Tankanzeige 650 GS

Diskutiere Tankanzeige 650 GS im G 650 GS, F 650 (GS) und F 650 GS Dakar (Einzylind Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo, ich schon wieder. Neulinge haben eben ein paar Fragen mehr als die alten Hasen. Muß bei meiner GS BJ. 01 beim einschalten der Zündung die...
I

ixich

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2009
Beiträge
64
Ort
Landau/Pfalz
Modell
R 1150 GS Bj. 02
Hallo, ich schon wieder.
Neulinge haben eben ein paar Fragen mehr als die alten Hasen.
Muß bei meiner GS BJ. 01 beim einschalten der Zündung die Tankanzeige aufleuchten? Weder in der Betriebsanleitung zum Moped noch in den Reparaturanleitungen steht da etwas geschrieben. Birne ist in Ordnung. Am Stecker unter dem Sitz liegt auch Strom an.
Wie kann ich die Füllstandsmessung überprüfen? Widerstand messen oder ähnliches?

Gruß aus der Pfalz

Ixich
 
L

LGW

Gast
Nein, die Lampe leuchtet definitiv nicht beim Zündung einschalten.

Wie wäre es denn mit Volltanken, und dann ca. 300km lang ordentlich am Hahn ziehen. Dann müsste sie etwa angehen (je nach Fahrweise zwischen 290 und 310km). Alternativ:

Tank leer pumpen (Tanke, :) oder so), bei einem Füllstand unter ~4 Liter sollte die Lampe leuchten. Ob oder was oder wo man am Sensor messen kann, kann ich nicht sagen :o - ich vermute aber, dass es sich um eine simple Füllstandswarnung handelt, wie auch immer umgesetzt, und dass man da den Zustand "voll" und "kaputt" nicht elektrisch unterscheiden kann. Und wenn der Tank leer ist, ist's ja klar - dann muss es leuchten :D
 
N

Nordkäppchen

Gast
Hi:)

Das Lämpel leuchtet erst wenns an die Reserve geht. Je nach Fahrweise früher oder später;) Dann sind glaub noch 3 oder 4 Liter drin. Das reicht dann bei ruhiger Fahrweise ca. 80 Kilometer.
Da findet man bei uns normalerweise ne Tankstelle.

Hast Du auch ein schickes Topcase??? Da passt ein Reservekanister rein.
Einfach mal testen und Tank leer fahren, dann weiste was geht.

LG
Corina
 
HeikeGS

HeikeGS

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
2.130
Ort
Kitzingen
Modell
R1200GS LC
Hallo,
das mit der Tankleuchte ist nach Baujahren unterschiedlich. Bei unserer Dakar Baujahr 05 leuchtet das Lämpchen beim Zündvorgang, bei der "Normalen" Baujahr 03 nicht.
Mit beiden können wir zwischen 330 und 350 km, je nach Fahrweise, fahren bevor das Lämpchen überhaupt angeht. Dann sind immer noch 80 -100 km drin.
 
L

LGW

Gast
Reserve: 4 Liter und ca. 100km. Aber dann gilt wirklich: Vorsicht mit dem Angasreflex :D

Jedenfalls gehen 17 Liter rein, getankt habe ich in der Regel 10-20km nach Aufleuchten, und dann passten max. 13 Liter in den Tank. Macht einen Verbrauch von 4,2 Litern, also für die verbliebenen 4 Liter satte 95,2km. (Alle Angaben beziehen sich auf Bundesstraßen ohne Stau unter Einhaltung der Verkehrsregeln - so ungefähr ;))

Oder, wie mir letzthin hier mal jemand schrieb:

"Du machst dir zu viele Gedanken" :D

Teste einfach nach der Methode "vollmachen - 300km fahren" ob die Lampe überhaupt angeht. Wenn sie bei ~330km nicht anspringt, würde ich volltanken - wenn dann deutlich mehr als 13 Liter in den Tank reingehen, müsste man sich Sorgen machen. Ansonsten - geht sie an, und alles ist supi :D

Sind alles Erfahrungswerte aus den letzten zwei Monaten/2000km F650GS Dakar BJ 2002, also im Prinzip "dein" Modell. Das 2sparc-Modell (ab 2003) ist durch die Doppelzündung noch eine Spur Verbrauchsärmer (eigentlich ;))
 
L

LGW

Gast
Wer da wohl wen durch die Kurven jagt? :D

Viel solls ja auch nicht sein, denke mal das wird sich im täglichen Gebrauch verschleifen.
 
Eckart

Eckart

Dabei seit
29.08.2008
Beiträge
1.738
Ort
Berlin
Modell
F800GS 2011
Wie kann ich die Füllstandsmessung überprüfen? Widerstand messen oder ähnliches?
Dass man eine solche Überprüfung am besten vornimmt, indem man 300 km nach dem Volltanken fährt, wurde ja schon geschrieben.
Bei messtechnischen Untersuchungen ist zu bedenken, dass die Füllstandsmeldung des Gebers von der Elektronik im Kombiinstrument gefiltert wird, damit die Tankanzeige beim Schwappen des Benzins nicht flackert. Die Füllstandsanzeige wird also deutlich verzögert weitergegeben. Beim Einschalten der Zündung bei fast leerem Tank äußert sich das so, dass die Reservelampe mit Verzögerung an geht. Bei defektem Kombiinstrumentgibt es auch keine Reserveanzeige.
Eckart
 
L

LGW

Gast
Beim Einschalten der Zündung bei fast leerem Tank äußert sich das so, dass die Reservelampe mit Verzögerung an geht.
Stimmt, das vergaß ich zu erwähnen. Das mit dem "schwappen" klappt auch nicht immer, so bin ich mal länger bergab (bergauf? hm) gefahren, und irgendwann gings lämpsche an - danach auch nicht wieder aus. Nach kurzer Pause und erneut starten ging sie jedoch nicht wieder an, erst nach etlichen Kilometern wieder (bestimmt 20 oder so). Grundsätzlich ist das System aber scheinbar sehr verlässlich. Macht ja auch Sinn, dass die Lampe nicht an/aus spielt :)
 
I

ixich

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2009
Beiträge
64
Ort
Landau/Pfalz
Modell
R 1150 GS Bj. 02
:confused: Danke Leute, das wusste ich ja schon alles. Ich wollte einfach nur wissen, wie ich den Sensor prüfen kann. Ohm-Messung oder ähnliches. vielleicht habe ich mich etwas missverständlich ausgedrückt. ausserdem weis ich noch immer nicht, ob beim einschalten der Zündung die Leuchte für den Tank kurz aufleuchten muss oder nicht.

Gruß aus der Pfalz

Ixich
 
HeikeGS

HeikeGS

Dabei seit
23.12.2008
Beiträge
2.130
Ort
Kitzingen
Modell
R1200GS LC
Hallo,
das mit der Tankleuchte ist nach Baujahren unterschiedlich. Bei unserer Dakar Baujahr 05 leuchtet das Lämpchen beim Zündvorgang, bei der "Normalen" Baujahr 03 nicht.
Mit beiden können wir zwischen 330 und 350 km, je nach Fahrweise, fahren bevor das Lämpchen überhaupt angeht. Dann sind immer noch 80 -100 km drin.
Hatte ich Dir schon geschrieben.;)
 
I

ixich

Themenstarter
Dabei seit
30.10.2009
Beiträge
64
Ort
Landau/Pfalz
Modell
R 1150 GS Bj. 02
Hallo,
das mit der Tankleuchte ist nach Baujahren unterschiedlich. Bei unserer Dakar Baujahr 05 leuchtet das Lämpchen beim Zündvorgang, bei der "Normalen" Baujahr 03 nicht.
Mit beiden können wir zwischen 330 und 350 km, je nach Fahrweise, fahren bevor das Lämpchen überhaupt angeht. Dann sind immer noch 80 -100 km drin.
So viel dazu, dass es schon geschrieben stand.

Jetzt stellt sich mir immer noch die Frage, ob ich z.B. mit einem Multimeter die Funktion des Sensors prüfen kann. Der Tank ist definitiv leer. Keine Anzeige. Aber ich weiß ja nicht ob der Sensor hin ist oder ein anderes Teil oder Kabelbruch oder das Anzeigeinstrument. Also wäre doch der erste Weg den Sensor zu prüfen.
 
C

Czeszek

Dabei seit
16.05.2008
Beiträge
221
Modell
2005er Dakar
Da der Geber keine Tankanzeige betreibt sondern lediglich das Reservelämpchen, schätze ich dass es nur ein An/Aus-Schalter ist.
 
Thema:

Tankanzeige 650 GS

Tankanzeige 650 GS - Ähnliche Themen

  • Tankanzeige defekt

    Tankanzeige defekt: Guten Morgen zusammen, es ist ein bekanntes Problem: die Tankfüllstandsanzeige meiner der GS 1200 (Bj. 2009) funktioniert nicht. Der Tank ist...
  • Tankanzeige bei der 1200er ADV

    Tankanzeige bei der 1200er ADV: Hallo zusammen, ich habe seit Herbst eine 1200er ADV BJ 2013 und mir ist jetzt erst was aufgefallen, was mich irritiert. Kann es sein, dass sich...
  • Tankanzeige und Potentiometer

    Tankanzeige und Potentiometer: Hallo Leute, meine 11er hat seit mehreren Jahren keine zuverlässige Tankanzeige mehr, weshalb ich nach Kilometerzähler fahre. Die Balkenanzeige...
  • Warnblinker ausser Funktion, FID ohne Öltemp und ohne Tankanzeige

    Warnblinker ausser Funktion, FID ohne Öltemp und ohne Tankanzeige: Hallo zusammen, ich hab schon die Sufu durchforstet, aber nichts zu meinem aktuellen Thema gefunden. Bei der letzten Fahrt heuer ist die...
  • Tankanzeige BMW F 700 GS defekt ?

    Tankanzeige BMW F 700 GS defekt ?: Hallo Leute, ich hab seit meinem letzten Eifelurlaub ein Problem mit meiner Tankanzeige. Eigentlich dachte ich das ich bei einem Tankstand von...
  • Tankanzeige BMW F 700 GS defekt ? - Ähnliche Themen

  • Tankanzeige defekt

    Tankanzeige defekt: Guten Morgen zusammen, es ist ein bekanntes Problem: die Tankfüllstandsanzeige meiner der GS 1200 (Bj. 2009) funktioniert nicht. Der Tank ist...
  • Tankanzeige bei der 1200er ADV

    Tankanzeige bei der 1200er ADV: Hallo zusammen, ich habe seit Herbst eine 1200er ADV BJ 2013 und mir ist jetzt erst was aufgefallen, was mich irritiert. Kann es sein, dass sich...
  • Tankanzeige und Potentiometer

    Tankanzeige und Potentiometer: Hallo Leute, meine 11er hat seit mehreren Jahren keine zuverlässige Tankanzeige mehr, weshalb ich nach Kilometerzähler fahre. Die Balkenanzeige...
  • Warnblinker ausser Funktion, FID ohne Öltemp und ohne Tankanzeige

    Warnblinker ausser Funktion, FID ohne Öltemp und ohne Tankanzeige: Hallo zusammen, ich hab schon die Sufu durchforstet, aber nichts zu meinem aktuellen Thema gefunden. Bei der letzten Fahrt heuer ist die...
  • Tankanzeige BMW F 700 GS defekt ?

    Tankanzeige BMW F 700 GS defekt ?: Hallo Leute, ich hab seit meinem letzten Eifelurlaub ein Problem mit meiner Tankanzeige. Eigentlich dachte ich das ich bei einem Tankstand von...
  • Oben