Schuberth C4 pro - Visier Haltebolzen Pinlock

Diskutiere Schuberth C4 pro - Visier Haltebolzen Pinlock im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo Zusammen, können die Haltebolzen des Visier für das Pinlock verdreht werden ? In der Bedienungsanleitung zum C4 pro ist nichts angegeben...
B

barniey

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
302
Ort
Pforte zum Schwarzwald
Modell
F650 Funduro; R1250GS-HP
Hallo Zusammen,

können die Haltebolzen des Visier für das Pinlock verdreht werden ?

In der Bedienungsanleitung zum C4 pro ist nichts angegeben, auf in verschienenen Videos auf YT git es keinen Hinweis.

Falls es doch irgendwo stehen sollte wär ich hier für einem Hinweis dankbar.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
17.828
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Logisch können diese gedreht werden. Sie sind auch unterschiedlich "dick", damit jetzt nach Drehung die korrekte Pin-Lock-Spannung erreicht werden kann.

bei ca. 3:40h - auf die Schnelle gefunden:
 
Zuletzt bearbeitet:
Odenwälder

Odenwälder

Dabei seit
08.08.2010
Beiträge
368
Ort
Hirschhorn
Modell
R1250 GS Exclusive 2020
Hast du keine Anleitung für das Pinlock mitbekommen?
Du kannst die Anleitung bei Shoei auf der Webseite herunterladen.
Dort ist alles beschrieben. Die Pins sind exzentrisch und man kann die Vorspannung des Innenvisiers durch verdrehen einstellen.

Gruß vom Odenwälder
 
B

barniey

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
302
Ort
Pforte zum Schwarzwald
Modell
F650 Funduro; R1250GS-HP
Hinweise sind von und zu anderen Herstellern.

Wenn ich versuche den Haltebolzen zu verdrehen, zerstöre ich den Haltebolzen. Beim Schuberth in der Anleitung finde ich keinen Hinweis.
Das die Bolzen irgendwie exzentrisch sind, sieht man. Falls die sich hätten drehen lassen sollen, dann gehen die zu schwer. Mit Öl möchte ich da nicht ran. Der Hinweis so wie im Louis Video ist vorbildlich.
Man lässt doch so einen Hinweis nicht einfach weg. Welcher Hersteller verschweigt ein Feature seines Produkts?

Bildschirmfoto 2024-07-10 um 09.51.47.png
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
17.828
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Ich bin häufiger dort am Fummeln und bisher ließen sich alle Pins mit einem Schraubendreher vorsichtig in die gewünschte Richtung bringen.
Eine weitere Option ist, die Pins auf einer Tischkante aus dem Visier rauszudrücken und mit der gewünschten Richtung wieder reindrücken.

So gaaanz im Dunkeln meine ich, dass in der Helmdokumentation eine entsprechende Anleitung zu finden ist. (?)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

barniey

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
302
Ort
Pforte zum Schwarzwald
Modell
F650 Funduro; R1250GS-HP
Bernd, das war der Kardinals Hinweis .

Schuberth am Telefon "... ja da hat sich etwas geändert, wir schicken ihnen dazu etwas schriftliches zu"

Der Haltebolzen hat auf der Innenseite einen Schlitz, wenn man hier mit einem Schraubendreher ran geht ist der kaputt, da viel zu weich.

Laut Schuberth, den Haltebolzen von innen nach außen aus der Bohrung herausdrücken und dann verdreht einsetzten !!!.

Kein Witz
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
17.828
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Bernd, das war der Kardinals Hinweis .

Schuberth am Telefon "... ja da hat sich etwas geändert, wir schicken ihnen dazu etwas schriftliches zu"

Der Haltebolzen hat auf der Innenseite einen Schlitz, wenn man hier mit einem Schraubendreher ran geht ist der kaputt, da viel zu weich.

Laut Schuberth, den Haltebolzen von innen nach außen aus der Bohrung herausdrücken und dann verdreht einsetzten !!!.

Kein Witz
stelle das hier gerne rein - wenn du etwas schriftliches bekommen hast. Ob ich noch irgendwo eine Helmanleitung rumliegen habe, weiß ich nicht.
 
B

barniey

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
302
Ort
Pforte zum Schwarzwald
Modell
F650 Funduro; R1250GS-HP
Na ja, etwas schriftliches war es dann doch nicht! scheint ein wenig ein wunder Punkt zu sein bei Schuberth. Ein YT Video von Pinlock selbst haben sie mir den Link geschickt.

 
FlowRider

FlowRider

Moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
9.838
Modell
GS (poly)
Danke, das war sehr aufschlussreich!

Und jetzt weiß ich, was der Herr bei Tante Louise alles verbockt hat, als er mir unbedingt noch das Pinlock auf das neue Ersatzvisier setzen wollte ...
 
B

barniey

Themenstarter
Dabei seit
15.08.2018
Beiträge
302
Ort
Pforte zum Schwarzwald
Modell
F650 Funduro; R1250GS-HP
Das ganze Pinlock Thema ist ein wenig stiefmütterlich, wenn da bei der Montage soviel herum machen muss ist ja fast alles vertapft und die Sache mit dem Pin raus machen ist für mich nach wie vor Beta Stadium.
Zum Glück habe ich die alten Pins vom alten Visiere jetzt noch als Reserve.

Das der Schlitz für den Schraubendreher innen sitzt und dort der Kunststoff erher weich ist, was für ein Murks. Dadurch das der Stift nur durch die Kraft der engen Bohrung hält ist auch klar das es eigentlich mit einem Schraubendreher nicht (ganz so leicht) gehen kann. Wenn es leicht geht, wäre der Bolzen fast lose.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
17.828
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
es gab irgendwo schraubbare Pins. Diese waren aber nicht für Schuberth-Visiere (größerer Durchmesser) und ob diese besser zu justieren waren, weiß ich nicht.
 
N

nixwiefort

Dabei seit
04.11.2022
Beiträge
788
Ort
Pasching OÖ
Modell
1200 GS LC
Nachdem ich heute in Norwegen mal wieder einen intensiven Regentag mot angelaufenem Visier hatte, hab ich mir die Beiträge hier gelesen, dann auf die Faq Seite von Schuberth geguckt, siehe da dort stehts eh beschrieben mit Pins rausdrücken. Im trockenen Hotel den Helm zerlegt, Pins gedrückt und verdreht, jetzt scheint das Innenvisier fester zu sitzen. Mal schauen obs hilft …
Vielleicht ist ja morgen wieder so ein Regentag ☔😜
 
FlowRider

FlowRider

Moderator
Dabei seit
02.02.2019
Beiträge
9.838
Modell
GS (poly)
Nachdem ich heute in Norwegen mal wieder einen intensiven Regentag mot angelaufenem Visier hatte, hab ich mir die Beiträge hier gelesen, dann auf die Faq Seite von Schuberth geguckt, siehe da dort stehts eh beschrieben mit Pins rausdrücken. Im trockenen Hotel den Helm zerlegt, Pins gedrückt und verdreht, jetzt scheint das Innenvisier fester zu sitzen. Mal schauen obs hilft …
Vielleicht ist ja morgen wieder so ein Regentag ☔😜
Du darfst in Norwegen sein, das macht alles wett.

Schreib mal, ob es geholfen hat.
 
qtreiber

qtreiber

Dabei seit
26.01.2005
Beiträge
17.828
Ort
Ostfriesland
Modell
R1300GS / Ex: V2S Multi - V4 Pikes Peak - R1250GS - XCountry - Multi1260S - R1200R - ff
Ich teste hin und wieder ob das Pinlock - auch - im montierten Zustand komplett innen am Visier anliegt. Ein Stück Papier reicht dazu. Dies versuchen zwischen diese beiden Scheiben zu schieben. Kommt das Papier da durch, ist es nicht so gut .... und die Scheibe wird höchstwahrscheinlich bei einem Temperaturwechsel beschlagen.
 
N

nixwiefort

Dabei seit
04.11.2022
Beiträge
788
Ort
Pasching OÖ
Modell
1200 GS LC
Alsdann, nachdem ich gestern in Schweden wieder einen ausgiebigen Regentag hatte bin ich zumindest mit dem Visier zufrieden. Jetzt tut es wie es sein soll. Den ganzen Tag kein Beschlagen. Zudem kann ich sagen: der Entriegelungsmechanismus zum Herausnehmen des Visiers hat Schuberth wirklich prima gelöst.
 
Thema:

Schuberth C4 pro - Visier Haltebolzen Pinlock

Schuberth C4 pro - Visier Haltebolzen Pinlock - Ähnliche Themen

  • Schuberth C4 Pro Lautsprechertausch

    Schuberth C4 Pro Lautsprechertausch: Hallo, ich bin schon länger stiller Leser des Forums aber habe mir nun mal einen Account gemacht um Erfahrungswerte zu diesem Helm zu erfahren...
  • Erledigt Schuberth C4 Pro Carbon Größe 63, White Fusion

    Schuberth C4 Pro Carbon Größe 63, White Fusion: Hallo zusammen, ich biete hier meinen Schuberth C4 Pro Carbon mit dem Kommunikationssystem SC1 Advanced an. Der Helm wurde lediglich für 3...
  • Biete Bekleidung Schuberth C3 Pro mit SC10U 56/57

    Schuberth C3 Pro mit SC10U 56/57: Biete mein wenig getragenen Motorradhelm Schuberth C3 Pro mit eingebauten Kommunikationssystem SC10U. Der Helm hatte keinen Sturz und ist auch nie...
  • Biete Sonstiges Visier Schuberth C4 Pro getönt

    Visier Schuberth C4 Pro getönt: SCHUBERTH C4 Pro VISIER GR.53-59 DUNKEL GETÖNT Neu (1x Probe gefahren) 50,- € FESTPREIS + Versand oder Abholung
  • Erledigt Visier dunkel getönt für Schuberth c4 pro

    Visier dunkel getönt für Schuberth c4 pro: Neuwertiges nur 1x benutztes Visier, dunkel getönt, für Schuberth c4 pro. Für Helmgröße 59/L. Habe den Helm wieder zurückgegeben. War zu klein...
  • Visier dunkel getönt für Schuberth c4 pro - Ähnliche Themen

  • Schuberth C4 Pro Lautsprechertausch

    Schuberth C4 Pro Lautsprechertausch: Hallo, ich bin schon länger stiller Leser des Forums aber habe mir nun mal einen Account gemacht um Erfahrungswerte zu diesem Helm zu erfahren...
  • Erledigt Schuberth C4 Pro Carbon Größe 63, White Fusion

    Schuberth C4 Pro Carbon Größe 63, White Fusion: Hallo zusammen, ich biete hier meinen Schuberth C4 Pro Carbon mit dem Kommunikationssystem SC1 Advanced an. Der Helm wurde lediglich für 3...
  • Biete Bekleidung Schuberth C3 Pro mit SC10U 56/57

    Schuberth C3 Pro mit SC10U 56/57: Biete mein wenig getragenen Motorradhelm Schuberth C3 Pro mit eingebauten Kommunikationssystem SC10U. Der Helm hatte keinen Sturz und ist auch nie...
  • Biete Sonstiges Visier Schuberth C4 Pro getönt

    Visier Schuberth C4 Pro getönt: SCHUBERTH C4 Pro VISIER GR.53-59 DUNKEL GETÖNT Neu (1x Probe gefahren) 50,- € FESTPREIS + Versand oder Abholung
  • Erledigt Visier dunkel getönt für Schuberth c4 pro

    Visier dunkel getönt für Schuberth c4 pro: Neuwertiges nur 1x benutztes Visier, dunkel getönt, für Schuberth c4 pro. Für Helmgröße 59/L. Habe den Helm wieder zurückgegeben. War zu klein...
  • Oben