Stromversorgung TomTom Urban Rider

Diskutiere Stromversorgung TomTom Urban Rider im Navigation Forum im Bereich Modellunabhängige Foren; Hallo, ich möchte natürlich meine neue GS mit einigen sinnvollen Zubehörteilen ausrüsten, und bin gerade dabei ein Navi zu montieren. Der...
elnoni

elnoni

Themenstarter
Dabei seit
16.09.2011
Beiträge
138
Ort
Recklinghausen
Modell
R1200GS-TB & CBR1100XX
Hallo,

ich möchte natürlich meine neue GS mit einigen sinnvollen Zubehörteilen ausrüsten, und bin gerade dabei ein Navi zu montieren. Der wirklich gute Halter war schnell gefunden:
http://www.navihalter.de/shop/article_R12GS%252FII/Navihalter-Motorrad%2C-BMW-R-1200-GS--2008-%3E.html?shop_param=cid%3D16%26aid%3DR12GS%252FII%26
Die Aktivhalterung schnell dran,..... aber wo schließe ich nun die Stromversorgung an.

Also Suchfunktion hier im Forum - hab auch viel gefunden - aber letztendlich bin ich nun stark verunsichert.

Ein Tip war ein Cartool-Stecker, der an einen in Ölkühlernähe befindlichen Stecker angeschlossen wird. Diese Lösung find ich gut und elegant.
Aber dann: Stecker frißt Strom war zu lesen - in 3 Wochen ist die Batterie leer, und: mit dem Tom Tom geht das gar nicht, usw.

Bitte gebt mir mal einen Tip was ich mit den 2 Adern des Kabels an meinem Aktivhalter machen soll.

Danke jeden hilfreichen Tip!

Norbert
 
Zuletzt bearbeitet:
L

lechfelder

Gast
Hallo Norbert,

keine Sorge, dass Steuergerät schaltet u.a. auch den Navianschluss (Cartool-Stecker) circa 2 Minuten nach dem Auschalten ab. Wenn die Batterie nach drei Wochen leer sein sollte, dann sicherlich nicht wegen dieses Anschlusses.

Kannst Dein Navi ganz beruhigt mittels dem Cartool-Stecker anschliessen. Habe es auch so gemacht!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dobs

Dobs

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
1.585
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
R1200AGS TÜ DOHC DB Mod. 2012
Vorne unterm Schnabel ist eine Strombersorgung ohne CAN Bus.
Kauf dir das Kabel 83 30 0 413 585 vom :) einstecken und fettich.
Der Anschluss geht 2 Minuten nach Ausschalten der Zündung vom Bordnetz, dann kann nix passieren
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
11.560
beim anschluss des TT Akiv Halter plus/minus bitte nicht verwechseln, sonst brennt der mal eben durch :(
 
Dobs

Dobs

Dabei seit
24.09.2011
Beiträge
1.585
Ort
Freie Hansestadt Bremen
Modell
R1200AGS TÜ DOHC DB Mod. 2012
Mitte ist CAN BUS
Wenn man von hinten auf den Stecker kuckt - also über die Leitung -
und der mittlere Draht OBEN liegt
dann ist LINKS MASSE
und RECHTS PLUS
Die Mitte kannste kneifen...
 
L

lechfelder

Gast
Hallo Norbert,

lass' Dich nicht verwirren, da ist GAR NICHTS Can-Bus!!! Der hat damit nichts, aber auch rein gar nichts zu tun.

Das mittlere Kabel dient m.W. dem original Navi als Geschwindigskeitssignal. Daher wie beschrieben einfach ignorieren oder abschneiden.
 
Misterbeaster

Misterbeaster

Dabei seit
27.09.2010
Beiträge
269
Ort
Niederberg
Modell
R 1200 GS/ 2010
Hallo Norbert,
um dir etwas mehr Sicherheit zu geben, noch mal eine Bestätigung:
Lechfelder hat komplett recht! Bei mir habe ich es genauso gemacht. Alles gut!

Viel Spaß,
Misterbeaster
 
elnoni

elnoni

Themenstarter
Dabei seit
16.09.2011
Beiträge
138
Ort
Recklinghausen
Modell
R1200GS-TB & CBR1100XX
Danke für Eure Antworten - dann kann ich Sache nun beruhigt und gelassen angehen!

Norbert
 
elnoni

elnoni

Themenstarter
Dabei seit
16.09.2011
Beiträge
138
Ort
Recklinghausen
Modell
R1200GS-TB & CBR1100XX
beim anschluss des TT Akiv Halter plus/minus bitte nicht verwechseln, sonst brennt der mal eben durch :(
Na da hab ich nun doch noch ein Problem-wer weiß denn beim TomTom Aktiv-Halter Kabel was Masse und was Plus ist. Die Adern sind rot und schwarz und sind bschriftet mit 1 und 2.
Wer so ein Teil in letzter Zeit angeschlossen hat kann mir da helfen.

Das BMW-Kabel 83 30 0 413 585 habe ich besorgt - da würde ich wie wie Dobs geschrieben hat:
Wenn man von hinten auf den Stecker kuckt - also über die Leitung - und der mittlere Draht OBEN liegt dann ist LINKS MASSE
und RECHTS PLUS Die Mitte kannste kneifen...
anschließen. Die beiden äußeren heißen 1 und 3.

Vielleicht kann das auch noch mal jemand bestätigen.

Danke und Gruß

Norbert
 
nobbe

nobbe

Dabei seit
13.03.2010
Beiträge
11.560
Am rider adapter rot = plus /schwarz = masse

Am BMW Stecker nachmessen oder auf die hoffentlich beiliegende beschreibung schauen..
 
elnoni

elnoni

Themenstarter
Dabei seit
16.09.2011
Beiträge
138
Ort
Recklinghausen
Modell
R1200GS-TB & CBR1100XX
Habe nachgemessen und das ist Fakt:
Am Kabel 83 30 0 413 585 ist Ader 1 = Masse und Ader 3= Plus
oder:
Wenn man von hinten auf den Stecker kuckt - also über die Leitung - und der mittlere Draht OBEN liegt dann ist LINKS MASSE (Ader 1) und RECHTS PLUS (Ader 3).

Norbert
 
andreashe

andreashe

Dabei seit
21.01.2012
Beiträge
498
Ort
München
Modell
R 1200 GS
Hallo, ich wollte da nachfragen, ob es weitere Erfahrungswerte mit TomTom Aktivhalterung an diesem Stecker der GS 1200 gibt? Klappt es immer noch gut? Hat jemand vielleicht mal den Stromverbrauch gemessen?

Man liest ja sehr oft, dass das Bike nicht abschaltet, weil die Aktivhalterung Strom zieht. Das wäre auch mein Albtraum.

danke!
 
doublex

doublex

Dabei seit
25.08.2007
Beiträge
1.207
Ort
Bochum-Wattenscheid
Modell
1200 GS dohc Bj: 2010; F 650 GS Bj: 2009
Ich versorge mein Navi, bzw. die Aktivhalterung mit Dauerstrom über eine Zusatzsteckdose, die ich direkt an die Batterie angeklemmt habe.(Zwischensicherung nicht vergessen)
Über diese Steckdose speist auch mein Batterieladegerät ein.

PS: Rot ist immer schwarz und Plus ist Minus:D, nein Quatsch.
Rot ist immer Plus:)
 
andreashe

andreashe

Dabei seit
21.01.2012
Beiträge
498
Ort
München
Modell
R 1200 GS
Danke für die schnelle Antwort. Ich bezog mich aber eher auf die Nutzung des vorhandenen Ladekabels für Navis bei der GS 1200.

Da gibt es ja vielleicht das Problem des entladens, wegen nicht-abschaltung durch den dauernden Stromverbrauch des Aktivhalters.
 
Lahmekuh

Lahmekuh

Dabei seit
02.02.2011
Beiträge
353
Ort
PE
Modell
GS 1200 Bj. 2007
Nein nein, mit dem Cartool Stecker kannst du wirklich nichts verkehrt machen (außer verpolen :D). Habe ihn letztes Jahr auch montiert, nachdem ich im Forum, so wie du, positives und negatives gelesen hatte. Bei mir schaltet die Stromzufuhr für das Navi nach 1 Min. ab. Keine Sorge auch, das diese Stromversorgung für das Navi der Grund für irgendwelche zu schnellen Entladungen der Batterie sein könnte. Kann ich definitiv nicht bestätigen.
 
G

Gast23372

Gast
Anschluß Strom

Noch nicht frühlingshafte grüße an alle:)

habe heite meine Aktivhalterung an das Standlicht an meiner Q angeschlossen geht perfekt an und wieder aus ....aber ....
wen das Navi läd macht es leichte sumgeräusche ...ist doch nicht normal Oder?????

habe ein TOMTOM in meine Fiat Transporter und da ist es nicht so...

grüße aus Peine ....
 
andreashe

andreashe

Dabei seit
21.01.2012
Beiträge
498
Ort
München
Modell
R 1200 GS
Danke lahmekuh für die Info, dann kann ich das auch versuchen. Soll ich den Adapter von BMW beziehen, oder gibts da was anderes? Ich hoffe, der Preis hält sich im Rahmen.

Vielleicht messe ich dann auch mal den verbrauch.



---
I am here: http://maps.google.com/maps?ll=48.135752,11.372387
 
Thema:

Stromversorgung TomTom Urban Rider

Stromversorgung TomTom Urban Rider - Ähnliche Themen

  • BMW F650GS 2004 - TomTom Rider 550 Stromversorgung

    BMW F650GS 2004 - TomTom Rider 550 Stromversorgung: Hallo zusammen, ich möchte an meine BMW die Halterung des TomTom Rider 550 an die Stromversorgung anschließen, möglichst hinter der Zündung...
  • TomTom Rider 410 direkt an die Batterie anschließen

    TomTom Rider 410 direkt an die Batterie anschließen: Hallo zusammen, ich habe seit längerem das TomTom Rider 410 aktuell ist es direkt an die Bordsteckdose an meiner F800GS angeschlossen aber ich...
  • GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung

    GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung: Ich benötige Eure Hilfe. Ich möchte gerne den vorderen Stromanschluss unterhalb des Lenkers (keine Ahnung wie man den genau bezeichnet) dazu...
  • Stromversorgung für Navi bei TÜ (ab Bj 2010)

    Stromversorgung für Navi bei TÜ (ab Bj 2010): Hallo zusammen, zu dem Thema liefert die SuFu einige Freds, ich weiss. Aber ich komme nicht so recht klar. Also, ich habe mir grade ein...
  • TomTom Stromversorgung

    TomTom Stromversorgung: Hallo Leute, ich möchte das TomTom Rider 2 an meiner 1200 GS Bauj. 2009 an der dafür vorgesehenen Stelle anschließen, Cartool-Stecker habe ich mir...
  • TomTom Stromversorgung - Ähnliche Themen

  • BMW F650GS 2004 - TomTom Rider 550 Stromversorgung

    BMW F650GS 2004 - TomTom Rider 550 Stromversorgung: Hallo zusammen, ich möchte an meine BMW die Halterung des TomTom Rider 550 an die Stromversorgung anschließen, möglichst hinter der Zündung...
  • TomTom Rider 410 direkt an die Batterie anschließen

    TomTom Rider 410 direkt an die Batterie anschließen: Hallo zusammen, ich habe seit längerem das TomTom Rider 410 aktuell ist es direkt an die Bordsteckdose an meiner F800GS angeschlossen aber ich...
  • GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung

    GSA - vorderen Stromanschluß an Steckdose im Cockpit - TomTom Rider Stromversorgung: Ich benötige Eure Hilfe. Ich möchte gerne den vorderen Stromanschluss unterhalb des Lenkers (keine Ahnung wie man den genau bezeichnet) dazu...
  • Stromversorgung für Navi bei TÜ (ab Bj 2010)

    Stromversorgung für Navi bei TÜ (ab Bj 2010): Hallo zusammen, zu dem Thema liefert die SuFu einige Freds, ich weiss. Aber ich komme nicht so recht klar. Also, ich habe mir grade ein...
  • TomTom Stromversorgung

    TomTom Stromversorgung: Hallo Leute, ich möchte das TomTom Rider 2 an meiner 1200 GS Bauj. 2009 an der dafür vorgesehenen Stelle anschließen, Cartool-Stecker habe ich mir...
  • Oben