Sonnenbrille mit Polarisationsfilter

Diskutiere Sonnenbrille mit Polarisationsfilter im Smalltalk und Offtopic Forum im Bereich Community; servus beinand, hatte mir vor 2 Wochen bei einem großen Optiker "Wenigfrau" eine Sonnenbrille mit Sehstärke bestellt. Der gute Mann schlug mir...
GS-Matze

GS-Matze

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.861
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
servus beinand,

hatte mir vor 2 Wochen bei einem großen Optiker "Wenigfrau" eine Sonnenbrille mit Sehstärke bestellt. Der gute Mann schlug mir zusätzlich einen Polarisationsfilter vor, ergibt eine konstrastreicheres Sehen und weniger Spiegelungen oder Blenden bei tiefer Sonne.
Gut dachte ich, pobieren, fahre viel in der Dose und beim Motorrad schadets wohl auch nicht.
Heute Brille abgeholt, war ein Kollegen-Optiker da und fragt "Sie fahren aber nicht Motorrad, oder?". Doch. Er "dann dürfen Sie die Brille nicht benutzen, Sie sehen keine Pfützen oder nasse Flächen etc....!"
Super Neuigkeit :eek:, also Brille getauscht auf "normale" Sonnengläser mit Schliff.

Dies nur zur Info, falls Ihr mal beim Optiker nach dem "Poli-Filter" gefragt werdet.

schönen Abend aus München,
chickenkiller/Matthias
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.774
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
Das sollte aber bekannt sein, selbst mein Dorfoptiker hat mich gefragt ob ich Moped fahre. Sind die Dorfler doch qualifizierter als die großstädtische "Wenigfrau":D:D:D
 
GS-Matze

GS-Matze

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.861
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
ich selbst habe von Optik nicht sooooo viel Ahnung, klang alles irgendwie plausibel. Licht sind irgendwie Wellen und die kann man mit dem Pol-FIlter ausrichten/sortieren. Bitte jetzt keinen Physiklehrstunde anfangen..
Der Optiker heute meinte dann noch "....das sollte unser Chef doch eigentlich wissen":rolleyes:
Egal, die zahlen mir die neuen Gläser ohne Mucken, nächste Woche habe ich sie schon.

gruß
matthias
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.585
Ort
vorh.
Modell
R100GS+ HPN1043GS+Yamaha T700+ beta ALP4.o
hat ne weile gedauert, bis der groschen gefallen ist,
aber FielMann zu >wenigfrau> zu verballhornen, da gehört schon tatsächlich Ville dazu.
aus FielMann kann allenfalls SteigFrau werden. das nur mal so. und damit tritt das polarisationsproblem der pfützen janz schnell in den hintergrund. wo es auch hingehört:D:D
:p
gruesslies :)
 
GS-Matze

GS-Matze

Themenstarter
Dabei seit
18.04.2009
Beiträge
1.861
Ort
München
Modell
GS1200ADV 2018
Hauptsache wir vermeiden dass einer mit Polfilter rumkurvt und sich im schlimmsten Fall langlegt. wo die brille herkommt, ist dann egal, von mir aus auch von SteigFrau (klingt irgendwie...na ja, wennst meinst)
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.585
Ort
vorh.
Modell
R100GS+ HPN1043GS+Yamaha T700+ beta ALP4.o
Hauptsache wir vermeiden dass einer mit Polfilter rumkurvt und sich im schlimmsten Fall langlegt. wo die brille herkommt, ist dann egal, von mir aus auch von SteigFrau (klingt irgendwie...na ja, wennst meinst)
FielMann klingt auch nicht Viel besser..
naja, wenn dir wurschd ist, ob deine brillen von einem optiker kommen...
sagt ein brillenträger. der demnächst vom optiker zu FielMann wechselt
:D

gruesse
 
Q-otti

Q-otti

Dabei seit
23.09.2010
Beiträge
613
Ort
Hallbergmoos
Modell
F 800 GS
"Wie viel hast du für die Brille denn bezahlt?"
"Viel, Mann!":D
 
hoechst

hoechst

Dabei seit
26.03.2009
Beiträge
1.099
Ort
CH Gossau SG
Modell
R1100GS, K1100LT, K1200RS
Die subtile Werbestrategie von Fielmann setzt sich langsam ins Unterbewusstsein und in die Kleinhirnnischen. Fielmann ist also angekommen.

Dass es andere Optiker gibt, die anständige Fachleute beschäftigen und nicht behaupten sie wären die Billigsten ( entgegen der Endsumme die auf der Rechnung der Kunden steht ;) ) , und auch keine 30 Ferraris im Schlosshof bei Lübeck stehen haben, vergesst ihr wohl :D

Finde ich nett, dass inzwischen auch in Foren Guerillamarketing für Fielmann gemacht wird :rolleyes:

Tschüss, euer kleiner Brillenschleifer ;)
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.774
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
FielMann klingt auch nicht Viel besser..
naja, wenn dir wurschd ist, ob deine brillen von einem optiker kommen...
sagt ein brillenträger. der demnächst vom optiker zu FielMann wechselt
:D

gruesse
Irgenwie paßt dieser Wechsel nicht zu dir:eek::eek:, wer Denkmäler behütet kann Discounter etc. nicht unterstützen:cool::cool:, denn gerade ihr benötigt das Handwerk:mad:
 
M

monopod

Dabei seit
28.09.2009
Beiträge
9.585
Ort
vorh.
Modell
R100GS+ HPN1043GS+Yamaha T700+ beta ALP4.o
Die subtile Werbestrategie von Fielmann setzt sich langsam ins Unterbewusstsein und in die Kleinhirnnischen. Fielmann ist also angekommen.

Dass es andere Optiker gibt, die anständige Fachleute beschäftigen und nicht behaupten sie wären die Billigsten ( entgegen der Endsumme die auf der Rechnung der Kunden steht ;) ) , und auch keine 30 Ferraris im Schlosshof bei Lübeck stehen haben, vergesst ihr wohl :D

Finde ich nett, dass inzwischen auch in Foren Guerillamarketing für Fielmann gemacht wird :rolleyes:

Tschüss, euer kleiner Brillenschleifer ;)
moinmoin, Hoechst!

eigendlich setzt sich da bei mir im hirn gar nichts fest.
zum einen hasse ich billigheimer, die das nur von sich behaupten und unter dem strich nicht preiswert sind. zum anderen unterstütze ich gerne die kleinen fachbetriebe. so auch optiker.
mein optiker (der nun auf mich, meine gattin und meinen sohn als kunden wird verzichten müssen:( ) durfte mir mehr als 20jahre brillen und nicht die billigmodelle !! verkaufen. beim rest meiner familie sind es ein paar jährchen wenigerdie haben länger klaren durchblick behalten. nachdem der herr seit einiger zeit agressive werbung macht (mit vorgeblich preisgünstigen individuell und komplettpreisbrillen incl. garantie über zwei jahre!!! )und ich das auch mal probieren wollte: komplettpreis, preisWERT, mit garantie und der garantiefall eintrat mit verkratzten -Putzkratzer!!!- Gleitsichtgläsern habe ich eine derart garantierte brille erworben. wird sich wohl im lauf der jahre um das 16./17. stück brille ohne sonnen- und gletscherbrillen - alle mit optischen gläsern -.
also in der summe so 25 - 30 brillen gehandelt haben. nun, den garantiefall wollte der herr optiker (der schon lange nicht mehr selber schleift, sondern die japanischen gläser nur noch in die gestelle einpasst) nicht für mich und in meinem sinne abwickeln. er hat sich "gespreizt" (österreichische aussprache), der herr.

also ist er einen guten kunden los.


Irgenwie paßt dieser Wechsel nicht zu dir:eek::eek:, wer Denkmäler behütet kann Discounter etc. nicht unterstützen:cool::cool:, denn gerade ihr benötigt das Handwerk:mad:

recht haste, RED, aber lies das oben in aller ruhe durch. bei soviel servicewueste gehen auch nem denkmalhüter die gäule durch. das blöde ist: zu Fielmann Fill ich nich. nur Fällt mir nichts anderes ein.
wenn denn schweizer optiker zu ihren versprechen grenzüberschreitend stehen, können wir ja gerne ins gespräch kommen:D gibt es eigentlich noch immer von lindbergh (dänischer brillengestellproduzent) die leicht ovalrunden gestelle??? die finde ich für mich maximal kleidsam....
 
Roter Oktober

Roter Oktober

Dabei seit
18.04.2008
Beiträge
20.774
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
Gisèle Red R 1200 GS TBRed 09/2011
moinmoin, Hoechst!

eigendlich setzt sich da bei mir im hirn gar nichts fest.
zum einen hasse ich billigheimer, die das nur von sich behaupten und unter dem strich nicht preiswert sind. zum anderen unterstütze ich gerne die kleinen fachbetriebe. so auch optiker.
mein optiker (der nun auf mich, meine gattin und meinen sohn als kunden wird verzichten müssen:( ) durfte mir mehr als 20jahre brillen und nicht die billigmodelle !! verkaufen. beim rest meiner familie sind es ein paar jährchen wenigerdie haben länger klaren durchblick behalten. nachdem der herr seit einiger zeit agressive werbung macht (mit vorgeblich preisgünstigen individuell und komplettpreisbrillen incl. garantie über zwei jahre!!! )und ich das auch mal probieren wollte: komplettpreis, preisWERT, mit garantie und der garantiefall eintrat mit verkratzten -Putzkratzer!!!- Gleitsichtgläsern habe ich eine derart garantierte brille erworben. wird sich wohl im lauf der jahre um das 16./17. stück brille ohne sonnen- und gletscherbrillen - alle mit optischen gläsern -.
also in der summe so 25 - 30 brillen gehandelt haben. nun, den garantiefall wollte der herr optiker (der schon lange nicht mehr selber schleift, sondern die japanischen gläser nur noch in die gestelle einpasst) nicht für mich und in meinem sinne abwickeln. er hat sich "gespreizt" (österreichische aussprache), der herr.

also ist er einen guten kunden los.





recht haste, RED, aber lies das oben in aller ruhe durch. bei soviel servicewueste gehen auch nem denkmalhüter die gäule durch. das blöde ist: zu Fielmann Fill ich nich. nur Fällt mir nichts anderes ein.
wenn denn schweizer optiker zu ihren versprechen grenzüberschreitend stehen, können wir ja gerne ins gespräch kommen:D gibt es eigentlich noch immer von lindbergh (dänischer brillengestellproduzent) die leicht ovalrunden gestelle??? die finde ich für mich maximal kleidsam....

Kommst zu mir in den Norden, mein Optiker ist äächt erste Sahne, besser geht nicht:):)
 
B

Baumbart

Gast
och mal zur Polbrille, zwei Fragen hätt' ich dazu:
wenn ich mich richtig an meinen Polfilter vor der Kameralinse erinnere musste man den an die jeweilige Spiegelung durch verdrehen anpassen, wie funzt das bei einer Brille?
Und wieso stört die Entspiegelung der Oberflächen auf dem Motorrad, aber nicht im Auto? Glatteis, regennasse Fahrbahn etc. interessieren mich auch im Auto :eek:
Könnte es sein dass diese Polbrille mehr ein Marketinggag ist?!

Und zur Konsumkritik: Mein alter Haus- und Hofoptiker hatte zwar keine 10 Ferraris, aber ein fettes Haus, 3 fette Autos und ein Ferienhaus an der Nordsee. Allerdings auch nur einen Laden.
 
S

Sealiner

Dabei seit
14.04.2011
Beiträge
467
Ort
zwischen K und D, 30 km in die jeweilige Altstadt
Modell
R 1200 GS BJ. 06
Ich habe eine gute polarisierte Sonnenbrille und nutze diese fast ausschließlich zum Segeln und Autofahren; nicht jedoch für das Moped. Die Reflexionen (Schreibt man das so? :rolleyes:) auf dem Wasser werden durch diese Brille wie von Zauberhand weg gefiltert. Man kann so besser und me(e)hr sehen.

Der Nachteil ist, dass man nicht mehr so gut durch andere optische Einrichtungen schauen kann. Dazu gehören Ferngläser, Dipslayanzeigen und auch Visiere von Helmen. LCD-Displays erscheinen z.B. isn schwarz; sind nicht mehr ablesbar. Das ist der einzige Grund.

Wenn man mit einer polarisierten Brille durch das Helmvisier schaut, dann sieht man die Umwelt, als wenn man auf Droge ist. Es schillert alles in bunten, lustigen Farben.

Wasserpfützen sieht man aber noch.

Also bei Helmen mit Visier nur die normalen Sonnenbrillengläser verwenden.
 
Machtien

Machtien

Dabei seit
06.10.2010
Beiträge
1.520
Ort
Schleswig
Modell
1150GS, 1150GSA, Yamaha MT-01
Also,

ich hab auch 'ne Polbrille und sie auch viel auf dem Motorrad getragen. Das mit den Pfützen ist mir nie aufgefallen. Man kann entgegenkommende Autofahrer besser beim Nasebohren beobachten, beim Tanken erkennt man aber keine Anzeige. Außerdem verlieren die Dinge ihren Glanz, was z.B. Essen auf dem Teller recht unappetitlich erscheinen läßt. Auch die schöne Haut der Frau kommt eher leichenähnlich rüber.
Der Effekt hängt aber stark vom Betrachtungswinkel ab.

Mir gefällt die Welt mit Polbrille nicht besonders, trage sie so gut wie gar nicht mehr.

Schöne Grüße vom Machtien
 
fliegenjens

fliegenjens

Dabei seit
22.05.2009
Beiträge
2.763
Ort
aus dem Teufelsmoor in Niedersachsen
Modell
R1150GS mit 12er Schnabel und kurzem Arsch/ Svartpilen 401
Ich trage viel meine Polbrille- aber nur beim Fischen oder Spazierengehen am Wasser.

Beim Motorrad- und Autofahren trage ich die nicht weil es tatsächlich für mich so ist wie mein Vorredner geschrieben hat, wie auf Droge. Deshalb warte ich auch nach dem Brille abnehmen immer eine Zeitlang bevor ich losfahre weil sich meine Augen erst wieder auf Spiegelungen zurrückstellen müssen. Das scheint aber von Kopf zu Kopf verschieden zu sein weil manche Angelkollegen das gleiche Problem haben, andere aber wieder nicht. Das liegt aber auch nicht an der Brillenmarke/Brillenhersteller.

Wenn man dann, so wie ich, viele Fotos am Wasser macht und vergisst die Brille hochzuschieben erschrickt man sich immer weil das Display der Digikamera schon wieder kaputt ist:o

Hier noch mal ein Link aus dem Fliegenfischerforum, da wird im oberen Drittel ganz gut erklärt wie das Funktioniert mit der Polbrille:
http://www.fliegenfischer-forum.de/poolbri1.html
 
Zuletzt bearbeitet:
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
snip ..
enn man mit einer polarisierten Brille durch das Helmvisier schaut, dann sieht man die Umwelt, als wenn man auf Droge ist. Es schillert alles in bunten, lustigen Farben.
Das ist der wirkliche Grund, nicht der Quatsch mit den Pfützen. Wie stark der Effekt ist hängt aber auch von der Beschichtung des Helmvisieres ab.
 
Thema:

Sonnenbrille mit Polarisationsfilter

Sonnenbrille mit Polarisationsfilter - Ähnliche Themen

  • Sonnenbrille für's Mopped

    Sonnenbrille für's Mopped: Hallo zusammen, da ich gerne mit offenem Visier fahre, diverses Fliegegetier aber keine Rücksicht bei der Auswahl von Einschlagsflächen nimmt...
  • Suche Suche BMW Sonnenbrille.

    Suche BMW Sonnenbrille.: Gelöst!
  • Erledigt Original BMW Sonnenbrille

    Original BMW Sonnenbrille: Verkaufe eine absolut neue und ungetragene BMW Sonnenbrille von BMW Motorrad. Neupreis 90€ Verkaufspreis 50€+ Versand
  • Erledigt Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007

    Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007: Hallo, wegen dem leider erforderlichen Wechsel zu optischen Gläsern, verkaufe ich hier meine neuwertige, nur dreimal kurz getragene...
  • Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur)

    Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur): Hallo, ich brauch mal einen Praxis Tipp von euch Meine vernünftige Motorrad-Gleitsichtbrille habe ich bei der letzten Tour verzammelt Ich...
  • Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur) - Ähnliche Themen

  • Sonnenbrille für's Mopped

    Sonnenbrille für's Mopped: Hallo zusammen, da ich gerne mit offenem Visier fahre, diverses Fliegegetier aber keine Rücksicht bei der Auswahl von Einschlagsflächen nimmt...
  • Suche Suche BMW Sonnenbrille.

    Suche BMW Sonnenbrille.: Gelöst!
  • Erledigt Original BMW Sonnenbrille

    Original BMW Sonnenbrille: Verkaufe eine absolut neue und ungetragene BMW Sonnenbrille von BMW Motorrad. Neupreis 90€ Verkaufspreis 50€+ Versand
  • Erledigt Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007

    Sonnenbrille Persol 2244-S, polarisierende Gläser - James Bond 007: Hallo, wegen dem leider erforderlichen Wechsel zu optischen Gläsern, verkaufe ich hier meine neuwertige, nur dreimal kurz getragene...
  • Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur)

    Motorradbrille - Gleitsichtbrille (Sonnenbrille mit Sehstärkenkorrektur): Hallo, ich brauch mal einen Praxis Tipp von euch Meine vernünftige Motorrad-Gleitsichtbrille habe ich bei der letzten Tour verzammelt Ich...
  • Oben