Schrauben für Bremsscheiben

Diskutiere Schrauben für Bremsscheiben im R 1150 GS und R 1150 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin @ all. Kann mir jemand sagen, ob die Schrauben zur Befestigung der Bremsscheiben einfach gegen andere getauscht werden können? Die alten...
börndy

börndy

Themenstarter
Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
Moin @ all.

Kann mir jemand sagen, ob die Schrauben zur Befestigung der Bremsscheiben einfach gegen andere getauscht werden können?
Die alten Schrauben sind ziemlich gammelig und ich würde sie gerne gegen VA-Schrauben tauschen. ( Torx gegen Inbus )
Tief hinten in meiner Erinnerung steckt irgendwo ein Rest von "Halbwissen", welches mir sagt: "Materialfestigkeit und Scherkräfte" beachten. :eek:

Oder die alten Schrauben einfach silber anmalen?

Danke schon mal für eure Meinung.
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.296
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1242 R Mod 2012
Moin @ all.

gegen VA-Schrauben tauschen. ( Torx gegen Inbus )
Tief hinten in meiner Erinnerung steckt irgendwo ein Rest von "Halbwissen", welches mir sagt: "Materialfestigkeit und Scherkräfte" beachten. :eek:

Oder die alten Schrauben einfach silber anmalen?

Danke schon mal für eure Meinung.
So weiß ich das auch, und meine sind dringeblieben
vl gibt es ja mal schöne Gebrauchte zu erwerben
 
lemmi+Q

lemmi+Q

Dabei seit
17.09.2007
Beiträge
1.672
Ort
Münster Westf.
Modell
R 1150 GS
Ich finde VA Schrauben auch schön!
Aber bitte nicht an so wichtigen Teilen, wie den Bremsscheiben andere als Originale Schrauben verwenden!!!

Gruß
Martin
 
N

norbert

Dabei seit
03.08.2007
Beiträge
887
Ort
Kahla/Thüringen
Modell
ES150,Ts150,Jawa350,ETZ250,Yamaha650,TDM900,GS1200
Kaufe dir neue,6€ kannst du ruhig ausgeben.Ich habe meine auch 2 Mal genommen mußte die dann aber ausbohren.
 
börndy

börndy

Themenstarter
Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
Kaufe dir neue,6€ kannst du ruhig ausgeben.Ich habe meine auch 2 Mal genommen mußte die dann aber ausbohren.
Hallo Norbert.

Gammeln denn Neue nicht genauso schnell wie die "Alten"?
Ich hätte ja gerne was, was nicht gleich nach der ersten Feuchtigkeit wieder anfängt zu rosten :o
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Ich habe meine auch 2 Mal genommen mußte die dann aber ausbohren.
Wieso das denn? Ist mir noch nie passiert.
Hast du falschen Schraubensicherungslack verwendent oder zu fest angezogen?
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.115
Hi
Wenn die Dinger mit Schraubensicherung eingesetzt werden, so kann eigentlich kein Wasser rein und somit die Dinger auch nicht festrosten.
Wobei die Originale meines Wissens Tuff-Lock beschichtet sind.
Ansonsten: Silbern anstreichen!
gerd
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
..werden aber immer mit Sicherungslack verbaut....Bremsanlage eben
Natürlich werden die immer mit Locktite verbaut (laut BMW), nur ist Locktite nicht gleich Locktite.
Original ist ein mittelfester Lack dran (rot). Ich habe aber auch schon nur mit dem blauen verbaut, hat trotzdem gehalten.
Hochfesten würde ich allerdings nie empfehlen.
Und die ca. 25Nm Drehmomentanzug hören sich zwar nicht nach allzu viel an, reichen aber mehr als aus. Bei Alugewinden ist immer Vorsicht geboten.
Nicht zu stark anziehen und bei Bedarf lieber vor dem Aufdrehen Schraubenköpfe warm machen.
Es gibt angenehmere Arbeiten als ein Alu-Sackloch zu coilen.
 
beiker

beiker

Dabei seit
14.09.2011
Beiträge
4.057
Ort
58706 Menden
Modell
1200 GSA
Noch nicht einmal Halbwissen

...deshalb mein Achtelwissen:D zu unterschiedlichen Legierungen:

VA verträgt sich nicht mit Eisen, daher könntest Du Dir echt Nachteile mit VA-Schrauben in den Bremsscheiben einhandeln....

Dazu werden sich aber noch einige hier melden, denke ich;)

Gruß
Berthold
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
...deshalb mein Achtelwissen:D zu unterschiedlichen Legierungen:

VA verträgt sich nicht mit Eisen, daher könntest Du Dir echt Nachteile mit VA-Schrauben in den Bremsscheiben einhandeln....

Dazu werden sich aber noch einige hier melden, denke ich;)

Gruß
Berthold
Stahl verträgt sich sehr wohl mit Va. Mit Alu wäre ich vorsichtig (so wie in diesem Fall hier).
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.115
VA verträgt sich nicht mit Eisen, daher könntest Du Dir echt Nachteile mit VA-Schrauben in den Bremsscheiben einhandeln....
Was bitte ist in diesem Zusammenhang "Eisen"? VA hat in den meisten Fällen in erster Linie einen hohen Cr-Anteil.
Als Stift (heutzutage "Azubi") habe ich mal gelernt "Stahl ist alles ohne Vorbehandlung schmiedbare Eisen".
Die originalen Bremsscheiben haben ebenfalls hohen CR-Anteil und sind deshalb zumindest bereits rostträge. Bei den Scheiben von LUCAS ist der Anteil geringer und die Dinger rosten "wie Sau". Deshalb käme ich aber nicht auf die Idee die Dinger mit unterschiedlichen Schrauben befestigen zu wollen.
VA-Schrauben haben, aufgrund ihrer chemischen Ausprägung keine sehr hohe Festigkeit. Sehr gute (sehr teuere) Varianten sind gerade mal so gut wie durchschnittliche "normale" Stahlschrauben. Es gibt auch hochfeste Varianten. Einzeln zertifiziert und gekennzeichnet, mit -bei Bremsscheiben unpassendem- Kopf. Wahrscheinlich werden sie per Taxi ab Hersteller geliefert.
Ob man "normale" Schrauben braucht, zumal sie im Wesentlichen auf Scherung beansprucht werden und die reine Zugfestigkeit gar keine Rolle spielen kann, da sie sonst das Gewinde aus dem Al reissen würden, oder ob auch VA genügen würde will ich nicht erörtern. Mich stört es nicht wenn die etwas nach Patina aussehen. Und wenn, dann würde ich sie lackieren.

Weshalb man Torx gegen Innensechskannt tauschen möchte verschliesst sich allerdings meiner Intelligenz.
gerd
 
Gerry-GS1150

Gerry-GS1150

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
166
Ort
Ahnatal-Weimar
Modell
R1150GS
VAVA-Schrauben haben, aufgrund ihrer chemischen Ausprägung keine sehr hohe Festigkeit. Sehr gute (sehr teuere) Varianten sind gerade mal so gut wie durchschnittliche "normale" Stahlschrauben. Es gibt auch hochfeste Varianten. Einzeln zertifiziert und gekennzeichnet, mit -bei Bremsscheiben unpassendem- Kopf. Wahrscheinlich werden sie per Taxi ab Hersteller geliefert.


gerd

Hallo Gerd,
da muss ich dir leider widersprechen. VA ist leider ein sehr weicher Werkstoff.
Selbst hoch vergütete VA Schrauben mit einer Festigkeitsklasse von 80 kommen nicht an normale 10.9 Schrauben heran.

Für mich steht ganz klar fest- wer VA Schrauben an die Bremsscheibe oder ähnliche sicherheitsrelevanten Bauteilen verbaut, spielt mit seinem leben!!!

Noch schlimmer ist es mit ABS. Durch das ständige regulieren ( Ratern an der Bremsscheibe) entstehen unheimlich hohe Scherkräfte.

Mir persönlich gefallen die schrauben auch nicht so wie sie nach kurzer Zeit aussehen, aber ich nehme dann auch nur einen Pinsel und male sie wieder Silber an.

Gruß Gerry
 
börndy

börndy

Themenstarter
Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
Vielen Dank für eure vielen Meinungen.
Also VA ist jetzt definitiv aus dem Rennen.
Ich werde die alten Schrauben ordentlich sauber machen und etwas silber draufsprühen (nur auf den Kopf ;)). Sieht auf jeden Fall besser aus als vorher.
 
Gerry-GS1150

Gerry-GS1150

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
166
Ort
Ahnatal-Weimar
Modell
R1150GS
Vielen Dank für eure vielen Meinungen.
Also VA ist jetzt definitiv aus dem Rennen.
Ich werde die alten Schrauben ordentlich sauber machen und etwas silber draufsprühen (nur auf den Kopf ;)). Sieht auf jeden Fall besser aus als vorher.

Kluge Entscheidung;)
 
V

vierventilboxer

Dabei seit
25.10.2011
Beiträge
8.023
Ort
89407
Modell
R1100S, 450EXC, SB6
Hallo Gerd,
da muss ich dir leider widersprechen. VA ist leider ein sehr weicher Werkstoff.
Selbst hoch vergütete VA Schrauben mit einer Festigkeitsklasse von 80 kommen nicht an normale 10.9 Schrauben heran.

Für mich steht ganz klar fest- wer VA Schrauben an die Bremsscheibe oder ähnliche sicherheitsrelevanten Bauteilen verbaut, spielt mit seinem leben!!!

Noch schlimmer ist es mit ABS. Durch das ständige regulieren ( Ratern an der Bremsscheibe) entstehen unheimlich hohe Scherkräfte.

Mir persönlich gefallen die schrauben auch nicht so wie sie nach kurzer Zeit aussehen, aber ich nehme dann auch nur einen Pinsel und male sie wieder Silber an.

Gruß Gerry
Gerry, da brauchst du Gerd nicht widersprechen! Du gibst sinngemäß genau das gleiche wieder, nur im anderen Wortlaut. :rolleyes:;):confused:

Am Rande: Für die Bremsscheibe wären in Bezug auf die technischen Anforderungen Titanschrauben sogar billig im Vergleich zu Va. :eek:
 
gerd_

gerd_

Dabei seit
17.04.2004
Beiträge
16.115
Hi Gerry
Der "Vierventiler" sagte das Wesentliche :D
Aber frag' mal bei WÜRTH nach welche Festigkeiten die in NiRo liefern können. Allerdings solltest Du Dich gut festhalten wenn die einen Preis nennen. Der ist nicht pro tausend sondern pro Stück! Dafür sind die Dinger tatsächlich nummeriert. Solche Teile kannst Du in jedem Kernkraftwerk finden :rolleyes: .
gerd
 
reverant

reverant

Dabei seit
04.06.2007
Beiträge
330
Ort
Osnabrück
Modell
F800GS
Ich finde es immer klasse worüber sich Leute Gedanken machen. Mir ist es total egal wie die Schrauben an den Bremsscheiben aussehen. Die sind doch eh meist von Dreck bedeckt. Da würde ich nie auf die Idee kommen die Dinger Silber anzumalen.
 
Gerry-GS1150

Gerry-GS1150

Dabei seit
08.10.2011
Beiträge
166
Ort
Ahnatal-Weimar
Modell
R1150GS
Moin Gerd,

sorry wenn sich das mit dem widersprechen pauschal auf deinen ganzen Beitrag gelesen hat. Ich hatte mich dabei aber mehr auf den Satz

"Varianten. Einzeln zertifiziert und gekennzeichnet, mit -bei Bremsscheiben unpassendem- Kopf. Wahrscheinlich werden sie per Taxi ab Hersteller geliefert." bezogen

Ich kenne die angeblichen VA Schrauben von Würth und ähnlichen Anbietern.
Die schrauben haben aber von ihrer Zusammensetzung, außer Rostfrei wie A4 nichts mehr mit VA gemeinsam. Berufs bedingt habe ich sehr viel damit zu tun und wir Testen und Zerstören bei uns im Prototypenbau ( mein Job) eine menge schrauben im Monat.

Aber wir wollen jetzt hier mal keinen Glaubenskrieg auslösen.
Was das verbauen von VA schrauben an Bremsscheiben angeht sind wir uns ja einig und das ist auch gut so.

Schönen Sonntag noch
Gruß Gerry
 
teileklaus

teileklaus

Dabei seit
13.07.2010
Beiträge
4.296
Ort
Nähe 74821 Mosbach/ Neckar
Modell
R1242 R Mod 2012
Vielen Dank für eure vielen Meinungen.
Also VA ist jetzt definitiv aus dem Rennen.
Ich werde die alten Schrauben ordentlich sauber machen und etwas silber draufsprühen (nur auf den Kopf ;)). Sieht auf jeden Fall besser aus als vorher.

Wenn es nur schön aussehen soll, wäre Vernickeln oder Verchromen doch eine Alternative oder Schrauben ausbauen, auf eine Mutter gedreht in den Schraubstock spannen mit der Topfdrahtscheibe blankmachen, dann nur klarlackieren, sieht vl wertiger als "Silber lackiert" aus ?
 
Thema:

Schrauben für Bremsscheiben

Schrauben für Bremsscheiben - Ähnliche Themen

  • Schrauben für Verkleidungsmittelteil

    Schrauben für Verkleidungsmittelteil: Hi, auf eine Teileliste bin ich nicht gestoßen, ich suche die 4 Schrauben für das Verkleidungsmittelteil (Vorgänger hatte seltsamerweise noch die...
  • Suche Bremsscheibe R1200GS mit Schrauben für Gussfelgen

    Bremsscheibe R1200GS mit Schrauben für Gussfelgen: Hat da jemand noch was Gutes rumliegen? Ich benötige eine Scheibe damt der Schrauben!
  • Schrauben für die vorderen Bremsscheiben

    Schrauben für die vorderen Bremsscheiben: Hallo beisammen habe vor 2 Jahren die Schrauben an den Bremsscheiben geschrubbt, waren dann wieder einigermasen ansehnlich. Jetzt sind sie schon...
  • R 1150 GS Schrauben für LUCAS Bremsscheiben

    Schrauben für LUCAS Bremsscheiben: Hallo, ich muss meine Bremsscheiben (hi. und vo.) wechseln und habe mich für die Teile von LUCAS/TRW entschieden. Meine Frage: Kann/muss ich die...
  • Ersatzteile Windschild und Schrauben für Bremsscheibe

    Ersatzteile Windschild und Schrauben für Bremsscheibe: Hab vergenblich Ersaztzteilnummern für - vorderen Befestigungsschrauben des Windschildes - Befestigungsschrauben vordere Bremsscheiben. Alurad...
  • Ersatzteile Windschild und Schrauben für Bremsscheibe - Ähnliche Themen

  • Schrauben für Verkleidungsmittelteil

    Schrauben für Verkleidungsmittelteil: Hi, auf eine Teileliste bin ich nicht gestoßen, ich suche die 4 Schrauben für das Verkleidungsmittelteil (Vorgänger hatte seltsamerweise noch die...
  • Suche Bremsscheibe R1200GS mit Schrauben für Gussfelgen

    Bremsscheibe R1200GS mit Schrauben für Gussfelgen: Hat da jemand noch was Gutes rumliegen? Ich benötige eine Scheibe damt der Schrauben!
  • Schrauben für die vorderen Bremsscheiben

    Schrauben für die vorderen Bremsscheiben: Hallo beisammen habe vor 2 Jahren die Schrauben an den Bremsscheiben geschrubbt, waren dann wieder einigermasen ansehnlich. Jetzt sind sie schon...
  • R 1150 GS Schrauben für LUCAS Bremsscheiben

    Schrauben für LUCAS Bremsscheiben: Hallo, ich muss meine Bremsscheiben (hi. und vo.) wechseln und habe mich für die Teile von LUCAS/TRW entschieden. Meine Frage: Kann/muss ich die...
  • Ersatzteile Windschild und Schrauben für Bremsscheibe

    Ersatzteile Windschild und Schrauben für Bremsscheibe: Hab vergenblich Ersaztzteilnummern für - vorderen Befestigungsschrauben des Windschildes - Befestigungsschrauben vordere Bremsscheiben. Alurad...
  • Oben