Stromanschluss TomTom Rider

Diskutiere Stromanschluss TomTom Rider im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Liebe Leute, für meine R12GS, Bj 2007, habe ich mir den TomTom Rider gegönnt. Nun will ich die bzw. eine noch zu erwerbende aktive Halterung...
P

Pegasus-

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
94
Liebe Leute,

für meine R12GS, Bj 2007, habe ich mir den TomTom Rider gegönnt. Nun will ich die bzw. eine noch zu erwerbende aktive Halterung (komisches Wort für eine Halterung, die einen Stromanschluss hat) anbauen.

Na klar kann ich die 12V-Leitung bis an die Batterie zuppeln- ist halt nur schlecht, wenn am Cockpit Dauerplus anliegt.

Hat jemand von Euch hier einen Tipp? Ich möchte ungerne vorne am Zündschloss irgendwelche Leitungen aufpopeln um dann irgendwann mit Feuchtigkeit Probleme zu bekommen.

So, nun erst einmal schönen Dank für Eure Tipps vorab,
ich wünsche einen sonnigen Abend und grüße aus der Hauptstadt



Michael
 
Jo46

Jo46

Dabei seit
20.05.2011
Beiträge
662
Ort
Neuenstadt
Modell
R1200 GS TB 5/2011
Hi
Ich hab meinen an das Licht angeschlossen.
Falls Du das auch machst ,nicht die Sicherung vergessen ;).

Gruß Jo
 
M

muemi

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
499
Ort
Wuppertal
Modell
R 1200 GS LC Adventure '17
Hallo Michael,

kauf beim Freundlichen nen Cartool-Stecker und nimm den Originalanschluß- kostet so um die 10 Euro. 30-60 s nach Zündung aus schaltet dann auch das Navi aus.
 
L

lechfelder

Gast
Hallo Michael,

genau, nimm den Cartool-Stecker und schliess ihn dort an. M.E. die beste und einfachste Lösung.
 
P

Pegasus-

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
94
Hallo,

hört sich beides gut an - der Gedanke mit dem Cartool-Stecker gefällt mir besonders. Habe mal gesucht und weiß jetzt auch, was ein solcher Stecker ist und dass die GSén im Bereich der Lampe eine entspr. Buchse haben sollten.... ;) Das Leben kann so einfach sein, danke!

Grüße, Micha
 
M

muemi

Dabei seit
01.11.2009
Beiträge
499
Ort
Wuppertal
Modell
R 1200 GS LC Adventure '17
Hallo Micha,

bei der MÜ liegt der Navianschluß hinterm Ölkühler. Bei den älteren Modellen ist er meines Wissens nach im Bereich des Lenkkopfs verlegt.
 
Zambelli

Zambelli

Dabei seit
26.08.2010
Beiträge
241
Modell
R1200 GSA (2008)
30-60 s nach Zündung aus schaltet dann auch das Navi aus.
ausser, dass der Rider Pro das kann und der Urban Rider Europe nicht. Dem fehlt diese Funktion, so dass er sich zwar mit dem Strom der Dose einschaltet, aber nicht wieder ab.

Z.
 
L

lechfelder

Gast
Hallo,

stimmt schon, diese praktische Funktion hat der Urban Rider nicht mehr. Allerdings schaltet auch er sich rund 30 Minuten nach Trennung von der externen Stromversorgung ab.
 
SwissQrider

SwissQrider

Dabei seit
15.09.2010
Beiträge
125
Ort
SG Rheintal, Schweiz
Modell
R1200GSA LC
Hi
Ich habe die Standard Halterung (Mitgeliefert) und habe mir bei Herr Louis ein Adapter Kabel geholt für die BMW-Stromsteckdose auf sie "Normale" und das USB Kabel zum Lenker hochgezogen. Das Ganze unterm Sattel gut abgedichtet gegen Spritzwasser. Funktioniert einwandfrei. Ich muss jedoch immer den Rider ausstecken und einstecken wenn ich irgendwo hin gehe. Aber bin recht zufrieden mit der Lösung.


https://picasaweb.google.com/rhynet/20110903ToffTourWarthSilvretta02?authuser=0&feat=directlink

Fahre seit 8000km mit dem Rider ohne Proble. Das Problem könnte der USB Stecker sein, der auch der Witterung ausgesetzt ist. Aber ich "verstecke" den immer schön hinterm Windschild...... bis jetzt passts .. :rolleyes:

Lars
 
Misterbeaster

Misterbeaster

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
269
Ort
Niederberg
Modell
R 1200 GS/ 2010
Hallo,

stimmt schon, diese praktische Funktion hat der Urban Rider nicht mehr. Allerdings schaltet auch er sich rund 30 Minuten nach Trennung von der externen Stromversorgung ab.
Tach,

mein UR schaltet sich ab, wenn er eine halbe Stunde kein Satellitensignal bekommt. Er geht also aus, wenn ich Ihn bei der Rast z.B. in das Topcase lege und ihn erst nach Ablauf dieser Zeit wieder rausnehme. In der Garage schaltet 1-2 Minuten nachdem ich die Zündung aus gemacht habe erst die Stromversorgung ab und dann nach 30 Minuten eben auch der Urban Rider selbst, weil er nicht mehr den Himmel sehen kann. Insofern gibt es eigentlich keine Probleme.

Schöne Grüße
Misterbeaster
 
P

Pegasus-

Themenstarter
Dabei seit
18.09.2010
Beiträge
94
Liebe Leute,

ich tendiere zu der Cartool-Lösung von BMW und er aktiven Halterung.

Habe auch schon die Buchse im Bereich des Lenkkopflagers gesichtet, danke für den Tipp! Der die Buchse verschließende Deckel will sich aber nicht abziehen lassen, gibt´s einen Trick?

Das ist auf jeden Fall eine saubere Lösung , wenn auch nicht für mein Portemonaie, aber das nur am Rande :p

Beste Grüße Micha
 
Thema:

Stromanschluss TomTom Rider

Stromanschluss TomTom Rider - Ähnliche Themen

  • TomTom 410 Stromanschluss an GS 2017/18 - ??

    TomTom 410 Stromanschluss an GS 2017/18 - ??: Servus, hab ne neue 1200 GS Rallye und will mein TomTom 410 montieren. Es ist eine Navi-Vorrüstung installiert für das BMW-Navi, aber das will...
  • TomTom410 an GS LC mit Stromanschluss

    TomTom410 an GS LC mit Stromanschluss: Hallo Forum. Mein alter Herr will sich jetzt das neue 410er TomTom-Navi kaufen, weiß aber nicht so recht, wie er das Teil samt Aktivhalterung...
  • Thema GS1200 / TomTom Rider / Stromanschluss...

    Thema GS1200 / TomTom Rider / Stromanschluss...: Hallo Leute, ich hatte mich auch nun mit o.g. Thema befasst.... Aktuell ein neues TomTom Rider Version CE bei der Luise bestellt.. beim Kollegen...
  • GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung

    GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung: Ich benötige Eure Hilfe. Ich möchte gerne den vorderen Stromanschluss unterhalb des Lenkers (keine Ahnung wie man den genau bezeichnet) dazu...
  • TomTom Rider1 Stromanschluss die "Elfunddreizigste"

    TomTom Rider1 Stromanschluss die "Elfunddreizigste": Hallo, bin neu hier in eurem Forum. Gefällt mir sehr gut. Nachdem ich schon ein paar Jahre im Boxerforum, dann auch im K1200RS Forum bin, bin...
  • TomTom Rider1 Stromanschluss die "Elfunddreizigste" - Ähnliche Themen

  • TomTom 410 Stromanschluss an GS 2017/18 - ??

    TomTom 410 Stromanschluss an GS 2017/18 - ??: Servus, hab ne neue 1200 GS Rallye und will mein TomTom 410 montieren. Es ist eine Navi-Vorrüstung installiert für das BMW-Navi, aber das will...
  • TomTom410 an GS LC mit Stromanschluss

    TomTom410 an GS LC mit Stromanschluss: Hallo Forum. Mein alter Herr will sich jetzt das neue 410er TomTom-Navi kaufen, weiß aber nicht so recht, wie er das Teil samt Aktivhalterung...
  • Thema GS1200 / TomTom Rider / Stromanschluss...

    Thema GS1200 / TomTom Rider / Stromanschluss...: Hallo Leute, ich hatte mich auch nun mit o.g. Thema befasst.... Aktuell ein neues TomTom Rider Version CE bei der Luise bestellt.. beim Kollegen...
  • GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung

    GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung: Ich benötige Eure Hilfe. Ich möchte gerne den vorderen Stromanschluss unterhalb des Lenkers (keine Ahnung wie man den genau bezeichnet) dazu...
  • TomTom Rider1 Stromanschluss die "Elfunddreizigste"

    TomTom Rider1 Stromanschluss die "Elfunddreizigste": Hallo, bin neu hier in eurem Forum. Gefällt mir sehr gut. Nachdem ich schon ein paar Jahre im Boxerforum, dann auch im K1200RS Forum bin, bin...
  • Oben