Sardinien im September

Diskutiere Sardinien im September im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Bin vom 6. bis 15.9. auf Sardinien - zum ersten Mal und ich freue mich schon wie verrückt :D Stationen: 3 Tage Tempio, 3 Tage Cagliari und 3...
Udo

Udo

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
179
Ort
Münster/NRW
Modell
1200 GS TB
Bin vom 6. bis 15.9. auf Sardinien - zum ersten Mal und ich freue mich schon wie verrückt :D

Stationen: 3 Tage Tempio, 3 Tage Cagliari und 3 Tage Arbatax.

Hat einer Tipps für Tagestouren von da aus oder ist jemand auch dort in der Zeit für eine gemeinsame Runde?

Viele Grüße, Udo
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
7.803
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Hallo Udo,

Deine berechtigte Vorfreude in allen Ehren - aber manchmal hilft es die Sufu
zu bemühen.

http://www.gs-forum.eu/search.php?searchid=3640312

Schau Dir die Karten an (Kümmerling & Frey oder Michelin) Maßstab
1 : 200.000 oder 1:300.000 - der Rest ergibt sich.

Arbatax Westküste - SS198 nach Seui
Cagliari Süden - Carbonia - Iglesias - Guspini
Tempio Norden - keine Ahnung --> baden gehen ;)

Viel Spaß
Holger

NochWatt: Gelbschwarze Q aus Essen - entweder überholen oder vorbeilassen ....:p;):D:D
 
Udo

Udo

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
179
Ort
Münster/NRW
Modell
1200 GS TB
Hallo Udo,

Deine berechtigte Vorfreude in allen Ehren - aber manchmal hilft es die Sufu
zu bemühen.

NochWatt: Gelbschwarze Q aus Essen - entweder überholen oder vorbeilassen ....:p;):D:D
Hallo Holger,

selbstverständlich hatte ich schon gesucht aber damit findet man keine eventuellen Mitfahrer vor Ort, oder?

Und verstanden, das langsame Krad aus Essen schnell überholen :p

Udo
 
assindia

assindia

Dabei seit
25.02.2009
Beiträge
7.803
Ort
Ruhrgebeat
Modell
R 1200 GS TB
Hallo Holger,

selbstverständlich hatte ich schon gesucht aber damit findet man keine eventuellen Mitfahrer vor Ort, oder?

Und verstanden, das langsame Krad aus Essen schnell überholen :p

Udo
... mit solch flotten Sprüchen kann das sehr schnell gehen:p;):D:D:D
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.529
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Bin vom 6. bis 15.9. auf Sardinien - zum ersten Mal und ich freue mich schon wie verrückt :D

Stationen: 3 Tage Tempio, 3 Tage Cagliari und 3 Tage Arbatax.

Hat einer Tipps für Tagestouren von da aus oder ist jemand auch dort in der Zeit für eine gemeinsame Runde?

Viele Grüße, Udo
Hallo Udo,
ich war die letzten Jahre immer dort und auch um diese Zeit, ich würde Cagliari meiden, da kann ich auch nach Köln fahren, evt. einmal rum um ein paar schöne Strände zu sehen.
Aber Arbatax ist eine gute Wahl und Orisano/Iglesias ist direkt gegenüber dazwischen Berg Berge Berge.
Unbedingt ansehen muß man "Golf von Orosei"
Tempio Pausiana kann man mal durchfahren und gähnen, und die Strecke von der Nordküste bis Golfo Aranci ist sehenswert.
Blos keine Maddalenas oder so.
Gruß Jürgen
 
G

Gerhard67

Dabei seit
13.09.2009
Beiträge
45
Ort
Niederösterreich
Modell
R 1200 GS Exklusive
hallo
war dieses jahr unten einfach genial und fahr mal die SS125 zwischen Tortoli und Dorgali
mfg gerhard
 
Vatta

Vatta

Dabei seit
21.10.2008
Beiträge
2.453
Ort
Aachen
Modell
1200GS LC TB
Hallo Udo.

Kurvenreiche und super schöne Strecken gibt es auf Sardinien ohne Ende. Wenn Du es abenteuerlich magst, dann bieg`hinter Nuoro aus Norden kommend Richtung Mamoiada ab und stürze Dich ins Gennargentu Massiv.
(vorher volltanken nicht vergessen)
Die Gegend dort nennt sich Barbagia und ist berühmt- berüchtigt für Banditentum etc. - Touristen betrifft das aber nicht! Du findest dort wirklich abenteuerliche Straßenführungen und Fahrspaß ist garantiert.

Übrigens: Auf Sardinien kannst Du immer noch die vollständige Nord-Süd Passage von Arzachena bis Cagliari als auch Ost-West Durchquerung auf Schotter machen. Diese Wege sind als "strada bianca" in manchen Karten eingezeichnet, aber die Einheimischen kennen diese manchmal besser als die Asphaltierten Wege. :rolleyes:

Viel Spaß! Mein Neid ist Dir sicher! :)

Burkhard
 
Udo

Udo

Themenstarter
Dabei seit
08.06.2005
Beiträge
179
Ort
Münster/NRW
Modell
1200 GS TB
ich war die letzten Jahre immer dort und auch um diese Zeit, ich würde Cagliari meiden, da kann ich auch nach Köln fahren
Wie recht du doch hattest, Jürgen -drei Tage Cagliari waren geplant aber wir sind schon nach einer Nacht geflohen und weiter nach Arbatax gefahren.
Aber Arbatax ist eine gute Wahl
Ja und wie! Ist echt super dort.


Kurvenreiche und super schöne Strecken gibt es auf Sardinien ohne Ende. Wenn Du es abenteuerlich magst, dann bieg`hinter Nuoro aus Norden kommend Richtung Mamoiada ab und stürze Dich ins Gennargentu Massiv.
(vorher volltanken nicht vergessen)
Die Gegend dort nennt sich Barbagia und ist berühmt- berüchtigt für Banditentum etc. - Touristen betrifft das aber nicht! Du findest dort wirklich abenteuerliche Straßenführungen und Fahrspaß ist garantiert.
Ich war dort und noch auf vielen anderen Strecken, Sardinien ist einfach nur ein Traum. Da will ich wieder hin...

Wird aber nix vor nächstem Jahr, Udo
 
Thema:

Sardinien im September

Sardinien im September - Ähnliche Themen

  • Sardinien September 2020

    Sardinien September 2020: Hallo, ich möchte im September wieder auf die Insel weil es dort traumhaft schöne kurvige Landstraßen gibt. Ich war schon ein paar Mal dort und...
  • Megamoto September/Oktober 17 auf Sardinien

    Megamoto September/Oktober 17 auf Sardinien: Moin zusammen, und nur so mal in die Runde :) wer war denn alles mit seiner MM Sept/Okt. auf Sardinien? Ich selber war mit meiner GS und Sozia...
  • Sardinien September 2016 ca. 3 Wochen mit Camper + Mopedanhänger - wer kommt mit?

    Sardinien September 2016 ca. 3 Wochen mit Camper + Mopedanhänger - wer kommt mit?: Hallo Jungs und Mädels, ich fahre voraussichtlich Ende August oder Anfang September mit meinem Camper und der Q auf dem Hänger nach Sardinien...
  • Sardinien September 2016

    Sardinien September 2016: Hallo, wir planen im September 1 Woche Ostküste Sardinien, 5 bis 6 Personen. Bin auf der Suche nach einem Campingplatz am Meer, von wo aus man...
  • Sardinien im September 2015 für kurzentschlossene(n) Alleinfahrer(in)

    Sardinien im September 2015 für kurzentschlossene(n) Alleinfahrer(in): Hatte Sardinien/Arbatax gebucht vom 17.09.-24.09.2015 und kann nun aber leider, leider aus wichtigen privaten Gründen nicht wieder mit auf diese...
  • Sardinien im September 2015 für kurzentschlossene(n) Alleinfahrer(in) - Ähnliche Themen

  • Sardinien September 2020

    Sardinien September 2020: Hallo, ich möchte im September wieder auf die Insel weil es dort traumhaft schöne kurvige Landstraßen gibt. Ich war schon ein paar Mal dort und...
  • Megamoto September/Oktober 17 auf Sardinien

    Megamoto September/Oktober 17 auf Sardinien: Moin zusammen, und nur so mal in die Runde :) wer war denn alles mit seiner MM Sept/Okt. auf Sardinien? Ich selber war mit meiner GS und Sozia...
  • Sardinien September 2016 ca. 3 Wochen mit Camper + Mopedanhänger - wer kommt mit?

    Sardinien September 2016 ca. 3 Wochen mit Camper + Mopedanhänger - wer kommt mit?: Hallo Jungs und Mädels, ich fahre voraussichtlich Ende August oder Anfang September mit meinem Camper und der Q auf dem Hänger nach Sardinien...
  • Sardinien September 2016

    Sardinien September 2016: Hallo, wir planen im September 1 Woche Ostküste Sardinien, 5 bis 6 Personen. Bin auf der Suche nach einem Campingplatz am Meer, von wo aus man...
  • Sardinien im September 2015 für kurzentschlossene(n) Alleinfahrer(in)

    Sardinien im September 2015 für kurzentschlossene(n) Alleinfahrer(in): Hatte Sardinien/Arbatax gebucht vom 17.09.-24.09.2015 und kann nun aber leider, leider aus wichtigen privaten Gründen nicht wieder mit auf diese...
  • Oben