Sommerkombi für Große gesucht

Diskutiere Sommerkombi für Große gesucht im Bekleidung Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Nachdem ich mir gestern bei 27°C schwülem Wetter auf der Q in meiner IXS-Kombi ohne heraustrennbare Membran die Seele aus dem Leib geschwitzt...
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Nachdem ich mir gestern bei 27°C schwülem Wetter auf der Q in meiner IXS-Kombi ohne heraustrennbare Membran die Seele aus dem Leib geschwitzt habe, stand die Entscheidung fest, ein richtige Sommerkombi muß her. (am liebsten nur Mesh + Protektoren....:D, ach nee, muß nicht nur Mesh sein, aber definitiv luftig!!)

Also abends noch zu Tante Louise und Onkel Polo gefahren, in Langgrößen 114 (198cm, 109 kg) wenig Auswahl, die Mesh-Jacken (bis auf die Polo Mohawk,aber die gibts nicht in lang) sehr plünnig.

Nun ein wenig recherchiert, die Revit Sand könnte es werden (Testsieger, Preis, Belüftbarkeit).

Aber sicher bin ich noch nicht, weil die Revit Sand ja doch überwiegend geschlossen ist, sehr groß sind die Belüftungsöffnungen nicht.

Daher meine Frage, haben wir hier Revit-Sand-Fahrer und läßt sich die Kombi bei >>25 °C ohne Hitzschlag fahren oder gibts da besseres/luftigeres von Revit oder einer anderen Firma in der gleichen Preisklasse..

(Wenn die Revit Kombi auch noch für die Übergangszeit taugt, um so besser)

Verschwitzte Grüße

RunNRG
 
geesler

geesler

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
102
Ort
Frankfurt
Modell
1200GS, HP2, KTM690, Vespa
Hallo,
da ich für jeden Einsatz die optimalen Klamotten trage, habe ich für heiße Tage jetzt die Hose von Held gekauft, Typ Malavi; Mesh, lange schlanke Hosenbeine, nix flattert, Taschen mit Reißverschluss, helle Farbe. Einen kompletten Anzug, an dem mir alles gefällt, habe ich noch nicht gefunden.
Viel Erfolg bei der Suche
geesler
 
juekl

juekl

Dabei seit
01.09.2007
Beiträge
9.388
Ort
Essen NRW
Modell
R100GSPD, R1100GS, R1150GS, R1150GSA, R1200GS TB, R1200GS LC TB und wieder R1200GS TÜ
Hi,
wenn es was gutes sein darf, Rukka Airvent, das ist ein Gefühl als würde man im T-Shirt fahren, Hose genauso.
Nachteil, wenn es beginnt zu regnen muß man erst einen Striptease machen um die Innenkleidung einzubauen.
Gruß
 
tweise

tweise

Dabei seit
12.11.2006
Beiträge
835
Ort
Planet Earth/Germany/NRW/RS
Modell
R 1200 GS Hybride, MTS1200
Hi

zu Revit Sand kann ich nichts beitragen, aber schau Dir auch mal die Airflow von BMW an, nutze ich mit Fleece drunter auch fuer die Uebergangszeit.

mfg tweise
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Für einen in Indochina zusammengeklöppelten Sommerlappen ist mir das edle BMW-Stöffchen zu happig. :D

Aber die Revit Sand geht auch nicht :confused:...zumindest die Hose....mein Bauch will einfach nicht komplett in die Hose...:rolleyes:...das Höschen fällt eher wie Größe L aus denn XXl.

Also geht die Suche weiter. ;)

Aber schon mal danke für die Tipps. :)
 
geesler

geesler

Dabei seit
20.10.2005
Beiträge
102
Ort
Frankfurt
Modell
1200GS, HP2, KTM690, Vespa
Stimme Deiner Ansicht zu, habe auch den BMW Rallye, aber ist eben doch eine Stange Geld. Leider bieten wenige die Konfektionsgrößen 98, 102 etc. ...
 
K

Kieler

Dabei seit
25.10.2010
Beiträge
53
Modell
F 650 GS Dakar (Bj. 2006)
Bin auch auf der Suche nach Sommerklamotten. Was haltet Ihr von einer Motorrad-Jeans (z.B. von Vanucci) in Kombination mit der Probiker Air, eine leichte Jacke mit herausnehmbarer Membrane?
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Die Jacke ist für richtig warm sicher eine Möglichkeit, von der Jeans würde ich als Tourenhose doch eher die Finger lassen.

Meine Frau wollte die Jeans haben (sie wollte auf Touren vor Ort nicht in einer "Motorradhose" rumlaufen) aber das Stöffchen macht einen ausgesprochen "preisgünstigen" Eindruck, mal für in die City...o.k. aber für Touren....nee, eher nicht. :D
 
L

LGW

Gast
Also meine Erfahrung ist, dass die Jacke bei warmen Temperaturen das weitaus größere "Problem" darstellt als die Hose.

Ich fahre z.Zt. eine Rukka Unit Hose (mit fester Membran und ohne wesentliche Lüftung, halt das einfache Modell) mit Vanucci Ventus III (herausnehmbare Membran).

Hintergrund ist, die Hose habe ich mal im Angebot gekauft, als meine Probiker den Geist aufgegeben hat, und dann wollte ich dazu immer ne Rukka Gobi kaufen. Naja, 799€ UVP halt :rolleyes:

Die Ventus III ist ganz OK, und bietet vor allem bereits eine herausnehmbare Membran, zu einem echt akzeptablen Preis. Ich glaube die ist auch in recht großen Größen erhältlich.

An den nicht verstärkten Stellen ist das im Grunde nur eine Lage Cordura mit Netz auf der Innenseite, sehr angenehm und gut Luftdurchlässig.

Dazu habe ich dann mit der "normalen" Hose eigentlich keine Probleme was die Wärme angeht, die Hose wird eh vom Einzylinder warm, und ansonsten schwitze ich auch eher oben rum bzw. nehme die Wärme da unangenehm wahr. Allerdings ist die Rukka vom Tragekomfort her auch sehr gut, überhaupt nicht vergleichbar was man sonst bspw. vom Probiker-Material her kennt. Fühlt sich nicht so nach Plastik an etc. - also vielleicht eine klassische Membranhose zusammen mit einer Jacke mit ohne Membran?

Vorteil ist auch, du musst die Hose nicht ausziehen um die Membran einzuzippen, an der Tanke :D
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Und das paßt von den Verbindungsreißverschlüssen?

Gestern wurde meine Revit Sand geliefert, hab dann gleich probiert, wie das mit meiner IXS Textilhose oder Kombi-Lederhose gekoppelt werden kann.

Geht garnicht ,die Reißverschlüsse der REVit Jacke waren deutlich zu hoch angenäht, da paßt nix zusammen. :confused:

Da ich nicht ohne Verbindung zwischen Jacke und Hose fahren möchte, hab ich die Jacke wieder zurückgeschickt.

Vielleicht schau ich mir mal die IXS Montevideo/Caracas Kombi an, die soll ja auch nicht schlecht sein und sollte mir in Langgröße passen.

Alternativ ein BMW Rallye 3 in 114 oder 118, aber dann gewiß nicht neu bzw. nicht zum Ladenpreis. Hat ja keine Eile...:rolleyes:
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Habe nun gestern die Montevideo/Caracas-Kombi probiert...

Fand sie nicht schlecht, aber so richtig vom Hocker gerissen hat sie mich auch nicht.

Auffällig, das die Hose in XXL Lang vom Bund (mein Magen braucht ein wenig Platz :rolleyes:) deutlich enger ist als meine olle IXS-Hose in der gleichen Größe, offenbar sind die Schnitte doch recht unterschiedlich.

War von der Hose jedenfalls so knapp, das ich mich nicht zum Kauf durchringen konnte. (definitiv nicht ohne vorherige Diät :cool:).

Mal eine Frage an die Montevideo-Besitzer:

Man kann das Frontpanel auf der Brust ja per Reißverschluß dreiseitig abzippen und nach unten verstauen, um großflächige Belüftungsöffnungen zu schaffen.

Die großen Taschen auf der Brust baumeln, von oben angenäht dann mangels Halt lose auf dem verbleibenden Netzfutter herum, muß das so sein oder gibts da eine elegante Lösung.

Grüße

(der immer noch an dieser Kombi interesierte RunNRG, der der Kombi ein sehr solides Preis-Leistungsverhältnis ausstellen kann.)
 
AmperTiger

AmperTiger

Dabei seit
17.05.2007
Beiträge
31.373
Ort
Dahoam
Modell
XJR 1300; MZ Baghira Endumo; NineT Scrambler;Tenere700
probier doch mal den Held Hakuna für 300 Steine, hab ich als Sommer/Übergangs/Enduroteil.
gibts in vielen Land und zwischengrößen, Membran herausnehmbar (auch auf Nierenhöhe sind Seitenteile rauszippbar, sehr luftig)
Die Abdeckung des Frontreißverschlusses läßt sich aufgeklappt fixieren! dadurch ist die jacke sicher geschlossen, aber Fahrtwind bläst durch, geile Idee

http://shop.held.de/de/manner/bekleidung/textilbekleidung/hakuna.html

dazu passend die Matata-hose
http://shop.held.de/de/matata-6147.html
ebensfalls Membran rausnehmbar, Lüftungen am Oberschenkel
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Die Matata-Hose gibts in Kurzgrößen, aber nicht in Langgrößen.

Mit einer Caprihose wollte ich eigentlich nicht Motorrad fahren.:D
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Ich habe nun gestern mal eine BMW Rallye 3-Joppe anprobiert.

Entgegen der hier vertretenen Meinung, die Rallye 3 fiele klein aus, paßte ich in eine 56er Jacke recht gut hinein. (bin 2 Meter und 105 kg)

Mehr Auswahl bot der Händler nicht, Procar in Frechen hat zwar einen rieisigen Laden, aber weder eine halbwegs ausreichende Auswahl der verfügbaren (Lang)Größen noch überhaupt einen Verkäufer der sich innerhalb von 30 Minuten!!! mal zu einem bemüht. So war ich eine kleine Ewigkeit im Verkaufsraum des Bekleidungsbereichs und hätte mutmaßlich eine Kombi mitnehmen können ohne bares, hat ja eh keinen gekümmert.

Vor Ort waren genau 3 Rallye 3 Kittel am Haken, 52, 54, 56.

Den Sitz der Jacke empfand ich als recht gut, auch das Material machte einen wertigen Eindruck.

Lediglich die für den Hochsommereinsatz verfügbaren Lüftungsklappen im Brustbereich empfand ich als arg mickrig.

Hosen hab ich keine probieren können, in 52 und 54 paß ich eh nicht rein, mehr hing nicht am Haken. :rolleyes:

Dazu nur mit kurzem Verbindungsreißverschluß. :confused:


Quint Essenz : Rallye 3 wohl eher nicht und Procar Frechen liefert bei den wenigen Vorstellungen, wo ich überhaupt mal hinfahre (ist eh selten genug, null Service und null Auswahl ist schlecht zu unterbieten, habe da mittlerweile das dritte Jahr Erfahrung ) eine derart lausige Performance ab, ich versteh nicht, das die Glaspaläste, die man für ein Schweinegeld auf die Wiese setzt, mit dem allerletzten an Personal bestückt, was verfügbar ist. (oder gibts vielleicht dort gar kein Personal??)
 
L

LGW

Gast
Hängt aber auch vom Palast ab. Meiner hat auch ein bisschen Glas, aber trotzdem gute Leute. Dafür fährt man aber auch mal an die 100km dahin :o

Kleidung haben die Händler oft nicht viel Auswahl da, ich hab mal versucht nach Helmen zu schauen... war nix. Da halte ich mich eher an Luise und Prolo, mehr Marken, mehr Auswahl, alle Größen vorrätig (meist), ...
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Ich bin nun bei BMW gelandet, weil die auch Langgrößen bis 118 anbieten.

Nützt mir aber offenbar nix, weil ich sie nirgends finde zum anprobieren. :rolleyes:

Das es auch andere Läden gibt mit guten Leuten ist mir klar. Dafür hab ich BMW Stute, da arbeiten offensichtlich die ganzen netten BMW-Verkäufer.

Nur der ist zu klein, um ein größeres Bekleidungssortiment zu beherbergen. :rolleyes:

Und die ganzen A..geigen findet man bei den umliegenden Glaspalästen. :D
 
Dirk Herppich

Dirk Herppich

Dabei seit
17.03.2008
Beiträge
147
Ort
Herdecke
Modell
R1200GS Bj. 08
Ein vernünftiger Händler sollte Dir aber auch die Kleidung in entprechender Größe zur Anprobe bestellen. Daraus ensteht ja keine Kaufverpflichtung.
Wenn man so wie Du konkretes Kaufinteresse hast würde ich dies zumindest so machen.

Gruß Dirk
 
RunNRG

RunNRG

Themenstarter
Dabei seit
26.05.2010
Beiträge
11.755
Ort
Berzdorf
Modell
Honda Innova ANF 125
Nunja, das ist halt so eine Sache, grundsätzliches Interesse ist da, extremes eher nicht....

Dafür finde ich den Preis, den kurzen Verbindungsreißverschluß usw. nicht attraktiv genug....

Ich hatte vor einigen Wochen Interesse an der IXS-Montevideo-Kombi, Händler bestellt also extra in XXL Lang, ich fahre extra wieder hin: ich probiere, Hose doch ganz schön spack, also geht alles wieder zurück, Händler bedröppelt....(hat mich noch bequatscht, die Kombi für billiger zu nehmen, damit er sie nicht wieder für Rückporto zurückschicken muss.. :o)
Größer als XXL lang ist nicht, also bei IXS Feierabend!


Das möchte ich nun vermeiden!!!!!

Ich kann aber auch keine perfekte Größe vorgeben, weil die doch alle unterschiedlich ausfallen....

Lustigerweise paßt gestern die 56er Joppe recht gut.

Ansonsten hätte ich die Kombi in 118 bestellt (fällt ja angeblich klein aus)

Oder doch in 114 (wäre meine nominelle Größe)

Oder doch 110? (die 56 ist ja recht groß ausgefallen ;))

Was sag ich nun einem BMW-Händler, welche Größe er für mich bestellen soll? :cool:

Oder soll ich jetzt immer wechselweise bestellen lassen und fahr 4 x (weit) hin, damit ich sehe, nee, ist nicht perfekt und Rabatt gibt er dann auch keinen einzigen Euro bei dem Mehraufwand mit den Bestellungen?

Tolle Methode, um zu einer Mopedkombi zu kommen.:D

Ich möchte hinfahren (zur Not auch weit), anprobieren, ....paßt, über den Preis quatschen, mitnehmen!


Im Inet bestellt und paßt nicht (Revit Sand) hatte ich jetzt auch schon.....:rolleyes:
 
Thema:

Sommerkombi für Große gesucht

Sommerkombi für Große gesucht - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Damen-FLM-Sommerkombi, Größe M (40/42)

    Damen-FLM-Sommerkombi, Größe M (40/42): kaum getragen, absolut neuwertig, große Mesheinsätze, ideal bei hohen Temperaturen, herausnehmbare Windschutz-Innenjacke, kurzer...
  • Erledigt Rukka Sommerkombi Airoad komplett Jacke und Hose Größe 50

    Rukka Sommerkombi Airoad komplett Jacke und Hose Größe 50: Hallo zusammen, da ich im Sommer doch lieber mit der Mopedjeans unterwegs bin, biete ich meine gebrauchte Rukka Sommerkombi Airoad. Alles in...
  • Erledigt BMW Sommerkombi, einteilig, grau/schwarz, Gr. M

    BMW Sommerkombi, einteilig, grau/schwarz, Gr. M: Protektoren: Rücken, Schulter, Ellenbogen, Hüfte, Schienbein (höhenverstellbar) Belüftungsöffnungen an den Ärmeln und den Brusttaschen...
  • Erledigt Suche hochwertige Sommerkombi, 50/52

    Suche hochwertige Sommerkombi, 50/52: Hallo, ich suche eine gebrauchte hochwertige Sommerkombi a la Companero oder Stadler Sun/Shine o.ä. in Größe 50/52, bin 1,80, 84 kg. Gruß J
  • Erschwingliche Sommerkombi in Groesse "Rustikale Eiche"?

    Erschwingliche Sommerkombi in Groesse "Rustikale Eiche"?: Nabend auch, was fuer ein frustrierender Tag.... Ich suchte fuer mich eine Sommerkombi in Größe "Eiche", sprich Brustumfang 130cm, 5XL... Ich...
  • Erschwingliche Sommerkombi in Groesse "Rustikale Eiche"? - Ähnliche Themen

  • Biete Sonstiges Damen-FLM-Sommerkombi, Größe M (40/42)

    Damen-FLM-Sommerkombi, Größe M (40/42): kaum getragen, absolut neuwertig, große Mesheinsätze, ideal bei hohen Temperaturen, herausnehmbare Windschutz-Innenjacke, kurzer...
  • Erledigt Rukka Sommerkombi Airoad komplett Jacke und Hose Größe 50

    Rukka Sommerkombi Airoad komplett Jacke und Hose Größe 50: Hallo zusammen, da ich im Sommer doch lieber mit der Mopedjeans unterwegs bin, biete ich meine gebrauchte Rukka Sommerkombi Airoad. Alles in...
  • Erledigt BMW Sommerkombi, einteilig, grau/schwarz, Gr. M

    BMW Sommerkombi, einteilig, grau/schwarz, Gr. M: Protektoren: Rücken, Schulter, Ellenbogen, Hüfte, Schienbein (höhenverstellbar) Belüftungsöffnungen an den Ärmeln und den Brusttaschen...
  • Erledigt Suche hochwertige Sommerkombi, 50/52

    Suche hochwertige Sommerkombi, 50/52: Hallo, ich suche eine gebrauchte hochwertige Sommerkombi a la Companero oder Stadler Sun/Shine o.ä. in Größe 50/52, bin 1,80, 84 kg. Gruß J
  • Erschwingliche Sommerkombi in Groesse "Rustikale Eiche"?

    Erschwingliche Sommerkombi in Groesse "Rustikale Eiche"?: Nabend auch, was fuer ein frustrierender Tag.... Ich suchte fuer mich eine Sommerkombi in Größe "Eiche", sprich Brustumfang 130cm, 5XL... Ich...
  • Oben