reifenwechsel bei der 12er nicht abbauen.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.073
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
... deshalb hatte ich ja extra geschrieben "je nach Zubehörendtopf".

Bei meiner R1200R mit kompletter Zubehörauspuffanlage war es _für mich_ einfacher und schneller den Bremssattel abzuziehen. Bei der 1200GS war es ähnlich. Den Endtopf hätte ich ebenfalls lösen und mühevoller wieder ausrichten müssen, währenddessen die zwei Bremssattelschrauben dagegen eine Kleinigkeit sind. Selbstverständlich spielen die HR-Felge bzw. die Reifenbreite ebenfalls eine Rolle.

Aber das ist eigentlich ein anderes Thema.
 
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.261
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
War mir schon klar;) - wollte es nur noch mal bestätigen - hintere Radmuttern mit 55 Nm - fertig - Bremse bleibt am Fahrzeug - macht auch Sinn;):cool:
Sorry, wenn wir schon bei Anzugsmomenten sind, nimmste für hinten besser 60Nm ;)


......Bremse hinten würde ich zum Reifenwechsel bei der 12er nicht abbauen.
Ist auch absolut nicht notwendig, vielleicht hat er hinten mit vorne verwechselt :rolleyes::D
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.073
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
..., vielleicht hat er hinten mit vorne verwechselt :rolleyes::D
hoffentlich hat er nicht den Vorderreifen auf die hintere Felge aufgezogen. :D :D :D



Nun reichts auch. Aber immer wieder toll, welche 'Blüten' so ein Forum hervorbringt. Ich schließe mich da mit ein. :)
 
rossi508

rossi508

Dabei seit
06.06.2008
Beiträge
1.901
Ort
D
Modell
HP2E
Ist auch absolut nicht notwendig, vielleicht hat er hinten mit vorne verwechselt :rolleyes::D
Da frag ich mal als Vorneeinscheibenbremser ob man beim Vorderradausbau bei der 12GS mit zwei Scheiben die Bremssättel abnehmen muss? :confused:

Gruß
André
 
HaJü

HaJü

Dabei seit
07.07.2009
Beiträge
3.261
Ort
Südhessen
Modell
R1200GS-LC, R1200GS, CB750K6, CB400FourSS
Da frag ich mal als Vorneeinscheibenbremser ob man beim Vorderradausbau bei der 12GS mit zwei Scheiben die Bremssättel abnehmen muss? :confused:

Gruß
André
Besser ist das ;) Und lt. Rep.-CD und -Handbuch auch so vorgesehen ;)

Vermute, daß es anders zu ner ordentlichen Friemelei kommt, das Rad mit den beiden Scheiben wieder richtig rein zu kriegen. Ausprobiert hab ichs noch nicht. Aber die 2 x 2 Schrauben sind ja auch schnell auf- bzw. reingedreht :)
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
8.073
Ort
Ostfriesland
Modell
Multi1260S + XCountry - Ex-R1200R - Danone
Aber die 2 x 2 Schrauben sind ja auch schnell auf- bzw. reingedreht :)
so ist es. Wenn alles so schnell und einfach zu machen wäre wie die Bremsättel zu (de)montieren, bräuchten wir dieses Forum nicht.



... die Ölbeiträge würden mir allerdings sehr fehlen.:)
 
Thema:

Reifenwechsel selbst gemacht - schraube hat mich ausgelacht

Reifenwechsel selbst gemacht - schraube hat mich ausgelacht - Ähnliche Themen

  • Reifenwechsel / muss man anschließend was kalibrieren?

    Reifenwechsel / muss man anschließend was kalibrieren?: Bekomme da eine Fehlermeldung auf dem Display, dass der Reifenfüllstand nicht abgefragt werden kann
  • Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel....

    Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel....: Moin zusammen, nachdem ich mir im Harz meinen Hinterreifen mit einem Stein vorzeitig ruiniert habe, gab's bei der Inspektion im Anschluss einen...
  • Reifenwechsel in Norwegen

    Reifenwechsel in Norwegen: Hallo miteinander ;) Ich bin aktuell mit meiner Bmw K25 in Norwegen kurz vorm Nordkapp. So wie ich das sehe reicht mein Hinterreifen nicht mehr...
  • Reifenwechsel

    Reifenwechsel: Moin moin in die Runde. Ich bin ein relativer 'Neuzugang' im Ruhrgebiet und suche mich hier erst mal zurecht, was reauch gut klappt. Kennt Jemand...
  • Frage zum Mangel bei Reifenwechsel

    Frage zum Mangel bei Reifenwechsel: Moin Leute, ich habe eine ganz allgemeine Frage zum Reifenwechsel. Ich handhabe es immer so, dass ich die Räder ausbaue, zum Reifenmenschen...
  • Frage zum Mangel bei Reifenwechsel - Ähnliche Themen

  • Reifenwechsel / muss man anschließend was kalibrieren?

    Reifenwechsel / muss man anschließend was kalibrieren?: Bekomme da eine Fehlermeldung auf dem Display, dass der Reifenfüllstand nicht abgefragt werden kann
  • Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel....

    Radmuttern nachziehen nach Reifenwechsel....: Moin zusammen, nachdem ich mir im Harz meinen Hinterreifen mit einem Stein vorzeitig ruiniert habe, gab's bei der Inspektion im Anschluss einen...
  • Reifenwechsel in Norwegen

    Reifenwechsel in Norwegen: Hallo miteinander ;) Ich bin aktuell mit meiner Bmw K25 in Norwegen kurz vorm Nordkapp. So wie ich das sehe reicht mein Hinterreifen nicht mehr...
  • Reifenwechsel

    Reifenwechsel: Moin moin in die Runde. Ich bin ein relativer 'Neuzugang' im Ruhrgebiet und suche mich hier erst mal zurecht, was reauch gut klappt. Kennt Jemand...
  • Frage zum Mangel bei Reifenwechsel

    Frage zum Mangel bei Reifenwechsel: Moin Leute, ich habe eine ganz allgemeine Frage zum Reifenwechsel. Ich handhabe es immer so, dass ich die Räder ausbaue, zum Reifenmenschen...
  • Oben