Verformung Nadel Drehzahlmesser+Gehäuse

Diskutiere Verformung Nadel Drehzahlmesser+Gehäuse im R 1200 GS und R 1200 GS Adventure Forum im Bereich Motorrad Modelle; Hallo zusammen, ich bin seid April diesen Jahres stolzer Besitzer einer nagelneuen Adventure, komme südlich von München und hab bisher hier im...
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
57
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Hallo zusammen,

ich bin seid April diesen Jahres stolzer Besitzer einer nagelneuen Adventure, komme südlich von München und hab bisher hier im Forum nur mitgelesen.

Daher erstmal ein "Hallo" an alle !!!:D

Leider habe ich einige Verformungen an meiner Tachoeinheit. Der erste Hitzeschaden tratt im Mai an der Nadel vom Drehzahlmesser auf. Ich habe den Schaden sofort reklamiert, welches von BMW ohne Angabe von Gründen abgelehnt wurde. Seitdem vertröstet mich mein Freundlicher, das er dieses Problem dem tech. Gebietsleiter nochmals vorstellen wird. Das war vor 3 Monaten und getan hat sich seid dem nichts.
Auch eine Email an BMW direkt brachte nichts - man werde den Fall prüfen und weiterleiten. Auf die Antwort warte ich auch schon wieder 1 Monat.

Die zweite Verformung hatte sich heute oberhalb des Gehäuses gebildet. Das kann doch alles nicht normal sein! :mad:

Anbei ein paar Bilder:





Es gab mal einen Beitrag hier im Forum in dem ähnliche Probleme mit dem original Windschild beschrieben waren. Unter einem bestimmten Winkel zur Sonne hatte das Windschild als Linse fungiert und somit die "schönen" Verzierungen in die Tachoeinheit gebrannt.

Hatte jemand ähnliche Probleme oder hat bereits dieses Problem bei BMW reklamiert? Ich finde es unter alles Sau, das ein Premiumhersteller mit Premiumpreisen sich derart stur in der Schadenabwicklung stellt.

Ich freu mich auf eure Antworten.

VG
René
 
L

Luckylooser

Dabei seit
05.07.2010
Beiträge
51
Modell
1200 GS ADV TÜ rauchgraumetalicmatt 2010
Hallo Ascona 123,

ist bei meiner 2010 ADV im Mai diesen Jahres auch passiert, beim :) auf dem Hof : Temp. 15 °C Sonne tief von hinten, und Instrumentengehäuse angeschmort. Wurde ohne Probleme vom Händler gewechselt, kompletter Instrumentenrahmen mit Glas, kostet übrigens ca. 150 €, habe mal interessehalber nachgefragt. Liegt definitiv an ADV Scheibe durch die innenliegenden v-förmigen Kanten, wenn sie sauber ist. Abhilfe : getönte Scheibe aus BMW Zubehör kaufen, oder Scheibe nicht putzen, Dreck reflektiert das Sonnenlicht nicht so stark. Es war der 2. Fall den der :) nun erlebt hat.

MFG Luckylooser
 
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
57
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Ich war heut nochmal bei :) um ihm mit dem neuen Schaden am Gehäuse etwas auf die Füße zu treten. Dieses Mal hatte ich den Chef persönlich erwischt, der meinte aber auch bloß das er sowas noch nie gesehen hat und man müsste dies dem tech. Gebietsleiter vorstellen.

Soweit war ich schonmal. :eek: Entweder wissen die wirklich von nix, oder das sind alles ausgebildete Schauspieler.

Auf jeden Fall erhalte ich nächste Woche einen Rückruf um einen Termin zu vereinbaren.

Abhilfe : getönte Scheibe aus BMW Zubehör kaufen, oder Scheibe nicht putzen, Dreck reflektiert das Sonnenlicht nicht so stark.
Die Scheibe kostet 200€ und ich sehe nicht ganz ein, warum ich diese bezahlen soll (optisch macht die schon was her ;) ).

Letztendlich ist das ein Qualitätsproblem von BMW. Wenn der Kunststoff vom Tacho die Temperatur nicht aushält, sollte man die eingesetzten Materialien überdenken oder die Form der Scheibe ändern. Nicht putzen ist jedenfalls für mich keine Option - ich mag mein Motorrad gern sauber :p.

Hast Du deinen :) mal gefragt ob er den Tacho wieder tauscht, sollte das nochmal auftreten?
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Diese Art Sonnenschäden sind von allen Herstellern quer durch alle Modellreihen bei Motorrädern mit Windschildern bekannt, d.h. es nichts mit einem der Hersteller oder Modell zu tun.

Bald kommt noch ein postkartengrosser Warnaufkleber. Die Welt entwickelt sich sicher nicht mehr vorwärts. Ich bin mittlerweile sicher.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
57
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
So, letzte Woche wurde das Problem dem tech. Gebietsleiter vorgestellt, nachdem noch weitere Stellen am Gehäuse dazu gekommen waren.

Getauscht wurde das Gehäuse, die Windschutzscheibe um weitere Probleme auszuschließen (originale schwarze von BMW) und die Drehzahlmessernadel.

Einfach nur Top! :D



 
M

Matsche1967

Dabei seit
26.09.2005
Beiträge
169
Ich beneide Euch ...

schon wieder, BMW typische Problemchen der schweren Art...

Aber im Ernst:
Ich bin die Tage auch mal gefahren und habe am Samstag meine Jahreskilometerleistung absolviert. Getankt habe ich 14.4985 l, d. h.

ca. 0,05% mehr als beim letzen Mal!!! Muß ich mir jetzt Sorgen machen?

Außerdem: Ein Staubkorn an einer schwer erreichbaren Stelle im Motor?

Hallo: Was würdet Ihr tun. Jetzt schon kaufen oder auf die BJ 2012 warten?


Lustige Grüße
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.643
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Diese Art Sonnenschäden sind von allen Herstellern quer durch alle Modellreihen bei Motorrädern mit Windschildern bekannt, d.h. es nichts mit einem der Hersteller oder Modell zu tun.

Bald kommt noch ein postkartengrosser Warnaufkleber. Die Welt entwickelt sich sicher nicht mehr vorwärts. Ich bin mittlerweile sicher.
Das werde ich so nicht unterschreiben!
Wg. hauptsächlicher Verwendung von Metall in "bestrahlten" Gebieten (Tank, Dash etc.) ist sowas bei Harleys unbekannt:D, und, um die Instrumente der Tourer "beleuchten" und die dort vorhandenen Kunststoffteile zum Schmelzen/Verformen bringen zu können, egal bei welchem Sonneneinstrahlungswinkel, müsste man -ev. fokussierende;)- Spiegel auf dem Tank montieren.
Kann man machen, macht man aber nicht:rolleyes: (soweit ich weiss).

@Matsche
Wie bist du denn drauf?
...

Achso, ich vergaß, da gab's ja auch andere "Entgleisungen":(.

0.05% o. 0.5 erklären das aber (wenn sie's auch nicht entschuldigen:eek:).

Ach ne, sorry, das war ja der (Mehr-:confused:)Verbrauch an Sprit .. Sprit ...:confused: ... von dem Zeug wird man doch matschig in der Birne;)

Liebe Grüße:rolleyes:
Uli
 
G

Grafenwalder

Dabei seit
16.05.2009
Beiträge
1.129
Ort
Zwischen Teuto und Wiehengebirge
Modell
12 GS 03/2005
Hallo René,

kannst Du noch mal deine neue Abdeckung fotografieren, genau den Ausschnitt wie in deinem Beitrag oben "Drehzahlmesser 4 TU/min"

Danke und beste Grüße, Ralf
 
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
57
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Hallo René,

kannst Du noch mal deine neue Abdeckung fotografieren, genau den Ausschnitt wie in deinem Beitrag oben "Drehzahlmesser 4 TU/min"

Danke und beste Grüße, Ralf
Ja kann ich machen, allerdings wirst Du da nix sehen, da die ganze Abdeckung neu ist.
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Uli, in den USA und Australien ist das Problem mehr bekannt. Anfängern passiert das hier auch.

Instrumente abdecken, z.B. den Putzlappen beim Parken drauf. Nicht rumaergern.
 
G

Grafenwalder

Dabei seit
16.05.2009
Beiträge
1.129
Ort
Zwischen Teuto und Wiehengebirge
Modell
12 GS 03/2005
Ja kann ich machen, allerdings wirst Du da nix sehen, da die ganze Abdeckung neu ist.
Moin, es wäre schon interessant,

beim Foto oben "vergößert 4TU/min" sieht die Oberfläche ziemlich grobporig aus. Ich gehe davon aus, das es sich bei der Einfallstelle um einen Lunker handelt. Mich würde interessieren was die heute abliefern...:)

Danke für Dein Bild:D

Viele Grüße, Grafenwalder
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.643
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Uli, in den USA und Australien ist das Problem mehr bekannt. Anfängern passiert das hier auch.

Instrumente abdecken, z.B. den Putzlappen beim Parken drauf. Nicht rumaergern.
Hi Peter,
ich habe doch kein Problem damit, weil

a. ich keine BMW u. keinen Tourer von Harley fahre (u. auch für letztere keine Fokussierspiegel zum punktuellen aufheizen des Plastikgerödels des "Armaturenbrettes" besitze

b. ich ohne Windshield fahre (auch wenn's unter etwa 20°C hat:rolleyes:), allerdings, vollkommen "uncool" mit Vollvisierhelm:o

c. alle relevanten Teile meiner Mopeds aus Metall hergestellt sind (nat. nicht die Zeiger der Instrumente, das gibt's auch bei H-Ds schon länger nicht mehr:eek: -'ne "gute" Uhr mit Plastikzeigern würde ich allerdings nicht kaufen:mad:- und

d. mangels Sonnenstrahlen fokussierendem Windshields, ohnehin nicht beschädigt werden würden.

Ich lasse meine Maschinen (hab ich vor wenigen Wochen mit der Fatbob in I getan) einfach so in der Sonne stehen (im Regen auch, da fahr ich sogar damit, wie allerdings auch in der Sonne, bei Nebel, ...:rolleyes:), ohne das sich irgendwelche Teile "auflösen".

Was mir aufstieß/mich anstieß, war lediglich der Kommentar von Matsche.
Würde mir sowas mit einem neuen Gerät passieren, stünde ich sofort beim Händler auf der Matte. Auch wenn man's "nur:confused:" als kosmetisches Problem ansieht, ist es etwas, was nicht vorkommen sollte. Absolut kein "typisches BMW-Fahrer" Problem (o. Harley-, Ducatis, Guzzi, Yahosukahyosung-Problem), sondern einfach eines mangelnder Qualität (o. mangelnden Qualitätsanspruches) seitens des Herstellers. Nicht akzeptabel! Abhilfe kann ein Hersteller wie BMW sicher locker schaffen, geeignete Duroplaste anstelle von Thermoplasten in das Pflichtenheft des Instrumentenherstellers schreiben, geeignete Beschichtungen o. Multilayeraufbau -IR-undurchlässig- der Scheibe in's Pflichtenheft des Scheibenproduzenten schreiben (u. das kontrollieren!). Eine quasi "Selbstzerstörung" halte ich (wenigstens, aber nicht nur, bei unseren hochpreisigen Produkten) für inakzeptabel, nochdazu nach kurzer Betriebszeit:mad:.

Grüße
Uli
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Uli, das ist ja wieder ganz lustig geschrieben, aber meine Warnung war ernst gemeint.


Schmelzende Verkleidungsteile und Instrumente gibt es bei allen Herstellern. In den oben genannten Ländern lehnen die Hersteller solche Beschwerden ab. Insbesondere wer ein Zubehör Windschild montiert hat wird abgewiesen. Mit Original und wenn die Karre neu ist hat man bisher gute Chancen. Entsprechende Schaeden sind teilweise sehr teuer, darum habe ich das hervorgehoben. Das ist nur in Deutschland wenig bekannt weil es (noch?) seltener vorkommt.


Bzgl. Matsche ist mir auch an anderer Stelle aufgefallen. Die Mods hier haben die Grundeinstellung sowas regele sich von selbst. Nur, hier gibt's zuviel davon in letzter Zeit. Also irgendwas stimmt nicht mit der Selbstregelung.
 
Uli G.

Uli G.

Dabei seit
28.03.2009
Beiträge
3.643
Ort
Hannover
Modell
'91 H-D Fatboy (~160Tsd km), '08 Fatbob (57k), NSU Konsul II +Steib S350, Victoria V35 "Bergmeister"
Hi Peter,
rumgesucht im Netz mit allen zur Verfügung stehenden Vokabeln:rolleyes: (harley, wind(shield), warp(ed), melted/melting, deformed, plastic(s), usf.) in allen möglichen Kombinationen, ohne aber bei Harley fündig zu werden. Nichtmal unsere Aussie-Freunde schreiben davon (und da sind sowohl Sonneneinstrahlung als auch Tagestemperaturen zeitweilig ziemlich heftig -hab ich selbst erlebt, :cool: war's nicht:D), und auch in Amiforen fand ich nichts dazu. Doch ein "BMW-Problem":confused:).
Hast Du Quellen dazu?
Wie bereits erwähnt, ist hauptsächlich Metall verarbeitet, die Tourerinstrumente sind praktisch senkrecht unter den Windshields angebracht (wenn ich mir da einen Brennpunkt vorstellte, gäb's vllt "gebratene Eier":D), die der Softails u. Dynas unter etwa 90+/-30° zur (optionalen) Scheibe, und ich habe in 20 Jahren Harleys mit Scheibe (nicht an meinen. Also: ich hab' sicher "'ne Scheibe", nur nicht am Moped:D) nicht von einem einzigen Fall von verformten Instrumenten o. Instrumentenfassungen gehört, die auf den Einfluss des Windshields zurückzuführen gewesen wären.
Klingt vllt komisch, ist aber so:o.

Grüße
Uli
 
peter-k

peter-k

Dabei seit
30.04.2007
Beiträge
6.464
Ort
Singapur
Modell
R 1200 GS / 2007
Zu Harleys kann ich Dir keine Beispiele geben, da lese ich nie. Selbstverständlich können Deine Metallpötte nicht schmelzen. Zu harten Männern kann ich übrigens auch nichts sagen, bin ich nicht.

Und nein, kein BMW Problem. 50 % von dem was hier in diesem Forum BMW zugeschrieben wird ist von vorne herein komplett Unfug, oder Premiumkäufer-Luxusprobleme. Wenigstens. Einige mehr beklagenswerte Dinge kommen eher selten vor. Nehm' an weil ein erheblicher Teil so 'ne Art Mastercard-Gold Fahrer sind.

Im ADVrider gibt es Berichte zu GS, CBR1000, Gold Wing, Husqarna TE630, DR400Z, V-Strom 1000 und 650 und weitere. Ich selber bevorzuge grau getönte Windschilder, oder solche die im unteren Bereich wenigsten ein abgedunkeltes Feld haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
Ascona123

Ascona123

Themenstarter
Dabei seit
19.12.2010
Beiträge
57
Ort
Weilheim i.O.
Modell
R1200GS Adv TÜ
Hallo René,

kannst Du noch mal deine neue Abdeckung fotografieren, genau den Ausschnitt wie in deinem Beitrag oben "Drehzahlmesser 4 TU/min"

Danke und beste Grüße, Ralf
Anbei noch das gewünschte Bild, hat leider etwas länger gedauert :rolleyes: :

 
G

Grafenwalder

Dabei seit
16.05.2009
Beiträge
1.129
Ort
Zwischen Teuto und Wiehengebirge
Modell
12 GS 03/2005
Hallo Ascona123,
danke für das Bild:)
Die Oberfläche ist bei beiden Bildern genarbt, da lässt sich also nichts draus ableiten. Hätte ja sein können:rolleyes:
Und keine Angst, ich werde dich nicht bitten mit einem Skalpell mitten durch die Blase in Foto 1 zu schneiden:D

Viele Grüße, Grafenwalder
 
Thema:

Verformung Nadel Drehzahlmesser+Gehäuse

Verformung Nadel Drehzahlmesser+Gehäuse - Ähnliche Themen

  • Tacho Nadel Antrieb

    Tacho Nadel Antrieb: Moin, ich habe bei meiner K51 die Tachoscheibe von MPH auf KMH gewechselt und beim entfernen der Tachonadel ging wohl was schief. Der...
  • 1200 GS Adv. TÜ Verformung Cockpit

    1200 GS Adv. TÜ Verformung Cockpit: Hallo, habe leider nichts in der Suche gefunden: bei meiner GS habe ich eine Verformung oberhalb des Drehzahlmessers am Plastik festgestellt...
  • Verformungen an Variokoffern

    Verformungen an Variokoffern: Hallo Allerseits, ich habe neulich festgestellt, dass meine 20 Monate alten Variokoffer auf der Innenseite "gewachsen" sind. Damit meine ich...
  • Verformung der Gobikoffer durch Wärmestau?

    Verformung der Gobikoffer durch Wärmestau?: Hallo, habe an meine 1200 GS die Gobikoffer von Hepco & Becker montiert. Bis jetzt in etwa 800km ohne Probleme. Kürzlich bekam ich Post von...
  • Verformung am Kombiinstrument (Tacho) durch Sonneneinstrahlung

    Verformung am Kombiinstrument (Tacho) durch Sonneneinstrahlung: Hallo mir ist vor einpaar Wochen eine Verformung am Kombiinstrument aufgefallen, hat das schon mal jemand gesehen? ich kann nicht sagen ob es...
  • Verformung am Kombiinstrument (Tacho) durch Sonneneinstrahlung - Ähnliche Themen

  • Tacho Nadel Antrieb

    Tacho Nadel Antrieb: Moin, ich habe bei meiner K51 die Tachoscheibe von MPH auf KMH gewechselt und beim entfernen der Tachonadel ging wohl was schief. Der...
  • 1200 GS Adv. TÜ Verformung Cockpit

    1200 GS Adv. TÜ Verformung Cockpit: Hallo, habe leider nichts in der Suche gefunden: bei meiner GS habe ich eine Verformung oberhalb des Drehzahlmessers am Plastik festgestellt...
  • Verformungen an Variokoffern

    Verformungen an Variokoffern: Hallo Allerseits, ich habe neulich festgestellt, dass meine 20 Monate alten Variokoffer auf der Innenseite "gewachsen" sind. Damit meine ich...
  • Verformung der Gobikoffer durch Wärmestau?

    Verformung der Gobikoffer durch Wärmestau?: Hallo, habe an meine 1200 GS die Gobikoffer von Hepco & Becker montiert. Bis jetzt in etwa 800km ohne Probleme. Kürzlich bekam ich Post von...
  • Verformung am Kombiinstrument (Tacho) durch Sonneneinstrahlung

    Verformung am Kombiinstrument (Tacho) durch Sonneneinstrahlung: Hallo mir ist vor einpaar Wochen eine Verformung am Kombiinstrument aufgefallen, hat das schon mal jemand gesehen? ich kann nicht sagen ob es...
  • Oben