Rückholung Schottland HILFE!

Diskutiere Rückholung Schottland HILFE! im Motorrad allgemein Forum im Bereich Community; Hallo Zusammen, ich brauche einen Rat zur Rückholung eines defekten Motorrades mit oder ohne verletztem Fahrer (ist transportfähig) - ADAC oder...
Fiveace

Fiveace

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
171
Ort
Mönchengladbach-Broich
Modell
R 1200 GS
Hallo Zusammen,
ich brauche einen Rat zur Rückholung eines defekten Motorrades mit oder ohne verletztem Fahrer (ist transportfähig) - ADAC oder Rückholversicherung greifen nicht - es muss also eine andere Lösung her. Speditionen transportieren das Motorrad nicht, das habe ich schon versucht.
Hat jemand eine Idee? Das wäre sehr hilfreich, da der Fahrer in Schottland mit gebrochenem Handgelenk und inkl. Schmerzmittel mit seinem Mopped ausharrt. :-(

Danke schon mal!!
 
Mister Wu

Mister Wu

Dabei seit
19.02.2004
Beiträge
10.748
Ort
Berlin
Modell
1150 GS
Ich scheibe Deinen Beitrag mal in einen Themen offenen Bereich.
Eventuell bekommst Du so schneller Informationen oder UNterstützung.
 
fliegenjens

fliegenjens

Dabei seit
22.05.2009
Beiträge
2.747
Ort
aus dem Teufelsmoor in Niedersachsen
Modell
R1150GS mit 12er Schnabel und kurzem Arsch/ Svartpilen 401
Hallo Zusammen,
ich brauche einen Rat zur Rückholung eines defekten Motorrades mit oder ohne verletztem Fahrer (ist transportfähig) - ADAC oder Rückholversicherung greifen nicht - es muss also eine andere Lösung her. Speditionen transportieren das Motorrad nicht, das habe ich schon versucht.
Hat jemand eine Idee? Das wäre sehr hilfreich, da der Fahrer in Schottland mit gebrochenem Handgelenk und inkl. Schmerzmittel mit seinem Mopped ausharrt. :-(

Danke schon mal!!
Hallo Fiveace,

das ist ja Scheisse.

Schreibe doch mal den User Gummikuhtreiber per PN an. Der ist Spediteur und hat ja vielleicht eine Idee oder irgendwelche Verbindungen die Euch ggf. weiterhelfen könnten.

Viel Erfolg bei der Lösung des Problems wünsche ich Euch.
 
B

Baumbart

Gast
Haben wir nicht auch einen User von der Insel hier an Bord?
 
A

ArmerIrrer

Gast
Mein Motorrad wurde damals von der Spedition Emons aus Italien geholt, die sind international tätig.

Allerdings musste ich das Geld für den Transport erstmal vorstrecken, bevor es von der Unfallgegnerin ersetzt wurde.

Wende Dich mal an CHEFE, der hat mir das damals organisiert, sein Nachbar arbeitet bei der Spedition...

Gute Besserung an den Patient
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
5.677
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Hat jemand einen großen Sprinter, oder VW-Bus T 5 oder Crafter, und Zeit
und könnte da rüber ? Sowas ist in zwei Tagen zu erledigen. Zwei Fahrer,
die kurze Fähre Callais-Dover, kostet halt bisschen was........

Ich weiß was Spediteure da aufrufen. Zwei Kumpels, bei Europcar einen Sprinter gemietet, paar Gurte reinwerfen, Flasche
Cola und Snickers, Kippen, Navi und los. Heute noch mieten, heute nacht in Callais auf die Fähre, morgen mittag in Schottland,..............Donnerstag abend wieder zurück.
 
Zuletzt bearbeitet:
Fiveace

Fiveace

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
171
Ort
Mönchengladbach-Broich
Modell
R 1200 GS
Hey!
Danke für Eure Ratschläge - in der tat lehnen viele - naja bis jetzt eigentlich alle - Speditionen den Transport ab, weil es ein Motorrad ist. Auch Fachspeditionen, die Rückholungen machen. Komisch, gelle?

Die Lösung mit einem privaten Wagen eben mal nach Schottland hat was...wenn das mit dem Urlaub nicht wäre. Ich bekomme kein frei. :-(( Aber das haben wir auch schon in Betracht gezogen.

Ich werde weiter berichten. :-)

Gruß
Jördis
 
Kuhjote

Kuhjote

Dabei seit
06.06.2006
Beiträge
2.678
Ort
zwischen Köln und Düsseldorf
Modell
R 1200 GS 06 nix MÜ,TÜ,LC einfach nur so
Hat jemand einen großen Sprinter, oder VW-Bus T 5 oder Crafter, und Zeit
und könnte da rüber ? Sowas ist in zwei Tagen zu erledigen. Zwei Fahrer,
die kurze Fähre Callais-Dover, kostet halt bisschen was........

Ich weiß was Spediteure da aufrufen. Zwei Kumpels, bei Europcar einen Sprinter gemietet, paar Gurte reinwerfen, Flasche
Cola und Snickers, Kippen, Navi und los. Heute noch mieten, heute nacht in Callais auf die Fähre, morgen mittag in Schottland,..............Donnerstag abend wieder zurück.

Frag' doch mal drüben bei Mac nach. Der hat einen "Transporter", kennt sich in Schottland aus und braucht also nur noch Zeit und einen Beifahrer. Solch eine ähnliche Aktion habe ich schon einmal innerhalb von 24 Stunden durchgezogen (Köln-Birmingham)- incl.Versehrtentransport. Wenn er Zeit hat, mache ich den Beifahrer.
 
Fiveace

Fiveace

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
171
Ort
Mönchengladbach-Broich
Modell
R 1200 GS
Auto mit Anhänger und Beifahrer (Freundin des Verunfallten) habe ich jetzt schon - fehlt nur noch ein versierter Fahrer, der sich auskennt und das Gefährt nach Schottland und zurück bringt. Zeitfenster: Donnerstag bis Samstag

...so langsam lichtet sich das Problem *freu*
 
schmock

schmock

Dabei seit
14.11.2010
Beiträge
470
Ort
Landkreis BC, BaWue, DE
Modell
R1200GS
schei..e!
aber ihr seid ja gerade dran, einen privaten ruecktransport zu organisieren.

was mich jetzt nur interessieren wuerde: habt ihr die adac premium mietgliedschaft? und wenn ja, warum "zieht" die nicht?

viel erfolg bei der rueckholung und gute besserung dem verunfallten!
 
Fiveace

Fiveace

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
171
Ort
Mönchengladbach-Broich
Modell
R 1200 GS
Eine ADAC Mitgliedschaft liegt nicht vor und die Rückholversicherung kommt nicht für die Rückholung aug, geschweige denn organisiert diese, da die Unfallschuld beim Motorradfahrer liegt. Ich an seiner Stelle würde die Versicherung wechseln, da die Unfallschuld ja nix mit der Tatsache zu tun hat, dass er jetzt verletzt mit ner kaptten Maschine in Schottland steht.

Aber es war auch mein erster Kommentar: Wie?? Nicht im ADAC??
 
Jonni

Jonni

Dabei seit
20.11.2008
Beiträge
4.935
Ort
Osnabrück
Modell
R 1250 GS
So ein Risiko kann man auch für einen Zusatzbeitrag von ca. EUR 5,-- im Jahr bei seiner eigenen Haftpflichtversicherung mit absichern.

CU
Jonni
 
Fiveace

Fiveace

Themenstarter
Dabei seit
24.08.2007
Beiträge
171
Ort
Mönchengladbach-Broich
Modell
R 1200 GS
Jaaaa...hinterher ist man immer schlauer und das Kleingedruckte sollte man auch immer lesen. Stimmt ja....Hilft aber gerade nicht viel weiter
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.467
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, Yamaha tenere 700
ouh, ihr wisst wo der Gute festsitzt? Broadford, Isle of Skye....

Ich habe schon in diversen Schottlandforen angefragt und es haben sich 2 gemeldet die evtl. helfen können!

Gruß
Mac
 
MacDubh

MacDubh

Dabei seit
18.02.2009
Beiträge
5.467
Modell
nicht mehr R1200GS,dafür: Ducati Multistrada 1260S, DUCATI - 750SS, Gilera RC600, Yamaha tenere 700
Wenn ich Zeit hätte würde ich mein WoMo schnappen und hinfahren. Aber das klappt nicht... RBW is coming soon!
 
Quhpilot

Quhpilot

Dabei seit
28.11.2008
Beiträge
5.677
Ort
Blieskastel im Saarland
Modell
eine schwarze Quh,
Fiveace, also die Freundin ist immer gut als Beifahrer. Da wird der Gute dann
gleich bemuttert bei Ankunft. Als Fahrer jemand der mit Navi und Gespann
umgehen kann. Genaue Anschrift vom Verunfallten. Vielleicht kann Mac ja
die zwei Hilfen, Moppedfahrer dort hinlotsen, die können beim Aufladen der
Maschine helfen, und vielleicht für etwas Verpflegung und Getränke sorgen
wenn die Übermüdeten da ankommen. Der Rückweg ist dann kein Hexenwerk
mehr. Auf der Fähre gleich hin- und Rück-buchen. Ist billiger.
 
MHL

MHL

Dabei seit
27.05.2009
Beiträge
202
Ort
Baden
Wenn schon kein ADAC, aber bei jeder normalen Haftpflicht fürs Mopped ist doch heute ein Schutzbrief dabei? Da Fahrer nicht mehr fahrtüchtig ist, greift der Rücktransport Fahrer und Fahrzeug.

Aber das wird sich auf die schnelle wohl nicht klären lassen. Die "privaten Rückholer" sollten aber jeden Cent und Penny aufschreiben und belegen, weil auch private Ausgaben werden vom Schutzbrief gedeckt.
 
SNGSer

SNGSer

Dabei seit
06.08.2006
Beiträge
678
Ort
Schwerin
Modell
R 1200 GS, G 650 XChallenge
Wenn schon kein ADAC, aber bei jeder normalen Haftpflicht fürs Mopped ist doch heute ein Schutzbrief dabei? Da Fahrer nicht mehr fahrtüchtig ist, greift der Rücktransport Fahrer und Fahrzeug.

Aber das wird sich auf die schnelle wohl nicht klären lassen. Die "privaten Rückholer" sollten aber jeden Cent und Penny aufschreiben und belegen, weil auch private Ausgaben werden vom Schutzbrief gedeckt.
Nicht unbedingt, es gibt Leute die es absolut nicht wollen und nicht abschließen, weil denen Niiiieeee was passiert. Hinterher ist das Gejammer dann groß.
 
Thema:

Rückholung Schottland HILFE!

Rückholung Schottland HILFE! - Ähnliche Themen

  • Schottland in 2020. Geht das überhaupt?

    Schottland in 2020. Geht das überhaupt?: Die Frage haben wir uns mehrfach gestellt. Werden wir unsere Heimat-Burg überhaupt verlassen können? Setzt uns der Fährmann über ? Schlafen wir...
  • Biete Sonstiges Schottland Motorrad Reiseführer

    Schottland Motorrad Reiseführer: 10 euro inklusive versand
  • Campingplätze in Schottland gesucht

    Campingplätze in Schottland gesucht: Hallo zusammen, wir wollen nach Schottland ( nächstes Jahr ) und ich bin auf der Suche nach nem schnellen Link um einfach ein paar Campingplätze...
  • Schottland Mai 2020

    Schottland Mai 2020: Leider gerade auch Stornierung für die Reise in die Highlands bekommen. Warte auf Info, ob evtl für nächtest Jahr umgebucht werden kann. Schade...
  • Erfahrungen Motorrad Rückholung Ausland?

    Erfahrungen Motorrad Rückholung Ausland?: Hallo liebe Gemeinde, im Moment sitz ich etwas auf Kohlen daheim und warte darauf daß mein Mopped per ADAC angeliefert wird. War jemand schonmal...
  • Erfahrungen Motorrad Rückholung Ausland? - Ähnliche Themen

  • Schottland in 2020. Geht das überhaupt?

    Schottland in 2020. Geht das überhaupt?: Die Frage haben wir uns mehrfach gestellt. Werden wir unsere Heimat-Burg überhaupt verlassen können? Setzt uns der Fährmann über ? Schlafen wir...
  • Biete Sonstiges Schottland Motorrad Reiseführer

    Schottland Motorrad Reiseführer: 10 euro inklusive versand
  • Campingplätze in Schottland gesucht

    Campingplätze in Schottland gesucht: Hallo zusammen, wir wollen nach Schottland ( nächstes Jahr ) und ich bin auf der Suche nach nem schnellen Link um einfach ein paar Campingplätze...
  • Schottland Mai 2020

    Schottland Mai 2020: Leider gerade auch Stornierung für die Reise in die Highlands bekommen. Warte auf Info, ob evtl für nächtest Jahr umgebucht werden kann. Schade...
  • Erfahrungen Motorrad Rückholung Ausland?

    Erfahrungen Motorrad Rückholung Ausland?: Hallo liebe Gemeinde, im Moment sitz ich etwas auf Kohlen daheim und warte darauf daß mein Mopped per ADAC angeliefert wird. War jemand schonmal...
  • Oben