Suche Versicherung für Kanada / USA

Diskutiere Suche Versicherung für Kanada / USA im Reise Forum im Bereich Unterwegs; Hallo, ich möchte diesen Sommer mit meinem eigenen Motorrad von Halifax aus durch Kanada und USA reisen. Nun habe ich große Probleme eine...
K

Klaus-GS

Themenstarter
Dabei seit
21.11.2012
Beiträge
58
Ort
Kreis Heidelberg
Modell
R1250 GSA
Hallo,
ich möchte diesen Sommer mit meinem eigenen Motorrad von Halifax aus durch Kanada und USA reisen.

Nun habe ich große Probleme eine Versicherung für mein Motorrad zu finden.
Im Netz find ich nichts brauchbares.

Wer kann mir weiterhelfen? Hat jemand was ähnliches vor?

VG
 
QVIENNA

QVIENNA

Dabei seit
10.10.2012
Beiträge
14.662
Ort
Wien
Modell
1250er
Bei der eigenen Versicherung anfragen? Betreuer anrufen? Das ist die Variante für gesicherte Angaben.
 
K

Klaus-GS

Themenstarter
Dabei seit
21.11.2012
Beiträge
58
Ort
Kreis Heidelberg
Modell
R1250 GSA
  • Meine Versicherung lehnt eine Versicherung außerhalb Europas ab.
  • Danke Hasenfuss-> ich schau mir das an
 
K

Klaus-GS

Themenstarter
Dabei seit
21.11.2012
Beiträge
58
Ort
Kreis Heidelberg
Modell
R1250 GSA
Kannst auch mal bei www.segurogringo.com reinschauen. Da hatte ich mein Rind letztes Jahr auch versichert. Geht recht einfach online.

Wann bist du drüben? Ich fahr im August nach Sturgis zum 80-jährigen Jubiläum.
Danke für den link, werde mich mal schlau machen.
Ja, in Sturgis werde ich mich auch ein paar Tage aufhalten. Wann genau weis ich aber noch nicht.
 
Mark-CE

Mark-CE

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
70
Modell
R1200GS LC, K1300S, K1200RS
Moin zusammen,
da ich im Mai mit dem eigenen Bike von der Ostküste zur Westküste fahre, stehe ich nun auch vor dem Punkt mich um eine Versicherung zu kümmern. Telefonat mit deutschen Versicherern hat bis dato nichts gebracht, es gibt da wohl keine Verbindungen bzw. Vertragspartner. Der Link zu www.segurogringo.com geht, sieht aber nicht wirklich vertrauenserweckend aus und hat viel zu geringe Deckungssummen. Krad-Vagabunden ist im Moment auch nicht weiterführend, der Link USA & KANADISCHE VERSICHERUNG | Motorcycle Express geht, aber die Seite zur Angebotserstellung ist nicht aufrufbar. Ich hab da mal ne Mail hingeschrieben, mal schauen was draus wird. Beim ADAC hab ich nach einer ewigen Zeit in der Warteschlange eine Rückrufbitte hinterlassen. Aber ob dieser mir weiterhelfen kann....
 
Mani67

Mani67

Dabei seit
01.05.2021
Beiträge
182
Ort
Bayern & Wien
Modell
GS 1200 K25 / CB 750 Four / Monkey Z50A
Hallo Klaus!

Es wird Dir zwar keine große Hilfe sein, aber ich kann Dir meine Erfahrung berichten!
Ich werde dieses Jahr auch mit meiner GS durch die Staaten reisen und hatte das gleiche Problem!
Meine Versicherung ist dort nicht gültig!
Ich muss das Bike dort vor Ort versichern, denn hier hatte ich keinen Erfolg!
Mein Vorteil ist, dass meine Freundin Amerikanerin ist, in Georgia wohnt und ich das Bike über ihre Versicherung dort versichern kann.
Ich weiß nicht was man sonst tun kann, wenn man dort niemanden kennt.
Eine Lösung muss es geben, denn es waren ja schon mehr mit ihren Bikes dort unterwegs.

Wünsch Dir viel Erfolg und gib Bescheid, was sich getan hat!
Liebe Grüße!
Mani
 
Mark-CE

Mark-CE

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
70
Modell
R1200GS LC, K1300S, K1200RS
Moin Mani,
vielen Dank für deine Erfahrung. Ich bin am Ball...
 
Mani67

Mani67

Dabei seit
01.05.2021
Beiträge
182
Ort
Bayern & Wien
Modell
GS 1200 K25 / CB 750 Four / Monkey Z50A
Hallo Mark!
Mach das bitte!!!
Von wo aus willst Du denn an der Ostküste starten?
Liebe Grüße!
Mani
 
Mark-CE

Mark-CE

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
70
Modell
R1200GS LC, K1300S, K1200RS
Hallo Mani, ist ja schon alles gebucht. Mein Kumpel und ich fliegen am 4. Mai nach NY, dort sollten dann auch rechtzeitig die Bikes im Hafen angekommen sein. Es geht einmal quer rüber, dann noch über Sacramento nach San Francisco, den Hwy 1 bis LA und von dort wieder mit dem Flieger, die Bikes mit dem Schiff, zurück.
 
Mani67

Mani67

Dabei seit
01.05.2021
Beiträge
182
Ort
Bayern & Wien
Modell
GS 1200 K25 / CB 750 Four / Monkey Z50A
Klingt gut, Mark :victory:

Werde ungefähr zur selben Zeit dort sein, vielleicht zwei, drei Wochen später.
Wünsch Euch jetzt schonmal viel Spaß!!!

Liebe Grüße!
Mani
 
G

glitch_oz

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
174
Ort
Melbourne/ AUS
Scheint's gleiche ueberall zu sein.
Ob fuer Euros die nach US/Can/AUS/NZ schippern wollen, oder Yanks nach EU oder sonstwen oder was.

Dazu tauchen dann immer wieder die gleichen Internet links/ Namen/ Speditionen usw.
Wer sich mal dumm-googelt wird schnell rausfinden, dass die meisten Adressen und Namen und Glitzerfronten immer das gleiche Produkt verhoekern.... so oder so rum.
Feste graben und Kleingedrucktes lesen.

Hauptspieler ist hier Start - TourInsure - Agentur für Touristenversicherungen GmbH
welche als Wiederverkaeufer fuer AXA agieren. Die Policen per AXA-Schweiz mit Mutterhaus in Frankreich.
Die US/Canada Einbindung mit einem US-staendigem Versicherer ist seit 2018 hinueber, drum gehn die Klicks auf dead-pages. Internationale Fahrzeugversicherung Grenzversicherung für Reisen mit dem Motorrad durch die USA

Motorcycle Express, Knopf und diverse Andere sind lediglich "Einzelhaendler" der gleichen AXA Policen.
Legale Vermittler oder nicht...EU-ansaessig oder nicht.

Nach meiner Email-Anfrage letzter Woche bezuegl. EU Haftpflicht/ Gruene Karte Versicherung fuer mein Aussie-Moped und SEHR spezifischen Fragen bzgl Legalitaeten des betreffenden Fahrzeugs...ist fuer mich saemtliches Tour_Insure Geraffel erledigt, ob direkt oder ueber Dritte, egal welches Land oder Produkt.

Die Policen sind nicht das Papier wert, auf dem sie gedruckt sind.

Tja, Panny und sein Krad-Geschwafel...ebenfalls nein-danke.
Seine SEHR eindeutigen und offsichtlichen Anfragen auf ADVrider.com um irgendwie die Australische Haftpflicht Versicherung zu umgehen (weil "zu teuer" fuer ihn, oooch), nachdem er die gleiche Nummer schon in Neuseeland abgezogen hat, haben mir damals schon die Galle hochgebracht.
Er wusste genau worum's gingt, versuchte irgendwelchen illegalen/ krummen Weg auf Kosten der Lokalen zu seinen kleinen Gunsten zu finden die $$ zu sparen.

Peinlich erniedrigend und erbaermlich fuer die "ach-so-tollen Weltreise-Helden", gelle...stoehn.
Ebenso sehr peinlich fuer hier-lebende Ex-Deutschen....

Wer ernsthaft standfeste Moeglichkeiten und Loesungen sucht, sollte sich vielleicht mal bei HUBB anmelden und viel Zeit in "Hausaufgaben" investieren. https://www.horizonsunlimited.com/


Oder halt eben auf lokale Vermieter umsteigen und dann ist das ganze Thema erledigt.
(und in den meisten Faellen insgesamt sowieso billiger fuer Touren bis 4-6 Wochen)
 
Zuletzt bearbeitet:
Mark-CE

Mark-CE

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
70
Modell
R1200GS LC, K1300S, K1200RS
Guten Morgen glitch_oz, vielen Dank für deine Worte. Ich werden deinem Link mal folgen und mich dort schlau machen. Eine Rückantwort von Motorcycle Express Insurance habe ich soeben erhalten, der Aufbau der Seite dauert sehr lange, man soll Geduld haben. Ich habe mir ein Angebot erstellen lassen bzw. Daten in der Eingabemaske eingetragen, welche auch direkt Angebot auswirft. Das sind dann 375 Dollar für 30 Tage. Ich denke das ist ein mittelmäßiger Preis. Aber wie geschrieben, ich schaue mal bei deinem Link nach. Vielen Dank!
 
G

glitch_oz

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
174
Ort
Melbourne/ AUS
Cheers

Die Motorcycle Express Insurance fuer US/CAN war mit National General Insurance Rueckversicherer in den US.
Seit ?August? 2018 eingestellt.

National General Insurance National General Insurance at DuckDuckGo

Das link geht nach : customer.nationalgeneral.com. (link tot)

Gleiche Geschichte ueber Tour Insure Internationale Fahrzeugversicherung Grenzversicherung für Reisen mit dem Motorrad durch die USA

Rundrum entweder non-existent oder faules Ei/ Abzocke.
Meine 375 Dollar gehen da eher Richtung Lottoschein.

EU-Versicherer decken AUSSCHLIESSLICH EU (und nahes Umland?)
US-Versicherer decken AUSSCHLIESSLICH US, manchmal CAN, wenn's die gleiche Firma ist. Im Einzelfalle auch MEX, aber dann ist fertig.
AUS Versicherer decken NUR AUS, NZ-Policen nur NZ, Suedafrica NUR ZA/ Namibia? usw usw usw.
KEINE Versicherung deckt Kontinent-uebergreifend!
Weder so-rum noch anders-rum

Mal kurz die Wuertembergische Allgemeine antingeln fuer Teilkasko in Papua NeuGuinea ist nur spassig....
 
Zuletzt bearbeitet:
boro

boro

Dabei seit
07.08.2009
Beiträge
3.758
Ort
Ludwigsburg
Modell
R1250GS BJ2019
Ich kann leider nicht helfen.

Aber der Erik Peters war mit seinem Motorrad in Mexiko, USA und Kanada unterwegs.

Vielleicht hat der ja einen guten Tipp.
Kontakt - Motorradreisender.de


Gruß Jochen
 
Mark-CE

Mark-CE

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
70
Modell
R1200GS LC, K1300S, K1200RS
Vielen Dank für den Link. Ich habe dort mal eben reingeschaut, die HP macht einen guten Eindruck, wenn ich mit den momentan Laufenden Anfragen nicht weiterkomme, versuche ich mal den Erik zu kontaktieren. Allerdings ist alles was vor 2018 war nicht mehr aktuell, zumindest was die Versicherung angeht.
 
lasdosmotos

lasdosmotos

Dabei seit
21.01.2017
Beiträge
116
Modell
R 1200 GSA (K51) und F 800 GSA (K75)
Wir waren mit unseren Motorrädern über Fernet Insurance. Unser Kontakt war dort Cheryl Dudek. Kann natürlich sein, dass die nicht mehr dort arbeitet.

Du benötigst eine Person/einen Bekannten mit Wohnsitz in den USA, um eine Adresse anzugeben an welche die Original Versicherungspolice geschickt werden kann. Für unterwegs reicht die Police die du auch per E-Mail erhältst. Diese druckst du aus und führst sie mit.

Kontakt für Fragen (englischsprachig):

Cheryl Dudek

FERNET INSURANCE
4533 Southmore Dr
Orlando, FL 32812

866-768-7558 FAX
800-391-8144 TOLL FREE
321-972-1865 LOCAL

www.fernet.com
 
Mark-CE

Mark-CE

Dabei seit
25.02.2018
Beiträge
70
Modell
R1200GS LC, K1300S, K1200RS
Danke für die Info, dorthin habe ich schon Kontakt aufgenommen, bis jetzt noch keine Info erhalten. Ich bleibe am Ball...
 
G

glitch_oz

Dabei seit
28.07.2018
Beiträge
174
Ort
Melbourne/ AUS
Wir waren mit unseren Motorrädern über Fernet Insurance. Unser Kontakt war dort Cheryl Dudek. Kann natürlich sein, dass die nicht mehr dort arbeitet.

Du benötigst eine Person/einen Bekannten mit Wohnsitz in den USA, um eine Adresse anzugeben an welche die Original Versicherungspolice geschickt werden kann. Für unterwegs reicht die Police die du auch per E-Mail erhältst. Diese druckst du aus und führst sie mit.

Kontakt für Fragen (englischsprachig):

Cheryl Dudek

FERNET INSURANCE
4533 Southmore Dr
Orlando, FL 32812

866-768-7558 FAX
800-391-8144 TOLL FREE
321-972-1865 LOCAL

www.fernet.com

Empfehle erstmal nachzugraben, wer hinter Fernet steht, da die nur 'ne Agentur sind.
So wie TourInsure in Hamburg....
Feingedrucktes gibt' immer nur vom Rueckversicherer (underwriter)

Fernet Insurance Brokers Usa Agent Peter Benzikie In Orlando, FL
 
Thema:

Suche Versicherung für Kanada / USA

Suche Versicherung für Kanada / USA - Ähnliche Themen

  • Suche suche Teile für r 1100 GS (Bremsanlage vorne)

    suche Teile für r 1100 GS (Bremsanlage vorne): Hallo, ich suche für meine GS1100 die Handbremspumpe und die vorderen Bremszangen, gerne auch einzeln. Freue mich über ein entsprechendes...
  • Suche Suche GS 1150 ADV Scheibenhalterung

    Suche GS 1150 ADV Scheibenhalterung: Hallo zusammen, von einem Bekannten könnte ich eine Höhere Windschutzscheibe der 1150 AVD bekommen. Dafür bräuchte ich ja die breiteren...
  • Suche SUCHE einen Endschalldämpfer (incl. Blende und Schelle) für eine BMW R 1200 RS (EURO 4)!! EZ 2017-2019

    SUCHE einen Endschalldämpfer (incl. Blende und Schelle) für eine BMW R 1200 RS (EURO 4)!! EZ 2017-2019: Ich SUCHE einen originalen Endschalldämpfer (incl. Blende und Schelle) für eine BMW R 1200 RS (EURO 4)!! EZ 2017-2019 Gerne im Tausch gegen einen...
  • Suche Quelle für Ersatzteile

    Suche Quelle für Ersatzteile: Guten Morgen, ich habe gerade versucht, neue Splinte (34112330418 und 34212330313) für die Bremsklötze vorn und hinten für meine 1150GS von 2000...
  • Erledigt Suche (evtl. auch leihweise) zeitnah Bremsflüssigkeitsbehälter I-ABS zum Auffüllen in der Nähe von Hamm....

    Suche (evtl. auch leihweise) zeitnah Bremsflüssigkeitsbehälter I-ABS zum Auffüllen in der Nähe von Hamm....: Hallo zusammen, ich suche zum Wechsel der Bremsflüssigkeit an meiner K25 Bj. 2004 mit I-ABS und BKV o.g. Trichter, gerne auch leihweise, am besten...
  • Suche (evtl. auch leihweise) zeitnah Bremsflüssigkeitsbehälter I-ABS zum Auffüllen in der Nähe von Hamm.... - Ähnliche Themen

  • Suche suche Teile für r 1100 GS (Bremsanlage vorne)

    suche Teile für r 1100 GS (Bremsanlage vorne): Hallo, ich suche für meine GS1100 die Handbremspumpe und die vorderen Bremszangen, gerne auch einzeln. Freue mich über ein entsprechendes...
  • Suche Suche GS 1150 ADV Scheibenhalterung

    Suche GS 1150 ADV Scheibenhalterung: Hallo zusammen, von einem Bekannten könnte ich eine Höhere Windschutzscheibe der 1150 AVD bekommen. Dafür bräuchte ich ja die breiteren...
  • Suche SUCHE einen Endschalldämpfer (incl. Blende und Schelle) für eine BMW R 1200 RS (EURO 4)!! EZ 2017-2019

    SUCHE einen Endschalldämpfer (incl. Blende und Schelle) für eine BMW R 1200 RS (EURO 4)!! EZ 2017-2019: Ich SUCHE einen originalen Endschalldämpfer (incl. Blende und Schelle) für eine BMW R 1200 RS (EURO 4)!! EZ 2017-2019 Gerne im Tausch gegen einen...
  • Suche Quelle für Ersatzteile

    Suche Quelle für Ersatzteile: Guten Morgen, ich habe gerade versucht, neue Splinte (34112330418 und 34212330313) für die Bremsklötze vorn und hinten für meine 1150GS von 2000...
  • Erledigt Suche (evtl. auch leihweise) zeitnah Bremsflüssigkeitsbehälter I-ABS zum Auffüllen in der Nähe von Hamm....

    Suche (evtl. auch leihweise) zeitnah Bremsflüssigkeitsbehälter I-ABS zum Auffüllen in der Nähe von Hamm....: Hallo zusammen, ich suche zum Wechsel der Bremsflüssigkeit an meiner K25 Bj. 2004 mit I-ABS und BKV o.g. Trichter, gerne auch leihweise, am besten...
  • Oben