Topcase

Diskutiere Topcase im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Moin liebe GS´ler, wieder einmal benötige ich mal euer Schwarm wissen bzw. eure Erfahrung. Ich überlege mir ein Topcase zuzulegen um mehr...
KE1277

KE1277

Themenstarter
Dabei seit
03.07.2018
Beiträge
50
Ort
Jever
Modell
R 1200 GS
Moin liebe GS´ler,

wieder einmal benötige ich mal euer Schwarm wissen bzw. eure Erfahrung. Ich überlege mir ein Topcase zuzulegen um mehr Stauraum zu haben, bzw. meine Sozia. Ich persönlich finde so eine Gepäckrolle zwar besser aber was tut man nicht alles um der Frau das Motorrad fahren schmackhaft zu machen. Nun ist es mit dem originalen Vario Topcase so eine Sache mit Licht und Schatten, nun wollte ich fragen ob eventuell jemand Erfahrung mit dem im den Link aufgeführten Topcase hat.

Alu Topcase für BMW R 1200 GS / Adventure Aluminium Bagtecs XB65 silber ✓ Jetzt Bestellen! (motea.com)

Ich bedanke mich für eure mühe und wünsche euch weiterhin gute Fahrt und immer heile nach hause kommen.
 
G

Gast 61523

Gast
Das Problem dürfte der Halter für das Moped sein, den du benötigst um dann die Adapterplatte des Topcase zu montieren.
 
KE1277

KE1277

Themenstarter
Dabei seit
03.07.2018
Beiträge
50
Ort
Jever
Modell
R 1200 GS
Du meinst das mitgelieferte Material reicht nicht um an meinen Halter das Topcase zu befestigen?
 
G

Gast 61523

Gast
Ich befürchte da es ja nur eine Universalplatte ist, wird das schwer diese auf dem Halter für das Variotopcase zu montieren (oder eben auf der normalen Gepäckplatte).
Stand auch vor dem Problem, habe mir dann eben von Hepco Becker einen Fahrzeugspezifischen Halter bestellt, damit könntest du auch eine andere Platte montieren ist halt immer eine bastelei.
Das BMW System ist von da her schon Klasse.
P.s. gibt auch z.B. bei SW-Motech solche Halter, das blöde es passen dann meistens halt nur wieder die Koffer vom gleichen Hersteller. Evtl. geht aber der Grundhalter und darauf dann auch eine Universal Halterung ?
Wobei 4 Schrauben hast du ja wo mit Distanzstücken was machbar wäre.
 
BlackGremlin

BlackGremlin

Dabei seit
12.01.2021
Beiträge
205
Ort
Eschweiler
Modell
R 1200 GS LC 2017, R65 Bj86, F650 Funduro Bj96
Also ich fahre den Variokoffer mit Rückenpolster.
Eigentlich immer nur wenn meine Frau dabei ist, alleine schon damit sie ein besseres Gefühl hat und sich zwischendurch Mal was entspannen kann.
Ist halt der Vorteil das er sich in wenigen Sekunden abmachen lässt und du nur einen Schlüssel für alles hast.

Falls du dich für ein anderes Modell eines Fremdanbieters entscheiden solltest und das so nicht auf den Gepäckträger passt, würde ich für meinen Teil eine Platte aus ALU oder Stahl fertigen die du Quasi als Zwischenadapter nutzen kannst.
Diese kannst du dann an den Originalstellen des Original Trägers befestigen und kannst dann die Platte des Zubehörkoffers ohne Probleme darauf festschrauben.
Ich hoffe du kannst mir folgen.

Gruß aus der Randeifel
 
Golem

Golem

Dabei seit
22.01.2013
Beiträge
2.469
Ort
Stuttgart
Modell
1200 GSA TB, BJ 2012 + KTM 950 Superenduro R + Triumph Scrambler XE
Du meinst das mitgelieferte Material reicht nicht um an meinen Halter das Topcase zu befestigen?
Ruf doch einfach mal da an und frage nach der Befestigung bzw Adapterplatte. Das Angebot mir 213,50 Euro ist doch an sich gut.
 
D

Darkover

Dabei seit
23.05.2022
Beiträge
145
Nun ist es mit dem originalen Vario Topcase so eine Sache mit Licht und Schatten
Was genau ist denn der Schatten an dem Teil? Ehrlich gesagt finde ich das diese BMW-Kiste
das am wenigsten haessliche Topcase ist das ich jemals gesehen habe und ausserdem
in der Regel noch relativ klein wenn man es nicht gerade fuer ernste Dinge gebraucht und entfaltet.

Falls ich mir als naechstes die neue Honda Affentwin kaufe, koennte ich mir sogar vorstellen
das Topcase von BMW dort drauf zu schrauben.

Olaf
 
KE1277

KE1277

Themenstarter
Dabei seit
03.07.2018
Beiträge
50
Ort
Jever
Modell
R 1200 GS
Moin zusammen,
erst einmal danke für eure Anregungen und eure Unterstützung.
Ich benötige das Topcase ja auch nur dafür das meine Frau es bequemer hat auf dem Motorrad.

@Golem habe ich gemacht, die prüfen das
@Darkover, im Prinzip hast du recht, allerdings funktioniert das groß und klein machen ab und an nicht so gut.
Mal sehen was ich mache. Habe ja noch ein bisschen zeit bis es wieder los geht.
 
Franzjupp

Franzjupp

Dabei seit
27.02.2022
Beiträge
26
Ort
Erkelenz
Modell
GS 1200 Adventure
Hallo Themenstarter, ich habe für meine Frau auch ein Topcase angeschafft, als Rückenlehne und vergrößerte Handtasche, habe mich aus Kostengründen für ein Modell von SHAD entschieden, es ist günstig, Groß genug, abschließbar, wasserdicht und über einen Schnellverschluss einfach abzunehmen, man kann es auch als Tisch benutzten😉 s. Foto. Die dazugehörige Montage Platte lässt sich schnell montieren, habe aber größere Schrauben dazu verwendet. Meine Erfahrungen damit sind positiv und auch auf unserer letzten Tour 4.000 km nach Rumänien über teilweise schlechte Straßen und bei Regen blieb alles fest und dicht. Es muss nicht immer das teure BMW Zubehör sein!
 

Anhänge

Q-Tripp

Q-Tripp

Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
77
Ort
SG
Modell
R1200 GSA LC TB
Hallo, ich habe schon mehrfach Motea Koffer und auch Topcase verbaut, und halte die Aluvarianten für die zweckmäßigeren und haltbareren. Die Adapterplatte läßt sich problemlos und fest verbauen und der Koffer kann super entnommen werden. Auch kann man durch die vielen Löcher in der Adapterplatte diese wie einen normalen Gepäckträger benutzen und wertet meiner Meinung nach den originalen Gepäckträger sogar auf.
 
gespanntreiber0

gespanntreiber0

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
181
Ort
88178 Heimenkirch
Modell
R 1200 GS 2012 und 1,5 Gespanne
Hallo,
das TC ist die schlechteste und geschickteste Möglichkeit Gepäck unterzubringen.
Weit hinten und hoch das Gewicht anzubauen.
Bei meiner CRF 1000 war es furchtbar hoch.
An meiner 12 er GS (2012) habe ich von der Adv. den Träger dran und ein leichtes Kunststoff TC auf einer Aluplatte montiert. Ein Alu TC ist sicher schwerer.
Ist ca 10 cm tiefer.
 
Q-Tripp

Q-Tripp

Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
77
Ort
SG
Modell
R1200 GSA LC TB
Hallo,
das TC ist die schlechteste und geschickteste Möglichkeit Gepäck unterzubringen.
Weit hinten und hoch das Gewicht anzubauen.
Bei meiner CRF 1000 war es furchtbar hoch.
An meiner 12 er GS (2012) habe ich von der Adv. den Träger dran und ein leichtes Kunststoff TC auf einer Aluplatte montiert. Ein Alu TC ist sicher schwerer.
Ist ca 10 cm tiefer.
Da das TC auch oder gerade als Rücklehne gewünscht ist bringen die 10cm tiefer nix, und wenn ein Plastiktopcase so leicht wäre wie Du meinst wäre es eine sehr bescheidene Qualität. Und im 2Personenbetrieb wird selbst das vllt. eine Kilo Mehrgewicht unwichtig! Und dann kommt natürlich für jeden die Frage was gefällt, ich für meine Belange finde die Plastikbomben schlimm auf ner GS.
 
S

schmio

Dabei seit
19.03.2014
Beiträge
259
Ort
L.E.
Modell
R1250GS + F650GS
Hallo,

ich weiß ja nicht,wie sich der TE nun entschieden hat aber ich habe mal den Topcase Bagtecs XB 22 probiert.

Vorab:
Ich habe mich die letzten Jahre erfolgreich gegen ein Topcase (und auch Seitenkoffer) gewehrt. Ich finde das einfach nicht so schön,mit so einem "Koffer" da hinten drauf, auch nicht bei einer GS. Abgesehen vom evtl. veränderten Fahrverhalten,aber das werde ich sehen bzw. merken.

Die letzten längeren Touren haben mir aber wieder mal gezeigt,daß so ein Kasten doch die zweckmäßigste Lösung ist.
Ich habe mich also für das kleinere XB 22 entschieden, mit einer wahnsinns Innenausstattung in "Gucci-Optik"🙂.

Da es eine Universalvariante ist,war mir klar, daß Bastelarbeiten nötig sind.Aber irgendwie muß man ja die Winterzeit rumkriegen....
Die mitgelieferte Befestigungsplatte und das Montagematerial ist gar nicht so schlecht,nur leichte Anpassungsarbeiten und längere Schrauben/ größere Scheiben waren notwendig, um die Platte auf der GS (1250) zu befestigen.

Etwas ausfräsen,damit die originalen Befestigungen verwendet werden können.
20221207_124500.jpg

Ausgefräst
20221208_133316.jpg


Ich habe mir dann noch eine zusätzliche 4mm starke Halterung gebaut,die mitgelieferten Bleche wären auch gegangen,fand ich aber an der Stelle,wo ich es hin haben wollte etwas zu kurz,um die Platte an 4 Punkten befestigen zu können.
20221208_143831.jpg


Trägerplatte befestigt.
20221208_145640.jpg


Topcase drauf,fertig.Auf dem Foto sieht das Topcase eher ziemlich groß aus,ist es aber im Original nicht.
20221207_115405.jpg


Da ich das Topcase nur für längere Touren draufschnallen werde (sage ich jetzt noch),
mache ich sonst meine bisherige kleine QBag-Hecktasche (von Polo) auf die Trägerplatte.
Ich habe mir gleich noch eine etwas größere Tasche geholt (Bagtecs BF1) welche ich auch ohne Topcase auf die Trägerplatte schnallen könnte und wenn es nötig ist,auch auf das Topcase schnallen kann.
Dafür habe ich mir etwas Gurtband und Verschlüsse geholt und an die Tasche angepaßt.
20221208_151200.jpg
20221207_123034.jpg


Noch paar Bilderchen:
-Das Fangband im Topcase habe ich selber installiert,war nicht dazu.
-Gummiunterlage zwischen Trägerplatte und original Heckträger nur zur Sicherheit.

Mal sehen,wie es sich beim fahren macht,sonst fliegt alles wieder runter 🙃.

MfG schmio
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:
gespanntreiber0

gespanntreiber0

Dabei seit
14.02.2010
Beiträge
181
Ort
88178 Heimenkirch
Modell
R 1200 GS 2012 und 1,5 Gespanne
Da das TC auch oder gerade als Rücklehne gewünscht ist bringen die 10cm tiefer nix
Nach meiner Erfahrung in 46 Jahren Motorrad gehört die Sozia näher zum Fahrer. Mit Kontakt zum Fahrer fährt es sich besser und sicherer.
und wenn ein Plastiktopcase so leicht wäre wie Du meinst wäre es eine sehr bescheidene Qualität.
Wenn ich mein Givi TC gegen den TT Alukoffer in die Hand nehme, wiegt es fast niGS und hält seit vielen Jahren.
Und dann kommt natürlich für jeden die Frage was gefällt, ich für meine Belange finde die Plastikbomben schlimm auf ner GS.
Da bin ich wohl zu alt um das zu verstehen. Gut sein und gut Fahren muß es!
Meine ErFahrung.
Wenn natürlich das Aussehen wichtiger ist, bin ich raus.

2 k.jpg
 
finepixler

finepixler

Dabei seit
29.12.2020
Beiträge
1.032
Ort
Langenselbold
Modell
BMW F 750 GS
Also ich habe auf meiner diesjährigen Alpentour keine Nachteile hinsichtlich des höheren und schweren Aufbaus bzw. der Gewichtsverlagerung bemerkt. Ich finde ein TC ungemein praktisch und möchte auf langen Touren nicht darauf verzichten. Und auch meine Frau als Sozia schätzt es sehr, etwas im Rücken zu haben. Was mir aber überhaupt nicht gefällt sind diese eiförmigen Plastikkoffer. Das erinnert mich dann doch zu sehr an Angler auf ihren Rollern auf dem Weg zum nächstgelegenen See. 😂😉

Zudem eignet sich das Topcase aus Alu hervorragend zum Bekleben. 🤘🏻
 

Anhänge

Q-Tripp

Q-Tripp

Dabei seit
06.02.2021
Beiträge
77
Ort
SG
Modell
R1200 GSA LC TB
Meine ErFahrung.
Wenn natürlich das Aussehen wichtiger ist, bin ich raus.

Anhang anzeigen 544017
Ok, jeder wie er möchte, aber würdest Du bei Deinem Auto auch mit 4 Verschiedenen Radkappen fahren, Hauptsache es ist eine dran? Und für mich gesprochen, die Optik von Alukoffer a´la Teuertech und dieser Plastikkoffer haben absolut nichts schönes, eben max. für den der es so macht eine Zweckmäßigkeit!
Nach meinen 45Jahren Erfahrung "tätä", entscheidet das GeFÜHL wie und womit man sich wohlFÜHLT.
Und wie hier gefragt, ging es explizit um ein Alu Topcase von Motea und Erfahrungen dazu.
ACHTUNG JOKE! Es lebe die Idividualität und der Wahnsinn....
 
Zuletzt bearbeitet:
Thema:

Topcase

Topcase - Ähnliche Themen

  • Topcase K50 auf K25 befestigen

    Topcase K50 auf K25 befestigen: Hallo miteinander, habe hier schon länger gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Gibt es eine Möglichkeit, das BMW Vario TC einer R1200 GS...
  • Suche Vario Topcase für R1200GS BJ 2005 (K25)

    Vario Topcase für R1200GS BJ 2005 (K25): Hallo miteinander, suche original Vario Topcase für unsere BMW R 1200 GS, BJ 2005(K25). Hätte zum Tausch ein Vario Topcase, welches auf eine...
  • Biete Sonstiges Originales BMW Topcase 30L für S1000XR, R1200R/RS, R1250R/RS, G310GS/R, C400GT/X

    Originales BMW Topcase 30L für S1000XR, R1200R/RS, R1250R/RS, G310GS/R, C400GT/X: Originales BMW Topcase für G310GS, G310R, C400GT, C400X, S1000XR, R1200R, R1200RS, R1250R, R1250RS. Verkaufspreis 300 Euro zzgl. Versand...
  • Biete Sonstiges Topcase von Hepco & Becker

    Topcase von Hepco & Becker: Motorrad TOPCASE H&B Orbit 54. Verkauf: Motorrad Topase von Hepco & Becker Topase Orbit 54 KaufpreisVHB 90 € Topase aus schwarzem...
  • Erledigt Topcase für R 1250 GS

    Topcase für R 1250 GS: Hallo zusammen, ich suche ein gut erhaltenes Topcase incl Halterung und codierbarem Schloss. Schöne Grüße Hans
  • Topcase für R 1250 GS - Ähnliche Themen

  • Topcase K50 auf K25 befestigen

    Topcase K50 auf K25 befestigen: Hallo miteinander, habe hier schon länger gesucht, bin aber nicht fündig geworden. Gibt es eine Möglichkeit, das BMW Vario TC einer R1200 GS...
  • Suche Vario Topcase für R1200GS BJ 2005 (K25)

    Vario Topcase für R1200GS BJ 2005 (K25): Hallo miteinander, suche original Vario Topcase für unsere BMW R 1200 GS, BJ 2005(K25). Hätte zum Tausch ein Vario Topcase, welches auf eine...
  • Biete Sonstiges Originales BMW Topcase 30L für S1000XR, R1200R/RS, R1250R/RS, G310GS/R, C400GT/X

    Originales BMW Topcase 30L für S1000XR, R1200R/RS, R1250R/RS, G310GS/R, C400GT/X: Originales BMW Topcase für G310GS, G310R, C400GT, C400X, S1000XR, R1200R, R1200RS, R1250R, R1250RS. Verkaufspreis 300 Euro zzgl. Versand...
  • Biete Sonstiges Topcase von Hepco & Becker

    Topcase von Hepco & Becker: Motorrad TOPCASE H&B Orbit 54. Verkauf: Motorrad Topase von Hepco & Becker Topase Orbit 54 KaufpreisVHB 90 € Topase aus schwarzem...
  • Erledigt Topcase für R 1250 GS

    Topcase für R 1250 GS: Hallo zusammen, ich suche ein gut erhaltenes Topcase incl Halterung und codierbarem Schloss. Schöne Grüße Hans
  • Oben