Roadtec 01

Diskutiere Roadtec 01 im Reifen Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Ich hatte schon beide, den Roadtec01 und en CRA3. Der Conti klebt bei trockener Strasse leicht besser, der RT01 minim bei nasser Strasse besser...
lederkombi

lederkombi

Dabei seit
22.09.2016
Beiträge
5.376
Ort
Basel-Schweiz
Modell
Honda Monkey und andere.
Ich hatte schon beide, den Roadtec01 und en CRA3. Der Conti klebt bei trockener Strasse leicht besser, der RT01 minim bei nasser Strasse besser. Aber der CRA3 ist ab ca. 110km/h deutlich nervöser, ich denke er hat weniger Eigendämpfung?
Jedenfalls steht seit gestern mein neuer Satz RT01 bereit. Er läuft einfach ruhiger und ausgewogener.

Bestellt hatte ich:
  • Metzeler Roadtec 01 120/70 ZR19 TL 60W M/C, Vorderrad
  • Metzeler Roadtec 01 170/60 ZR17 TL 72W M/C, Hinterrad
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.780
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Ja, mein Fokus liegt auf Reise und nicht Enduro. So eine GS kann fast alles sehr gut. Ich denke diese Klasse von Motorrädern wird fast ausschließlich für Straße entwickelt. Ich schätze das vielleicht 2-3% sie ins Gelände schmeißen. Feldweg ausgenommen.
Hhhmm, aber über tiefergelegte Großstadt-SUVs lachen?
Und nein, ich denke nicht dass die GS für die Straße entwickelt wurde, das wäre in der Auslegung als Großenduro nicht sehr sinnvoll.
Btw, sie geht im Gelände hervorragend wenn man sich mal traut.
Aber, jeder wie er will. Verstehen kann ich es nicht wirklich, ich habe meine GS verkauft als klar war dass es mit dem Gelände aufgrund fehlender Zeit (für lange Anfahrten zu netten offroad-Spots) und Möglichkeiten (im weiteren Umkreis) nix wird.
 
JG1974

JG1974

Themenstarter
Dabei seit
30.07.2018
Beiträge
49
Ort
Wien
Modell
R1250GS
Hhhmm, aber über tiefergelegte Großstadt-SUVs lachen?
Und nein, ich denke nicht dass die GS für die Straße entwickelt wurde, das wäre in der Auslegung als Großenduro nicht sehr sinnvoll.
Btw, sie geht im Gelände hervorragend wenn man sich mal traut.
Aber, jeder wie er will. Verstehen kann ich es nicht wirklich, ich habe meine GS verkauft als klar war dass es mit dem Gelände aufgrund fehlender Zeit (für lange Anfahrten zu netten offroad-Spots) und Möglichkeiten (im weiteren Umkreis) nix wird.
Ich habe da einen anderen Zugang. Wenn ich offroaden will, würde ich mir eine 890 Adventure R oder eine leichte Enduro zulegen Und nicht einen 250kg Bomber um 25t€. Mag sein das die GS gut funktioniert im Gelände aber auf der Straße funktioniert sie besser, Komfort, Soziuskomfort usw..
Wie du schon gesagt hast, jeder wie er will.
 
K

kuhtreter

Dabei seit
09.09.2021
Beiträge
288
Ort
Nürnberg
Modell
R 1200 GSA LC
Glaubt man den Aussagen von BMW-Verkäufern und schaut man sich die Bereifungen und die meist sehr sauberen GSn an, dann bewegen die meisten das Moped auf der Straße. Wird wohl seinen Grund haben.

Gruß Gerhard
 
abdiepost

abdiepost

Dabei seit
14.03.2012
Beiträge
2.826
Ort
SG
Modell
R 1100 GS, R 1200 GS TB K25
...weil sich der Fahrer niGS anderes traut oder keinen Bock drauf hat...?

Ist letztlich doch nur eine Option, durch's leichte Gemüse zu fahren. Die GS ist halt AUCH eine sehr gute Straßenmaschine.

Übrigens sind meine GSen zumeist sauber, obwohl sie über Schotter dürfen. Dann wird halt sauba gemacht.
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.981
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Hhhmm, aber über tiefergelegte Großstadt-SUVs lachen?
Darf nicht jeder das Fahren, worauf er Bock hat und was er sich leisten kann?

Dieser ständige missionarische Eifer geht mir auf allen Ebenen inzwischen mächtig auf den Sack.

Und wenn jemand Lust hat mit der GS auf der A7 einmal die Woche von Flensburg nach Füssen und zurück zu fahren, dann soll er das tun.
Und wenn er für diesen Zweck nach ordentlichen Reifen fragt, dann kann man ihm da einen Tipp geben oder woanders mitlesen.
 
Ralsch

Ralsch

Dabei seit
12.05.2017
Beiträge
4.780
Ort
In der Nähe von Darmstadt
Modell
Vorher R1200GS Bj. 2005, aktuell Kawa Z1000SX
Darf nicht jeder das Fahren, worauf er Bock hat und was er sich leisten kann?

Dieser ständige missionarische Eifer geht mir auf allen Ebenen inzwischen mächtig auf den Sack.

Und wenn jemand Lust hat mit der GS auf der A7 einmal die Woche von Flensburg nach Füssen und zurück zu fahren, dann soll er das tun.
Und wenn er für diesen Zweck nach ordentlichen Reifen fragt, dann kann man ihm da einen Tipp geben oder woanders mitlesen.
Upps, da habe ich offensichtlich einen wunden Punkt getroffen...
Den Tipp zu seinen Reifen habe ich ihm ganz oben gegeben (wo ist Deiner?) - kann ja nix dafür dass die nicht in Schlachtschiffgröße hergestellt werden :D
Nimms locker, das mit dem "einfach woanders mitlesen" könnte ja auch eine Lösung für Dich sein!?
Nur so als Gedankenspiel....
 
GSMän

GSMän

Dabei seit
01.10.2009
Beiträge
5.981
Ort
Nahe WBL
Modell
auch mal ne GS
Die Schlussfolgerung hast Du mir jetzt aber geklaut, und gleich aus dem ersten Satz!? :smiley-laughing:
Lass stecken, wird nicht besser.....
Wenn Du noch einen Hinweis gibst, wo mein wunder Punkt betroffenen gewesen sein soll, wirds vielleicht für die Allgemeinheit verständlicher.
Oder wars nur wieder mal eine Deiner hinlänglich bekannten Schwurbeleien?

So, nun zurück zum Roadtec...
...egal auf welchem Motorrad.
 
Thema:

Roadtec 01

Roadtec 01 - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Roadtec 01

    Roadtec 01: Da ich keinen Hinterreifen als Ersatz auftreibe, gebe ich meinen Vorderreifen, in der GS LC Größe 120/70R19 mit rundrum mind. 3,5 mm Profil ab...
  • Erledigt Metzeler Roadtec 01

    Metzeler Roadtec 01: Hallo an Alle ! Wer hat zufällig noch einen obig genannten Hinterreifen in der Größe 170/60 R 17 für die GSLC mit mind. 5mm Profil im Keller oder...
  • Erledigt Metzeler Roadtec 01 für R1200GS LC

    Metzeler Roadtec 01 für R1200GS LC: Suche Vorderreifen für R1200GS LC: gebrauchten Metzeler Roadtec 01 Größe: 120 / 70 R19 Profiltiefe min. 3 mm nicht älter als 2018 keine...
  • Erledigt Metzeler Reifen TL Roadtec 01 120/70 ZR17 (E) 190/55 ZR17

    Metzeler Reifen TL Roadtec 01 120/70 ZR17 (E) 190/55 ZR17: Neuware original Metzeler 1 Satz Reifen Roadtec 01 TL (E) in den Größen 120/70 ZR17 M/C (58W) und 190/55 ZR17 M/C (75W). DOT aus mitte/ende 2020...
  • Pirelli Scorpian Trail 2 vs. Metzeler Roadtec 01

    Pirelli Scorpian Trail 2 vs. Metzeler Roadtec 01: Hallo zusammen, kann jemand was im direkten Vergleich zu den beiden Reifen sagen? War mit dem Scorpian Trail 2 recht zufrieden, würde aber auch...
  • Pirelli Scorpian Trail 2 vs. Metzeler Roadtec 01 - Ähnliche Themen

  • Biete R 1200 GS LC Roadtec 01

    Roadtec 01: Da ich keinen Hinterreifen als Ersatz auftreibe, gebe ich meinen Vorderreifen, in der GS LC Größe 120/70R19 mit rundrum mind. 3,5 mm Profil ab...
  • Erledigt Metzeler Roadtec 01

    Metzeler Roadtec 01: Hallo an Alle ! Wer hat zufällig noch einen obig genannten Hinterreifen in der Größe 170/60 R 17 für die GSLC mit mind. 5mm Profil im Keller oder...
  • Erledigt Metzeler Roadtec 01 für R1200GS LC

    Metzeler Roadtec 01 für R1200GS LC: Suche Vorderreifen für R1200GS LC: gebrauchten Metzeler Roadtec 01 Größe: 120 / 70 R19 Profiltiefe min. 3 mm nicht älter als 2018 keine...
  • Erledigt Metzeler Reifen TL Roadtec 01 120/70 ZR17 (E) 190/55 ZR17

    Metzeler Reifen TL Roadtec 01 120/70 ZR17 (E) 190/55 ZR17: Neuware original Metzeler 1 Satz Reifen Roadtec 01 TL (E) in den Größen 120/70 ZR17 M/C (58W) und 190/55 ZR17 M/C (75W). DOT aus mitte/ende 2020...
  • Pirelli Scorpian Trail 2 vs. Metzeler Roadtec 01

    Pirelli Scorpian Trail 2 vs. Metzeler Roadtec 01: Hallo zusammen, kann jemand was im direkten Vergleich zu den beiden Reifen sagen? War mit dem Scorpian Trail 2 recht zufrieden, würde aber auch...
  • Oben