Standrohrbeschichtung

Diskutiere Standrohrbeschichtung im HP2 Enduro und HP2 Megamoto Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen Heute beim Reifenwechsel habe ich festgestellt, dass die schwarze Tauchrohrbeschichtung einer ordinären Chromoptik Platz zu...
M

Michi (ein anderer)

Themenstarter
Dabei seit
30.05.2006
Beiträge
385
Ort
Rheinfelden
Modell
R1200R, Xchallenge
Hallo zusammen

Heute beim Reifenwechsel habe ich festgestellt, dass die schwarze Tauchrohrbeschichtung einer ordinären Chromoptik Platz zu machen beginnt (logischerweise primär im häufig "genutzten" Bereich).

Wie sehen den Eure Rohre so aus?

Gruss
Michi
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.290
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Nichts ist für die Ewigkeit

Michi (ein anderer) schrieb:
Wie sehen den Eure Rohre so aus?
Hallo Michi,

genau so.

Von "oben" nach "unten" zur Achsklemmung werden sie kontinuierlich "dunkler".

Für "ordinären Chrom" halte ich es allerdings nicht, sondern für einen Poliereffekt der Oberflächenvergütung. Wahrscheinlich verschwindet sie auf diese Weise so langsam.

(Wenn Andreasmc das liest, kriegt er wieder 'ne Sinnkrise zur HP2 :eek: :D )
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andreasmc

Dabei seit
01.11.2006
Beiträge
2.333
Ort
Baden-Württemberg
Modell
BMW
(Wenn Andreasmc das liest, kriegt er wieder 'ne Sinnkrise zur HP2 :eek: :D )[/quote]

Hi Willi......habe es gelesen. :o Aber so schnell schockiert mich nichts mehr.

Augen zu und durch.....:p

Schöner "Vatertag" euch noch.

Gruß Andreas
 
holger

holger

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
64
Ort
Bremen
Modell
HP2
Würde auch erwarten, dass sie oben mehr und nach unten hin weniger abreibt.

Bei mir ist die Beschichtung jedoch nur einer runden Stelle ab, ca. 4cm Durchmesser. Und das wo ich erst 4000 km runter habe mit nur ca. 500km offroad (ein Mc-Pomm Wochenende und ein Endurotraining) dabei waren.

Dann hätte BMW die Beschichtung ja gleich weglassen können.
Ist das jetzt ein Garantiefall?
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.290
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Ist Alles nur ein BMW/Marzocchi-Marketing-Gag ?

Schön, dass der Fred wieder nach oben kommt.

Ich halte es natürlich letztendlich auch für ein Qualitätsproblem.:eek:

Derartige Beschichtungen werden ja auch bei anderen HighTech-Gabeln im MC-Bereich verwendet, allerdings habe ich keine Erfahrung mit der Standfestigkeit dort.

Es soll damit das Ansprechverhalten/Losbrechmoment verbessert/verkleinert werden. Ein Effekt der nach einer Einfahrzeit ohnehin gegeben ist, bis dann irgendwann der Verschleiß überwiegt.

Mit der Bitte um weitere Expertenstatements.:cool:
 
A

Andreasmc

Dabei seit
01.11.2006
Beiträge
2.333
Ort
Baden-Württemberg
Modell
BMW
Hi,

ich denke auch dass die Beschichtung der Gabel ungenügend ist. Von anderen Motorrädern kenne ich dießes Problem nicht.

Meiner Meinung nach ist die Gabel von schlechter Qualität. BMW sollte sich einen anderen Zulieferer suchen. WP oder Öhlins wäre die bessere Wahl.

Ausserdem wäre dann auch das Gabelklappern endlich richtig gelöst:rolleyes:

Gruß Andreas
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.185
Habt Ihr davon mal Fotos?

Gruß, ziro
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.185
Das sieht ja wirklich komisch aus. Wie meiner Krümmeranlauffarben ;)

Was sagen denn die bei BMW? Ich täte das schon reklamieren...

Kenne ich von keinem anderen Mopped.

Gruss, ziro
 
Eric

Eric

Dabei seit
31.01.2006
Beiträge
317
Ort
Bei Böblingen
Modell
HP-2, R100GS, Schek GS800 #2
willi.k schrieb:
Na klar, frisch aus der Presse. Auf dem Original kann man es recht gut erkennen. Oben blank, tiefer unversehrt.
Sieht bei mir noch schlimmer aus.

Außer der Optik konnte ich sonst keine Beeinträchtigung feststellen. Doesn't matter

Eric
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.290
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
Eric schrieb:
Außer der Optik konnte ich sonst keine Beeinträchtigung feststellen. Doesn't matter
Hi Eric,

sehe ich auch so.

Erst als Michi (irgendsoeiner:D) den Fred aufgemacht hat, habe ich mir die Rohre diesbezüglich angeschaut. Gemerkt hatte ich vorher auch nichts, ganz im Gegenabteil, ich bin hoch zufrieden mit der Gabel.

Das Pic ist übrigens auf dem Seitenständer stehend aufgenommen und beide Rohre zeigen ganz symmetrische Veränderungen.

Und wenn ich den :) frage, erwarte ich nicht unbedingt eine weiterführende Antwort. Ohnehin habe ich erst wieder zum Jahresende vor, den :) zu besuchen. Im September sind die 2 Jahre Garantiezeit um und ich werde ihn fragen, ob es ihm nicht lieber ist, wenn ich stattdessen erst im Nov. oder Dez. "zur letzten Durchsicht" komme, natürlich dann noch unter Garantiebedingungen.
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Andreasmc

Dabei seit
01.11.2006
Beiträge
2.333
Ort
Baden-Württemberg
Modell
BMW
Hallo Leut`s

es sieht zwar nicht schön aus aber ich denke es wird keinen großen Einfluss auf das Ferdeverhalten haben.

Mir ist es Wurscht......Es gibt soviele Kleinigkeiten über die ich mich aufregen könnte. Habe eine dicke Haut bekommen.

Gruß Andreas
 
Z

ziro

Dabei seit
12.10.2005
Beiträge
1.185
Na siehste Andreas, geht doch !!! :D :) ;)
ziro
 
willi.k

willi.k

Dabei seit
26.12.2005
Beiträge
2.290
Ort
Bergisch Gladbach
Modell
HP2E
der aktuelle Stand

Hi @ all,

war neulich beim :) und habe auch mal auf meine Standrohre gezeigt.
Der Meister war entsetzt und hat umgehend eine Anfrage mit Bild nach München gebeamt.

Ergebnis: Das Problem sei bekannt, eine grundsätzliche Abhilfe gebe es nicht, es wird noch auf eine Lösung vom Lieferanten Marzocchi gewartet. Da der Zustand aber dortigerseits auch nicht akzeptiert wird, bekomme ich, sobald sie lieferbar sind, neue Standrohre! :D

Ob die dann länger halten wird allseits gehofft.
 
holger

holger

Dabei seit
19.10.2005
Beiträge
64
Ort
Bremen
Modell
HP2
Hallo,
ich war letzte Woche beim meinem :) um meine Kiste für die Inspektion anzumelden und schon mal zu Zeigen was alles getauscht werden muss.

Habe auch auf die Standrohre gezeigt. Die Standrohre wurden nun gestern bei der Inspektion ausgetauscht.

Gruß
Holger
 
Thema:

Standrohrbeschichtung

Oben