Requiem for a biker

Diskutiere Requiem for a biker im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; ACHTUNG: Das Video und einige Bilder in diesem Beitrag ist nicht unbedingt etwas für jedes Gemüt. Es werden Bilder von Unfällen mit Motorräder...
dave4004

dave4004

Themenstarter
Dabei seit
28.06.2006
Beiträge
561
Ort
Brandenburgische Pampa bei Potsdam
Modell
eine weiße 800'er
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
Der_GS_Ritschi

Der_GS_Ritschi

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
40
Ort
Wien
Modell
R1250GS Bj 2019 - Schwarz
Ziemlich heftig ... ein Video, mit dem man sich das Motorradfahren glatt abgewöhnen könnte! Passiv zu fahren ist eines, aber bei so manchen Unfällen nützt dir das passive fahren auch nicht wirklich was ...

Auf eine unfallfreie Saison & kommt immer gut Heim,
Ritschi
 
A

Anonym3

Gast
..Motorradfahrer töten nicht...sie werden getötet
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
http://www.nypdcollector.de/vp/Grendel.jpgNach 16 Jahren Rettungsdienst, in denen ich solche Bilder oft aus der professionellen Sicht erleben musste, läuft es mir noch immer kalt den Rücken runter, wenn ich so etwas sehe.
Sachen die ich selbst erlebt habe:
http://www.nypdcollector.de/vp/Grendel.jpg
Bei dem Unfall waren 4 Motorräder beteiligt. Der erste ist die scharfe Kurve zu schnell angegangen und ist in die Leitplanke gefahren. Der Rest hat seine Maschine dann getroffen.
3 Schwer-, 2 Leichtverletzte, 1 Tote und 3 Hubschrauber im Einsatz. Ich war bei dem Einsatz als Einsatzleiter Rettungsdienst vor Ort.

Anderer Unfall:
http://www.nypdcollector.de/vp/Schlechtbach.jpg
18-jähriger räumt beim Driften (was für ein Depp) mit Papas Porsche einen Familienvater aus der Schweiz ab.
 
Zuletzt bearbeitet:
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
Was sollen diese Bilder in einem Forum? Abschreckung? oder "Was ich schon erlebt habe"? keine Ahnung man kann aber durchaus geteilter Meinung darüber sein ob solche Bilder aus "Privatarchiven" hier auftauchen sollten.

Jo
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Anregen zum Nachdenken ist das Stichwort.
Genau wie der Eröffnungspost.
 
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
nypdcollector schrieb:
Anregen zum Nachdenken ist das Stichwort.
Genau wie der Eröffnungspost.
Nachdenken darüber das mich einer abräumen kann, naja.....:(
 
A

Anonym3

Gast
nypdcollector schrieb:
Anregen zum Nachdenken ist das Stichwort.
...wenn du beim Motorradfahren die ganze Zeit darüber nachdenkst was alles passieren kann:eek: ....dann höre es lieber auf...bei der heutigen Verkehrsdichte bleibt keine Zeit mehr dafür;) ...mich persönlich berührt daß kaum..bin erst letztes Jahr aus der Ohnmacht in dem Blut von meinem Freund aufgewacht:eek: ...sicher...in einem Motorradforum hat dieser Beitrag absolut garnix verloren...

..Hertzi..
 
nypdcollector

nypdcollector

Dabei seit
03.05.2006
Beiträge
2.737
Ort
Schopfheim
Modell
R1200GS Adv + F800GS + KTM 450 EXC Factory
Hertzi schrieb:
in einem Motorradforum hat dieser Beitrag absolut garnix verloren.
Dann ist aber der ganze thread überflüssig. Das Eingangsvideo ist um einiges schärfer.
Hertzi schrieb:
wenn du beim Motorradfahren die ganze Zeit darüber nachdenkst was alles passieren kann:eek: ....dann höre es lieber auf...bei der heutigen Verkehrsdichte bleibt keine Zeit mehr dafür
Wenn du beim Motorradfahren keine Zeit mehr hast, um über die Konsequenzen deines Handelns nachzudenken, solltest DU aufhören. Ich finde es esssentiell wichtig.
JOQ schrieb:
Nachdenken darüber das mich einer abräumen kann, naja.....:(
Richtig: Dessen sollte man sich ständig bewusst sein. Als Motorradfahrer muss man einfach für die Anderen mitdenken, denn man muss auch die Konsequenzen am eigenen Leib ertragen.
 
Zuletzt bearbeitet:
GS Peter

GS Peter

Dabei seit
15.02.2004
Beiträge
2.343
Ort
Burgsinn
Modell
1150 Adventure und Rennkuh
Hallo,

ich finde solche Filme nicht überflüssig.

Evtl. kommt es ja mal in den Sinn, wenn man mal wieder übermütig ist und bremst etwas.

Kam im letzten Jahr zu einem tödlichen Motorradunfall und wurde am Faschingssamstag von einem 80-jährigen Linksabbieger abgeschossen. Evtl. bin ich deshalb z.Zt. empfindlich, wenn ich solche Sachen sehe.
 
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
.......das Bewußtsein hat wohl jeder, denke man brauch in einem Forum keinen der einen auf Apostel macht, deine techn. Beiträge gefallen mir besser.

Jo
 
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
GS Peter schrieb:
Hallo,

ich finde solche Filme nicht überflüssig.

Evtl. kommt es ja mal in den Sinn, wenn man mal wieder übermütig ist und bremst etwas.

Kam im letzten Jahr zu einem tödlichen Motorradunfall und wurde am Faschingssamstag von einem 80-jährigen Linksabbieger abgeschossen. Evtl. bin ich deshalb z.Zt. empfindlich, wenn ich solche Sachen sehe.
Filme nach dem Motto "Der 7. Sinn" sind es auch nicht aber Privataufnahmen.
 
A

Anonym3

Gast
GS Peter schrieb:
Hallo,

ich finde solche Filme nicht überflüssig.
..alles klar..so wie beim Urologen..wenn man eine Spermaprobe abgeben will..und die Videokassette hat sich verklemmt...

..Schönes Wochenende..:rolleyes:
 
AndyG

AndyG

Dabei seit
20.04.2006
Beiträge
105
Ort
Oldenburg
Modell
R 1200 GS
Die möglichen Konsequenzen unseres Hobbies ab und an mal vor Augen geführt zu bekommen, finde ich durchaus positiv. Mich als Gelegenheitsfahrer motivieren solche Beiträge, die Saison stets mit einem Sicherheitstreining zu beginnen um mich jedes Jahr aufs neue erst einmal wieder einzugewöhnen und beim Fahren auf der Straße das mögliche Fehlverhalten anderer soweit möglich in meine Fahrweise mit einzubeziehen. Dennoch bin ich auch mal zu schnell und unüberlegt unterwegs aber dann bremsen mich solche Bilder auch wieder ein. Die Gefahr einfach zu verdrängen und zu meinen, so etwas gehöre nicht in ein Motorradforum (wohin eigentlich sonst?), ist m.E. keine Lösung.
 
C

Chefe

Gast
Alles hat zwei Seiten...

Wie alles hat auch das Motorradfahren zwei Seiten.
Die Schattenseite (eben ein Unfall) bedeutet für uns immer ein mächtiges Verletzungsrisiko. Dazu kommt das erhebliche Risiko, von anderen Verkehrsteilnehmern (meist in ihren äusserst massiven Dosen fahrend) abgeschossen zu werden. Es muss also unser dringendstes Bestreben werden, dieser Gefahr immer einen Schritt voraus zu sein! Dafür finde ich die letzten fünf Minuten des Filmchens hervorragend gemacht - es werden plakativ die wahrscheinlichsten Gefahrensituationen dargestellt: verdreckte Fahrbahn, unvermittelt abbiegende Fahrzeuge, Fahrbahnkuppen und dergleichen...
Eigentlich alles, vor dem mich schon mein Fahrlehrer gewarnt hat.
Aber oft steige ich auf's Gefährt mit der Überzeugung, unkaputtbar zu sein und überhaupt den großen Plan vom Motorradfahren zu haben... bis ich schlagartig durch meine "Partner im Strassenverkehr" eines Besseren belehrt werde. Ich find's nicht verkehrt, immer wieder daran erinnert zu werden - gerade auch in selbstkritischer Weise in einem Forum Gleichgesinnter, bevor wir "Leidens"-Genossen werden!
 
Alf15

Alf15

Dabei seit
04.12.2006
Beiträge
58
Ort
Sulzbach/Ufr.
Modell
1200 GS
Hallo,
finde es gar nicht schlecht, gerade zum Saisonbeginn, auf zu rütteln.
Gleichwohl ist jeder für sich und auch andere (Autofahrer) mitverantwortlich. Und trotzallem, du kannst so hoch konzentriert fahren wie du willst, es kann jederzeit passieren. Was ich keinem wünsche, dass er je die erfahrung machen muss, abgeräumt zu werden.
Ich habe leider die Erfahrung hinter mir (zweimal) und trotzdem fahre ich weiter Motorrad, weil es mir einfach zuviel Spaß und Laune macht. Ich wäre sowiso dafür, dass jeder Führerschein-Neuling mindestens 5 Pflichtstunden auf einem Motorrad absolvieren muss, nur um selbst gegenüber Motorradfahrern sensibilisiert zu werden. (Nein, ich bin kein Fahrlehrer und habe auch keine Fahrschule)
Wünsche allen hier eine Unfallfreie Saison

Viele Grüsse
Alf
 
S

shorty

Dabei seit
05.09.2005
Beiträge
4.619
!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

...hätte auch nichts dagegen....
ich seh so etwas auch mehr unter dem aspekt sensationsgeilheit....boooa eh..hast das gesehen!!!!

mich interessieren keine unfälle, bilder oder sonst was. für mich gibt es allerdings auch keine grüne ampeln und keine vorfahrt wenn ich auf dem bike sitze und "mal" die straße frequentieren muß.
solange sich solche hirnakrobaten selber den hals abfahren...bittesehr nur zu. aber leider nehmen sie in der regel ja auch andere dabei mit....

und nicht vergessen:
immer schön in den rückspiegel schauen, wenn man bei rot an einer ampel steht- es könnte ja sein, das ein nachfolgender P-LKW blind ist und einen überrollt...leider auch schon einmal live miterlebt !

daher lieber off-road...denn straßen sind einfach zu gefährlich
 
Der_GS_Ritschi

Der_GS_Ritschi

Dabei seit
24.04.2006
Beiträge
40
Ort
Wien
Modell
R1250GS Bj 2019 - Schwarz
Also ich gehe mal davon aus, daß Motorradfahrer gerade bei diesem Thema (nämlich andere Motorradfahrer blutüberströmt auf der Straße zu sehen), sicherlich nicht sensationsgeil sind, die Blechtröte auspacken und boahhh rufen ... aber gut, vielleicht hab ich da ja was mißverstanden!

Nichts für ungut Leute - schaut trotzdem das ihr immer gut Heim kommt!
Ritschi
 
Zuletzt bearbeitet:
JOQ

JOQ

Dabei seit
27.04.2006
Beiträge
2.926
Ort
KL
Modell
GS LC
AndyG schrieb:
Die Gefahr einfach zu verdrängen und zu meinen, so etwas gehöre nicht in ein Motorradforum (wohin eigentlich sonst?), ist m.E. keine Lösung.
....hier geht es nicht um`s Verdrängen oder ähnliches, aber Szenen aus dem Leben eines Rettungssanitäters bildhaft dokumentiert haben hier nichts verloren, vielleicht hat ja Super RTL o.ä. Interesse !
 
Thema:

Requiem for a biker

Requiem for a biker - Ähnliche Themen

  • Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!

    Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!: Gehört hier vielleicht nicht ganz her, aber es geht um die Hilfsbereitschaft unter Bikern: Hatte heute am 20.09.20 im Allgäu bei Kellmünz eine...
  • Biete R 1200 GS LC Blue Bike

    Blue Bike: Hallo Wegen Hobbyaufgabe zu verkaufen zwei Blue Bike in zwei Schuberth pro Helme beides zwei Jahre alt Neupreis 2000,-€ für 800,-€. Top zufrieden...
  • Biker SOS

    Biker SOS: Ein schönes WE in die Runde und auch schon meine Frage. Ich möchte mir den GPS-Tracker von Biker SOS zulegen und mich würde mal interessieren,wer...
  • Einmal Biker immer Biker

    Einmal Biker immer Biker:
  • Erledigt Duonix Bike Scan

    Duonix Bike Scan: Hallo, ich habe ein Diagnosegerät Duonix BikeScan HW4 abzugeben. Ich habe dieses für eine BMW S1000XR (Bj.2016) und eine BMW F 650GS (Bj.2010)...
  • Duonix Bike Scan - Ähnliche Themen

  • Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!

    Pannenhilfe unter Bikern, dass ich nicht lache !!: Gehört hier vielleicht nicht ganz her, aber es geht um die Hilfsbereitschaft unter Bikern: Hatte heute am 20.09.20 im Allgäu bei Kellmünz eine...
  • Biete R 1200 GS LC Blue Bike

    Blue Bike: Hallo Wegen Hobbyaufgabe zu verkaufen zwei Blue Bike in zwei Schuberth pro Helme beides zwei Jahre alt Neupreis 2000,-€ für 800,-€. Top zufrieden...
  • Biker SOS

    Biker SOS: Ein schönes WE in die Runde und auch schon meine Frage. Ich möchte mir den GPS-Tracker von Biker SOS zulegen und mich würde mal interessieren,wer...
  • Einmal Biker immer Biker

    Einmal Biker immer Biker:
  • Erledigt Duonix Bike Scan

    Duonix Bike Scan: Hallo, ich habe ein Diagnosegerät Duonix BikeScan HW4 abzugeben. Ich habe dieses für eine BMW S1000XR (Bj.2016) und eine BMW F 650GS (Bj.2010)...
  • Oben