scottoiler

Diskutiere scottoiler im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; tach in die runde, hat von euch jemand Erfahrungen mit dem scottoiler ? ( gibt's grade bei louis im Angebot ) lohnt sich das , bringt das was ...
H

hauptständer

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
27
Ort
Schliesslich- Holzbein, Steinburch
Modell
GS 1200 Bj 2006
tach in die runde,

hat von euch jemand Erfahrungen mit dem scottoiler ?
( gibt's grade bei louis im Angebot )

lohnt sich das , bringt das was , oder ist das nur tinnef ?

bin mal gespannt


hs
 
S

Smile

Gast
.

tach auch Unbekannter

Wenn du dich nicht vorstellen willst dann nutze die Suchfunktion und lies.

Ansonsten bekommst du hier im Forum nach kurzer Vorstellung bestimmt sehr schnell Anworten.


VG


Ulf
 
B

Baumbart

Gast
Antwort gibt's auch ohne Vorstellung, es gibt auch Unbürokraten hier - Scotoiler lohnt sich auf jeden Fall, Kette hält 3 bis 4x länger als ohne und wird sehr wartungsarm, keine Fettschmiere mehr am Moppd (die Ölspritzer gehen problemlos mit jedem Waschgang weg). Einbau und Einstellung ist etwas anspruchsvoll, falsche Position des Auslaufs kann die Wirkung deutlich schmälern, am besten jmd fragen der das schon mal gemacht hat. Und nicht zu stark einstellen, ein Tropfen pro Minute reicht dicke.
 
börndy

börndy

Dabei seit
09.04.2010
Beiträge
822
Ort
Garbsen/Niedersachsen
Modell
F650GS Twin+ F650GS Single = 3 Zylinder
Hallo hauptSTÄNDER. :D

Das lohnt sich schon. Vorausgesetzt du hast ihn richtig eingestellt.
Zur Montage brauchst du einen speziellen Unterdruckanschluss.
Den bekommst du direkt von Scottoiler auf Anfrage kostenlos zugeschickt.
Zur Montage muss das Drosselklappengehäuse demontiert werden, da dort dann der Unterdruckanschluss montiert werden muss.
guggst du http://www.f650.de/forum/index.php?page=Thread&threadID=92496&highlight=scottoiler
Das ist eine menge Arbeit.
Im F650-Forum www.f650.de verkauft einer Öler die elektronisch gesteuert sind.
hier mal ein Link zu seiner Homepage http://www.realhp.de/members/juwi/
 
T

ToFu

Dabei seit
24.02.2010
Beiträge
69
Ich habe an Meiner GS auch seit Beginn einen scotti und die Kette sieht noch immer aus wie neu. Durch die dauerhafte Ölbentzung hat Schmutz und Rost keine Chance.
Wer keinen Bock auf schwarze Finger von der Kettenpflege hat, der ist mit einem Oiler gut beraten.
Einbau ist ein wenig Schrauberei und die optimale einstellung dauert ein wenig, aber wenn das System erst läuft,dann minimiert sich die nötige Arbeit auf regelmässig Kontrolle des Öl im Reservoir und das wars.

Gruß ToFu
 
E

EintrachtLöwe

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
163
Ort
Stuttgart
Modell
Triumph Tiger 800 & Street Triple R
Ich habe an Meiner GS auch seit Beginn einen scotti und die Kette sieht noch immer aus wie neu. Durch die dauerhafte Ölbentzung hat Schmutz und Rost keine Chance.
Wer keinen Bock auf schwarze Finger von der Kettenpflege hat, der ist mit einem Oiler gut beraten.
Einbau ist ein wenig Schrauberei und die optimale einstellung dauert ein wenig, aber wenn das System erst läuft,dann minimiert sich die nötige Arbeit auf regelmässig Kontrolle des Öl im Reservoir und das wars.

Gruß ToFu
Das heißt du musst die Kette auch nicht regelmäßig reinigen?
 
E

EintrachtLöwe

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
163
Ort
Stuttgart
Modell
Triumph Tiger 800 & Street Triple R
Gibt es zufällig jemanden im Großraum Stuttgart, der das schon gemacht hat? Würde dann gerne die Hilfe bei Gelegenheit in Anspruch nehmen.
 
E

EintrachtLöwe

Dabei seit
15.02.2011
Beiträge
163
Ort
Stuttgart
Modell
Triumph Tiger 800 & Street Triple R
Und eine andere Frage, welches System ist nun besser, das verlinkte LoBo System oder z.B. der Scottoiler von Tante Louis???
 
B

Baumbart

Gast
Und eine andere Frage, welches System ist nun besser, das verlinkte LoBo System oder z.B. der Scottoiler von Tante Louis???
Das ist eine religöse Frage. ICH würde immer wieder den Scotty verbauen, andere schwören auf andere Systeme (gibt so 5 bis 8). Das hier wird auch gerne gekauft, kostet aber mehr als das doppelte - dafür baut der Hersteller auf Anfrage auch ein. Funktionieren alle irgendwie. Gut ist wenn man jmd kennt der eins der Systeme nutzt und beim Einbau und der Einstellung helfen kann.
 
Zuletzt bearbeitet:
Hessi James

Hessi James

Dabei seit
02.02.2005
Beiträge
289
Ort
Unterfranken
Modell
Triumph Scrambler 1200 XE und einige Ex-GSsen
Und eine andere Frage, welches System ist nun besser, das verlinkte LoBo System oder z.B. der Scottoiler von Tante Louis???
Willst Du beim Thomas (Otto) die weiße 650GS kaufen? Die hat Einspritzung und da würde ich das eSystem von Scott nehmen. Ich habe mir vor ein paar Wochen dort (in Buseck) eine 650 Dakar gekauft und sofort den Öler dran gebaut: es dauert ein wenig bis der letzte Rest Kettenspray runter ist, aber dann super.
Ich fahre im Moment fast nur noch die "Kleine", der Boxer ist nur noch für die große Fahrt....
 
S

Smile

Gast
Antwort gibt's auch ohne Vorstellung, es gibt auch Unbürokraten hier ;)ich bin Beamter:p- Scotoiler lohnt sich auf jeden Fall, Kette hält 3 bis 4x länger als ohne und wird sehr wartungsarm, keine Fettschmiere mehr am Moppd (die Ölspritzer gehen problemlos mit jedem Waschgang weg). Einbau und Einstellung ist etwas anspruchsvoll, falsche Position des Auslaufs kann die Wirkung deutlich schmälern, am besten jmd fragen der das schon mal gemacht hat. Und nicht zu stark einstellen, ein Tropfen pro Minute reicht dicke.
Aber natürlich hast du recht Hartmut!


VG

ULF
 
B

Baumbart

Gast
Willst Du beim Thomas (Otto) die weiße 650GS kaufen? Die hat Einspritzung und da würde ich das eSystem von Scott nehmen.
ehrlich gesagt halte ich das für rausgeschmissenes Geld (und mit Einspritzung oder nicht hat das gar nix zu tun wenn ich das richtig lese), wenn man sich an den einfachen Scotty gewöhnt und seine Einstellungen gefunden hat braucht man die ganze Elektronikeinstellerei nicht. Ist aber vielleicht ne nette Spielerei auf langen Fahrten :rolleyes:
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.365
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
Ganz ehrlich? ich hab jetzt 3 Ölersystem verbaut in den letzten Monaten und würde immer wieder den (wenn du ein günstiges System suchst).........KÖS Kettenöler nehmen.
Kein Gefummel irgendwo am Unterdruck, du brauchst nur Strom (wenn der Motor läuft) hier bietet sich das Rücklicht an.
Das System arbeitet einwandfrei, es kann mit billigem Kettensägeöl betrieben werden und es ist das günstigste System.
Es muß nur einmal das Hinterrad raus, weil das Halteblech an der Achse festgemacht wird. (alternativ geht es auch nur mit Kabelbinder an der Schwinge)
Und bei normalen 20 Grad Aussentemp. genügt 1 Tropfen alle 2 Minuten.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Das trifft es nicht, Hartmut.

Es ist gerade das Gegenteil der Fall, man findet eine richtige Einstellung leichter und weil das System nicht mehr mit Schwerkraft funktioniert braucht man unterwegs i.d.R. kaum noch nachstellen. Das ist der Sinn der Elektronik, nicht das Display. Das braucht man in Wahrheit nicht, ist hauptsächlich wg. Wow-Faktor vorhanden.

Das mit der leichteren und genaueren Einstellung der elektronischen Oeler ist genauso wie manuelle Federbeinverstellung vs. ESA. Geht auch ohne, wirklich wollen die meisten die's haben aber nicht mehr missen.

Wenn manuell, dann den von Tiger wärmlich empfohlenen Koes.
 
B

Baumbart

Gast
Das trifft es nicht, Hartmut.

Es ist gerade das Gegenteil der Fall, man findet eine richtige Einstellung leichter und weil das System nicht mehr mit Schwerkraft funktioniert braucht man unterwegs i.d.R. kaum noch nachstellen. Das ist der Sinn der Elektronik, nicht das Display. Das braucht man in Wahrheit nicht, ist hauptsächlich wg. Wow-Faktor vorhanden.

Das mit der leichteren und genaueren Einstellung der elektronischen Oeler ist genauso wie manuelle Federbeinverstellung vs. ESA. Geht auch ohne, wirklich wollen die meisten die's haben aber nicht mehr missen.

Wenn manuell, dann den von Tiger wärmlich empfohlenen Koes.
komisch, ich bin ca. 80.000 km das 'alte' System gefahren und musste nach anfänglicher Eingewöhnung kaum nachstellen (Außer nach Waschen oder Starkregenfahrt). ICH würde jedenfalls nicht mehr als das Doppelte für die Elektronikversion ausgeben
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Wer die Schwerkraft Dinger mag, da gibt es den Kettenoeler. Und dann noch den von Tiger erwähnten Koes. Der letztere hat auch in MOTORRAD NEWS eine gute Bewertung bekommen.

Bei den elektronischen gehört der seit Jahren immer weiterentwickelte CLS200 zu den besten, clicky CLS200, und nun seit neuestem eben das vorher verlinkte Scotti eSystem.

Nun sind wir ziemlich komplett und jeder kann selber sehen wieviel ihm eine perfekt geschmierte Kette wert ist. Ich selber hatte den CLS200 und vorher den Scotti. Daher ist mein Erfahrung: Es es nicht egal - aber Oel tropfen, das tun'se wohl alle. Du hast nicht nachgeregelt, z.B. weil Dich eine gewisse Unsauberkeit vielleicht damals nicht so gestört hat. Zeiten ändern sich, alte Produkte werden durch bessere abgelöst.
 
B

Baumbart

Gast
Du hast nicht nachgeregelt, z.B. weil Dich eine gewisse Unsauberkeit vielleicht damals nicht so gestört hat. Zeiten ändern sich, alte Produkte werden durch bessere abgelöst.
Nee, weil ich ihn, in Kombination mit einer optimalen Auslaufposition, so gut eingestellt hatte dass da nix unsauber war.
 
H

hauptständer

Themenstarter
Dabei seit
09.08.2011
Beiträge
27
Ort
Schliesslich- Holzbein, Steinburch
Modell
GS 1200 Bj 2006
vielen dank für den Hinweis !
habe schon bei scottoiler angerufen und das teil geordert und hoffe nun den oller am Wochenende einbauen zu können.

gruß,

hs
 
Thema:

scottoiler

scottoiler - Ähnliche Themen

  • Kettenschmierung Scottoiler

    Kettenschmierung Scottoiler: Servus Hab mir diese Woche eine F 650 GS zugelegt, und diese Woche gleichfalls den Kettenschmierer geholt. Morgen früh will ich ihn einbauen, hab...
  • Scottoiler Scorpion Dual Injector Montage

    Scottoiler Scorpion Dual Injector Montage: https://www.scottoiler.com/de/produkt/scorpion-dual-injector/ Moin, hat schon wer von Euch den Scorpion Dual Injektor installiert? An der...
  • Erledigt 2 Flaschen Scottoil

    2 Flaschen Scottoil: Hallo, biete 2 Flaschen Scottoil je 500 ml für zusammen 15 Euro inkl. Versand oder auch Abholung an. Eine Flasche ist ungeöffnet und in der...
  • Unterdruckanschluss am neuen Euro4 Motor

    Unterdruckanschluss am neuen Euro4 Motor: Hallo zusammen, ganz kurz zu mir, ich bin Max aus Wolfratshausen südlich von München und habe die letzten Monate eher ruhig mitgelesen Nun habe...
  • Erledigt Scottoiler eSystem -elektrische Kettenschmierung OHNE Unterdruckanschluß

    Scottoiler eSystem -elektrische Kettenschmierung OHNE Unterdruckanschluß: Verkaufe von Scottoiler das elektrische Kettenschmiersystem, gebraucht, ca. 7 Monate im Einsatz. Der Vorteile eines Kettenölers sind allgemein...
  • Scottoiler eSystem -elektrische Kettenschmierung OHNE Unterdruckanschluß - Ähnliche Themen

  • Kettenschmierung Scottoiler

    Kettenschmierung Scottoiler: Servus Hab mir diese Woche eine F 650 GS zugelegt, und diese Woche gleichfalls den Kettenschmierer geholt. Morgen früh will ich ihn einbauen, hab...
  • Scottoiler Scorpion Dual Injector Montage

    Scottoiler Scorpion Dual Injector Montage: https://www.scottoiler.com/de/produkt/scorpion-dual-injector/ Moin, hat schon wer von Euch den Scorpion Dual Injektor installiert? An der...
  • Erledigt 2 Flaschen Scottoil

    2 Flaschen Scottoil: Hallo, biete 2 Flaschen Scottoil je 500 ml für zusammen 15 Euro inkl. Versand oder auch Abholung an. Eine Flasche ist ungeöffnet und in der...
  • Unterdruckanschluss am neuen Euro4 Motor

    Unterdruckanschluss am neuen Euro4 Motor: Hallo zusammen, ganz kurz zu mir, ich bin Max aus Wolfratshausen südlich von München und habe die letzten Monate eher ruhig mitgelesen Nun habe...
  • Erledigt Scottoiler eSystem -elektrische Kettenschmierung OHNE Unterdruckanschluß

    Scottoiler eSystem -elektrische Kettenschmierung OHNE Unterdruckanschluß: Verkaufe von Scottoiler das elektrische Kettenschmiersystem, gebraucht, ca. 7 Monate im Einsatz. Der Vorteile eines Kettenölers sind allgemein...
  • Oben