Unfall was nun

Diskutiere Unfall was nun im R 850 GS und R 1100 GS Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo liebe Gemeinde hatte Sonntag abend leider einen Unfall mit meiner Kuh. Mir ist nix passiert Gott sei Dank. Folgendens hat sich erreignet...
tenere-treiber

tenere-treiber

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2009
Beiträge
113
Ort
Bayern-Ostallgäu-Irsee
Modell
R 1100 GS
Hallo liebe Gemeinde hatte Sonntag abend leider einen Unfall mit meiner Kuh. Mir ist nix passiert Gott sei Dank.

Folgendens hat sich erreignet. Ich fuhr in einer Autokolonne mit ca 60-65Km/h. Also die Kolonne plötzlich bis zum Stillstand abbremste. Durch die tiefstehende Sonne sah ich es erst recht spät. Bin dann natürlich auch voll in die Eisen mein Vorderrad ist dabei etwas weggeschmiert. Ich hab die Bremse nochmal gelockert die Kiste wieder gerade gestellt und dann nochmal voll in die Eisen. Dann hat die Kiste ihren Arsch gelupft und ich bin vorne über. Das Moped hat dabei das vor mir fahrende Auto gestriffen und ist mit der Beifahrerfußraste im linken Rücklicht hängen geblieben(das Blech hinter dem Rücklicht auch noch leicht erwischt und die Stoßstangen etwas verkratzt.
Augenscheinlich sind an der BMW folgende Dinge kaputt.
Fahrerfußraste mit Bremshebelaufnahme rechts, beide Blinker Rechts. Den Rest haben wohl die Beiden Sturzbügel der TT Kofferträger und die Arcerbis Handschützer abgefangen.
Ach ja die Einstellung von Scheinwerfer ist auch verbogen. (Scheinwerfer aber selber noch ganz).
Angesprungen ist die Kuh auch sofort wieder (habe sie auch so beim ADAC auf den Schlepper verladen). Am anfang hat sie ganz kurz stark geraucht(Motoröl im Auspuff war aber auch gleich wieder weg).

Gibt es sonst noch typische Stellen die ich umbedingt begutachten sollte??

Fußraste hab ich schon ne neue besort (bei E-bay) und Blinker kann ich wieder kleben. Den Sturzbügel vom Motor muss ich rechst wohl etwas grade biegen.

Danke

Gruß Domink
 
moeli

moeli

Dabei seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Bochum, mitten im Kohlenpott
Modell
11er GS & 75/7
Hallo liebe Gemeinde hatte Sonntag abend leider einen Unfall mit meiner Kuh. Mir ist nix passiert Gott sei Dank.

Folgendens hat sich erreignet. Ich fuhr in einer Autokolonne mit ca 60-65Km/h. Also die Kolonne plötzlich bis zum Stillstand abbremste. Durch die tiefstehende Sonne sah ich es erst recht spät. Bin dann natürlich auch voll in die Eisen mein Vorderrad ist dabei etwas weggeschmiert. Ich hab die Bremse nochmal gelockert die Kiste wieder gerade gestellt und dann nochmal voll in die Eisen. Dann hat die Kiste ihren Arsch gelupft und ich bin vorne über. Das Moped hat dabei das vor mir fahrende Auto gestriffen und ist mit der Beifahrerfußraste im linken Rücklicht hängen geblieben(das Blech hinter dem Rücklicht auch noch leicht erwischt und die Stoßstangen etwas verkratzt.
Augenscheinlich sind an der BMW folgende Dinge kaputt.
Fahrerfußraste mit Bremshebelaufnahme rechts, beide Blinker Rechts. Den Rest haben wohl die Beiden Sturzbügel der TT Kofferträger und die Arcerbis Handschützer abgefangen.
Ach ja die Einstellung von Scheinwerfer ist auch verbogen. (Scheinwerfer aber selber noch ganz).
Angesprungen ist die Kuh auch sofort wieder (habe sie auch so beim ADAC auf den Schlepper verladen). Am anfang hat sie ganz kurz stark geraucht(Motoröl im Auspuff war aber auch gleich wieder weg).

Gibt es sonst noch typische Stellen die ich umbedingt begutachten sollte??

Fußraste hab ich schon ne neue besort (bei E-bay) und Blinker kann ich wieder kleben. Den Sturzbügel vom Motor muss ich rechst wohl etwas grade biegen.

Danke

Gruß Domink
....mach am Besten ein paar Fotos oder schreib auf was du brauchst, ich denke ausser mir hat jeder noch ein paar Teile (hab noch nen unnötigerweise ersteigertes Geweih hier herumliegen)......
 
tenere-treiber

tenere-treiber

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2009
Beiträge
113
Ort
Bayern-Ostallgäu-Irsee
Modell
R 1100 GS
Foto´s kann ich gern machen. Hab´s bis jetz grob überflogen also die Fußraste ist auf jeden Fall im Arsch und die Blinker kann ich wieder zam kleben. Dann ist die Verkleidung vorne beidseitig raus (rechts hab ich sie noch an Ort und stelle wieder reingedrückt.) Mir ging es in erste Linie an versteckte Stellen (sowas wie Gabelholme unten oder guck dir zur sicherheit den Telelever nochmal genauer an als Beispiel)

Mach noch schnell a paar Bilder.

Gruß Dominik
 
moeli

moeli

Dabei seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Bochum, mitten im Kohlenpott
Modell
11er GS & 75/7
Foto´s kann ich gern machen. Hab´s bis jetz grob überflogen also die Fußraste ist auf jeden Fall im Arsch und die Blinker kann ich wieder zam kleben. Dann ist die Verkleidung vorne beidseitig raus (rechts hab ich sie noch an Ort und stelle wieder reingedrückt.) Mir ging es in erste Linie an versteckte Stellen (sowas wie Gabelholme unten oder guck dir zur sicherheit den Telelever nochmal genauer an als Beispiel)

Mach noch schnell a paar Bilder.

Gruß Dominik
....und wenn du ne Liste machst dann guck nach bei http://www.realoem.com um welche Teile mit Nummern es sich handelt. Allein vom Schauen auf die Explosionszeichnungen habe ich ne Menge gelernt.....

Ebenso lohnt immer ein Vergleich nach Teilenummer bei http://www.online-teile.com/bmwmc/index.php um den echten BMW-VK in Euro zu ermitteln. Nicht jede Auktion bei ebay fängt unter dem BMW-Neupreis der Teile an ;););)
 
tenere-treiber

tenere-treiber

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2009
Beiträge
113
Ort
Bayern-Ostallgäu-Irsee
Modell
R 1100 GS
Naja was soll ich sagen. Die Blinker und die Fußraste sind nicht das Problem. Der Sturzbügel würd wieder gradegebogen und neu lackiert(er hat auf jeden Fall seinen Dienst getan. Die Kampfspuren am Zylinder dürfen auch bleiben. Was ich wohl noch neu brauch ist der Plastikprotektor am rechten Zylinder. Richtig sorgen macht mir nur die Scheinwerferaufnahme und das ganze Platikgedönse im/am Cocpit. Der Riss am Frontfender ist auch nicht das Problem.

Hoffe ich bekomm das alles schnellstmöglichst und so billig als irgenwie wieder hin. Langt schon das wohl meine Versicherung rauf geht :-(
 
Daynie

Daynie

Dabei seit
19.07.2011
Beiträge
832
Modell
S 1000 XR (2017)
Hoffe ich bekomm das alles schnellstmöglichst und so billig als irgenwie wieder hin. Langt schon das wohl meine Versicherung rauf geht :-(
Klar bekommst Du die Q wieder hin. Gottseidank ist Dir nichts passiert!! Alles andere ist doch nur Material. Hast mein volles Mitgefühl.
Hat Dein ABS wirklich funktioniert - oder hat Deine Q keins?

Daniel
 
tenere-treiber

tenere-treiber

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2009
Beiträge
113
Ort
Bayern-Ostallgäu-Irsee
Modell
R 1100 GS
AB was??? Nee sowas hat meine Q nicht. Hätte aber in der Situation nicht viel gebracht dann wär ich warscheinlich direkt bei dem PKW in der Stoßstange gelandet und ob des besser gewesen wäre wage ich zu bezweifeln. Naja shit happens. Würd schon wieder werden.
 
moeli

moeli

Dabei seit
13.02.2009
Beiträge
4.386
Ort
Bochum, mitten im Kohlenpott
Modell
11er GS & 75/7
.....Richtig sorgen macht mir nur die Scheinwerferaufnahme und das ganze Platikgedönse im/am Cocpit. .......

Hoffe ich bekomm das alles schnellstmöglichst und so billig als irgenwie wieder hin. Langt schon das wohl meine Versicherung rauf geht :-(
...wie gesagt das Geweih (der dünne Stahlrahmen an dem der Alugußscheinwerferhalter draufgeschraubt ist) hab ich noch, den eigenlichen Scheinwerferhalter hats bei mir zerissen, da war ein Auge links abgebrochen, aber der kost nur 52 € neu. Also: erstmal alles abschrauben vorne und die Teilenummern identifizieren anhand realoem. Dann Preise in der Bucht ermitteln bzw. hier in Suche eintragen. Das wird schon werden. Hab etwas über 4 Wochen gebraucht um alles aber auch wirklich alles was verschrammt war zu finden und zu beschaffen bzw. den Lacksatz neu lackieren zu lassen. Und anschliessend 2 Tage a 8 Stunden Schrauberei. alles ist machbar!
 
Torfschiffer

Torfschiffer

Dabei seit
17.01.2007
Beiträge
9.510
Ort
OHZ
Modell
R 1200 GS Rallye
Moin,

erstmal mein Beileid zur maladen Q :( - und mein Glückwunsch dass dir nix passiert ist!:)

Ich hab noch ´n Satz Blinker liegen - einer ist etwas verkratzt, aber ansonsten sind´se heil. Mach mir ´n Angebot und ich pack dir ´n Päckchen (gibt aber nur alle 4 auf´n Schlag).
 
die_kleine_q

die_kleine_q

Dabei seit
05.01.2009
Beiträge
1.303
Ort
östlich von München, Lkr. EBE
Modell
R850GS, R1250GS
AB was??? Nee sowas hat meine Q nicht. Hätte aber in der Situation nicht viel gebracht dann wär ich warscheinlich direkt bei dem PKW in der Stoßstange gelandet und ob des besser gewesen wäre wage ich zu bezweifeln. Naja shit happens. Würd schon wieder werden.
Erstmal Glückwunsch, dass DU glimpflich davongekommen bist.

Ich kenne dich nicht und will deshalb mal nachfragen, worauf du deine obenstehende Aussage bzgl. ABS begründest?
Hast du schon mal mit einem ABS-bestückten Motorrad eine Vollbremsung bis zum Stillstand durchgeführt? Und dich dann gewundert, warum du nach so kurzer Strecke gestanden bist - ohne vorherigen Bodenkontakt aufgrund eines blockierenden, wegschmierenden Vorderrades? Nein?
Ich durfte diese System auch schon ein paar Mal unfreiwillig ausprobieren - und war mehr als einmal dankbar, die Stotterbremse an meiner kleinen Q verbaut zu haben.
Bei einem Fahrsicherheitsstraining heuer im Frühjahr überbremste ein junger Kollege seinen Yoghurtbecher und schmiß ihn auf den Boden - während die ABS-Fraktion (immerhin die Hälfte unserer Gruppe) an der Sturzstelle schon problemlos bis zum Stillstand heruntergebremst hatten.
 
tenere-treiber

tenere-treiber

Themenstarter
Dabei seit
04.05.2009
Beiträge
113
Ort
Bayern-Ostallgäu-Irsee
Modell
R 1100 GS
Hallo alle zusammen. Also die Q ist seit Sonntag wieder fit und ich bin die ganze Woche gefahren:-) Die Sturzbügel haben nun Langlöcher bekommen (um die Verbiegungen auszugleichen) Die Blinker konnt ich Gott sei Dank kleben. Somit war die Rep-Kosten mit ca. 35€ echt günstig. Mal schauen was die Versicherung noch so sagt:confused:

Ach ja zum Thema ABS. Der Bremsweg wär so oder so zu lang gewesen vielleicht wär ich dann nur seitlich vorbei und hät das Auto gerammt oder wär eben hinten aufgefahren. Der Überschlag war einfach Pech.

Gruß Dominik
 
Thema:

Unfall was nun

Unfall was nun - Ähnliche Themen

  • Links zu tödlichen Unfällen

    Links zu tödlichen Unfällen: Ich persönlich finde das Posten von eben solchen Links geschmacklos. Wer noch?
  • Wo bekommt mal gebrauchte Teile für eine verunfallte 1200GS ab Bj. 2017 her

    Wo bekommt mal gebrauchte Teile für eine verunfallte 1200GS ab Bj. 2017 her: Hallo Gemeinde, ich wurde von zwei Linksabbiegern vom Moped geholt. Die Schäden am Leib verheilen langsam und ich möchte nun über den Winter die...
  • Unfall bei 37 km/h auf fast gerader Straße (Nass)

    Unfall bei 37 km/h auf fast gerader Straße (Nass): Hallo zusammen, benötige mal interne Informationen der GSA Fahrer. Ich bin mit meiner 2022er GSA die Grand Alpes Tour gefahren, am dritten Tag hat...
  • Unfall- & Pannenhilfe

    Unfall- & Pannenhilfe: Hi Leute, ich hab mich gefragt, was passiert, wenn man in der Pampa einen Nagel im Reifen hat oder was anders und in der Umgebung eben mal keine...
  • Tödlicher Unfall nach blockierenden Hinterrad !!!

    Tödlicher Unfall nach blockierenden Hinterrad !!!: Wer hat schon an seine BMW ein blockierendes Hinterrad gehabt und/oder ist zu Sturz gekommen? In meinem Fall ist mein Sohn nach blockierenden...
  • Tödlicher Unfall nach blockierenden Hinterrad !!! - Ähnliche Themen

  • Links zu tödlichen Unfällen

    Links zu tödlichen Unfällen: Ich persönlich finde das Posten von eben solchen Links geschmacklos. Wer noch?
  • Wo bekommt mal gebrauchte Teile für eine verunfallte 1200GS ab Bj. 2017 her

    Wo bekommt mal gebrauchte Teile für eine verunfallte 1200GS ab Bj. 2017 her: Hallo Gemeinde, ich wurde von zwei Linksabbiegern vom Moped geholt. Die Schäden am Leib verheilen langsam und ich möchte nun über den Winter die...
  • Unfall bei 37 km/h auf fast gerader Straße (Nass)

    Unfall bei 37 km/h auf fast gerader Straße (Nass): Hallo zusammen, benötige mal interne Informationen der GSA Fahrer. Ich bin mit meiner 2022er GSA die Grand Alpes Tour gefahren, am dritten Tag hat...
  • Unfall- & Pannenhilfe

    Unfall- & Pannenhilfe: Hi Leute, ich hab mich gefragt, was passiert, wenn man in der Pampa einen Nagel im Reifen hat oder was anders und in der Umgebung eben mal keine...
  • Tödlicher Unfall nach blockierenden Hinterrad !!!

    Tödlicher Unfall nach blockierenden Hinterrad !!!: Wer hat schon an seine BMW ein blockierendes Hinterrad gehabt und/oder ist zu Sturz gekommen? In meinem Fall ist mein Sohn nach blockierenden...
  • Oben